Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Youtube, Doku, LKA, Spurensicherung

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

25.08.2016 um 10:14
Das war ja seltsam gestern auf Sat.1, hat mir ganz und gar nicht gefallen.
Ich habe, ehrlich gesagt, nach einiger Zeit umgeschaltet, weil ich mit der Art der Aufmachung nichts anfangen konnte und auch irgendwie gar nichts mitnehmen konnte.
Vom Gefühl her würde ich sagen, dass mit diesen Dokus auf den "Fahndung Deutschland "-Zug aufgesprungen werden sollte, denn das Format läuft lt. Dwdl, Quotenmeter ect. ganz passabel.
Nee, muss nicht sein.


melden
Anzeige

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

24.09.2016 um 11:59
In einer kleinen BBC Web-Serie (8 Folgen zu je 15 min), die auch auf Youtube zu sehen ist, wird dem Vermisstenfall eines jungen Mannes vor 20 Jahren nachgegangen. Der damals 16 Jährige Damien Nettles verschwand über Nacht von der Insel Wight an der Südküste Großbritanniens.

Wer des Englischen mächtig ist, und auch mit einem britischen Akzent zurecht kommt, kann einer Vermissten-Geschichte folgen und mit ihr versuchen, Antworten auf Fragen zu finden, die in solchen unbegreiflichen Situationen wohl immer wieder gestellt werden: Was ist passiert? Wurde alles getan, um die vermisste Person zu finden? Ist jemand für das Verschwinden verantwortlich zu machen? Was ist Wahrheit und was Gerücht?

Ich hab zwar das Gefühl, dass der Recherche-Weg, der da eingeschlagen wird, einer aus Holz ist - denn erfahrene Allmy-User wissen, dass die Kombination "junger Mann - Alkohol - Wasser" eine gefährliche ist - aber seht selbst: Unsolved - The Boy Who Disappeared.


melden

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

23.11.2016 um 18:52
Seit geraumer Zeit gibt es einen neuen kostenlosen Doku-Kanal - Kabeleinsdoku. Bei mir über Satellit zu empfangen. Wie es mit anderen Anbietern aussieht weiß ich nicht, aber darüber kann man sich ja auf der Homepage informieren.

http://www.kabeleinsdoku.de/

Auf diesem werden regelmäßig Kriminalfälle behandelt. So auch heute Abend.

http://www.kabeleinsdoku.de/tv-programm


Meistens sind es Fälle aus dem Ausland, aber das ist in anderen Doku-Sendungen ja auch der Fall. Also wen es interessiert, einfach mal reinschauen. Ich verpasse es ja meistens weil ich zu spät daran denke. ;)


melden

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

06.01.2017 um 12:09
http://www.vox.de/sendungen/moerderjagd-wie-profiler-ermitteln-2480135.html

Samstag, 7.1.2017, 22:30 Uhr auf VOX
Thema u.a. Der Doppelmord im Chiemgau 1997


melden

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

06.01.2017 um 14:48
Lebenslänglich Mord finde ich sehr interessant. Darin geht es um die Fälle eines ehemaligen Leiters der Mordkommission aus München. Gibt mehrere Teile von der Serie.
https://www.youtube.com/watch?v=38gcTFS6kZk


melden

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

13.01.2017 um 23:35
Es gibt eine neue Reihe beim WDR
hier für euch der Mediatheklink .. ist sehr interessant
http://www.ardmediathek.de/tv/WDR-DOK/Das-Profil-des-B%C3%B6sen/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=12877260&documentId=39900154


melden

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

14.01.2017 um 03:29
Kann mir jemand sagen wie ich an eine Folge von Kriminalzeit komme?
Lief damals im WDR mit Jo Bausch als Moderator, warte jetzt seit 3 Jahren auf eine Wiederholung aber da kommt wohl nichts mehr, also wenn mir da jemand einenTipp geben kann, immer her damit,gerne auch per PN.


