Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Reichtum
combat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

20.12.2006 um 22:42
Link: www.iot-d.de (extern)

hier, das sind allessamt gute bücher


melden
Anzeige
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

21.12.2006 um 08:25
@combat
Danke aber ich befürworte lieber **Weisse**Magie.
Und nicht die dunkleseite des Chaos MAgie.
Danke aber troztdem für denn Tip.
Beschäftigst du dichviel damit? Und wenn ja Funktioniert das alles?


melden
combat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

21.12.2006 um 11:36
chaos is weder dunkel noch hell, weder weiß noch schwarz

das sind sowiso nurdifinitionen von menschen...


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

21.12.2006 um 11:51
Dennoch ändert das nichts daran, dass es unterschiedliche Arten von Energie gibt, diesich unterschiedlich auswirken...


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

21.12.2006 um 17:30
Da gebe ich dir vollkommen Recht BlackBambi aber meistens schadet ein Zauber nicht wegender Art des Zaubers sondern der Einstellung des Magiers/des Ausführenden. Denn es kommtauch sehr darauf an was für Gefühle du reinlegst. Hier ist Chaosmagie also nicht mehrschädlich als sogenannte weiße Magie. Man sollte trotzdem vorsichtig sein wenn man sowasanwendet. Ständige Überprüfung der Gefühle und Taten sollten auch bei einem ChaosmagierAlltag sein :)

@Ligo: Hm ich glaub du stellst dir das ganze ein wenig anders vorals ich das tue. Du wirst es bestimmt nicht ohne weiteres schaffen Geld aus der Luft zuzaubern. Theoretisch wäre das zwar machbar aber der Energieaufwand lohnt sich einfachnicht. Du würdest viel zu viel Energie verlieren und das lohnt sich für son bischenunwichtiges Geld wirklich nicht. Stattdessen finden sich Wege wie du das Geld aufeinfachem Wege bekommst. Ich kenne zB eine, die immer im rechten Moment irgend ein altesMöbelstück oder so was in der Art loswird und zwar immer genau dann wenn sie das Geldgerade braucht. Ach ja die Möbel braucht sie nicht ;)

Es gibt also weitauseinfachere Wege zu Geld zu kommen als sie aus der Luft zu zaubern. Auch die Magie gehtden einfachsten Weg. Also sollte man vorsichtig sein was man sich wünscht. Der einfachsteWeg könnte GANZ anders aussehen als erhofft. Kleines Beispiel: ich habe meine Pickelbekämpft - mit Erfolg aber stattdessen habe ich eine tierische Erkältung bekommen. Alsich dann meinen "Zauber" wieder aufgehoben habe war alles wieder wie vorher. Wenn deinKörper sich reinigen will dann braucht er das eben auch.

Nun ja jetzt hab ichviel mehr geschrieben als ich wollte. Aber mir war wichtig, dass du verstehst, dass Magienicht so wie in Hollywood aussieht aber es führt einem trotzdem zum Ziel. Nur diesenMythos verliert es leider wenn es vollkommen normal und logisch wird.

mfg.Horusfalk3


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

21.12.2006 um 18:15
"aber meistens schadet ein Zauber nicht wegen der Art des Zaubers sondern der Einstellungdes Magiers/des Ausführenden. "

Genau das wolte ich damit sagen :)


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

21.12.2006 um 20:47
Horusfalk3 ich danke dir.
Ich möchte nur etwas einfacher haben mit meinem vorhaben inder Arbeit ,oder liebe,einfach glücklich zusein.Ich denke ihr könnt echt von Glücksprechen mit diesem Wissen.
gibt es auch **Meister** die einen Ausbilden in der Magiewürde gerne mehr darüber erfahren....wie gesagt ich möchte niemanden schaden lieber lebenerschaffen.
Da fählt mir grad was ein .

I bless Ra ,the fierce sun burningbrighter
I bless Isis-Luna in the night
I bless the air,the Horus-Hawk
Ibless the earth an wich I walk.


Grüssle an alle :-D


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

21.12.2006 um 21:08
Das mit den Meistern ist so ne Sache. Ich denke bei gegebener Zeit wird man einen Meisterfinden oder er findet einen. Bisher habe ich leider auch noch keinen gefunden, der michausbildet.

Ich denke bei diesen spirituellen Wegen muss man einfach anfangen zulaufen irgendwann kommen einem auf dieser Straße dann Wegweiser entgegen.

Übrigens: für dich mag das vielleicht noch viel erscheinen was wir auf diesem Gebietwissen aber ich kann dir sagen, dass es das nicht ist (jedenfalls bei mir/kann da nur vonmir sprechen). Ich stehe selber auch noch am Anfang.

Wo haste denn diese Stropheher? Ist das ausm Lied? Find ich sehr schön ;)

mfg. Horusfalk3


melden
combat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

21.12.2006 um 21:24
einen "meister" kanns nicht geben

niemand lernt aus ;)


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

21.12.2006 um 21:33
danke Horusfalke und Combat das ist auch ein Ritual mann sollte es 40tage und 40Nächtefabrizieren.
Ich habe es aus dem Buch von Robert shean and Robert A.WilsonIIluminatus.
Von diesem Buch habe ich ein gewissen wissen über das Thema Magie daswitzige ist das es da Auch denn Goldenen Dawn beshrieben wird das ist recht seltsamm fürein Buch das alls Fiktion Gield.Da stehe so viele sachen über symbolig und andereInteressante Themen.Allo wer mal lust hat diese Buch zu lesen nur zu........ Ist sehrinteressant bissele schwierig zu lesen am anfang aber mit der zeit geht das schön zur notniemmdt man einfach denn Duden.


Danke leute. Ich merke das hier nicht soviel Kritik kommt,wie in andern Formus
die ich eigentlich schon gewohnt bin.
Ichfinde es hier sehr chillig!!!
Allso leute ich wünsche euch einen angenehmenaufendhalt auf unsere geliebten Mutter Natur;-D


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

21.12.2006 um 21:56
Ja die Erfahrung hab ich auch gemacht. Also, dass in Fantasiebüchern eigentlich mehrsteht als man vermutet bzw. man mehr daraus machen kann. Dazu hab ich auch mehrereTheorien aber das will ich jetzt nicht aufzählen (keine Angst keine Verschwörungstheorien:) ). Am wichtigsten finde ich aber, dass der Wille dann am Stärksten ist wenn man sichein gutes Bild daraus formen kann. Da in manchen Büchern sehr gelungene und kraftvolleBilder/Gefühle usw. erschaffen werden kann dies schon ziemlich kraftvoll wirken.

Meiner Meinung nach kommt es bei der Magie nicht auf das Ritual an sich an sondernauf den Willen und den Glauben, dass es funktioniert. Aber da würden mich jetzt wiederziemlich viele schhlagen wenn sie das lesen. *duck* Vielleicht ist das auch für jedenanders. ich weiß es nicht.

Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück auf deinem Wegund dass du es schaffst dein Leben positiver zu gestalten und zu sehen.

Ach jaund zur Kritik will ich auch noch mal was sagen :)

Kritik ist wohl ziemlichunangebracht. Jedem sollten die Fragen beantwortet werden, die er hat, wenn es denn dabeihilft, dass diese Person dadurch Hilfe auf seinem spirituellen Weg findet (Magie istschließlich auch Spiritualität). Daher ist Kritik unangebracht und zeugt eigentlich nurdavon, dass man neuen Ideen gegenüber nicht aufgeschlossen ist oder aber, dass man seinWissen nicht weitergeben will. (bei manchen mag es auch zutreffen, dass sie einfach keineAhnung haben ;))

Lass dich von solchen Leuten nicht unterkriegen und lass dirvon ihnen nicht sagen was du tun sollst. Solltest du übrigens auch von uns nicht. Wirkönnen dir nur Anmerkungen geben. Deine eigene Wahrheit musst du letzendlich selberfinden. Was für uns wahr ist kann sich für dich als Lüge entpuppen. (hm ist der Satzverständlich? ich hoffe schon :) ).

mfg. Horusfalk3


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

22.12.2006 um 08:22
@@horusfalk3@@

^^ ich kann gar nichts mehr sagen. Ich bin ganz deinerMeinung.


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

22.12.2006 um 22:04
Ich habe da noch was das muss ich los werden.
Allso viel spass damit kleppt es euchin Klo oder so so das man es immer lesen Kann habe es auch so gem,acht und es Hilft!!



Spirit... bitte erhöre unsere gebete, bringe uns Menschen Gnade undBam-Herzigkeit für ihren Taten entgegen und bewirke eine positive,globalesSinneswandel.Führe uns Menschen wieder in frieden zusammen und geleite uns mitBestandigkeit in eine Neue Ordnung!
Bewirke das wir unsere FortschritlicheTechnologie zum Wohle aller Lebewesen einsetzen und diesen Welt gesundenSpirt.....stärken unsern friedlichenForscherdrang und erfülle diese Welt mitLiebe............

Einer für alle,alle für einen.



Krieger desLichts.


Ein Krieger des lichts glaubt.
Weil er an Wunderglaubt,geschehen auch Wunder.
Weil er sicher ist,das seine Gedanken sein Lebenverändern können,verändert sich sein Leben.
Weil er sicher ist,das er der Liebebegegnet ihm die Liebe auch.
Manchmal wird er enttäuscht,manhnmal verletzt.
Aberder Krieger weiß,das es sich lohnt zu Glauben.


melden
darkstreamer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

15.01.2007 um 16:12
Hallo Zusammen!

Ich war längere Zeit nicht in diesem Forum. Ich hätte nichtgedacht, dass sich hier bei meinem eröffneten Thema so ein "Ansturm" entwickelt. Und amAnfang kam monatelang nix. Bin also nun schon 2x überrascht. Habe mir die Beiträge geradedurchgelesen - muss ich aber nochmal genauer machen.

Ich erzähl nochmal kurz umwas es mir eigentlich ging:
Gut - in der Titelzeile sieht man ja schon um was esgeht.
Eigentlich möchte ich Freiheit, die Freiheit zu tun, was ich möchte.
Ichmöchte keinem Schaden, natürlich auch mir nicht, logisch.
Geld/Reichtum gibt einemüberhaupt erstmal Möglichkeiten. Ist man arm, kann man seinen Hintern nicht mal aus demHaus bewegen, man kann sich nichts kaufen, nichts bewegen. Ohne Geld kann man sichgefangen fühlen.
Ich hatte fette und magere Zeiten, ich weiß wovon ich rede.

@Apollyon
Du hast Dir ja Arbeit gemacht mit Deinen Zeilen :-) Danke.

Ichwill auch nicht, dass durch Geldzauber ein reicher Verwandter von mir tot umfällt,natürlich nicht.

Ich führte übrigens mal einen Kerzenzauber durch (laienhaftdenke ich) und es passierte (vermutlich) nichts. Bin jedenfalls noch nicht zu Reichtumgekommen. Ich dachte, da gibt´s noch andere Methoden - und Ihr wisst vielleichtwelche....

Nur so am Rande - falls des falsch rübergekommen ist:
Ich binkein oberflächliches materialistisches Arschloch oder so, dem innere Werte fremd und egalsind...

ich bin halbweise :-) und möchte ganz weise werden - und natürlich freiund glücklich - alles klar?

DG Darkstreamer


melden
darkstreamer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

15.01.2007 um 16:15
@combat

danke für die Buchtipps.

Ich sehe es wie Du - Magie ist nichtschwarz oder weiss - da bin ich mir sicher


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

19.01.2007 um 11:58
@darkstreamer
glaube nicht das Dir Bücher allein helfen..lacht..


melden
combat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

19.01.2007 um 12:26
werden sie auch nicht allein aber es sind anhaltspunkte die dabei helfen ;)


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

19.01.2007 um 17:35
Die dabei helfen können ;)


melden
combat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

19.01.2007 um 18:19
hmm, ja stimmt eigentlich^^


melden
Anzeige
darkstreamer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

23.01.2007 um 21:28
danke an alle für die Tipps - und auch die Warnungen.... Nett wirklich.

@horusfalk3
Ich freue mich über Deine Guten Wünsche. Und auch über DeineStellungnahme zur Kritik ;-)

Ich weiß auch gar nicht, wieso gleich zu AnfangApollyon so über mich hergefallen ist.

Ich zitiere Apollyon:

"....Ichüberspringe diese laienhafte Diagnose und lasse sie vorsorglich mal unkommentiert, ummeinen Kreislauf und meine Nerven zu schonen."

@Apollyon
Ich denke, ambesten hättest Du Deine Nerven geschont, wenn Du einfach nix geschrieben hättest (und ambesten auch nix lesen würdest! - Es zwingt Dich ja niemand!). Nach Deinem recht forschenIntro habe ich überhaupt nur deswegen weitergelesen, weil ich die Erfahrung gemacht habe,dass auch unter einem arroganten Mäntelchen manchmal (und sehr selten) etwas Brauchbaresstecken kann. Allerdings war es nicht viel Neues, was Du zu berichten hattest -möglicherweise, weil Du in meine Frage nicht tiefer hineingehört hast. Trotzdem danke ichDir für Deine (mühsam hervorgepressten) Tipps.

Über diese - für meinenGeschmack doch etwas zu verwegene (schon freche?) Aussage - gehe ich mal hinweg:

"....Wichtiger ist doch vielmehr die Frage, ob du die Konsequenzen deines Tuns auchrichtig abzuschätzen vermagst - leider bin ich bin mir ziemlich sicher, dass das nichtder Fall ist."

Oho, kennen wir uns denn so gut?? Ich denke nicht! Ich halteDeine Umgangsformen für optimierungsfähig. Denk´mal drüber nach...

Trotzdem hastDu mich mit der folgenden Aussage neugierig gemacht:

"...Das "Herbeizaubern" desGeldes Selbst stellt bei solchen Versuchen das geringste Problem dar... Viel schwerergewichtet vielmehr die Frage: Wie und woher kommt das Geld?
Ein Beispiel: Du führstein entsprechendes Ritual durch, um endlich mal wieder so richtig flüssig zu sein. KeinProblem- gesagt, getan."

So einfach ist das?? Na da hab ich doch endlich einenProfi gefunden. Könntest Du mir genauer erklären, wie diese leichte Übung geht? Das wärenett. Genau das wüsste ich gerne - und über die Konsequenzen mach ich mir dann auch nochGedanken - versprochen. Oder Du hilfst mir dann einfach beim gründlichen Nachdenken.

"Überleg dir das also gründlich."

ok - mach ich

mfg Darkstreamer


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt