Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Dringend Buchempfehlungen gesucht

Dringend Buchempfehlungen gesucht

13.07.2016 um 22:16
Hallo liebe Community,

Ich verfolge dieses Forum schon seit ewiger Zeit auch wenn es natürlich eine Zeit gab in der ich zu sehr mit mir selbst beschäftigt war, um hier mitlesen zu können.

Diese Zeit hat mir natürlich auch die Lust an das Lesen allgemein geraubt, weshalb ich heute euch bitten wollte, ob ihr mir nicht einige Bücher vorschlagen könntet, mit denen ich endlich wieder anfangen könnte überhaupt etwas anderes als die täglichen News zu lesen, von denen ich zwar auch vieles gelernt habe, jedoch auch vielleicht auf irgendeine Art und weise manipuliert worden bin. Journalisten sollen ja nicht immer die ehrlichsten sein habe ich gelernt.

Es ist ja nicht so dass ich mich jetzt mit irgendwelchen erfundenen Krimis oder Fantasiegeschichten die Zeit totschlagen möchte. Viel mehr möchte ich an Sachbücher ran welche mir die Psychologie und das Sozialverhalten des Menschen näher erläutern und ich vielleicht sogar etwas daraus in meinem Leben anwenden könnte.

Da ich nicht der grösste Bücherwurm im Allgemeinen bin oder jemals war (sollte sich vielleicht ja ändern), wäre ich froh erstmal jene Literatur zu entdecken welche mir vom Aufbau oder von der Wortwahl her nicht sofort das Gefühl geben sollte, das Buch wegzulegen oder die PDF Datei zu schliessen.

Wie gesagt interessiere ich mich für die faszinierende Realität des Lebens, egal wie grausam oder traurig sie auch scheinen mag, und bevorzuge keine frei erfundenen Märchen.. ausser diese würden mir dennoch dabei helfen, mich auf ein höheres, intellektuelles Niveau zu steigern. Darüber weiss ich noch nicht soviel.

Ich hoffe dass ich mich gut ausdrücken konnte. Bin mal sehr gespannt auf eure Antworten.


melden
Anzeige

Dringend Buchempfehlungen gesucht

13.07.2016 um 22:34
Ein Schnupfen hätte auch gereicht
Morgens Polizist Abends Hooligen
Dachdecker wollte ich eh nie werden
Beide Bücher von Samuel Koch
Robert Enke
3243 Natascha Kampush


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

13.07.2016 um 23:47
,,Leben Miteinander" von Adelheid Latchinian, ein kleines Büchlein mit Kurzgeschichten mitten aus dem Leben. Aus dem kaukasischen Leben.


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

14.07.2016 um 01:37
Also Kinderbücher müssen es ja nicht unbedingt sein.


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

14.07.2016 um 09:34
Ich seh hier kein Kinderbuch, was meinst du?


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

16.07.2016 um 16:38
@Tweener

Mit herzlicher Empfehlung:

Gerda Boyesen, Claudia Leudesdorff, Christoph Santner: Von der Lust am Heilen. Kösel, München 1995, ISBN 3-466-34323-2.
Gerda Boyesen, Peter Bergholz: Dein Bauch ist klüger als du. Miko-Edition, Hamburg 2003, ISBN 3-935436-13-0.


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

16.07.2016 um 22:19
@löm
Tut mir leid, habe mich vertan, natürlich wurden hier keine Kinderbücher empfohlen.
Ich danke euch für die Empfehlungen, werde mal starten meine Nase in die Bücher zu stecken.


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

17.07.2016 um 22:58
Die Bücher von Lydia Benecke :)


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

17.07.2016 um 23:05
Die Bücher von Ferndinand von Schirach

Verbrechen
Schuld
Der Fall Collini
Tabu

Diese Bücher habe ich gelesen und kann sie daher empfehlen.

Er hat noch weitere Bücher geschrieben:

Carl Tohrbergs Weihnachten
Die Würde ist antastbar
Terror (Ein Theaterstück und eine Rede)


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

17.07.2016 um 23:10
Des weiteren empfehle ich Früchte des Zorns und Stürmische Ernte von John Ernst Steinbeck - Romane über die Zustände in Amerika. Sehr gute Bücher!


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

18.07.2016 um 00:21
CountDracula schrieb:Die Bücher von Lydia Benecke
Jupp, würde ich auch empfehlen. Lese ich selbst gerade dran. Zwar sind Sadisten und Psychopathen nicht ganz so alltagsrelevant, aber interessant geschrieben ist es allemal, auch für den Laien gut zu lesen (man wird aber nicht für dumm verkauft)


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dringend Buchempfehlungen gesucht

18.07.2016 um 01:17
@Tweener

Grausam und traurig ist diese Biographie

"Stumme Schreie... weil mir keiner glaubte" (Tanja Berghaus+Laura Sommer),

in der es auch um körperlichen und psychischen Missbrauch geht.


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

18.07.2016 um 01:39
um die menschen zu verstehen ?

Die narzistische geselschaft

politische ponerologie

Irre - wir behandeln die falschen

Einsicht ins Ich

Wer bin ich - und wenn ja wieviele

alles von albert camus

alles von erich fromm

alles von Eckhart tolle

das große krishnamurti buch


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dringend Buchempfehlungen gesucht

18.07.2016 um 03:22
http://blog.gwup.net/2008/05/23/gesucht-literatur-fur-kritische-denker/

Die Literaturliste der Gwup


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

22.10.2016 um 09:04
Nackt unter Wölfen https://g.co/kgs/tREU2W 😂ich kann nix dafür, dass der Roman so heisst


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

22.10.2016 um 11:34
Ich kann dir wärmstens Damals war es Friedrich ans Herz legen. Weinen ist vorprogrammiert. Es handelt sich um den Holocaust, erzählt von einem Betroffenen (bzw. vom Autor, der es mitbekommen hat).
Super traurig und mitreißend. Selten so ein gutes Buch gelesen.


melden
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dringend Buchempfehlungen gesucht

22.10.2016 um 11:52
Du suchst "Sachbücher...welche mir die Psychologie und das Sozialverhalten des Menschen näher erläutern".

Ausgehend vom Anfang des Threads würde ich von Sigmund Freud "Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse" empfehlen. Es handelt sich dabei um in Buchform herausgegebene Einführungsvorlesungen, die der Autor in den Wintersemestern 1915/16 und 1916/17 vor einem gemischten Publikum aus Ärzten und gebildeten Laien gehalten hat. Sie sind daher interessant und relativ leicht zu lesen. Freud war ja bekanntlich Arzt und Begründer der Psychoanalyse, die heute noch eins der drei von den Krankenkassen anerkannten Verfahren zur Behandlung von psychischen Problemen darstellt. Der Autor entwickelt den Gedankengang der von ihm entwickelten Methode anhand von Beispielfällen und gruppiert die Vorträge in drei inhaltliche Blöcke. Als Grundlage dient ihm die Beobachtung von Fehlleistungen (Versprechern, Verschreiben u.ä.). Von den daran gewonnenen Erkenntnissen ausgehend, entwickelt er eine ausführliche Theorie von Funktion und Inhalt des Traumes, um dann die allgemeine Neurosenlehre anzuschließen, in der er auffällige Störungen im menschlichen Verhalten untersucht und auf deren Behandlung eingeht.

Man muß das Buch natürlich kritisch lesen und nicht alles ungeprüft übernehmen, was Freud postuliert. In vielfacher Weise ist der Inhalt heute wissenschaftlich nicht mehr haltbar. Aber es kennzeichnet einen ganz bestimmten Wissenstand, auf dem vor hundert Jahren eine ganz neue Sichtweise des Menschen begründet wurde, deren Bedeutung nicht zu überschätzen ist. Ein Großteil der deutschen und internationalen Literatur des 20. Jahrhunderts ist ohne Kenntnis der Lehre Freuds eigentlich nicht in der Tiefe zu verstehen.


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

22.10.2016 um 12:04
@Tweener
Irren ist menschlich von Klaus Dörner. Lehrbuch der Psychiatrie, hatte ich in der Ausbildung und kann ich dir nur empfehlen.
Eher ein Fachbuch

Ansonsten in autobiografischer Romanform Flucht in die Wolken und Ich hab dir nie einen Rosengarten versprochen.

http://www.literaturforum.de/threads/16686-sibylle-muthesius-flucht-in-die-wolken

http://www.antipsychiatrieverlag.de/versand/titel/green.htm


melden
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dringend Buchempfehlungen gesucht

22.10.2016 um 12:36
@RobynTheTiny
Die Bücher von Frau Benecke finde ich auch sehr interessant. Wobei ich sehr hoffe, daß sie, in dieser Allgemeinheit gesprochen, keine "Sachbücher...welche mir die Psychologie und das Sozialverhalten des Menschen näher erläutern" sind... Es handelt sich hoffentlich um ganz spezielle Menschen, deren Psychologie und Sozialverhalten in Frau Beneckes Büchern erläutert wird... (sonst würde ich mich ja nicht mehr auf die Straße trauen....)

Aber zum Thema: Frau Benecke hält am 29.10.2016 im Veranstaltungszentrum "Schlachthof" in München (wie passend) unter der Überschrift "Teufelswerk oder Hexenjagd?" einen Vortrag über den Themenkomplex Schwarze Szene, Okkultismus und Verbrechen. Den würde ich mir gerne anhören, es gibt aber leider schon seit längerer Zeit keine Karten mehr. Falls hier irgendjemand mitliest, der auch hinwollte, bereits Karten hat und nun, aus welchen Gründen auch immer, doch nicht hingeht, würde ich mich über eine PN freuen. Über den Preis würde man sich schon einig werden....


melden
Anzeige

Dringend Buchempfehlungen gesucht

23.10.2016 um 20:06
Nunja wie wäre es mit den Büchern von Friedrich Nietzsche ? Oder der Biografie von ihm? Oder " Die Kürze des Lebens " von Seneca


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt