weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abbadon Ritual

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Ritual Abbadon Dämon

Abbadon Ritual

27.06.2018 um 21:36
Hallo,
ich habe im Internet auf einer koreanischen Seite dieses Ritual gefunden und übersetzt. Hat jemand Erfahrungen damit? Schon mal vielen Dank im Voraus!

Das Ritual ist eines der gefährlichsten überhaupt. Hierbei ist es wichtig, dass man sich nur darauf konzentriert. Wenn man auch nur kurz oder teilweise an etwas anderes denkt, dann verstößt man gegen die Regeln. Und wenn man gegen die Regeln verstößt, dann bedeutet das der sichere Tod.
Für dieses Ritual muss man alleine in einer langen, dunklen Straße laufen. Die Straße darf keine Beleuchtungen oder Gebäude haben. Am besten eignet sich dafür ein Waldweg oder ein Feldweg. Auch eine Straße in einem verlassenen Industriegebiet wäre noch in Ordnung. Wichtig ist nur, dass es dunkel ist und man alleine ist.
Man schwört hier einen Dämon namens Abbadon herauf, der in der Gestalt eines Menschen auftritt.
Ein wichtiger Hinweis: Man könnte das Ritual auch unbewusst auslösen, indem man beim Begehen einer dunklen Straße daran denkt. Doch ist es einmal gestartet, gibt es kein Zurück mehr. Allerdings funktioniert das Ritual nicht immer beim ersten Mal. Der Dämon muss sich erst sicher sein, dass man das ernst meint und nicht nur zum Spaß ausprobieren will. Man merkt, wenn es nicht ausgelöst wird. Dann sollte man trotzdem so schnell wie möglich nach Hause gehen, da man die Aufmerksamkeit der anderen Seite geweckt hat. Sobald man Zuhause ist, muss alles verschlossen werden. Verlasse das Haus keinesfalls, bevor die Sonne wieder aufgeht.

Das Ritual:
Man läuft die Straße entlang und beginnt, an das Ritual zu denken. Einmal begonnen, muss man sich nun fest darauf konzentriert, da das Ritual sonst als abgebrochen gilt. Nach einer Weile, wenn es funktioniert, wird man bemerken, dass man nicht mehr alleine auf dem Weg ist. Doch schaue die vermeintliche Person nicht an, versuche schon gar nicht, mit ihm zu sprechen, denn es ist kein Mensch! Wenn die Person versucht, mit dir zu sprechen, ignoriere es.
Wenn nach einiger Zeit immer noch niemand auftaucht (du wirst merken, wenn du es lange genug versucht hast), laufe so schnell wie möglich nach Hause. Drehe dich nicht um, verschließe daheim alles und verlasse das Haus bis Sonnenaufgang nicht mehr.
Wenn jemand bei dir ist, kannst du weitermachen. Oder eher: Du musst weitermachen. Das Ritual an dieser Stelle abzubrechen, wäre tödlich. Irgendwann wird ein Seitenpfad auftauchen, den du noch nie gesehen hast. Du musst ihn betreten. Erst jetzt musst du dich umdrehen und mit der Person, die dir bis hier hin gefolgt ist, sprechen. Sei höflich, sonst verärgerst du den Dämon. Stelle dich vor und erzähle dem Dämon, wieso du ihn gerufen hast. Er wird dir an dieser Stelle ein Angebot vorgeschlagen: Er wird deinen allergrößten Wunsch wahr werden lassen, dein Leben soll von nun an perfekt werden. Du wirst glücklich und gesund sein.
Doch im Gegenzug möchte der Dämon, dass du für ihn eine Aufgabe erledigst, die er selbst nicht ausführen kann, da er nicht ohne Weiteres auf der Erde wandeln und agieren kann. Er wird dir nicht verraten, was für eine Aufgabe es ist, er wird stattdessen irgendwann in der Zukunft auf dich zu kommen und seinen Gefallen einfordern. Es kann sich hierbei um alles handeln: Möglich, dass du einen anderen Menschen zu einer harmlosen Sünde überreden sollst. Es ist aber auch möglich dass du jemanden für den Dämon töten sollst.
Du bist an dieser Stelle gezwungen, das Angebot anzunehmen. Wenn du es ablehnst, wird Abbadon wütend, umsonst gerufen worden zu sein.
Hinweis: Dieses Ritual kann dich unglaublich bereichern. Doch Abbadon ist ein sehr jähzorniger Dämon. Einmal erbost, wird er nicht eher ruhen, bis er dich über Wochen so sehr in Angst versetzt hat, bis du von selbst aufgibst.


melden
Anzeige

Abbadon Ritual

27.06.2018 um 21:42
Ja, ich hab schon mal davon gehört. Selbst ausprobiert hab ichs nicht, aber ein Freund von mir. Er meinte, es wäre nix passiert. Er ist dann aber trd vorsichtshalber mal heim gerannt. Er hat behauptet, danach manchmal Stimmen gehört zu haben, ist jetzt aber schon eine Weile her es ist jetzt auch nix mehr passiert.
Mit Dämonen sollte man meiner Meinung nach sowieso nie spielen


melden

Abbadon Ritual

27.06.2018 um 21:43
@watermelon123
und was genau ist ihm dann passiert? hat er jem oder etwas gesehen? und was hat er gehört?


melden

Abbadon Ritual

27.06.2018 um 21:46
Ne, während dem Ritual ist nix gewesen. Als er daheim war, ging das ein paar Woche, wo er immer wieder Geflüster gehört und angeblich auch Schatten gesehen hat. Wie gesagt, hat er halt zumindest behauptet. Kann auch sein, dass er nur bisschen übertrieben hat...


melden

Abbadon Ritual

27.06.2018 um 21:52
@watermelon123
und was haben die stimmen gesagt? ich würde das auch gerne ausprobieren aber man findet nur sehr wenige Erfahrungsberichte


melden

Abbadon Ritual

27.06.2018 um 21:54
Keine Ahnung, war wohl nur Geflüster, nix besonders definiertes. Ich würds an deiner Stelle lassen. Die Versprechungen klingen immer so gut, aber man sollte bei Dämonen stets vorsichtig sein.


melden

Abbadon Ritual

27.06.2018 um 23:19
thisisme schrieb:Die Straße darf keine Beleuchtungen oder Gebäude haben. Am besten eignet sich dafür ein Waldweg oder ein Feldweg. Auch eine Straße in einem verlassenen Industriegebiet wäre noch in Ordnung.
@thisisme
Wieso ist ein verlassenes Industriegebiet in Ordnung, wenn keine Gebäude an der Strasse sein dürfen?


melden

Abbadon Ritual

28.06.2018 um 15:24
@F.Einstoff
ja das hab ich mich beim übersetzen auch gefragt.. aber da stand ja auch was dass keiner sonst da sein darf also ja vielleicht hab ichs auch falsch übersetzt keine ahnung :D


melden
Aeons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abbadon Ritual

28.06.2018 um 16:41
thisisme schrieb:ja das hab ich mich beim übersetzen auch gefragt.. aber da stand ja auch was dass keiner sonst da sein darf also ja vielleicht hab ichs auch falsch übersetzt keine ahnung :D
Es darf vermutet werden dass keiner da sein darf damit die Anget freien Lauf hat ;)


melden

Abbadon Ritual

28.06.2018 um 18:32
Habe ich das richtig verstanden?
Das Ritual ist irre gefährlich.
Das Ritual wird dadurch gestartet, dass man bei einem Nachtspaziergang in der Einsamkeit daran denkt, nachts in der Einsamkeit herum zu laufen.
Falls einem Fremde begegnen, darf man nicht mit ihnen sprechen, bis sie mit einem in eine noch dunklere Seitengasse einbiegen?
Diese Person wird dann ein Angebot machen, dass man nicht ablehnen darf.

Ja seids denn narrisch?!
a) Wenn das Ritual so irre gefährlich ist und so leicht gestartet wird (und öffentlich im Netz zu lesen ist), wo sind dann all die toten oder aber überglücklichen Menschen?
b) Ich stelle mir gerade vor, ich wandere durch die Nacht... vielleicht möchte ich Glühwürmchen oder Fledermäuse beobachten, das kommt vor... und eine fremde Person spricht mich an... ich denke nicht, dass ich diese Person ignorieren würde. Es könnte als unhöflich aufgefasst werden. Ich weiß nicht, was das für ein Spinner ist und ob er schneller laufen kann als ich. Wenn ich abends Menschen begegne, grüße ich höflich und schon in etwas Abstand.
c) Bei der Verfolgung durch eine unbekannte Person in der Einsamkeit bei Nacht in einen unbekannten Abzweig abzubiegen und dort auf die Person zu warten, halte ich für gefährlich.
d) Ein Angebot, dass man nicht ablehnen kann... das hab ich irgendwo schon einmal gehört...

Ne... dieses "Ritual" bringt junge Leute absichtlich in Gefahr. Wer weiß, welcher Spinner es sich ausgedacht hat, um junge Leute in einsame Gegenden zu locken...


melden

Abbadon Ritual

30.06.2018 um 15:27
@Aeons
hast du schon mal davon gehört?


@docmat
nein, das Ritual wird gestartet indem man an diesen Dämon Abadon denkt also sich auf diesen Namen konzentriert

wie gesagt, es gibt nur wenige Erfahrungsberichte, aber es hat auch schon bei dem ein oder anderen funktioniert

und ja es wurde ja auch davor gewarnt dass es gefährlich ist


melden
Aeons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abbadon Ritual

30.06.2018 um 16:12
thisisme schrieb:hast du schon mal davon gehört?
Also nö von dieser Sache habe ich wk nie gehört.. ich kenne ein Ritual bzw die Sachen die man machen müsste um Abbadon zu evozieren, aber solche öffentliche Sachen halte ich für sehr schwachsinnig...... Warum sollte ein Dämon diesen Ranges sich mit solchen Sachen abgeben? Also das sind solche spiele wo sich dann Jugendliche zu Tode erschreckn aber eig nix ist .... Ich halte das für sehr bedenklich..


melden

Abbadon Ritual

30.06.2018 um 16:42
@Aeons
achso ok. ja ich weiß auch nicht so recht. was mich ein wenig stutzig gemacht hat war, dass er mit "Abbadon" übersetzt wurde und nicht "Abaddon" (wie er ja eigentlich richtig heißt). aber so stand das halt auch auf dieser Seite. Wovon hast du schon gehört um ihn zu hervorzurufen?


melden
Aeons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abbadon Ritual

30.06.2018 um 17:07
thisisme schrieb:achso ok. ja ich weiß auch nicht so recht. was mich ein wenig stutzig gemacht hat war, dass er mit "Abbadon" übersetzt wurde und nicht "Abaddon" (wie er ja eigentlich richtig heißt). aber so stand das halt auch auf dieser Seite
Ne also da wenn man das macht werden niht irgebwelche "mystiche" Dämonenkräften frei usw... :troll:

Also ich ich kenne den Namen nur als Abbadon mit den 2 B's ^^

https://wiki.yoga-vidya.de/Abbadon

Also ich sehe aber dass er auch oft mit Abaddon bezeichbet wird.. wobeo Abbadon Niedergang und Abgrund bedeutet im Hebräischen.. (אבדיו, Wortwurzel "abad")


melden

Abbadon Ritual

30.06.2018 um 17:12
@Aeons
achso ne also ich hab das mit zwei Ds gesehen aber ja das ist wahrscheinlich auch nochmal je nach Überlieferung unterschiedlich.

du scheinst dich da ja schon auszukennen. hast du schon mal so ein Ritual durchgeführt?


melden
Aeons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abbadon Ritual

30.06.2018 um 17:15
thisisme schrieb:achso ne also ich hab das mit zwei Ds gesehen aber ja das ist wahrscheinlich auch nochmal je nach Überlieferung unterschiedlich
Ja ich sehe dass das von zwei Wörtern hergeleitet wird... Die sind sinnverwandt as kann man beides getrost gebrauchen..
thisisme schrieb:du scheinst dich da ja schon auszukennen. hast du schon mal so ein Ritual durchgeführt
Also das was da steht das ist sicher viel aber kein Ritual ^^
Ich hatte noch nie Kontakt mit Abaddon/Abbadon aber hatte Kontakt mit mehreren anderen Brüdern sozusagen von ihm... War in meiner Zeit der intensiven Schattenarbeit..


melden

Abbadon Ritual

30.06.2018 um 17:20
@Aeons
achso ok :)


wie hast du dann den Kontakt hergestellt? Bin leider noch ziemlich neu und unerfahren was sowas angeht aber finde das sehr spannend und würde das evtl. schon mal gerne selbst machen


melden
Aeons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abbadon Ritual

30.06.2018 um 18:37
thisisme schrieb:wie hast du dann den Kontakt hergestellt? Bin leider noch ziemlich neu und unerfahren was sowas angeht aber finde das sehr spannend und würde das evtl. schon mal gerne selbst machen
Also das wie ist relativ einach, ich hab da die Methoden die normal verwendet bwerden: sigille usw halt ein persönlicher Ritualaufbau...


Also von Evokationen ohne Charakterlicher Festigkeit und Selbstkenntnis usw würde ich abraten... Des weiteren sollte man schon die Grundlagen wie Energiekontrolle, Sehen hören fühlen riechen beherrschen damit man auch mkt dem Wesen interagieren kann.. aber auch gewisse Schutzmechanismen sollte man kennen, weil Wesen sehr starke Energien darstellen und diese manchnal (je nach stärke der Evokation) für untrainierte Memschen gegebenenfalls nicht auszuhalten wären.. das ist nicht so toll... Das nennt man dann Energieüberladung und dann muss man Erden und Überschüssige Energie abführen und den Astralkörper reparieren sozusagen....

Also ich würde dir raten, am Anfang dir deiner Selbst bewusst zu werden, hinterfrage alles, alles..... Und höre auf dein Herz...

Ps auch Engel haben starke Energien, wenn diese zu sehr konzentriert sind dann kann man auch überladen werden...

Ein gutes Buch am Anfang sind die Gespräche mit Gott von Neale Donald Walsch


melden

Abbadon Ritual

30.06.2018 um 20:06
@Aeons
wie oft hast du das schon gemacht?


melden
Anzeige

Abbadon Ritual

30.06.2018 um 21:09
@Aeons
sehen, fühlen und hören kann ich nachvollziehen - aber warum riechen? Also ich hatte zwar schon Dufterlebnisse geistiger Natur, aber die sind so unrelevant, finde ich?


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden