weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abbadon Ritual

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Ritual Abbadon Dämon

Abbadon Ritual

14.07.2018 um 13:12
RitterCumallot schrieb:Also ich hab Abaddon in einer Kiste eingesperrt und lasse ihn nur raus wenn er die Anhänger des falschen Imperators jagen soll. Ok, seine Hand ist ihm abgefallen (ist durch die Klaue des Horus auch ziemlich schwer 0.o) und seine letzte Schlacht ist schon ziemlich lange her, aber er hält gewissenhaft seine Stellung.
http://wh40k-de.lexicanum.com/wiki/Ezekyle_Abaddon
Hhah ^^ kann man mit dir auch erndthaft reden König Solomon? ^^ (wegen dem "einsperren" von den Wesen)


melden
Anzeige

Abbadon Ritual

14.07.2018 um 18:08
@Aeons
Bei ernsthafte Themen, gehts immer. Aber bei Leichtsinnigen, nicht immer.
Der Ring des Salomon gebietet über alle Geister. Meine Kiste hingegen weist Ecken auf.^^


melden

Abbadon Ritual

15.07.2018 um 11:42
RitterCumallot schrieb:Bei ernsthafte Themen, gehts immer. Aber bei Leichtsinnigen, nicht immer.
Der Ring des Salomon gebietet über alle Geister. Meine Kiste hingegen weist Ecken auf.^^
Hah okay^^

Also ja Abbadon zu beschwören wäre schon ne heikle sache.. also dieses Ritual da hat sicher nichts damit zu tun ausser Angstmache™

Meine Kiste auch Lölz


melden

Abbadon Ritual

18.07.2018 um 21:23
das Ritual ist Quatsch.


melden

Abbadon Ritual

07.08.2018 um 01:33
@thisisme

Das Ritual klingt eher nach normaler Dämonenbeschwörung, glaube kaum dass Abbadon sich da zeigt. Aber Dämonen haben die Angewohnheit aufzutauchen wenn man sie ruft und sich stark auf sie konzentriert. Somit sendet man also eher eine art offene Einladung aus an alle möglichen Wesen, was wohl auch der Grund ist, warum dein Freund danach Schatten gesehen und Stimmen gehört hat. Der hat sich irgendwas angelockt, dass erstmal ne Runde bleiben wollte und er hatte wohl glück, dass es sich wieder verzogen hat.


Was mich aber mal Interessieren würde: Du nimmst an, dass bei gelingen des Rituals deine Wünsche erfüllt werde, du aber eventuell mal jemanden Töten musst, und das zu einer komplett unvorhersehbaren Zeit.. hast du auch mal an die Konsequenzen gedacht die ein solcher Deal mit sich trägt? Nach meinem Wissen, schaffen es diese Wesen immer sich alles nach ihren eigenen Wünschen zurecht zu biegen. Es könnte also sein, dass dein Leben irgendwann perfekt ist, du hast alles was du dir hättest vorstellen können und dann plötzlich, musst du jemanden töten. Mit der heutigen Forensischen technik werden Mörder meist gefasst, somit hätte es der Dämon geschafft, dir alles zu geben was du willst und dir dann erbarmungslos alles wieder zu nehmen. Sowas geht für mich in die Kategorie 'Seele verkaufen' und bringt letzten endes nur Nachteile, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint.


melden

Abbadon Ritual

08.08.2018 um 23:07
ProzacNation schrieb: Es könnte also sein, dass dein Leben irgendwann perfekt ist, du hast alles was du dir hättest vorstellen können und dann plötzlich, musst du jemanden töten. Mit der heutigen Forensischen technik werden Mörder meist gefasst, somit hätte es der Dämon geschafft, dir alles zu geben was du willst und dir dann erbarmungslos alles wieder zu nehmen.
Moin Moin


Schwarze Magie läßt sich allerdings nicht wissenschaftlich beweisen. So könnte
man das umgehen, Wenn man dazu magisch selbst net in der Lage ist, dann
kann man sich, wenn man genügend Zaster hat, nen Schwarzmagier anheuern.
Man muß ebend das Spiel: "Böse Fee" perfekt beherrschen.
Hier kann man trainieren: Diskussion: Böse Fee Spiel

schwarzmagische Grüße und xeper wünscht Dux )O(


melden

Abbadon Ritual

09.08.2018 um 01:48
@DuxBellorum



Es gibt keine schwarze Magie. Magie ist nicht schwarz oder weiss, es kann sowohl böses als auch gutes damit bewirkt werden, da kommt es immer drauf an wie man sie nutzt. Deine Sichtweise ist immer bisschen zu einseitig. Abgesehen davon hat keiner gesagt es lässt sich wissenschaftlich beweisen, sonst gäbs ja nicht immer diese elenden Disskusionen.


melden

Abbadon Ritual

09.08.2018 um 18:02
hallo,

also ich habe das ganze mal etwas länger "durchdacht" :-). im endeffekt ist jeder, der dieses ritual ausführt ein vollidiot. nicht weil ich nicht an das ganze glaube, sondern weil der mensch der das tut, IMMER der verlierer ist. ein weit überlegenes wesen wird niemals einen vertrag schließen, der ihm zum nachteil gereicht, vor allem wo der vertragsgegenstand erst später bekannt wird. wie dumm muss man sein? und was viele nicht bedenken: man zwingt dämonen, das sie irgendwas für einen tun (z.b. faust´s höllenzwang). was passiert dann wenn man stirbt? dann ist man in deren welt, wo sie einem so haushoch überlegen sind wie nur was und diese dämonen erinnern sich dann garantiert an dich. was glaubst du wohl was die dann mit dir machen?

aber andererseits:

was passiert, wenn ich folgendes tue:

ich führe das ritual ordnungsgemäß aus, bin extrem freundlich und akzeptiere auch sofort den vertrag. allerdings:
ich wünsche mir ALLMACHT.

jetzt gibt es 2 möglichkeiten (eigentlich nur eine):

* der dämon gibt mir diese kraft. dann kann ich ihn sofort danach töten und keine repressalien erwarten. nebenbei kann ich mir alle
wünsche unbegrenzt erfüllen (incl. unsterblichkeit).

* der dämon kann mir den wunsch nicht erfüllen. in dem fall wurde der vertrag von IHM gebrochen und ich bin schuldlos.
nebenbei habe ich dann einen beweis für die existenz dieser kreaturen.

ich könnte dann praktisch nicht verlieren, oder?

b


melden

Abbadon Ritual

09.08.2018 um 19:27
Beifahrer schrieb:* der dämon gibt mir diese kraft. dann kann ich ihn sofort danach töten und keine repressalien erwarten. nebenbei kann ich mir alle
wünsche unbegrenzt erfüllen (incl. unsterblichkeit).
Wenn ein Geistwesen wie ein Dämon sterben könnte. Letztlich gilt bei ihm auch, du kannst ihn bannen, wegsperren, aber er unterliegt der Unsterblichkeit der Seele. Du kannst seinen Astralkörper zerstören, aber sein Bewusstsein ist frei davon.

Ab davon, dass ich an der entsprechenden Macht hinter dem dämonischen Wesen in dem Ausmaßen massiv zweifle und daher Punkt zwei sehr viel wahrscheinlicher ist (außer der Dämon ist superclever und gibt dir die Lehre von der inneren Göttlichkeit, dann hat er dir das theoretische Potenzial deiner Allmacht aufgewiesen, kann dich darauf verweisen, dass du es "nur aktivieren" brauchst und ist je nach Formulierung (und da sind sie ja Meister drin) fein raus.


melden

Abbadon Ritual

10.08.2018 um 10:53
@DuxBellorum

Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber deine Ansicht darüber das Magie nicht wissenschaftlich Beweisbar sein soll, kann man so nicht stehen lassen. Wenn Magie etwas ist das Real ist und auch Effekt in der uns bekannte Wirklichkeit erzeugt, dann ist Magie wissenschaftlich belegbar. Das liegt schon an der Natur der wissenschaftlichen Herangehensweisen, ich möchte jetzt auch nicht im Detail darauf eingehen warum dies so ist. Was ich sagen möchte ist einfach, ich habe das Gefühl bekommen von dir, dass du nicht verstehst wie wissenschaftliches Arbeiten geht und daher wollte ich dort etwas ein harken.


melden

Abbadon Ritual

11.08.2018 um 16:04
Ich habe das Ritual inzwischen ausprobiert. Das ist mittlerweile 3 Wochen her. Während der Durchführung glaubte ich überall Schatten zu sehen und Geräusche zu hören. Kann aber auch sein, dass ich mir das nur eingebildet habe. Ich habe dann doch Respekt vor der Sache bekommen und bin, wie in der Anleitung steht, schnell nach Hause gegangen ohne mich umzudrehen. In den folgenden Nächten habe ich sehr schlecht und unruhig geschlafen, weil ich das Gefühl hatte, beobachtet zu werden. Außerdem habe ich mir die ganze Zeit Schatten im Zimmer eingebildet (Keine Ahnung ob es Einbildung war?). Wenn ich dann doch mal eingeschlafen bin, hatte ich Alpträume von grusligen Wesen und Gestalten, die mich holen kommen wollten. Aber seit etwa 2 Wochen ist nichts mehr passiert.


melden

Abbadon Ritual

13.08.2018 um 08:58
@thisisme

Ich grüße euch alle :)

Ja, ich kenne dieses Ritual und ich habe auch selbst schon Erfahrung damit gemacht.
Ich würde dieses Ritual nicht leichtfertig durchführen.
Wichtiger ist zu sagen, dass man Abaddon sogar versehentlich beschwören kann.
So ging es mir, da ich zunächst einen Ort für dieses Ritual suchte.
Bei der Suche wollte ich Abaddon jedoch nicht beschwören, tat es aber versehentlich, da ich daran dachte.
Ich kann nicht mal mit Sicherheit sagen, dass ich Abaddon losgeworden bin.
Des nachts denke ich manchmal, dass sie mir wieder erscheinen könnte.

Ein Ratschlag von mir:
Falls du oder sonst jemand solch ein Ritual durchführen wollt, informiert euch, wie man einen Dämon wieder los wird bzw. wie man sich vor Dämonen schützt.

Ich habe in der Nacht geträumt, dass ich mir mehrere Nägel mit dem Hammer in den Rücken gehämmert habe, sehr seltsam und creepy.

Ich habe ein Video über das Abaddon Ritual gemacht, in dem ich das Ritual durchführe und meine Erfahrung schildere.
Leider darf ich dir das Video hier nicht verlinken.
Aber du findest es sicher auf einer großen Videoplattform, wenn du dort nach dem Ritual suchst ;)

Warum wollte ich Abaddon beschwören?
Ich möchte etwas Paranormales dokumentieren und zumindest mir selbst beweisen, dass es etwas Übernatürliches gibt!
War es leichtfertig? Ja!
Werde ich mich zukünftig besser schützen? Ja!
Meine Neugierde ist (leider) zu groß, als dass ich mich aufgrund der Gefahr davon abbringen lasse.
Ich hoffe meine Neugierde wird mir hier nicht zum Verhängnis!

Seid vorsichtig damit!


melden

Abbadon Ritual

13.08.2018 um 18:00
Mythenjagd schrieb:Ich kann nicht mal mit Sicherheit sagen, dass ich Abaddon losgeworden bin.
Des nachts denke ich manchmal, dass sie mir wieder erscheinen könnte.
Das finde ich jetzt spannend, Abbadon ist dir als Frau erschienen?


melden

Abbadon Ritual

13.08.2018 um 18:53
@MysteriousFire
MysteriousFire schrieb:Das finde ich jetzt spannend, Abbadon ist dir als Frau erschienen?
Da ich Abaddon "nur" als weißen Schimmer wahrnehmen konnte, der dann plötzlich zwei Sekunden einen Lichtstrahl auf mich warf, kann ich das Geschlecht ihres, zu diesem Zeitpunkt menschlichen Körpers, nicht bestimmen.
(Interessante Frage: Können Dämonen ein Geschlecht haben?)
Jedenfalls hatte ich stets das Gefühl, eine weibliche Person vor mir zu haben.

Zusammenfassung:
Ich wollte dieses Abaddon Ritual für meinen YouTube-Kanal machen, da ich auf diesem unter anderem versuche, eine paranormale Aktivität zu dokumentieren.
Zunächst wollte ich einen geeigneten Ort für das Ritual finden, weshalb ich vor einigen Tagen mit meinem Hund mitten in der Nacht unterwegs war, um solch einen Ort zu finden. Das tat ich dann auch, ich lief diesen dunklen Weg entlang und dachte mir, dass dies ein geeigneter Ort sei. Was ich mir in diesem Moment nicht dachte war, dass ich allein dadurch schon Abaddon beschwor.
Am Tag darauf ging ich ebenfalls nachts mit meinem Hund spazieren und entdeckte, dass 3 Straßenlaternen bei einer Kreuzung kaputt waren. Ich dachte mir nichts dabei, jedoch sagte mir mein Gefühl, ich sollte dort entlang laufen.
Als ich an diese Kreuzung kam, sah ich einen weißen Schimmern in einem dunklen Feldweg. Ich beobachtete es ein paar Sekunden und leuchtete dann mit meiner Taschenlampe darauf, konnte jedoch nicht viel mehr erkennen.
Doch plötzlich leuchtete ein Licht zurück, so etwa 2 Sekunden und ging wieder aus.
Ich war in diesem Moment schockiert und wollte weiter laufen, doch mein Hund verhielt sich plötzlich seltsam und wollte nicht weiter laufen, weshalb ich ihn hoch nahm.
Doch um nach Hause zu kommen musste ich wieder an dieser Kreuzung vorbei und sah das Schimmern erneut, jedoch an einem anderen Ort. Ich ging so schnell wie möglich nach Hause.
In dieser Nacht ging ich aber, bewaffnet mit meiner Kamera erneut raus und setzte das versehentlich gestartete Ritual fort.

Ich habe wie man lesen kann, einige Regeln gebrochen und das Ritual nicht beenden können, weshalb ich mir nicht sicher bin, ob ich Abaddon "los geworden" bin, oder ob sie mir nochmal erscheinen könnte.
Ich halte euch, dies bezüglich natürlich auf dem Laufenden! :)


melden

Abbadon Ritual

13.08.2018 um 20:52
@Mythenjagd
So ist das... also Geistwesen haben erstmal keine direkte Geschlechtszuordnung, können ihre Darstellung aber anpassen. Es kann auch sein, dass eine typisch männliche oder weibliche Eigenschaft überwiegt und sie entsprechend wahrgenommen werden.
Es hatte mich bloß gewundert, da die besonders mächtigen Wesen eher selten weiblich wahrgenommen werden (außer halt wenn man sie mythologisch so kennt wie Lilith z.B.)

Tja, die Macht der Gedanken. Ein Ritual ist quasi auch "nur" ein Kanalysator für deine Gedankenkraft in eine bestimmte Richtung (wobei verwendete Symbole und Texte durchaus eine Wirkkraft mit sich bringen durch ihre eingeflößte Bedeutung)

Regelbruch ist teilweise eine "gefährliche" Sache, aber da dieses Ritual etwas hanebüchen wirkt, bin ich mir unsicher, wie ernst die Abbadon das nehmen tut :)
Letztlich geht es auch darum, wie viele Tore du ihr oder es in deinem Geiste öffnest.


melden

Abbadon Ritual

14.08.2018 um 00:16
@MysteriousFire
Ja ich denke auch, dass vieles in unseren Gedanken geschieht und man mit dem Geiste viel kontrollieren kann.
Vielen Dank für deine Sichtweise :)


melden

Abbadon Ritual

14.08.2018 um 17:50
Moin Moin

@J-Dark187
J-Dark187 schrieb:@DuxBellorum

Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber deine Ansicht darüber das Magie nicht wissenschaftlich Beweisbar sein soll, kann man so nicht stehen lassen. Wenn Magie etwas ist das Real ist und auch Effekt in der uns bekannte Wirklichkeit erzeugt, dann ist Magie wissenschaftlich belegbar. Das liegt schon an der Natur der wissenschaftlichen Herangehensweisen, ich möchte jetzt auch nicht im Detail darauf eingehen warum dies so ist. Was ich sagen möchte ist einfach, ich habe das Gefühl bekommen von dir, dass du nicht verstehst wie wissenschaftliches Arbeiten geht und daher wollte ich dort etwas ein harken.
Doch ich habe schon verstanden wie die Wissenschaft heran geht, es ist immer solange
eine Theorie bis die anerkannt ist und irgendwann durch ne neue Theorie abgelöst wird.
Also net wirklich seriös.

Beispiel: Zuerst war die Erde nen Scheibe, dann ne Kugel und jetzt soll die
ne Kartoffelform haben. Was kommt als nächstes ? Ne frittierte Kartoffel ?

Da bleibe ich doch lieber bei den seriösen Wissenschaften, wie die Esoterik und
der Schwarzen Magie, da werden endgültige Fakten geschaffen. Wie nen Voodoo-Püppchen
in der Du ne Nadel stichst und der Verwünschte fällt tot um. Das ist nen entgültiges
Faktum dann.
Aber diese lassen sich ebend net von der Muggel-Wissenschft nachweisen, da diese
immer sich irgendetwas aus den Haaren herbeizaubert.

Schwarzmagische Grüße und xeper


melden

Abbadon Ritual

14.08.2018 um 19:46
@DuxBellorum

Die Erde war noch nie eine Scheibe, selbst die Ägypter und die alten Griechen wussten die Erde ist Rund.

Ich muss aber sagen, dass jede die mir bis jetzt vorgekommenen magischen Sachen alle durch die Wissenschaft erklärt werden können. Daher auch meine zweifel darüber ob du die heutigen Standards der Wissenschaft kennst. Die Wissenschaft oder auch das wissenschaftliche Arbeiten besteht nämlich nicht nur darin eine Theorie aufzustellen sondern auch die Art und Weise wie man etwas untersucht oder wie man an einen Sachverhalt herangeht.


melden

Abbadon Ritual

14.08.2018 um 19:56
J-Dark187 schrieb:Die Erde war noch nie eine Scheibe, selbst die Ägypter und die alten Griechen wussten die Erde ist Rund.
Da sagt aber Wikipedia etwas anderes:

Flache Erde


melden
Anzeige

Abbadon Ritual

14.08.2018 um 20:07
@Mythenjagd Wow, das klingt ja alles super spannend und gruselig!

Früher in der Schule haben mal ein paar Mitschüler dieses Ritual als Mutprobe ausprobiert. Die meisten haben gesagt, dass nichts passiert ist. Einer meinte aber, danach wochenlang Albträume gehabt zu haben und sich ständig beobachtet zu fühlen. Aber soweit ich weiß, hat das bei dem irgendwann auch von ganz alleine wieder aufgehört.


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden