Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

152 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rohstoff Erdöl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

25.08.2009 um 21:45
@Jean_Cocteau

Man sollte es natürlich kritisch sehen. Aber es ist doch klar das dieses begrenzte Rohstoff irgendwann endet und auch bei den optimistischsten Prognosen kommen dabei keine 100 Jahre mehr.

Es gibt auch einen gefährliche Ungewissheit. Die OPEC Staaten geben ihre Reserven höher an als gegenwärtig real gemessen, weil die OPEC sich geeinigt hat wer mehr Öl hat darf mehr fördern und verkaufen.
Das ist inzwischen eine still geschwiegene gegenseitige Verarschung der OPEC Länder.

Somit ist schwer festzustellen wie lange die Nahost Reserven reichen.
Es ist also vernünftig bereits jetzt an den Umstieg zu denken.


Nach einem Report genannt Hirsch-Report (siehe Wikipedia), erstellt für das amerikanische Energieministerium kommt zu dem schluss das wenn man jetzt mit intensiven Bemühungen anfängt vom Erdöl weg zu kommen, das man auch dann mindestens ein Jahrzehnt die Folgen von unwirtschaftlich gewordener Ölförderung ertragen muss.


Das ist interessant, man glaubt ja eigentlich eher das der Umstieg irgendwie schon gelingen wird ohne eine tiefgehende Wirtschaftskrise, aber das ist nun mal nicht sicher.
Vorsorge ist also dringend angesagt bei dieser unklaren Lage.


1x zitiertmelden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

25.08.2009 um 21:48
Hier ein kleines Flash Game wo man Erdöl fördern muss und wie so was letztendlich endet :D

http://www.dedegames.com/oligarchy.html


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

25.08.2009 um 22:08
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:Man sollte es natürlich kritisch sehen. Aber es ist doch klar das dieses begrenzte Rohstoff irgendwann endet und auch bei den optimistischsten Prognosen kommen dabei keine 100 Jahre mehr.
wenn ich in meinem keller nicht mehr genug kohlen habe, dann glaube ich das, was mir irgendwer sagt, ein kleiner auszug aus stupipedia über wikipedia "Mitgift vom Pentagon: "Rumsfeld says $2.3 TRILLION Missing from Pentagon", für diese kleine Mitgift findet sich kaum kritisches über unseren Großen Bruder in der deutschen Wikipedia und NPOV sind dort alle Beschlüsse des Zentralkomitee (ZK)." die leute wissen wovon sie reden, ich weiß wer hinter wikipedia steckt und ich weiß was meinungsfreiheit in manchen einrichtungen bedeutet ;) die wahrheit ist unter der oberfläche, sonst wüßten sie ja alle, hast du dich das nie gefragt?


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

26.08.2009 um 15:16
10 gebote ...des Öko-Glaubens (zum schmunzeln mit mehreren fünkchen wahrheit)

Das erste Gebot:
Du sollst dich fürchten!
Das furchtbarste Szenario ist das wahrscheinlichste. Wenn es einmal gut ging, so kommt es beim nächsten Mal umso schlimmer.

Das zweite Gebot:
Du sollst ein schlechtes Gewissen haben!
Wer lebt, schadet der Umwelt - alleine schon durch seine Existenz

Das dritte Gebot:
Du sollst nicht zweifeln!
Die Ökobewegung irrt nie. Wer daran zweifelt, dient den Ungläubigen.

Viertes Gebot:
Die Natur ist unser gütiger Gott!
Sie besteht aus Pandabären, Robbenbabys, Sonnenuntergängen und Blumen. Erdbeben, Wirbelstürme und Killerviren sind Folgen menschlicher Hybris

Fünftes Gebot:
Du sollst deine Gattung verachten!
Der Mensch ist das Krebsgeschwür des Globus. Vor seinem Auftauchen war der Planet eine friedliche Idylle.

Sechstes Gebot:
Du sollst die Freiheit des Marktes verabscheuen!
Der Planet kann nur durch zentrale Planung internationaler Großbürokratien gerettet werden

Siebtes Gebot:
Du sollst nicht konsumieren!
Was immer du auch kaufst, benutzt oder verbrauchst: Es schadet der Umwelt. Die Zuteilung von Gütern sollte den weisen Priestern des Ökologismus übertragen werden.

Achtes Gebot:
Du sollst nicht an ein besseres Morgen glauben!
Verhindere Veränderungen und Fortschritte, denn früher war alles besser.

Neuntes Gebot:
Du sollst die Technik gering schätzen!
Abhilfe kann allenfalls durch fundamentale gesellschaftliche Umsteuerungsprozesse kommen. Niemals durch die Erfindung technikgläubiger Ingenieure.

Zehntes Gebot:
Wisse, die Schuld ist weiß, männlich, christlich und westlich!
Die Unschuld ist eine Urwaldindianerin.


1x zitiertmelden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

26.08.2009 um 15:44
Zitat von Jean_CocteauJean_Cocteau schrieb:Wisse, die Schuld ist weiß, männlich, christlich und westlich!
Die Unschuld ist eine Urwaldindianerin.
Ahh die kenn ich, du meinst Pocahontas?! :D

/dateien/it49284,1251294269,Pocahontas by daekazu


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

26.08.2009 um 15:51
ich meinte das weiß@Ashert001 Krabbelt ein Abenteurer durch die Wüste, voll erschöpft, am Verdursten. Plötzlich sieht er eine Flasche und öffnet sie - es erscheint eine Fee und sagt: "Für meine Befreiung hast du drei Wünsche frei!" Der Mann sagt: "Gut, zunächst will ich weiß sein, dann will ich immer schöne Frauen um mich herum haben, und dann will ich immer fließendes Wasser vor mir haben!"
Die Fee macht schnipp und er ist - ein Klo im Frauen-WC ...


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

27.08.2009 um 04:49
C3H8 + 5 O2--> 3 CO2 + 4 H2O, die berber sagen schwarze magie dazu, die trennung
was wäre dann die weiße magie, das zusammenbleiben oder synthetisiert werden? und zwar nicht in form von kettenmolekülen, sondern eher in der art kernfusion, verschmelzung der quarks und strings und kerne?


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

03.09.2009 um 14:57
Im Golf von Mexico hat man jetzt riesige Erdölvorräte gefunden, ca. 1 Milliarde Barrel laut ersten Schätzungen. Auf den ersten Blick gut, aber langfristig wohl eher nicht, denn so sinkt der Anreiz, sich um Alternativen zu den fossilen Energieträgern zu bemühen.


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

03.09.2009 um 15:46
@yoyo das muß alles raus, das ist unsere pflicht als äonier. es soll so wenig wie möglich über bleiben. was die menschheit aber macht, wir kaufen den teuren strom und die anderen verpulvern das billige öl, darum gehts doch. das monopol der energieversorger, die durch die veredlung von öl (aus ihren eigenen quellen) in elektro noch reicher werden.


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

03.09.2009 um 18:22
Ums kurz zu machen ... Erdöl ist noch in Massen vorhanden, leider nicht das "billige Erdöl" aus Saudi Arabien. (dort sprudelt es faktisch von selbst raus und muß nicht gepumpt oder mit Wasser nachgeholfen werden etc)

Ums "billig" zu erklären... ein Liter frisch gefördertes Öl kostet ca. 2 Cent...durch Transportwege zum Meer hin, Verschiffung etc. sind wir bei ca. 25 Cent, dann noch umwandeln in Benzol etc...trotzdem noch billig...dann hat der Staat die Finger drauf, hierdurch wird es erst teuer. 75% ca. Aufschlag durch Steuern...

Die Saudis haben mit Abstand die meisten Vorkommen...und was die derzeit machen, ist Öl zu Dumpingpreisen auf den Markt zu schmeissen...warum billig...siehe oben...allen anderen Ländern wird das Öl sehr viel eher ausgehen...und da ohne Öl garnichts geht, hat dann wer die Macht...eben die Saudis, welche auf den letzten Reserven hocken.

Und jetzt rechnet euch aus, was kommt ... militärisch ist der Staat ne Null ...und der Bedarf steigt JEDES Jahr, JEDES! Aber ich schweife ab, wenn ich grad den Threadtitel nochmal durchlese...

Fakt ist, Öl ist genug da, aber es wird immer unrentabler es zu fördern...weil niemand die Preise zahlen kann für aufwendig gefördertes Öl in entlegenen Gebieten


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

03.09.2009 um 19:15
dann ziehen wir eben nach saudi arabien und können dort unsere schlitten spazieren fahren hihi @efficiencer


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

03.09.2009 um 19:29
@efficiencer

Ich denke nicht, dass deine Erklärung stimmt. Die Saudis werfen keineswegs Öl auf den Markt, im Gegenteil, sie leiden, wenn der Ölpreis sinkt, was bei steigendem Angebot sofort der Fall ist. Deshalb gibt es ja die OPEC, denn die Araber wissen, dass sie fatal vom Ölexport abhängig sind.


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

03.09.2009 um 19:36
Das beste wäre immer noch das russische erdgas, was über die ostseepipeline gefördert werden soll. das wäre der einzige faire energieweg. in nabucco aus aserbaidschan hängen die briten drin und die nehmen uns aus wie die weihnachtsgänse. lafontaine hat den größten fehler gemacht, indem er schröder attackierte. gemeinsam hätten sie es geschafft, alleine schafft es schröder wahrscheinlich nicht, seiner inneren verpflichtung gegenüber dem deutschen volk nachzukommen. Die frage stellt sich, wäre es das deutsche Volk überhaupt wert gewesen?


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

03.09.2009 um 19:41
Na, von den Russen möchte ich genauso wenig abhängig sein wie von den Arabern ^^


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

03.09.2009 um 19:51
weil du die lage nicht kennst und den medien, die immer wieder sticheln vertraust, die russen sind bestimmt holzköpfe, aber keine schnurrbärte ;) @yoyo


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

03.09.2009 um 21:38
@Jean_Cocteau

Ach komm, die Russen und ihre Energie Reserven :D

Schon im kalten Krieg war der nahe Osten in Sachen Energie der größere Freund des Westens und das wird auch so bleiben.

Über die Türkei werden immer mehr neue Pipelines gebaut. Und wenn man sich mit dem Iran vertragen würde könnte man über die neue Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline der Türkei noch mehr Gas/Erdöl liefern.


Im kalten Krieg stellten sich die Saudis auf die Seite des Westens gegen die Kommunisten.
Und auch heute würde ein gläubiger Araber lieber mit einem Christen handeln als mit den Ungläubigen Atheisten Staaten aus Asien. Vorausgesetzt man droht nicht ständig mit Krieg :D
Das bewirkt genau das Gegenteil, da kauft dann auch Iran gerne bei Russland und China ein und macht Verträge.


1x zitiertmelden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

03.09.2009 um 21:45
Ölreserwen:


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

03.09.2009 um 22:34
@Lightstorm
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:Über die Türkei werden immer mehr neue Pipelines gebaut. Und wenn man sich mit dem Iran vertragen würde könnte man über die neue Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline der Türkei noch mehr Gas/Erdöl liefern.
ja die machen lieferverträge mit unseren netzbetreibern und dann ziehen sie die preise nach oben, obwohl die russen eine bruchteil verlangen. lebst du immer noch in der welt der rosinenbomber? mal was von eurasischee landbrücke gehört?


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

03.09.2009 um 22:43
@Jean_Cocteau

Angesichts des neuen steigenden Ölbedarfs in Asien kann der Westen froh sein wenn die aktuell hohen Ölpreise so bleiben würden, wahrscheinlicher ist aber das es steigen wird, auch wegen dem nahenden Ölfördermaximum vieler großer Ölfelder.

Auch wird die zunehmende Konkurrenz mit China oder Indien den nahen Osten nicht gerade dazu verleiten die Preise zu senken.

Dann dürfen West und Ost bieten und es wird für den meistbietenden verkauft.

Daher lieber jetzt sehr langfristige Verträge schließen auch wenn es teurer ist.

Es ist logisch, Öl wird mit der Zeit teurer weil es ein begrenzter Rohstoff ist, daher sollte man da nicht erwarten das die Preise runter gehen, es wird steigen, mit oder ohne Geldgier der Verkäufer.


melden

Begrenzte Rohstoffe - Erdöl

03.09.2009 um 22:49
es geht doch @Lightstorm hauptsächlich um gas, was heute schon an den ölpreis gekoppelt ist, obwohl es ganz anders und viel billiger transportiert wird ...


melden