Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Reichtum
darkstreamer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

23.01.2007 um 21:45
@neveah
auch ich glaube, dass Bücher allein mir nicht helfen - und zwar egalbei
was...
:-) da bin ich komplett Deiner Meinung.
Mir fällt in demZusammenhang ein,
was ich immer gerne behaupte:
Es gibt Menschen, die lesen Bücher- und welche die
schreiben sie.

Und vor dem Schreiben eines Buches gibt eserstmal die Idee, die
Erfahrung, die Empfindung. Man kann auf alles selber kommen -auch ohne ein Buch zu lesen
- da bin ich mir recht sicher. Aber: Es könnte längerdauern. Bücher und Tipps von
anderen können aber durchaus inspirierend wirken undeinen schneller voran bringen in der
persönlichen Entwicklung. Andererseits gilt dieRegel: Man kann nur Saiten zum Klingen
bringen, die vorhanden sind. Und mächtigeWerkzeuge gehören nicht in schwache Hände. Ist
mir klar.

Ok ich wolte Dichnicht langweilen.

Passt zwar hier nicht zum
Thema - aber trotzdem möchte ichdie Bemerkung nicht unterdrücken: Ein Satz aus Deinen
Beiträgen fand ich so spontanamüsant:
"...warum soll es eigentlich immer
ausgerechnet in "alten, einsamen undverfallenen" Häusern spuken? Also wenn ich ein Geist
wäre, würd ich mir was suchen, womein spuken auch wer mitbekommt..gg.."

Recht
hast Du - und das Grinsen istganz auf meiner Seite :-)

lg Darksreamer


melden
Anzeige

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

23.01.2007 um 22:23
@darkstreamer:
Ich glaub du hast das ganze jetzt ein bischen persönlicher genommenals es gedacht war ;) Jedenfalls hab ich Apollyions Beitrag nicht als Angriff verstanden.

"....Wichtiger ist doch vielmehr die Frage, ob du die Konsequenzen deines Tunsauch richtig abzuschätzen vermagst - leider bin ich bin mir ziemlich sicher, dass dasnicht der Fall ist."

Wer von uns kann schon alle Konsequenzen des eigenenHandelns durchschauen? Ich kann es jedenfalls nicht und will das auch gar nicht von mirbehaupten. Bin mir eigenltich auch ziemlich sicher, dass hier kein verbaler Angriffdahinter steht ;)

Naja hinter den anderen Zitaten sehe ich eigentlich auch eherTips als Attacken :D

mlG. Horusfalk3


melden
darkstreamer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

25.01.2007 um 20:44
@horusfalk3

Ist schon ok :-)
Ich bin hier nicht die Zimperliese vom Dienst.

"Wer von uns kann schon alle Konsequenzen des eigenen Handelns durchschauen? Ichkann es jedenfalls nicht und will das auch gar nicht von mir behaupten..."

Ichgebe Dir voll und ganz Recht.
Und die Art, wie Du das ausdrückst, um esrüberzubringen, empfinde ich als angemessen und höflicher, als ich es bei Apollyonempfand. Aber egal. Hier geht es um Feinheiten - und eigentlich gar nicht nicht um dasThema selbst.

@alle
Das Thema ist jedoch ist für mich noch nicht geklärt.
Hier wird es ein wenig so dargestellt, als wäre das Herbeizaubern von Geld undReichtum ja wohl ein Klacks. Nur die Konsequenzen richtig einzuschätzen, wäre die großeKunst. Oder sehe ich das falsch.

Wie zaubere ich es denn herbei??

Gehen wir mal davon aus, dass ich nicht zu Schaden kommen möchte undselbstverständlich auch anderen nicht schaden möchte und außerdem nochverantwortungsbewusst genug wäre, mein Handeln und die Konsequenzen so gewissenhaft wiemöglich zu planen und einzuschätzen und mit dem Reichtum sogar niemandem schaden möchte,sondern ganz im Gegenteil der Gemeinschaft helfen möchte....

Wie täte ich esalso am besten??
Weiß das nun wer - oder nicht?

Schönen Abend noch an alle
Darkstreamer
^^


melden
darkstreamer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

25.01.2007 um 20:59
@horusfalk3
Wow - Da habe ich eine Aussage gefunden in der Du vermutlich einen (wennnicht sogar DEN) Schlüsselgedanken nennst:

"...Und genau in diesem MOment wo ermerkt, dass es nicht wichtig ist, dass er dieses Ziel erreicht hat er es endlichgeschafft.

Erst wenn wir erkennen, dass (es) eigentlich nicht von großerBedeutung ist können wir es ändern. Denn ansonsten geben wir diesen Dingen unnötigEnergie um sich selbst zu erhalten (alles in unserem Kopf). Wir hindern uns also selberdaran Magie anzuwenden."

Super! DEN Gedanken werde ich für mich nochmalvertiefen... und die Bedeutung in meinem speziellen Fall untersuchen...

...allerdings nicht einfach, denke ich, weil das ein Widerspruch in sich ist, wennman schaffen will, eine persönlich wichtige Sache als eine bedeutungslose Sache zu sehenund davon dann auch noch wirklich überzeugt zu sein... hm... mal sehen...


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

30.01.2007 um 16:29
darkstreamer

...allerdings nicht einfach, denke ich, weil das ein Widerspruch insich ist, wenn man schaffen will, eine persönlich wichtige Sache als eine bedeutungsloseSache zu sehen und davon dann auch noch wirklich überzeugt zu sein... hm... mal sehen...


Ich glaube an diesem punkt bin ich auch und das ist wircklichschwierig.....
Ich glaube eigentlich eher das man überzeugtsein sollte, wie imfussball man niemsich vohr ein Tor zu schiessen dann macht man das auch allso diesersatz.
Du sprichts es ja schon an(Oben) Darkstreamer....

Naja ich weiss dasleider auch nicht ich finde es nur schwierig.
Was meinen die Anderen?


Grüssle Ligo


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

30.01.2007 um 23:03
Ja und jetzt stell dir vor du MUSST dieses Tor schießen. Es ist das Endspiel derWeltmeisterschaft: Deutschland-England (oder Holland) und du musst dieses Tor schießen.Gelingt das jetzt eher wenn deine Knie zittern und du kaum noch laufen kannst oder wenndu das Ding ganz locker reinschieben kannst?

Wenn wir uns davon nicht belastenlassen würden, dann wäre das Problem auch nicht so groß. Wenn es nicht wichtig ist kannes auch geschehen. KLar wird schwierig wenn uns etwas wichtig erscheint. Zu erkennen,dass es das eigentlich nicht ist macht uns das Ändern möglich. Aber wollen wir das dannnoch? ;)

Nunja man sollte vielleicht sich selbst und die Welt nicht so ernstnehmen und sich selbst nur als eine Spielfigur im Spiel des Lebens(Natur) betrachten.Dann ist alles so wichtig wie alles andere auch ;)

Das hört sich ganz schönabgehoben an kann das sein? Naja egal ich hoffe man kann trotzdem rauslesen was ichmeine.

Schwierig? Klar ist dieser Weg schwierig es hat ja auch nie jemand dasGegenteil behauptet und dennoch ist es auch das einfachste auf der WElt nur, dass wirgenau das nicht sehen wollen.

mlG. Horusfalk3


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

01.02.2007 um 14:24
An Horus :-D



Gelingt das jetzt eher wenn deine Knie zittern und dukaum noch laufen kannst oder wenn du das Ding ganz locker reinschieben kannst?



Alles geht mit guter Motivation und galuben an sich^^



Dashört sich ganz schön abgehoben an kann das sein? Naja egal ich hoffe man kann trotzdemrauslesen was ich meine.


Allso ich finde da könntest du recht haben,dasHört sich weissen an.


Grüssle Ligo


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

06.02.2007 um 12:14
Horus, sicher das du noch am Anfang stehst^^?

So wie du hier postest könnte mandich, jedenfalls aus meinen Augen, als sehr weit fortgeschritten betrachten.Oder meinstdu gar icht mit am Anfang stehen ads Thema Magier, sondern etwas anderes?
Achja, dumeintest das Geld herbeizaubern zuviel Energie kosten würde für das bisschen, ja dasThema hatten wir beide schonmal in anderer Form^^, aber hier die Frage:
Wenn einRitual zuviel Energie kostest, als das man es ausführen könnte, wie wirkt sich das adnnaus, wird die Energie immer weiter aus sich herausgesogen bis man keine mehr hat,passiert gar nichts, oder bricht man es automatisch/intuitiv als Schutzmassnahme ab einembestimmten Zeitpunkt ab?

Und zuletzt noch ein wenig Buchwerbung xD
DieEinweihung
von Elisabeth Haich

Wirklich gutes Buch, falls ihr es kenntwürd mich interessieren was ihr darüber denkt.


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

06.02.2007 um 13:27
Jap gutes Buch :D

Damals war es genau das richtige für mich als es mir in dieHände viel.

"Horus, sicher das du noch am Anfang stehst^^?"

Da bin ichmir eigentlich schon ziemlich sicher :D Aber es liegt immer bereits ein weiter Weg hinteruns. Doch meistens sind wir nicht bereit ihn uns in allen Konsequenzen anzuschauen. Waswir jetzt gerade erleben ist immer bereits das Ergebnis von sehr vielen Erlebnissen, diebereits in unserer Vergangenheit liegt.

Meine Güte schreibe ich heut einenBlödsinn. Ich hab viel zu wenig geschlafen also verzeiht mir das bitte :D

Zu derSache mit der Energie:
Aus einem herausgezogen? Du meinst wie in manchenFilmen/Büchern, dass man am Ende einfach kollabiert? :) Vielleicht wäre das möglich abernicht mit den herkömmlichen Mitteln. Das wäre ein sehr gewaltsamer Eingriff, bei demeinem allerdings schon im Vorraus klar wäre was man tut. Aber gegen sowas gibt es wohlviel zu viele Schutzvorkehrungen. Darauf will ich jetzt auch nicht weiter eingehen sonstkommt jemand auf dumme Gedanken :D

Jeder Gedanke verändert bereits etwas. Dochwenn die Energie nicht so hoch ausfällt wie man es erhofft hat, dann sieht man dieVeränderung entweder gar nicht oder erst nach längerer Zeit. Die Energie bahnt sich immerihrem Weg muss sich aber stärkeren unterordnen. Selbst bei starken Elementalen (sozusagenmit Energie aufgeladene Gedanken) kann man die Wirkung nicht 100%ig abschätzen. Es könnteimmer eine noch stärkere Energie dazwischen kommen und den Vorgang behindern oderverzögern.

Die Psyche(Seele oder wie auch immer :D) hat sehr vieleSchutzmaßnahmen und sie wird uns wohl so oder so vor dem gröbsten bewahren.


Wenn ich auch noch eine Buchempfehlung machen dürfte dann würde ich dieses hierempfehlen:
Der Magus von Strovolos. Die faszinierende Welt eines spirituellen Heilers von Kyriacos C. Markides (Broschiert - März 2004)

Ob alles so stimmt wie es indem Buch steht weiß ich nicht aber das Buch hat mich bereits schon sehr viel weitergebracht und es deckt sich auch ansonsten mit den Dingen, die ich ansonsten als wahransehe. Ich sage nicht, dass die Geschichten in dem Buch stimmen und nicht einmal, dassdie Erkärung der Wirklichkeit die letzendliche Wahrheit ist aber mir hat es sehr vielgenutzt und ich finde es auch schön zu lesen :)

Eine Warnung für einige hier: eshandelt sich um sogenannte esoterische Lektüre! Wer so etwas auf den Tod nicht abkannsollte vielleicht doch lieber zu etwas anderem greifen :D

lG. Horusfalk3


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

06.02.2007 um 14:35
SECRET danke für denn tip ich glaube das ich mir das buch hollen werde.
Kennt jemandie autorin Jeanne Ruhland,habe von ihr drei bücher einmal:
1Das krafttier
2.dasgrosse Buch der naturgeister,elfen,gnome,fee.
3.Rituelle und Magische gegenständeBeshreibung von a-z

was hallte ihr von dieser autorin da gehst auch um magie undandere welten.

Ich selber habe es noch nicht ausprobiert....wie denn auchdraussen ist es arschkalt^^ da kann man keine ritualle fabrizieren bei derkälte..bbbbbrrrr


grüssle Ligo


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

06.02.2007 um 16:06
"wie denn auch draussen ist es arschkalt^^ da kann man keine ritualle fabrizieren bei derkälte"
Na, dann scheinst du das ganze aber nicht sehr ernst zu nehmen...


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

06.02.2007 um 16:34
Doch natürlich aber bei mir schneizzzzzzzzzzzzzzz das ist egelick bei der Nässe und Kältbrrrrrrrrr


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

06.02.2007 um 17:15
Warum stehen eigentlich alle immer so auf Rituale? :D

Ich kann dem ehrlichgesagt überhaupt nichts abgewinnen ^^


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

06.02.2007 um 18:03
Kommt halt immer auf die Person an- ich mag Rituale ;)


melden

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

06.02.2007 um 19:38
@Ligo
Ehrlichgesagt wüsste ich nicht wo ich solche Rituale ungesehen draußendurchführen solte xD
Aber einen Schnupfen könnte man sicher riskieren ;)


melden
Anzeige
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld, Reichtum - ohne anderen zu schaden? Wie?

09.02.2007 um 13:35
Naja bei mir ist das so das bei mir gleich wälderund felder sind deshalb geht das ja beimir ohne probleme denke ich^^


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
202am 05.02.2014 »
26am 06.07.2009 »
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Beschwörungen73 Beiträge