Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Reichtum
darkstreamer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

09.07.2006 um 22:08
Hallo zusammen!

Meine Krankheit der Gefangenschaft kann nur durch Geld geheiltwerden. Ich möchte darüber (über die Begründung) nicht diskutieren, sondern lediglichfragen: WER kennt sich aus? Wie klappt es wirklich mit dem Reichtum. Etliche Regeln sibdmir bekannt - wohl die falschen, denke ich....

DG Darkstreamer


melden
Anzeige
faeriel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

10.07.2006 um 00:27
magie wird nicht durch sagen "ich will es so" und -zack- du bist reich, es wirktimmerandersals du denkst, niemals wie in filmen! das bedeutet, du wirst morgen nicht ne milliounter deinem kopfkissen finden,sondern nur ne idee oder nen zeitungsartikel wie du aufden weg kommst, eine möglichkeit bekommst, reich zu werden. und wenn esnur aus eigenutzkommt und anderen womöglich schadet wird es eh nicht von langer dauer sein ;-)


melden
darkstreamer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

15.07.2006 um 15:33
@faerial
Danke für Deine Antwort. Kannst Du auch etwas konkreter werden? Das Lebenist schließlich sehr konkret.
Was ist gegen Eigennutz einzuwenden? Ich will Geld ausEigennutz - klar. Ich will mir damit Träume erfüllen, besonders will ich Freiheit von dentäglichen Sorgen, damit ich Zeit finde, mich um (für mich) Wesentliches zu kümmern. Ichbin großzügig zu anderen, wenn ich es kann - keine Frage. Aber es geht um mich in ersterLinie! Schaden will ich niemandem - das ist sicher.
Scheinen ja hier alle viel Geldzu haben - oder es uninteressant zu finden - nur 1 Resonanz in 1 Woche...

ZumThema Chancen: Der Witz daran ist, sie zu erkennen, bzw. die richtigen zu erkennen... Achwas red´ich überhaupt..... ein Patentrezept wird´s wohl nicht geben... oder ich habbislang die Falschen gefragt

DG Darkstreamer


melden
apaika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

27.07.2006 um 01:41
@darkstreamer:

Magie ist nicht materiell, sondern eher geistig ausgerichtet.
Will heißen, dass du mit Hilfe der Magie, eher dein Bewusstsein und deine Kräfteerweitern kannst.
Und DAS führt dann eventuell dazu, dass du (mehr) Reichtumerlangst... Denn das Geld kommt ja nicht aus dem Zauberstab, es gehören Glück, ein paarpositive Umstände und vielleicht noch andere kleine Beeinflussungen dazu.

Rituale gibt es genug - ich habe noch nie ein solches ausgeführt und benötigt.
Denn der wahre Reichtum liegt in uns. Aber du hast deine Gründe, wie du imEingangspost beschrieben hast.

Was bei mir aber geholfen hat - und das ist wohleher mehr Aberglaube, aber Symbole können gut helfen - waren/sind 3 chinesische Münzen,verbunden an einem roten Band. Dies steckst du in dein Portemonaie. Das ist in China einsehr weit verbreiteter Aberglaube.
Bei mir hats geholfen... Durch günstige Umständeeben.


"Scheinen ja hier alle viel Geld zu haben - oder es uninteressantzu finden - nur 1 Resonanz in 1 Woche... "

*gg* Ja, das liecht wohl daran,dass nur ganz wenige User von allmy dieses Teil des Forums hier kennen, denn schließlichist der Link hierher sehr versteckt, was ich bisher als ganz angenehm empfinde. :)


melden
darkstreamer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

15.08.2006 um 22:52
@apaika
Danke für Deine Antwort :-)


melden
apaika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

18.08.2006 um 00:33
Gerne, immer wieder. ;)


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

19.08.2006 um 14:25
Wie kommt man an die Münzen .Apaika?


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

21.08.2006 um 12:33
müssen das bestimmte chinesische Münzen sein, oder gehen irgendwelche?


melden
apaika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

29.08.2006 um 18:04
Ihr könnt sie z.B. hier finden: chinesischeGlücksmünzen oder hier in etwas anderer Form: klick!


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

04.09.2006 um 19:07
Habt ihr es schon mal probiert, etwas gedanklich in den Raum zu stellen und
espassiert kurze Zeit später? So auf die Art von " Ich werde eine Lösung für dasfinanzielle Problem X,Y finden? Das funktioniert... Natürlich nicht bei dem Wunsch:"Morgen werde ich Millionär" u.ä. Das wäre zu einfach. Näheres könnt ihr in dem Buch"Hände weg von diesem Buch lesen". Ja, ich seh es schon vor mir. Dieses Buch von demdoofen van Helsing, das kann nur Schrott sein. Wenn ihr es nicht kennt, lest einfachunbefangen rein. Gerade das Kapitel "Laßt uns schöpfen". Ich bin nicht der einzige, beidem es so funktioniert hat. Viel Spaß beim probieren...


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

03.10.2006 um 06:12
@ darkstreamer

Na gut.

Du bist krank, Geld ist deine Medizin. Sehrschön. Ich überspringe diese laienhafte Diagnose und lasse sie vorsorglich malunkommentiert, um meinen Kreislauf und meine Nerven zu schonen.
Für das folgendeGeschreibsel werde ich sicherlich gleich Gelächter von einigen Personen ernten, trotzdemschreibe ich was dazu:

Reich willst du also werden. Nicht durch Arbeit, Heiratoder Glücksspiel, sondern mittels Magie. Prinzipiell eine ausgezeichnete Wahl, denn esist problemlos möglich, mit einigen magischen Handgriffen sein Konto um einige Tausend,Hunderttausend oder gar Millionen von Euros aufzustocken.
Auf die Techniken undMittel selbst werde ich hier nicht eingehen, da jeder, der sich einmal kurz in dieentsprechende Literatur eingelesen hat, die betreffenden Künste zumindest ansatzweisekennt.

Wichtiger ist doch vielmehr die Frage, ob du die Konsequenzen deines Tunsauch richtig abzuschätzen vermagst- leider bin ich bin mir ziemlich sicher, dass dasnicht der Fall ist. Das "Herbeizaubern" des Geldes Selbst stellt bei solchen Versuchendas geringste Problem dar... Viel schwerer gewichtet vielmehr die Frage: Wie und woherkommt das Geld?

Ein Beispiel: Du führst ein entsprechendes Ritual durch, umendlich mal wieder so richtig flüssig zu sein. Kein Problem- gesagt, getan.

Einige Tage darauf erhältst du dann die Nachricht, dass du eine sehr stolze Summegeerbt hast- annähernd eine halbe Million Euro. Das Geld vermachte dir deine Oma, die dirsehr nahestand und die du sehr mochtest. Man fand sie am Morgen auf dem Boden der Kücheliegend- sie war einfach zusammengebrochen. Der Arzt konnte keinerlei Todesursacheaufgrund Altersschwäche, Krankheit oder Fremdeinwirkung feststellen. Sie kippte aufmysteriöse Art und Weise einfach um.

Und nun bist du um einiges reicher...Jedoch wirst du dir die Frage stellen, ob sie auch gestorben wäre, wenn du dein Ritualnicht durchgeführt hättest? Wirst du überhaupt mit diesem Geld glücklich sein, wo du dochjetzt weißt, welchen Preis du zahlen mußtest?!

Immer dann, wenn du einmagisches Ritual durchführst, setzt du eine kausale Kette von Ereignissen in Gang. Dulegst die Ursache für die späteren Ereignisse (oder die "Zufälle"), die dann dazu führenwerden, dass sich dein Wunsch erfüllt. WIE er sich jedoch in der Realität manifestiert,kannst du am Anfang dieser Ereigniskette kaum abschätzen! Und der Magie Selbst ist esschließlich ohnehin egal, welche Folgen dein Ritual hat, denn sie sorgt nur dafür, dassdein Wunsch umgesetzt wird- und zwar genau so, wie du es wolltest.

Dabei könneneben leider auch bestimmte "Kollateralschäden" hervorgerufen werden, die vom kleinenMalheur bis zum tödlichen Unfall reichen. Die Magie hat in solchen Angelegenheiten einensehr eulenspiegelhaftigen Charakter: Man bekommt immer genau das, was man sich wünschte,aber niemals das, was man eigentlich wollte!

Genau deswegen sollte man seineRituale vorausschauend planen und lieber zweimal überdenken, bevor man sie durchführt.Der Knackpunkt ist eben nicht, ob du das Geld bekommst, sondern auf welchem Wege. Undglaub mir, es gibt einige Leute, die es zutiefst bereut haben, die magischen Künste fürderartige Zwecke eingesetzt zu haben... Überleg dir das also gründlich.

SEHRgründlich.

Gr,
A.


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

10.10.2006 um 19:37
Ich bin beeindruckt Apollyon :)

Selbst wenn es so etwas wie Magie nicht gäbe undein dummer Zufall passiert würdest du dich in einem solchen Fall schuldig fühlen. Undsolche "Zufälle" passieren. Die Frage ist nur wann. Also:

"Pass auf was du dirwünschst! Es könnte wahr werden!"

mfg. Horusfalk3


melden
corvus.corax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

16.10.2006 um 03:05
Vielleicht kann er ja die Quelle für seinen künftigen Reichtum gleich mit in die Magiepacken, z. B. Bill Gates, denn es wäre ja schade um die eigene Omi.

In Chinagibt es doch auch den Brauch, über den dicken Bauch einer bestimmten Art vonBuddha-Statue zu streichen, um reich zu werden, nicht?


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

17.10.2006 um 12:13
Wie gesagt, Geldzauber können funktionieren- doch (leider) meistens anders als erwartet.
Deshalb sollte Magie IMMER- egal worum es geht- die letzte Lösung sein.
Und bevordu jetzt sagst "Es ist die letzte Lösung"- denk nochmal nach. Es gibt immer einen anderenWeg.
Und eine frage darf man nie vergessen: Brauche ich das alles wirklich? (Sowohlden Wunsch als auch den Zauber)

Was ist gegen Eigennutz einzuwenden?

Nichts. Du willst dir ja nur Gutes damit tun. Es ist nicht wie bei Charmed, dassZauber aus Eigennutz sich gegen dich wendet :D. Der Grundsatz lautet: Tu was du willst,solange es niemandem schadet. Dir selbst inbegriffen!! Sonst wendet sich jeder Zaubergegen dich.
Das Problem ist nur, dass man sogut wie nie absehen kann, wie der Zauberverläuft, und welche Konsequenzen sich daraus ergeben; folglich: Ob er nicht dochjemandem schadet...


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

18.11.2006 um 07:12
das ganze leben ist eigennutz ^^


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

03.12.2006 um 01:20
aber so ein reichtumszauber ist doch der totale betrug an sich selber


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

03.12.2006 um 01:20
finde ich


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

20.12.2006 um 09:16
Hi

Bin grad neu hier.....
Ehm ich verstehe nicht ganz?.... Zauberei und mankann reich werden.
Geht das???und
Wie geht das??
Wenn man sich was wünsch undes kommt dann ganz anderst wie oben beschrieben.Was ist wenn man sich was gutes wünschtz.b in der Liebe funkt das???? :-D oder wird das eine Miessere?


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

20.12.2006 um 11:04
Ich denke, das spielt keine Geige, aus welchen Bereich des Lebens man sich etwas wünscht.Wie Black Bambi schon geschrieben hat : Es gibt immer einen anderen Weg. In diesem Fall(in der Liebe) hilft am Besten, wenn man aktiv wird. Tu was. Beweg dich, um dein Ziel zuerreichen.


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

20.12.2006 um 22:35
Was ist wenn man in seiner situation unzufrieden ist und mann will sich bewegen aberihrgend eine Kraft hintert einen Weiter zu kommen gibt es da eine Möglichkeit oder einzauberspruch..das man diese Kraft beendigen kann??
Wie kann ich mit zauber alles solenken wie es mir gefählt und dabei niemand zuschaden kommt.
Kann mir einer da einGutes Buch Empfehlen?
Ich würde es gerne ergründen ob das alles wahr ist.

Grüssle


melden
Anzeige
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

20.12.2006 um 22:38
Ich kann mir aber nicht vorstellen das man aus luft geld zaubern kann oder ein Zauber fürdenn Beruf.
Ich könnte mir vorstellen wenn das funkt das ich mir dann gleich meinenBeruf zum Hobby zaubern würde^^
Aber das ist zu schön um Wahrzusein.


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wicca142 Beiträge