weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Open Street Map

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Karten, OSM, Open Street Map

Open Street Map

27.07.2011 um 08:35
Das ist ne Community. Der Server und die Bandbreite wird gespendet, die Leute arbeiten für umme in ihrer Freizeit als Hobby und Gebäude gehören nun mal auf Karten (ganz grob, die Gebäudegrenzen bzw. Flurstücke). Das ist der Sinn einer Karte (unter anderem)

Ich mache da ja nicht selber mit, habe aber die lokale Mailingliste von der hiesigen Ortsgruppe abonniert. Da kannste schön mitverfolgen wie engagiert die Leute sind, wie sie Fehler beheben und ihre Freizeitaktivitäten (z.B. Radtouren) so planen dass sie die Karte vervollständigen können. Ich habe echt Respekt für solch ein Engagement. Das wird was tolles was jedem nutzen kann.


melden
Anzeige

Open Street Map

27.07.2011 um 08:35
BlackPearl schrieb:Jeder kann sein eigenes Kartenmaterial "basteln" und hochladen? Hab ich das richtig verstanden?
Eine gewisse Hürde gibt es schon. Du musst dich zumindest erstmal kurz in den Editor reinfuchsen, bevor du da groß was ändern kannst.
BlackPearl schrieb:Z.B. von seinem Heimatort den keiner kennt und der vielleicht nicht so detailliert in den meisten Stadtplänen steht?

Halte ich ehrlich gesagt für nicht so toll. Wenn ich irgendwohin möchte will ich auch ankommen und nicht fünf mal im jahr auf irgendeinen Spinner reinfallen der sich nen Scherz erlaubt was Adressen angeht.
Wie gesagt, Vandalismus fängt die Community ab. Das funktioniert genau wie bei Wikipedia, da bleiben solche Änderungen auch nich unbeobachtet und ungeprüft und werden ruck zuck wieder geändert.
Die OSM-Karten haben in Europa mitlerweile ne ziemlich gute Qualität und lassen sich für so einiges verweden. Fehler gibt es immer, das bleibt auch in Kommerziellen nicht aus. Google Maps / Tele Atlas interessiert es z. B. nen Scheiss, dass meine Straße den falschen Namen, obwohl ich das über die letzten zwei Jahre mehrfach dort als Fehler eingereicht habe. In OSM würde ich so einen Fehler kurzer Hand selber korregieren.


melden

Open Street Map

27.07.2011 um 08:40
datrueffel schrieb:dann sind ja aber immernoch Gebäude und dergleichen zu erkennen (insofern diese fotografiert wurden)
es geht nicht um Photos. In OSM gibts keine "Satellitensicht". Es geht um Geodaten. Riesige Datenbanken mit jede Menge Zahlen die vom richtigen Programm als KARTE (nicht als Photo) ausgegeben werden kann.


melden

Open Street Map

27.07.2011 um 08:41
@datrueffel
Außerdem spielen die Gebäude an sich nicht so die große Rolle, diese Verbessern nur das aussehen des Stadtbildes auf der Karte. Die Hausnummer an der richtigen Stelle auf der Karte ist wohl wichtiger.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Open Street Map

27.07.2011 um 08:43
UffTaTa schrieb:n OSM gibts keine "Satellitensicht". Es geht um Geodaten.
Okay, dann hat sich die Frage mit dem Recht am eigenen Bild ja dann auch erklärt. Muss man halt wissen :D Und deshalb frage ich ja :)
DrSeuthberg schrieb:Die Hausnummer an der richtigen Stelle auf der Karte ist wohl wichtiger.
Mal ganz dumm gefragt: Was bringt es mir, wenn ich weiß wo welche Hausnummer ist?

*blubb*


melden

Open Street Map

27.07.2011 um 08:45
datrueffel schrieb:Mal ganz dumm gefragt: Was bringt es mir, wenn ich weiß wo welche Hausnummer ist?
Die Grundlage jedes Navigationssystems sind georeferenzierte Adressen.


melden

Open Street Map

27.07.2011 um 08:46
datrueffel schrieb:Mal ganz dumm gefragt: Was bringt es mir, wenn ich weiß wo welche Hausnummer ist?
Falls du mal an die falsche Ecke einer 5km langen Straße gefahren bist um zu erkennen das dass die falsche Ecke war und du den ganzen Weg ans andere Ende laufen kannst, dann weisste das. Was ich deswegen in früheren Zeiten schon km gelaufen bin....


melden

Open Street Map

27.07.2011 um 12:24
Besonderns in Deutschland ist die Verwendung von nichtfreien Daten sehr restrektiv. Es wird abkezockt wo es nur geht und eine Privaten Veranstalltung kann schnelll als 'Geschäftsmäßigkeit' ausgelegt werden. Sicherlich könnt Ihr Euch Gerichtlich mit einer Abmahnung rumschlagen .. und vieleicht bekommt Ihr auch recht, aber ist es das Wert gewesen weil Ihr eine öffentliche und kostenlose Veranstalltung (mit Kartenmaterial) auf einer Homepage bekannt gegeben habt ?
Und dann wollt Ihr vermutlich auch Musik abspielen ... ich hoffe Ihr seid bereid eine Liste der Stücke zur Prüfung an die GEMA zusenden und deinen Obolus abzudrücken.

Nichtmal bei einer Schulaufführung darf klein Ali den Moondance zu Michaels J. Tanzen ohne das die GEMA informiert und bezahlt werden darf.

Die Gesetzgebung zu Urheber und Verwertungsrechten ist übrigens einer der weniger beachteten Programmpunkte der Piratenpartei.


melden

Open Street Map

27.07.2011 um 14:16
@datrueffel
Hier is es auch nochmal ganz gut aufgeführt, was da so alles geleistet wird: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Newbie


melden

Open Street Map

27.07.2011 um 16:05
Kann mir jemand erklären wo der klare Vorteil gegenüber Google Maps liegt?

Soweit ich weiß ist die Maps API offen und darf auch in kommerzielle Seiten eingebunden werden. Die Adressen stimmen auch zum Großteil, plus es gibt verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten bis hin zu StreetView.


melden

Open Street Map

27.07.2011 um 20:49
hankchinaski schrieb:Kann mir jemand erklären wo der klare Vorteil gegenüber Google Maps liegt?
OSM ist in den meisten Fällen wohl aktueller und hält mehr Daten als GM. Das liegt ganz einfach daran, dass eine große Community dahinter steckt und nicht eine Hand voll Leute in einer Firma. Du kennst dich in deinem Ort ganz einfach besser aus wie der TeleAtlas-Mitarbeiter der irgendwo in Holland rumsitzt.
hankchinaski schrieb:Soweit ich weiß ist die Maps API offen und darf auch in kommerzielle Seiten eingebunden werden. Die Adressen stimmen auch zum Großteil, plus es gibt verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten bis hin zu StreetView.
Aber auch wirklich nur wenn du über die API arbeitest, was ja nicht ohne ist. Hier kannst du das ganz gut nachlesen: http://www.daburna.de/blog/2009/03/16/openstreetmap-vs-google-maps-am-beispiel-hgw/
Du kannst zB auch deinen eigenen Renderer bauen und die Radwege und alle Fahrradgeschäfte hervorheben (das hat aber schon jemand gemacht, bevor du loslegst ;)).

Ich finds einfach ne interessante Alternative und engagiere mich bei sowas auch recht gerne, ähnlich bei WP.


melden

Open Street Map

27.07.2011 um 23:37
hankchinaski schrieb:Soweit ich weiß ist die Maps API offen und darf auch in kommerzielle Seiten eingebunden werden.
Na dann versuch mal mit den Google Daten eine Konkurrenz zu Google Maps aufzubauen ;-)
Oder lies mal die Rohdaten aus und vertreibe sie als Navi-Karten.

Inwieweit man für solche Angebote bei OSM Geld verlange darf ist mir jetzt nicht bekannt (habe mir die Lizenz im Detail nicht durchgelesen), bei Google dürfte das aber grundsätzlich verboten sein, ob gegen Geld oder für umme.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Open Street Map

28.07.2011 um 14:43
hankchinaski schrieb:Kann mir jemand erklären wo der klare Vorteil gegenüber Google Maps liegt?


Es ist kostenlos, für OSM gibt es Navi-Programme die auch offline auf dem Handy funktionieren, für Google Maps hingegen brauchst du noch eine Datenflatrate, der Offline Modus hat da nur eine Reichweite von 16 Kilometer.


melden
Unu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Open Street Map

28.07.2011 um 14:49
Ich finde das echt klasse. Dieses Kartenmaterial kann man auf seiner eigenen Webseite verwenden, ohne Angst haben zu müssen, daß man abgemahnt wird. Oder irre ich mich?


melden

Open Street Map

28.07.2011 um 14:54
@Unu
Nein du irrst dich nicht.

.. im übrigen es gibt in den USA eine interessante Sichtweise zu Geo und Kartendaten ..

Bei Faktenwissen zieht in den USA das Urheberrecht nicht.


melden

Open Street Map

28.07.2011 um 14:57
@subgenius

Warte mal...
...soll dass bedeuten, wenn in der USA ein Mitarbeiter einer Kryptographie-Firma sich all die mühsam errechneten Primzahlen vom Server kopiert (für Verschlüsselungen wichtig, werden teuer verkauft), dann kann der die ungestraft selbst verticken? Solche mathemathischen Erkenntnisse fallen ja wohl auf jeden Fall unter "Faktenwissen", oder?


melden

Open Street Map

28.07.2011 um 15:00
@MareTranquil

Jein ...
Der Einbruch und/oder der Mißbrauch eines Vertragsverhältnisses ist Strafbar und vermutlich auch Zivilrechtlich relevant.
Aber niemand kann gezwungen werden die Ihm nun bekannte Primzahl wieder rauszurücken oder zu verwenden.

Tatsächlich ist deine Primzahl ein Fakt und damit nicht Urheberrechtlich in den USA abgesichert.


melden

Open Street Map

31.07.2011 um 18:14
@DrSeuthberg

Aber das abdigitalisieren von Geodaten von Fotos ist immer mit einem Fehler von bis zu 20m abweichung zu sehen und ist für das OSM Projekt eigendlich zu ungenau. SO habe ich in einem eigenen GIS viele Straßen gefunden die durch die offiziellen Gebäude und Flurdaten, des Katasteramtes verliefen. Es sei somit gesagt, dass auch bei solche einem Projekt das ablaufen oder Einmessen von Straßen und die Georefferenzierung dieser Daten mit einem GIS (z.B. QuantumGIS) und nicht mit einem Editor zu machen sei.


melden

Open Street Map

01.08.2011 um 08:04
@quirrel
Das ist sicherlich genauer, aber benötigt natürlich wesentlich mehr Zeit. Ob eine Abweichung von höchstens 20m bei den hauptsächlichen Anwendungen von OSM (Navigation im Auto, Erstellen von Rad- oder Wanderkarten, ...) so eine große Rolle spielt, wage ich zu bezweifeln.
Wie weiter oben erwähnt, ist wohl erstmal sinnvoller zu Wissen ob eine Hausnummer am einen oder am anderen Ende der Straße liegt und nicht ob sie sich 10m neben der angegeben Position befindet.


melden
Anzeige
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Open Street Map

01.08.2011 um 08:38
In Hamburg kann ich nicht viel tun, da ist schon fast alles eingezeichnet, schade..


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden