Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Dringend Buchempfehlungen gesucht

Dringend Buchempfehlungen gesucht

26.10.2016 um 00:55
@Saxnot555
Sieh es einfach als modernes Märchen, das tun die Kinder auch ;)

Man muss nicht alles so ernst nehmen, was in Unterhaltungsliteratur steht ... Wäre ja noch schöner bei Romanen wie z.B. im Scheibenwelt-Zyklus ...


melden
Anzeige
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dringend Buchempfehlungen gesucht

26.10.2016 um 08:02
@Issomad
Nö. Ignoranz ist in keinem Lebensbereich hilfreich. Und schon gar nicht bei Beschäftigung mit der Literatur. Märchen sind keine "Unterhaltungsliteratur", sondern spirituelle Texte mit einer enormen Symboltiefe. Kein Wunder, daß sie von mehreren Fachdisziplinen untersucht wurden/werden. Bleib einfach bei dem Zeugs, was Du so liest...und gib mir bitte keine Ratschläge.


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

26.10.2016 um 10:53
Die Bücher von Oliver Sacks sind interessant, über die Fehlleistungen des menschlichen Gehirns ("Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte"). Prall aus dem Leben die Bücher von Cid Jonas Gutenrath, ein Junge aus schlechten Verhältnissen, der bei der Polizei landete und dort mit allen Wechselfällen menschlichen Lebens konfrontiert wurde (110 - ein Bulle hört zu/110 - ein Bulle bleibt dran).
Wer sich für Psychologie interessiert, hat über die Fehlleistungen derselben grundsätzlich einen guten und interessanten Einstieg.
Zur Psychologie gehört auch der religiöse Part in allen Auslegungen, weshalb so Sachen wie "Die Kriminalgeschichte des Christentums" von Karlheinz Deschner ebenso auf die Liste gehören wie das etwas polemische "Gotteswahn" von Richard Dawkins.
Die menschliche Psyche ist ohne Kenntnisse zur menschlichen Evolution nicht zu verstehen, weshalb auch Bücher über Primatenforschung (Jane Goodall) und tierisches Verhalten generell von Konrad Lorenz bis zu Desmond Morris nicht unterschlagen werden sollten.


melden
t.e.lawrence
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dringend Buchempfehlungen gesucht

27.09.2017 um 20:17
@alle

Dieses Buch finde ich außergewöhnlich in der Richtung Psychologie und Psychotherapie:

https://www.amazon.de/heilen-Biodynamische-Psychologie-Psychotherapie-Einf%C3%BChrung/dp/3466341671/ref=sr_1_1?ie=UTF8&q...


Habe es eben in meinem Bücherversteck ausgegraben und werde mal rein schauen.

Für Leute, die sich für Psychotherapie interessieren vielleicht einen Blick wert. Bisher habe ich bei Allmy noch nichts
über diese biodynamische Form von Therapie und Heilung gefunden.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dringend Buchempfehlungen gesucht

27.09.2017 um 22:23
@t.e.lawrence
Ich glaube nicht, dass blöder Esoschwachsinn gefragt war.


melden
t.e.lawrence
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dringend Buchempfehlungen gesucht

27.09.2017 um 22:33
@Balthasar70

Von Gerda Boyesen wurde hier schon mal was eingestellt, ich glaube 2016 in Bezug auf heilen. Da das in meinen Augen kein Esoschwachsinn, wie Du es so schön betitelst, deswegen habe ich es hier vorgeschlagen.

Auch deswegen, weil diese Art der Therapie nicht unbedingt medizinisch anerkannt ist, aber schon vielen geholfen
haben soll. Nicht jede Therapie muss in Fachkreisen anerkannt sein um zu helfen. Wer heilt hat recht.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dringend Buchempfehlungen gesucht

27.09.2017 um 22:35
t.e.lawrence schrieb:Wer heilt hat recht.
Das ist doch Blödsinn.

http://blog.gwup.net/2015/07/07/wer-heilt-hat-recht-so-ein-schmarrn/


melden
t.e.lawrence
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dringend Buchempfehlungen gesucht

27.09.2017 um 22:39
Balthasar70 schrieb:Das ist doch Blödsinn.
Für mich ist das keine Blödsinn.
Das werden Dir auch Menschen bestätigen, denen auf alternativen Weisen geholfen werden konnte.

Aber jedem das Seine. Ich will es Dir nicht ausreden.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dringend Buchempfehlungen gesucht

27.09.2017 um 22:40
t.e.lawrence schrieb:Das werden Dir auch Menschen bestätigen, denen auf alternativen Weisen geholfen werden konnte
Wofür du natürlich, ausser irgendwelchem Anektoden, Belege hast? Schlimm ist ja dass Du es anderen einreden möchtest, und damit deren Leben gefährdest.


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

28.09.2017 um 05:52
Balthasar70 schrieb:Ich glaube nicht, dass blöder Esoschwachsinn gefragt war.
Entschuldige mein Einmischen, aber warum ist das in deinen Augen "blöder Esoschwachsinn"?
Ich frage, weil ich Gerda Boyesen bis eben nicht kannte.
Nachdem ich nun mehrere Links angeklickt und mir die Texte durchgelesen habe, konnte ich (noch) keinen Schwachsinn feststellen.
Ihr Verfahren beruht auf die frühen Libidotheorien Freuds und sie beruft sich auf C.G. Jung...

Vielleicht kannst du mir ja kurz erklären, warum du nichts davon hältst. :)


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dringend Buchempfehlungen gesucht

28.09.2017 um 08:54
-Leela- schrieb:Vielleicht kannst du mir ja kurz erklären, warum du nichts davon hältst. :)
Aus den gleichen Gründen aus denen die Psychiatrie und die Krankenkassen nichts davon halten, es gibt keinen Wirknachweis, und die zugrundeliegende Theorie ist mehr als fragwürdig.

Aus Wikipedia
„Wissenschaftlich entbehren die Vorstellungen von „emotionalen Rückständen“, die über den Darm abgegeben werden, jedweder Grundlage. Es gibt auch keine wissenschaftlichen Studien, die die Wirksamkeit der Therapie belegen könnten. (…) Sicherlich haben Ängste und Stress Auswirkungen auf das vegetative Nervensystem des Darms und zeigen sich in einer veränderten Verdauungstätigkeit. Aber die Vorstellung, dass die Darmgeräusche ein Ausdruck der psychischen Situation des Patienten seien, ist nicht nachvollziehbar.“
Auf diese Aussage, würde ich, mit Verlaub, auch einen lassen :-)


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

28.09.2017 um 21:39
-Leela- schrieb:Ihr Verfahren beruht auf die frühen Libidotheorien Freuds und sie beruft sich auf C.G. Jung...
Ja, und jeder der Ahnung von Psychologie hat, weiß, das Freud schon lange überholt ist. 


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

29.09.2017 um 10:11
@satansschuh

Jep. Nur deswegen sofort den Post eines anderen Users mit "Esoschwachsinn" abzutun, finde ich überflüssig.
Frau Boyesens Bücher werden auf dem antiquarischen Buchmarkt mit hohen Preisen gehandelt.
Und nur, weil ein Autor oder sein Werk umstritten ist, heißt das nicht, dass man es nicht lesen darf.


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

29.09.2017 um 10:31
@-Leela-
Ich kann das jetzt auf die Stelle nicht umfassend beurteilen. Aber das ihre Bücher teuer weggehen ist kein Argument. Die Gesundheit ist halt viel wert und die Verzweiflung kann einen auf ungewöhnliche Pfade bringen. 
Und das man umstrittene Bücher nicht lesen darf, ist auch nicht. Die Frage, ob das sinnvoll ist, muss man sich da schon gefallen lassen. Solche Sachen sind nur mit Vorsicht zu genießen und können im Zweifel einen Laien auf falsche Fährten bringen.


melden

Dringend Buchempfehlungen gesucht

17.11.2017 um 15:36
51xfXDH4ZGL. SX345 BO1204203200

Das Buch gefiel mir sehr gut. Aber ich tu mich schwer, etwas vergleichbares zu finden. Hat jemand vielleicht Empfehlungen?


melden
Anzeige

Dringend Buchempfehlungen gesucht

19.11.2017 um 19:58
Das gelungene Ich: Die vier Säulen der Hirnforschung für ein erfülltes Leben von Hans-Otto Thomashoff

Wenn Mütter zu sehr lieben: Verstrickung und Missbrauch in der Mutter-Sohn-Beziehung von Karl Haag


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt