Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

64 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Fernsehsendung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

19.06.2015 um 09:12
@Comtesse

Schätze mal, das wird wohl auch auf die meisten Täter so zutreffen.

@Feelee

Sind drei Teile. :)


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

19.06.2015 um 09:14
Dann ist mein Abend heute ja gerettet. @kavinsky :-)


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

19.06.2015 um 09:17
@Feelee

Na dann: gute Träume. :D


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

19.06.2015 um 09:21
@kavinsky
Zumindest auf die Psychopathen, denn denen ist wirklich egal, was sie da getan haben, die haben kein Mitleid mit den Opfern und auch nicht mit den Angehörigen. In den USA dürfen ja Angehörige vor Gericht dem Täter sagen, was sie von ihm halten, dafür wird extra ein Podium aufgestellt und einer nach dem Anderen kann im Namen der Opfer und Hinterbliebenen sich Luft machen. Das finde ich sehr gut, sowas sollten sie in Deutschland auch einführen, denn viele Hinterbliebene haben das Bedürfnis während des Prozesses, auch eine Stimme zu bekommen. Und zwar ohne dass der Richter dann eingreift und ihnen verbietet, wütend, traurig etc. zu sein, da "unangemessen"!


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

19.06.2015 um 09:29
@Comtesse

Bin mir da aber nicht so schlüssig, ob das jetzt wirklich so ein guter Ansatz ist. Bin nach wie vor der Meinung, dass es für derartige Täter wohl die größere Strafe darstellt, wenn man ihnen und ihren Taten die möglichst geringste Beachtung schenkt. Aber was weiß ich schon ...


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

19.06.2015 um 09:32
@kavinsky
Ja, aber es geht ja darum, den Angehörigen die Möglichkeit zu geben, dem Täter zu sagen, was sie von ihm und seiner Tat halten, ihm zu sagen, was er ihnen angetan hat. Auch wenn das bei demjenigen vielleicht dann nicht ankommt im Herzen und Verstand, oder er diese Aufmerksamkeit noch genießt - den Hinterbliebenen geht es aber danach trotzdem ETWAS besser, weil dieses Bedürfnis, den Täter mit der Tat zu konfrontieren und der eigenen Wut und Verzweifung, die man wegen ihm empfindet, das haben viele Hinterbliebene. Man liest das auch so oft in Berichten über Ermordete, dass Hinterbliebene in Interviews sagen: "Ich würde dem Täter gern sagen, was er uns angetan hat!" oder dass man ihn gern was fragen würde - diese Gelegenheit wird Angehörigen in deutschen Gerichten aber leider nicht gegeben. Es ist ja keine Pflicht, das dann auch zu tun, wenn man es nicht möchte, aber wer es möchte, sollte es tun dürfen, öffentlich und offiziell während der Verhandlung.


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

19.06.2015 um 09:33
Das ist wieder so ein Täter-Opfer-Ding. Den Angehörigen täte so ein Aussprechen vor Gericht wahrscheinlich sehr gut. Sie würden sich befreiter fühlen. Sie könnten einfach mal ihre Meinung dem Täter sagen.

Dem Täter selber würde dies wahrscheinlich relativ egal sein. Ich glaube nicht, dass es eine Wirkung hat. Entweder er kommt von alleine auf die Idee, dass es schlimm war, was er da gemacht hat oder aber er würde selbst die Vorwürfe von den Angehörigen als Müll, der ihm nichts angeht, abtun.

Und somit ist die Frage, wem nützt hier wem mehr etwas. Ich finde, dass man in Deutschland viel zu viel Rücksicht auf die Täter nimmt. Die Angehörigen bzw. Opfer werden mit sich alleine gelassen. Anfangs gibt es Hilfen. Bzw. sie können sich wohl auch weiterhin Hilfe suchen. Aber die Plattform, die Täter erhalten, ist weit aus größer.


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

19.06.2015 um 09:37
@Feelee
Ja, sehe ich auch so. Und selbst wenn die Täter dann so tun als ob es ihnen egal ist, ich denke trotzdem, dass es in dem Moment unangenehm ist, mit den Vorwürfen der Angehörigen konfrontiert zu werden. Die meisten Täter sind doch Feiglinge, die genau solchen Konfrontationen immer aus dem Weg gehen und sich immer überlegen fühlen möchten - in dem Moment müssen sie sich beschimpfen lassen und Wut und Hass über SICH ergehen lassen, dürfen sich nicht äußern und nicht dagegen wehren. Egal, ob Angehörige mit Tränen oder Wut reagieren - irgendwas wird dem Täter unangenehm sein. Bei Gary Ridgway war es z.B. interessanterweise so, dass er alles emotionslos sich anhörte, bis auf einmal, als er in Tränen ausbrach, und zwar als ein Vater im verzieh! Er hatte mit allem gerechnet, aber mit verzeihen, damit war er überfordert!


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

19.06.2015 um 16:15
@tussi

Na mit Dir über nichts!

Ich finde sehr beängstigend wozu Menschen fähig sind und noch viel beängstigende finde ich, das es meist die augenscheinlich ganz normalen sind.

Wenn ich da an den LKW Fahrer denke, der die ganzen Prostituieren ermordet hat.. Ich möchte gar nicht wissen, wie viele es von der Sorte noch gibt :(


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

19.06.2015 um 16:29
Danke für die Info, ich habe nur keine Zeitangabe gefunden?

@latte3
Das würde ich auch gerne wissen - vielleicht wird die Seite überarbeitet oder aufgeräumt.


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

20.06.2015 um 09:35
@Diamond75
Du solltest mich richtig adden, wenn Du mich ansprichst und Danke, dass Du mit mir über nichts sprechen willst....ich frage mich aber trotzdem, was genau Du diskutieren möchtest. Das Thema ist ja interessant, aber soll es jetzt hier nur um die Doku gehen und wie man die findet? Oder soll es um das Phänomen Serientäter gehen? Um was dann genau? Es wäre sehr nett, wenn Du dies - als Diskussionsleiter - beantworten könntest. Vielen dank


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

20.06.2015 um 10:44
Bei Gary Ridgway war es zb. interessanterweise so, dass er alles sich emotionslos anhörte , bis auf einmal, als er in Tränen ausbrach ,, und zwar als ein Vater ihm verzieh. er hatte mit allem gerechnet,aber mit verzeihen war er überfordert .....
Genau so ist es. Sehr wahrscheinlich erlebte er ein Elternhaus mit der Erziehungsmethode
der schwarzen Pädagogik , bei der Tränen nach Demütigungen/Misshandlungen nicht erlaubte waren ....

Demnach hat das Sprichwort" Reden ist Silber, Schweigen ist Gold" verheerende Folgen, sorgt dafür, dass es in die nächste Generation transportiert wird ..... !!

Schweigen ist angebracht, solange man sich in einer Gefahrenzone befindet , doch wenn diese Gefahrenzone das Elternhaus ist , kann das lange andauern ^^....


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

21.06.2015 um 00:33
@kavinsky
Ich glaube die Doku die Du meinst hieß so ähnlich wie "Mein Mann der Mörder", oder "wenn der Ehemann ein Mörder ist". Es ging glaube ich um Frauen die jahrelang nicht wussten, dass sie mit einem (Serien)Mörder zusammen lebten.


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

21.06.2015 um 06:25
@Schimpanski

Danke schön, so in der Art dachte ich auch, aber auf YT ist da leider trotzdem nichts zu finden. Hab mir jetzt auch schon so viele Dokus angeschaut, dass ich mich heut Nacht wohl nicht mehr auf Arbeit trauen werde. :D

Oh mann, ich fürchte, das Lachen wird mir noch vergehen ...


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

21.06.2015 um 09:34
@kavinsky
Das Gefühl kenn ich, ich guck mir sowas auch nur tagsüber an deswegen, aber selbst da habe ich vor ein paar Tagen ein ganz mulmiges Gefühl gehabt, und wenn es dann noch mittendrin an der Tür klingelt oder man irgendwo ein merkwürdiges Geräusch hört, denkt man gleich, die ganze Armada der Serienmörder steht gleich im Wohnzimmer. :D :ghost:


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

21.06.2015 um 09:41
@Comtesse

Haha .. ja, grauselig. Man ist halt auch irgendwie bisschen doof und selber schuld, wenn man sich diesen ganzen Müll
gerne reinzieht. :D

Nun ja, bis jetzt scheint zumindest hier die Sonne und vllt kann ich ja auch noch auf ein wenig Hilfe vom Mond hoffen,
dann brauch ich dann wenigstens nur den Gedanken an den Wehrwolf wegzuschieben.

Obwohl ... ist der Wehrwolf nicht letztendlich nur eine Metapher für den Serienkiller ... ? Eiweia ...


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

21.06.2015 um 14:47
Ich hätte da noch eine Frage zu der Praxis in den USA, dass die Angehörigen der Opfer im Gerichtssaal sprechen dürfen.

Wie hat man sich denn das vorzustellen? Geschieht das während der Verhandlung oder nach dem Schuldspruch durch die Jury?


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

21.06.2015 um 14:59
@eldec
soweit ich weiß während der Verhandlung. Die Amis haben (Gottseidank) ein anderes Verständnis was Gerechtigkeit angeht, sie lassen Angehörige teil haben an dem ganzen Prozess.

Youtube: Re: A Jeffrey Dahmer Victim's Relative Freaks Out In Court
Re: A Jeffrey Dahmer Victim's Relative Freaks Out In Court


Das Video spricht Bände...


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

21.06.2015 um 15:02
@eldec
Das geschieht nach dem Schuldspruch und vor Festlegung des Strafmaßes, soweit ich weiß.


melden

ZDF Reportage über Serienmörder in Deutschland

21.06.2015 um 15:06
@OfficerB
Auch für die Richter ist dies gut und richtig, so können sie bei Festlegung des Strafmaßes das Leid der Hinterbliebenen nicht so leicht ausblenden. Das bleibt in unseren Gerichtssälen leider stumm und wird dadurch nur am Rande wahrgenommen, manchmal sogar komplett ausgeblendet, und das darf einfach nicht sein. Wenn die Tat selbst dann nicht sehr schockierend ist, gehen den Richtern emotionale Betroffenheit und Mitgefühl sicher auch schnell mal flöten.


melden