weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kribbeln in den Händen

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Schwingungen, Wellen.., Kribbeln In Den Händ

Kribbeln in den Händen

20.01.2013 um 12:26
Ich meld mich wieder, wenn TE aus dem Urlaub ist ;)


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kribbeln in den Händen

20.01.2013 um 13:43
Karuzo schrieb:Nach einpaar Minuten verspürte ich ein starkes Kribbeln in den Händen und bemerkte dass dieses Kribbeln sich der Musik angepasst hat, also ich habe die Beats sozusagen mit den Händen gefühlt
das nennt man eigenfrequenz und resonanz.
jede materie hat ihre eigenfrequenz und wenn in der näheren umgebung eine schwingung die selbe frequenz hat, wie die materie, dann schwingt diese mit.


melden

Kribbeln in den Händen

23.01.2013 um 12:25
Ich grüße euch herzlich, leider lag ich die letzten 3 Wochen aufgrund meiner eigenen Dummheit und zu viel neugier im Wachkomma und war nicht in der Lage zu Antworten.

@.lucy.
ich war tatsächlich auf Reise, nur war ich nicht Astral, sondern Luzid.. :D
Mittlerweile bin ich ein wenig schlauer geworden was dieses Kribbeln angeht.
Es könnte was mit den Schwingungen bzw Schalwellen zu tun haben. Ich vermute dass
unsere Haut sehr empfindlich gegenüber Frequenzen ist und unser Körper jede Schwingung
wahrnimmt, auh wenn sie nur sehr schwach ist. Ich bin mir sicher, dass jeder Mensch dieses
Kribbeln spüren kann, nur beschäftigen wir uns nicht damit, weil wir uns daran gewöhnt haben.
Ich habe das Meditieren, in der Zeit in der ich im Komma lag, trainiert und nachdem ich letzte Woche
erwacht bin, habe ich in der darauffolgenden Nacht mich hingesetzt und angefangen zu meditieren.
Nach einem 3 Wöchigem luziden Traum fiel es mir so leicht wie noch nie, meinen körper nichtmehr zu spüren. Zu erst konzentrierte ich mich auf dieses Kribbeln, bis ich irgendwann sozusagen
den Schalter für dieses Kribbeln gefunden habe, ich weiss nicht wie ich das beschreiben soll..
Es ist irgendwie eine Art von Gefühl, wiederrum auch nicht. :D
Nunja und irgendwann habe ich angefangen meinen Körper einfach zu beobachten und alles was sich
darin abspielt zu fühlen. Bis der Körper dann irgendwann von einem taubheits Gefühl übernomen wurde. In diesem "Modus" nenne ich es jetzt mal, konnte ich verschiedene Gefühle abspielen.
In diesem "Modus" merkt man wie ruhig der Körper eigentlich ist und was für Auswirkungen, äußere Einflüsse auf ihn haben..Naja der Punkt ist, es kann sich nur vermuten lassen woher dieses Kribbeln
kommt, ob man es selber erzeugt oder auch nicht, ich werde weiter forschen.
Was ich ausschließen kann, ist, dass ich deswegen zum Arzt muss :P

lg Karuzo


melden

Kribbeln in den Händen

23.01.2013 um 17:39
@Karuzo
Karuzo schrieb: Ich grüße euch herzlich, leider lag ich die letzten 3 Wochen aufgrund meiner eigenen Dummheit und zu viel neugier im Wachkomma und war nicht in der Lage zu Antworten.
Karuzo schrieb: Was ich ausschließen kann, ist, dass ich deswegen zum Arzt muss :P
Da fehlen mir die Worte


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kribbeln in den Händen

23.01.2013 um 17:49
@Karuzo
Und was sind deine Erkenntnisse? Moses ist nach 40 Tagen einer solchen Prozedur immerhin mit den 10 Geboten wiedergekommen. :)

Waren Drogen im Spiel?


melden

Kribbeln in den Händen

23.01.2013 um 22:50
.. this "Kribbel-ling" is nix anderes als the "wonderful and most underlying "ENERGY" OF what´s called LIFE" ...

dear Karuzo .. and to all .. :)

LG lichti


melden

Kribbeln in den Händen

24.01.2013 um 01:01
@.lucy.
;)

@jayjaypg
Ich war wie gesagt zu neugierig und bin beim luziden Träumen, ziemlich oft im Traum eingeschlafen und anschließend ins wachkomma gefallen. War ein verdammt interessantes Erlebnis..
Naja es haben sich mehr Fragen als Erkenntnisse offenbart, Fragen deren Antworte ich irgendwie für mich alleine finden muss. Was ich sagen kann ist, dass ich mein Persönliches drittes Auge gefunden habe, besser gesagt eine eigene defintion für das dritte Auge habe :)

@Leuchtpups
Möglich, möglich.. :)


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kribbeln in den Händen

24.01.2013 um 01:09
@Karuzo
Weiß nicht mehr zu sagen als:
Schön für Dich.

Glauben tu ich dennoch höchstens die Häfte.


melden

Kribbeln in den Händen

24.01.2013 um 01:26
@jayjaypg
Das ist auch der Grund, warum ich alles was passiert ist für mich behalte. Ich würde das auch keinem glauben.. die Ärzte, die Familie usw können sich immernoch nicht erklären was der Grund war, würde ich es ihnen erzählen, würden sie mich auslachen :D


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kribbeln in den Händen

24.01.2013 um 01:31
Viele so wie ich spühren in jedem Körperbereich auf den man sich konzentriert, also an dem Bereich denken mit der Absicht etwas zu spühren, eine Art Druck, als wenn das Blut dort drin sich ansammelt oder "zirkuliert". Auch Bodybbilder die überhaupt nicht an die QI-Energie (Schaolin-Mönche) glauben, sagen, dass man sich auf den Muskel bei der Übung gut konzentrieren muss um das Blut dorthin ansammeln zu lassen. Vielleicht schwingen da durch auch die Atome der Zellen. Auf jedenfall ist das für mich die QI-Enerige welche einem dazu befähigt diesen Bereich auf den man sich konzentriert reaktionär zu aktivieren.

Am besten um es selnst zu spühren, einfach mal an den Fuß denken wenn man liegt und wenn man nicht gleich was spührt, wechseln zur Hand usw. So besteht die größere Chance dieses Gefühl von den Bereichen an denen man sich nicht kinzentriert zu unterscheiden.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kribbeln in den Händen

24.01.2013 um 01:38
@Karuzo
Ensthaft: In deinem Fall nicht an schwersten Drogenkonsum zu denken, fält mir schwer.


melden

Kribbeln in den Händen

24.01.2013 um 01:41
3 Wochen Wachkoma?
Hat das jemand mitbekommen, angehörige usw?
Kann mir das nicht wirklich vorstellen.


melden

Kribbeln in den Händen

24.01.2013 um 02:27
@Primpfmümpf

in die Richtung habe ich auch schon gedacht und auch letztens mit dem Kribbeln in den Händen, die Hände über meinen Bauch geführt um zu gucken was passiert.
Was mir aufgefallen ist, an den Stellen an denen ich meine Hand drüber hielt, spürte ich einen leichten Druck, so als würde die Stelle von der Hand angezogen. Hielt aber auch an, wenn ich meine Hand wegbewegte. So konnte ich, ich sag mal Schritt für Schritt meinen Bauch unter Druck setzen.
Hab es nur am Bauch gemacht, kann aber mir vorstellen dass man dieses Gefühl auch am ganzen Körper erzeugen könnte..
Nur das Ding ist, es könnte auch genauso gut Einbildung sein.
Mir ist auch aufgefallen, dass die Härchen am Bauch, minimal nach oben gezogen wurden, wenn ich meine Hand drüber hielt..

@jayjaypg
Solange man eine neutrale Sicht zur Verfügung hat, ist alles ok.
btw ich halte nicht soviel von Drogen, außer Mariuhanna ;)

@Pandorum
Es ist ziemlich schwer 3 Wochen zu schlafen, ohne dass es jemand mitbekommt.. :P
Nein, es wussten natürlich alle bescheid, vorallem weil ich in jeder Hinsicht gesund bin und dann plötzlich sowas..war schon ein ziemlicher Schock für viele.


melden

Kribbeln in den Händen

24.01.2013 um 02:32
@Karuzo

Find das etwas Krass..... Ich hätte spätestens nach 3 Tagen einen Arzt verständigt


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kribbeln in den Händen

24.01.2013 um 02:33
@Karuzo
Wie wäre es, wenn wir drei Wochen Wachkoma mal definieren?


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kribbeln in den Händen

24.01.2013 um 02:50
Der ganze Kram, mit dem das anfing, Es gibt ein 3-wöchiges Wachkoma, wie sich das der TE so vorstellt. Aber, mit großen Begriffen um sich schmeißen, das schafft Eindruck. Also: Der TE lag 3 Wochen mehr oder weniger im Bett, hat vermutlich so einige Drogen konsumiert,... und sich von seiner Ma durchfüttern lassen...??? Aber: warum das Kind beim Namen nenen? 3 Wochen Wachkoma, das ist etwas.
Bitte. Wer das glaubt, ist selber schuld.


melden

Kribbeln in den Händen

24.01.2013 um 02:56
@Pandorum
lag die Wochen im Krankenhaus..

@jayjaypg
Ich sehn mich nicht nach Aufmerksamkeit. Habe einfach nur eine Antwort in meinem Thread abgegeben und den Grund für meine lange Abwesendheit geschildert, was sich daraus ergeben hat, konnte keiner vorhersehen. Womit bereichere ich mein Leben, wenn ich Leute wie dich in diesem Forum soetwas glauben lasse??


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kribbeln in den Händen

24.01.2013 um 02:57
Außerdem: Wenn ich Kribbeln in den Händen hab, dann sind nicht Durchblutungsstörungen schuld, nein. es sind Antennen - wo hin? - ich hab es vergessen.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kribbeln in den Händen

24.01.2013 um 03:00
@Karuzo
Ich muß Dich nicht selbst vor einem Monat zitieren, oder?


melden
Anzeige

Kribbeln in den Händen

24.01.2013 um 03:04
wenn du soviel langeweile hast, warum nicht. Keine Ahnung was du meinst...


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Äther10 Beiträge
Anzeigen ausblenden