melden

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

14.01.2017 um 07:15
@SvenSvenson
mal versuchen den produzenten (christian dassel ) oder die klargo gmbh anzufragen oder wdr düsseldorf. ?
aber das kennste wohl schon.
https://www.welt.de/print-welt/article95389/Die-Kriminalzeit-im-WDR.html


melden
Thief
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

15.01.2017 um 03:04
Juiceman schrieb am 06.01.2017:Lebenslänglich Mord finde ich sehr interessant. Darin geht es um die Fälle eines ehemaligen Leiters der Mordkommission aus München. Gibt mehrere Teile von der Serie.
@Juiceman
Danke fürs reinstellen! Sehr spannende und gut gemachte Folgen. Auch wie er seine Erinnerungen schildert ist spannent und interessant. Hab auf yt 6 Folgen gefunden und mir alle angeschaut. Wie ich ausm reinstellen bei yt sehen konnte ist die Staffel von mindestens 2013 (oder vllt auch älter). Die Fälle ausn ´00er Jahren. Weisst du zufällig wie viele Folgen es insgesamt gab? Also ob es noch mehr als die 6 gab?

Gruß


melden

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

15.01.2017 um 03:07
@zweiter
Danke, das wäre jetzt mein nächster Schritt gewesen, hatte gehofft das könnte ich umgehen, aber werde dann wohl mal die Dassel Brüder anschreiben.
Danke Dir trotzdem!


melden

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

15.01.2017 um 10:44
@Thief
Ich weiß auch nur von sechs Folgen. Habe aber noch nicht einmal alle angesehen, müsste ich mal nachholen.
Interessant finde ich auch, dass man auf diese Weise einmal das Vorgehen deutscher Ermittler sieht. Die meisten Beiträge zu diesem Thema beziehen sich auf die Fälle aus den USA.


melden

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

16.01.2017 um 10:52
@Juiceman
@Thief
Leute die eine Suchmaschine nicht betätigen können disqualifizieren sich ja eigentlich schon von alleine für die Rubrik Kriminalfälle, also YPS Detektiv Prüfung leider nicht bestanden ;)
Es gibt 8 Folgen aufgeteilt in 2 Staffeln, wenn man dem ersten Suchergebnis vertrauen kann.


melden

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

16.01.2017 um 12:38
@SvenSvenson
Verdammt, jetzt finde ich auch acht Fälle. Ich schwöre, dass es vorher sechs waren. :D :D


melden
Thief
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

19.01.2017 um 01:18
@Juiceman
naja, warscheinlich deswegen da man auf yt in der Tat bloß 6 schauen kann. Ansonsten erscheint zB sowas:
http://www.bilder-upload.eu/upload/7933e9-1484784855.png
aber auch sowas:
http://www.bilder-upload.eu/upload/e4632a-1484784862.png
und ähnlicher Schmarrn. Selbst das benutzen von Proxy hilft einen nicht weiter. :/ Schade, war gerade aufn Geschmack gekommen und hätte mir die letzten beiden gerne angeschaut.

ps.@SvenSvenson wie Detektiv-Prüfung? Eigentlicht trink ich nur mein Bier hier. :troll:


melden

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

19.01.2017 um 01:47
Hier eine Doku derzeit abrufbar in der WDR Mediathek bis 26.01.2017

http://www1.wdr.de/fernsehen/wdr-dok/sendungen/tod-in-der-eifel-der-fall-lolita-brieger-100.html

Unter diesem Link kann man auch unterhalb des Videos noch einiges zu dem Fall lesen.

Tod in der Eifel - Der Fall Lolita Brieger

Lolita Brieger: Seit 1982 war das junge Mädchen vermisst. Dann wird ihre Leiche entdeckt: verscharrt auf der Müllkippe des kleinen Dorfes in der Eifel, in Sichtweite ihres Elternhauses.



Im Jahr 2011 berichtet die Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" über das ungeklärte Verschwinden einer jungen Frau vor fast 30 Jahren in einem kleinen Dorf in der Eifel. Einen Kommissar aus Trier hat das Schicksal des Mädchens nicht los gelassen, er hat ihrer Mutter versprochen, die Tochter zu finden und den Täter zu bestrafen. Er hofft auf Mitwisser, Zeugen, Dorfbewohner mit schlechtem Gewissen. Tatsächlich meldet sich jemand nach der Sendung, und ein Mitwisser packt aus. Die Leiche der Vermissten wird nach tagelanger Suche auf einer Müllkippe gefunden. Eine mittlerweile zugewachsene Müllkippe, die die Mutter des Mädchens jeden Tag von ihrem Fenster aus gesehen hat. Ohne zu wissen, dass ihr Kind dort verscharrt liegt. Von dem Bauernsohn, der die Müllhalde ebenfalls ständig im Blickfeld hat. Mit dem Leichenfund wird die unglaubliche Geschichte dieses Verbrechens zutage gefördert: Die 18-jährige, Tochter von missachteten Spätaussiedlern, verliebte sich Anfang der 1980er Jahre in den Erben des reichsten Bauern der Umgebung. Sie wird schwanger, er muss sie loswerden, weil der Altbauer strikt gegen eine solche unpassende Heirat ist. Sie streiten, er tötet und verscharrt sie - und lebt all die Jahre nur wenige hundert Meter von der Familie des Opfers entfernt. Wer im Dorf etwas ahnt, schweigt. 30 Jahre lang. All die Zeit hat die Mutter des Mädchens eine Kerze ins Fenster gestellt, damit sie heim finden möge, wenn sie wiederkommt. Mit dem Fund der Leiche und der Zeugenaussage des Mitwissers kann der der Kommissar den Täter überführen, vor Gericht stellen und einen Teil seines Versprechens einlösen. Der Bauer wird des Totschlags für schuldig befunden - und kommt doch ungestraft davon, weil die Tat mittlerweile verjährt ist. Ein Mord kann ihm nicht nachgewiesen werden: er schweigt. Der Film rekonstruiert den Fall sowie das Sozial- und Gesellschaftsdrama dahinter. Stück für Stück entblättern wir die archaischen Strukturen hinter der idyllisch-dörflichen Eifelfassade, loten Schuld und Mitschuld aus, erzählen eine Liebesgeschichte, die zum Scheitern verurteilt ist und sezieren die Motive, die den Freund zum Täter werden ließen. Wir erzählen aber, damit eng verwoben, auch die Geschichte verschworener Dorfgemeinschaften, die 30 Jahre lang dem Täter Glauben schenkt hält - und schweigt. Ein Kriminalfall um soziale Grenzen und Vorurteile, um "Oben" und "Unten", um die Freiheit, selbst über sein Leben zu entscheiden, um Ansässige und hinzugekommene Spätaussiedler, Themen, die nach wie vor aktuell sind in einer Gesellschaft mit Zuwanderung.



Quelle: http://www.tvdirekt.de/tv-programm/sendungsdetails/3718031/tod-in-der-eifel-der-fall-lolita-brieger.html

Es gibt hier auf Allmyster einen Thread dazu der ebenfalls im Verlauf ab Seite 5 Bezug zu dem Fall Lolita Brieger nimmt. Allerdings ist dieser auf Wunsch des Erstellers geschlossen.

Diskussion: Aktenzeichen XY ungelöst - Der Fall Lolita Brieger


melden

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

03.02.2017 um 15:27
Heute 22:00Uhr SWR
Auf der Spur des Verbrechens

Mord und Totschlag, Raubüberfall und Entführung – fast täglich hören oder lesen wir von brutalen Verbrechen. Ein mysteriöser Mord an einer Pastorengattin, das rätselhafte Verschwinden eines Schülers, der Nachbar, der seine eigene Tochter im Garten vergrub – bei solch spektakulären Kriminalfällen stehen die Ermittler erst mal vor vielen offenen Fragen.

Aber nicht nur der ehrgeizige Kommissar, akribische Rechtsmediziner oder hartnäckige Profiler beschäftigt sich mit Blutspuren am Tatort, widersprüchlichen Zeugenaussagen und unglaubwürdigen Alibis. Vom Verbrechen fasziniert sind auch viele andere, die beruflich keinerlei Berührungspunkte damit haben.

Da ist der Rentner, für den Gerichtsverhandlungen mittlerweile zum Hobby geworden sind und der mehrmals die Woche im Zuschauerraum des Gerichtssaals Platz nimmt, um ja kein Detail des Tathergangs und der Urteilsfindung zu verpassen. Oder die Bankangestellte, die sich geradezu angezogen fühlt von der Aura eines verurteilten Triebtäters, ihm täglich Briefe ins Gefängnis schreibt und von seiner Unschuld überzeugt ist.
http://www.swr.de/nachtcafe/sendung-am-3-auf-der-spur-des-verbrechens/-/id=200198/did=18722092/nid=200198/z8ju7i/index.h...


melden

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

08.02.2017 um 13:04
15.02., 23:50 Uhr, NDR: "7 Tage... mit einem Mörder" (und danach in der Mediathek)

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/7_tage/7-Tage-mit-einem-Moerder,sendung611164.html

Ein fensterloses Zimmer, zwei Stühle, ein Tisch. Im Besucherraum der Justizvollzugsanstalt Oldenburg treffen die 7 Tage Autoren Stefanie Gromes, Caroline Rollinger und Henning Wirtz sieben Tage lang auf den verurteilten Mörder Robert W. Der 36-Jährige lebt seit zehn Jahren im Gefängnis. Sein Urteil: lebenslang für den Mord an seiner Nachbarin. Voraussichtlich wird er in fünf Jahren seine Strafe abgesessen haben. Dann wird Robert W. eine zweite Chance bekommen und wieder unter uns leben.

Was macht einen Menschen zum Mörder? Wie lebt es sich mit der Schuld? Was ist eine gerechte Strafe für einen Mord? Und wie kann ein Mörder, der seine Strafe abgesessen hat, wieder zum normalen Menschen in der Gesellschaft werden? Die Autoren sprechen mit Robert W. über seine Gedankenwelt: die Tat, die Schuld, die Zukunft.


melden

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

16.02.2017 um 08:08
@alle

Eine der besten themenbezogenen Dokus (Arte), die ich empfehlen kann:

(aufgrund der hohen Informationsdichte anstrengende 4,5 Stunden, aber m.E. unbedingt sehenswert)

3 Teile mit jeweils ca. 1,5h Laufzeit:

https://www.youtube.com/watch?v=CQc1Ji2nN94

https://www.youtube.com/watch?v=5VoX3IXnaDo

https://www.youtube.com/watch?v=1dmdieIuPFQ

Grüße

Demlicz


melden
Thief
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

23.02.2017 um 07:04
Das aktuelle Video von Spiegel-TV zum Thema ´Tote ohne Namen: Ungekärte Todesfälle´ mit Fällen (auch Mordfällen) ausm Großraum Rhein-Main hab ich mir grade angesehen. Kann man sich durchaus anschauen. Ist auch nur 9 Minuten kurz. Stelle es mal rein:
Youtube: Tote ohne Namen: Ungeklärte Todesfälle

LG


melden
Anzeige

Dokus, Videos zum Thema Kriminalfälle

28.03.2017 um 20:02
Morgen dem 29.März gibt es eine neue Sendung auf RTL II
http://www.presseportal.de/pm/6605/3597143

In dieser Folge geht es um Fälle, die im Moment auch hier diskutiert werden
"Ungeklärte Fälle - Deine Hilfe zählt" wird von Spiegel TV produziert.

"Ungeklärte Fälle - Deine Hilfe zählt": Mittwoch, 29. März 2017, um 20:15 Uhr bei RTL II

Über "Ungeklärte Fälle"

Ob Entführung, Vermisstenfall, Vergewaltigung, Mord oder Totschlag - das neue RTL II-Format "Ungeklärte Fälle - Deine Hilfe zählt" beschäftigt sich mit Verbrechen, die die Menschen bewegen und erschüttern, bislang jedoch nicht aufgeklärt werden konnten. Die Sendung begleitet die zuständigen Ermittler an die Tatorte und schildert ihre aktuellsten Ergebnisse. Darüber hinaus veranschaulichen ebenfalls am Tatort nachgestellte Szenen das Tatgeschehen. Moderator Christoph Hoffmann präsentiert interessante kriminalistische Hintergründe, befragt Experten und ruft die TV-Zuschauer zur Mithilfe auf.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt