Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Spionage-Mücke

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Spionage-mücke
AmonRaah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 20:45
hallo leute

hab in der zeitung ein bild von einer mini drohen gesehn , soll zur spionage zwecke verwendet werden

es ist eine winzige mückendrohne, habe es in der östrerreichischen kronenzeitung das erste mal gesehen


also was meint ihr ist das fake oder echt ??


also die behauptung das es nur zur spionoage benutzt wird , FALS es echt ist , bezweifle ich

weil die mücke hat eine winzige spritze , wenn man genau hin sieht

man könnte mit der mückendrohne attentate machen , so das es wie keine aussehen, zb herzinfakt bekommen , oder viren und ect. damit verbreiten

sollte es echt sein ist die behauptung das es nur zur spionage benutzt wird , lächerlich

hir habt ihr einen link wo darüber kurz was erwähnt wird

http://www.shortnews.de/id/967221/Foto-Spionage-Mucke-des-US-Militars

frage echt oder nicht echt?

wenn es echt ist könnte man verdammt viel damit anrichten, außer spionage natürlich


melden
Anzeige

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 20:46
Kanns mir vorstellen, aber kA.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 20:49
Ihr natürlicher Feind ist – die Fliegenklatsche.​..

2w792.bild


melden

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 20:57
Ich es ist auf jeden Fall echt. Das ist z. B Gonzo die Roboterfliege!

1770

Schon unheimlich was heute möglich ist. Ich kann mir gut vorstellen, das Viren damit verbreitet werden. Diese Dinger kommen hoffentlich nie in falsche Hände.


melden
AmonRaah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 20:57
@tic
würdest du gleiche jede mücke killen die in deiner nähe ist ? oder wenn du schon schläfst, könntest eh nichts machen, es geht um die behauptung zur spionage, die spritze macht es zu einer der gefährlichsten waffen überhaupt


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 20:59
wenn ich sie bemerke schon @AmonRaah ...

aber ich glaub nich das ich in den nächsten Tagen vom US-Millitär ausspioniert werd ^^


melden

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 21:00
Die Viren kann man, wenn man gestochen wird, übertragen werden.
Da sie nicht fähig sind zu Stechen, ist die Gefahr nicht gegeben.


melden

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 21:02
Wie wird so eine Roboterfliege gesteuert und welche Reichweite hat son Teil? Ich hab bei mir zuhause mehrere Hubschrauber und einen mit Kamera. :-)


melden
AmonRaah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 21:04
@tic

das glaub ich auch XD

aber zb präsidenten oder politiker die aus der reihe tanzen oder nicht das machen was man denen sagt könnte man leicht beseitigen, beispielweise so

oh leider hatte der senator am wochenende eine erzinfakt und verstarb

also mit dieser mücke können die sämtliche politiker kontrollieren, beseitigen oder ganz einfach irgendwelche neuen viren verbreiten um pandemien absichtlich zu verbreiten um dann beispileweise zur impfkampagne aufrufen zu können

die möglichekeiten mit dieser mücke gehen in beinahe allen richtungen


melden
AmonRaah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 21:05
@Dr.AllmyLogo

die spritze sagt aber was anderes , also kann sie impfen , also stechen


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 21:08
ich schätze sie wird auch in erster Linie für solche zwecke verwendet werden, nich unbedingt zum Töten oder zum Viren verbreiten, aber zum Spionieren in den eigenen Reihen ... @AmonRaah


melden

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 21:09
@Dr.AllmyLogo

Du würdest es noch nicht mal merken, wenn sie zusticht!

Japanische Forscher entwickeln schmerzlose Nadel

http://www.innovations-report.de/html/berichte/interdisziplinaere_forschung/bericht-8937.html


melden

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 21:14
Die ist doch nicht lebendig, muss doch jemand Programmieren, das die Mücke zustechen kann, ob das für die kleine Festplatte machbar ist, ist fraglich.
Da ja das Flugprogramm schon Bytes braucht.


melden
AmonRaah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 21:14
@Jantoschzacke

ah also sogar der stechmücke nach empfunden

egal es ist eine gefährliche waffe

nochdazu zb wenn die sich irgendwie selber aufladen kann, oder spezielle batterien hat, könnte die sehr lange laufen

und wegen der lenkung wie weit die von dem empfänger ist, oder sein kann , denke ich das , das militär da schon andere spielzeuge haben , als was wir kaufen können


melden
AmonRaah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 21:16
@Dr.AllmyLogo

wie schon gesagt , was das militär hat , ist dem sachen was wir heute kaufen können schon manchmal 30 jahre vorraus

und wenn man die lenken kann! kann man sie auch zum stechen benutzen, weil sie gelenkt wird


melden

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 21:19
@AmonRaah

Man könnte es auch als Kriegwaffe verwenden.
Zum Beispiel alle Soldaten oder Radikale mit den Fliegen angreifen und betäuben. Wenn Sie dann schlafen werden sie getötet oder gefangen. Sauber.


melden
AmonRaah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 21:22
@Jantoschzacke

wie schon gesagt , die richtung ist nicht abschaubar , wie und wo man die einsetzen kann

es geht ja um die aussage des militär, zur spionage

ja ja und deswegen hat die eine spritze ganz vorne


melden

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 21:32
@AmonRaah
@Dr.AllmyLogo
@tic
@RüdigerRammel


Schaut mal hier, ein Killer-Schmetterling. Vor allem ist der für den Einsatz in Innenräumen bestimmt, etwa in Flughafenterminals oder Bahnhöfen.

http://www.focus.de/wissen/technik/flugverkehr-waffenexperte-entwickelt-mini-spion_aid_642778.html


melden
AmonRaah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 21:39
@Jantoschzacke

ja aber das ist doch etwas zu groß im vergleich zu der mücke

diese drohne würde zu schnell aufmerksamkeit auf sich ziehen, die mücke hingegen würde nimand bemerken


melden
Anzeige

Spionage-Mücke

24.06.2012 um 21:43
Wenn ein Bild von so einer Drohne in der Öffentlichkeit auftaucht, heisst das meiner Meinung nach, dass sie bereits über höherwertige Technologie verfügen.

Vielleicht sind welche bereits mit Schwarmintelligenz ausgestattet, was sie um ein vielfaches effektiver macht.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt