Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

96 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Anubiten Magie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

08.03.2013 um 17:38
@Keysibuna
Ja Ok ehemaliger User. Das möchte ich nicht bestreiten.

Und so wie es MysteriousFire darstellt wird es wohl auch richtig sein


melden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

08.03.2013 um 18:59
Vermutlich hat @Keysibuna
es geschafft, diesen thread kaputt zu machen. Glücklicherweise gibt es noch andre Foren, wo man sich treffen und ungestört über dieses Thema schreiben kann.

Kah Ais Buhan, Du bist auf dem Holzweg und wirst Dich wahrscheinlich in diesem Leben nicht mehr erinnern.


melden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

08.03.2013 um 19:04
@Taka_Anura

Nur so als Tipp, für solche Märchen mit Gleichgesinnten ungestört besprechen zu können gibt es "Gruppendiskussion" s Funktion, da kann man nur diejenigen einladen die man gerne dabei hätte :}


melden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

08.03.2013 um 19:11
@Keysibuna
Ja, ich weiß, und "Ihr" lest dort fleissig mit, um dann in anderen threads über "die Auserwählten" zu lachen... nee, lass mal.


melden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

08.03.2013 um 19:15
@Taka_Anura
Ich glaube, jetzt hast du jemanden verwirrt ;)
Aber eigentlich waere eine gruppendiskussion das beste fuer euch , so koennte auch nicht jeder mitquatschen...


1x zitiertmelden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

08.03.2013 um 19:31
Zitat von HaretHaret schrieb:Aber eigentlich waere eine gruppendiskussion das beste fuer euch , so koennte auch nicht jeder mitquatschen...
Jo genau und somit verweise ich auf den Link, falls jemand den nicht kennen sollte, viel Spaß :

Allmystery-Wiki: Über Gruppen-Diskussionen


melden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

08.03.2013 um 20:11
Naja aber sinnlos wenn sich @KainGEL-aber höchstwahrschenlich schon gelöscht hat (sieht man ja erst nach 2 wochen)


1x zitiertmelden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

08.03.2013 um 20:21
@the_georg
Ja sinnlos und auch schade;
Aber letztendlich verstaendlich!


melden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

08.03.2013 um 20:28
@Haret
Naja begrenzt verständlich.
Ich mein mich nervt hier auch so einiges und hab noch nicht so überreagiert. und wenn mich jemand trollt dann troll ich zurück :D


melden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

08.03.2013 um 20:32
@the_georg
Na ich hab da mehr verstaendnis, obwohl ich deswegen jetzt auch nicht gleich mich loeschen wuerde.
Dieser thread war echt fuer'n popo :D


melden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

09.03.2013 um 23:59
,,Empathie" ist die Fähigkeit, Gefühle anderer Lebewesen wahrzunehmen, sich in sie hineinversetzen zu können.

So würde ich das definieren.

Ganz sicher aber hat es nichts mit irgendwelchen ,,Träumen von erdfremden Kulturen", einem übernatürlichen, allgemeinen Bewusstsein oder Telepathie zu tun.


melden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

22.03.2013 um 17:37
Zitat von the_georgthe_georg schrieb am 08.03.2013:Naja aber sinnlos wenn sich @KainGEL-aber höchstwahrschenlich schon gelöscht hat (sieht man ja erst nach 2 wochen)
Die 2 Wochen sind rum.
Dieses Benutzerkonto wurde am 08.03.2013 um 14:10 gelöscht.
Der Kontoname ist noch zur Identifizierung der Beiträge reserviert und kann deshalb nicht verwendet werden.

-> alle Beiträge von KainGEL-aber anzeigen

Danke @Keysibuna
hast Du sauber hingekriegt.....


1x zitiertmelden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

22.03.2013 um 17:40
@Taka_Anura
Denke es sind mal ein paar enthafte Worte fällig manch einer dabei zu helfen wie man manche "Verhalten" einzuschätzen.

Da ich in Bereichen lese und schreibe in denen man Behauptungen und Aussagen über gewisse "Erlebnisse" und "Erfahrungen" macht.

Deshalb bin ich (und einige andere die sich damit ernsthaft beschäftigen) gezwungen sind erst mal heraus zu finden ob eine Behauptung aus Unwissenheit, (unzureichende Kenntnisse über Materie oder zu einseitige Informationen) durch Angst (Stresssituationen in denen man nicht rational beurteilen kann) oder einfach durch mentale (vermutlich vorübergehende) Labilität gemacht werden oder aber einfach eine Lüge zum Zwecke des persönlichen Vorteils oder mit dem Ziel, andere zu schädigen (verunsichern) gemacht wird.

Die erste Gruppe wird sich bemühen ihnen angebotene rationale Erklärungen nachzugehen.

Aber hier geht es um die letztere Gruppe.

Diese Menschen haben auch ihre "Gründe" warum sie auf solche Unwahrheiten angewiesen sind.

In eigenen Lebensläufen werden solche Schicksale eingebaut;

Es wird behauptet unter einer schweren Krankheit (Krebs oder Nahtoderlebnis) zu leiden oder diese überstanden zu haben.

Es wird von Verfolgung und anderen schrecklichen Erlebnissen berichtet, die aber nie selbst erlebt wurden.
usw.

Das kann Histrionische Persönlichkeitsstörung sein
( Histrionische Persönlichkeitsstörung. (Blog von Keysibuna))

Oder vorübergehende Eskapismus ( Eskapismus (Blog von Keysibuna) )

Auch mentale Labilität ist nicht zu vergessen
( Worte die man nicht lesen will.. (http://www.allmystery.de/blogs/keysibuna/worte_die_man_nicht_lesen_will )

Also wie geht man mit solchen Menschen und Lügen um ?

Man beobachtet sie in "entspannte" Zustand in dem sie "Zustimmung" bekommen spricht sie an stellt harmlose Fragen.

Sie steigern sich oft so sehr in ihr Lügengebäude hinein, dass sie selbst anfangen, an die erfundenen Ereignisse zu glauben.

Ihnen geht es darum, sich dramatisch vor Publikum in Szene zu setzen und große Aufmerksamkeit zu erzielen. Nicht selten wird dafür bewusst ein besonders gutgläubiges "Publikum" ausgewählt. In dem man ihnen gewisse Kenntnisse mit Andeutungen vormacht.

Und dann achtet man auf die Reaktionen wenn man sie zur Rede stellt oder sie mit ihren falschen Behauptungen konfrontiert. (Reaktionen kann man unter HSP nachlesen)

Und diese Konfrontation dient eigentlich nur dazu dass derjenige eine Gelegenheit hat, sich zu erklären.

Man versucht auszuschließen ob es wirklich um die Vortäuschung falscher Tatsachen geht oder nicht - im besten Falle - alles auf einem Missverständnis beruht.

Und sollte man dann auf einen notorische Lügner trifft, so sollten man sie zudem mit "Beweismaterial" konfrontieren - ansonsten wird es ihm leicht fallen, sich wieder in die nächsten Ausreden oder Lügen zu flüchten.

Wer einen Lügner entlarvt, sollte ruhig bleiben und ein persönliches Gespräch mit ihm führen. Die meisten Lügen haben nämlich einen emotionalen Hintergrund. (siehe oben)

Häufig möchte der Lügner nur gemocht werden, seine Schwächen vertuschen oder sich in eine Gruppe integriert fühlen.

Da aber man sich "ertappt" fühlt, ist gewisse Unmut eigentlich verständlich, und das kann sich in verschieden Formen ausdrücken (siehe HSP). Unter anderem auch pampig zu werden.

Und auf diese pampige Art zu reagieren ist das schwierigste Teil, begegnet man ihnen auf gleiche Weise oder wie ich mit Ironie, dann muss man mit Sanktionen rechen und erdulden.



melden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

22.03.2013 um 20:08
Zitat von Taka_AnuraTaka_Anura schrieb:Danke @Keysibuna
hast Du sauber hingekriegt.....
@Keysibuna

:D

86339e successfull keysibuna


melden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

22.03.2013 um 20:09
@the_georg

tumblr lvg1aeuSat1qjdq01o3 500


melden

Magie in Träumen von erdfremden Kulturen

22.03.2013 um 20:10
@Keysibuna
Und dazu auch noch in Rekordzeit geantwortet. :D


melden