weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Legasteniker

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Legasteniker
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legasteniker

12.02.2005 um 20:06
genialer Thread *lol
und Applaus für chiby, seit Red-Oktobers dämlichen Allmy-Rückzug hab ich nicht mehr so herzlich gelacht



"Spam am laufenden Band"



melden
Anzeige
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legasteniker

12.02.2005 um 20:14
man sollte nicht zuviel daraus machen, immerhin sind schreiben und lesen höchst künstliche dinge, es gibt kein gen dafür. jemanden, der nicht gut zeichnen kann, verspottet man ja auch nicht :|


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legasteniker

12.02.2005 um 20:21
hab mal gelesen, dass ein indiz dafür sein soll, wenn man links und rechts verwechselt :) weiß nicht, ob da was dran ist, denn es passiert mir ständig (manchmal muss ich regelrecht grübeln, wo links und rechts ist) und trotzdem keine spur von legasthenie. da ich beidhänder bin, schreibe ich manchmal zum spaß mit links in spiegelschrift von rechts nach links, weiß aber nicht, ob das gut fürs gehirn ist


melden

Legasteniker

12.02.2005 um 20:29
ad verspotten: bin ganz deiner meinung yo, dennoch - wenn ich nicht weiß wie man ein fremdwort schreibt, und einen thread eröffnen will in dessen überschrift/text dieses wort vorkommen soll, dann schau ich vorher im (http://www.langenscheidt.de/fremdwb/) fremdwörterbuch nach :)

...schließlich sollte man ja doch mit gutem beispiel vorangehen, damit das wort nicht irgendwann derart abgeändert ist, dass man es nicht mehr erkennt..

(siehe dialekte)


melden

Legasteniker

12.02.2005 um 20:49
Hi@All !

Ich hatte das Problem in der Grundschule auch,
hab dann Förderunterricht bekommen...

Ich bin mir nicht sicher, ob es echte Legastenie war,
oder einfach Desinteresse und Unaufmerksamkeit...?

Viel lesen und Weniges sorgfältig und aufmerksam schreiben hilft.

Auch Schreiben kann "Kung Fu" sein...
Die volle Aufmerksamkeit auf Spitze des Füllferderhalters zu konzentrieren und
jeden Buchstaben zu "malen"...
Das einige Zeit gemacht, - und wenn nur mit zwei oder drei Sätzen täglich,
und der Erfolg wird sichtbar !

Und davon abgesehen, wenn ich den Text eines Anderen wirklich verstehen will, -
dann lese ich mit dem Herzen und es stört nicht,
wenn mal ein paar Buchstaben verdreht sind !

Möge DIE MACHT mit Uns sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden

Legasteniker

12.02.2005 um 20:51
@buddel

>>chiby,
wie ist es denn bei dir ? <<

Najo, legasteniker bin ich nicht, aber manchmal hab ich auch mit grammatik und selten mit rechtschreibung probleme

>>ich finde, man sollte nicht solch ein aufhebens wegen der rechtschreibung machen.
gerade hier im board finde ich es eine unmöglichkeit jemanden seine schreibschwäche vorzuhalten.
dies sind keine bewerbungsschreiben, hier zählt der inhalt.
und leider werden oft einige user angemacht weil sie eben ihre eigenen regeln haben.

joh, chiby,
leider nicht ganz zum thema aber mir lag´s am herzen... <<

Ne schon ok
nur ich möchte es gerne wissen
nicht das ich jemanden runtermache oder sonst :) Ich mag ja alle wie sie sind und ned wegen ihren Fähigkeiten

@sabrina

mhm... kewl

@tunkel

Dafür bin ich doch da, eine Witzfigur für alle
mein wahlspruch: entweder lachen alle mit mir oder sie lachen mich aus :P
aber da ich auch immer über fehler lache lachen alle immer nur mit mir *g*

@ yo

datt mach ich auch ^^



C'est la vie


melden

Legasteniker

12.02.2005 um 21:02
Der Freund von meiner Schwester ist Legastheniker. *lol* richtig geschrieben?

MfG Harley
Einbildung ist auch eine Bildung


melden
giggels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legasteniker

15.02.2005 um 01:27
Ich kenn 2 user die dir da prima weiter helfen können, aber ich darf keine namen nenne, sonst bekomm ich wieder ärger^^

The audience is listening...


melden
blahblah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legasteniker

15.02.2005 um 01:48
@nahila

Was? Stimmt das wirklich? Die die nicht gleichzeitig Vorlesen und kapieren können was drinnensteht? Dann bin ich ja auch Legastheniker. Habs nichtmal gewusst. :) Kommt bei mir eher daher, dass ich kaum jemals was vorlesen musste, sondern nur immer still gelesen hab. In der Volksschule konnte ich glaub vorlesen und verstehen, bin mir aber nicht sicher. d und t Probleme usw. hab ich eigentlich nicht. Verwechsle in manchen Wörtern schon manchmal das d und t, weil ich mir nochimmer nicht gemerkt hab ob da wirklich ein d oder t reingehört. Ist aber nicht meine Schuld, denn es gibt immer wieder Leute die nicht wissen ob man zB Standart oder Standard sagt. Somit höre ich immer wieder beide Versionen und nun hab mir immernoch nicht gemerkt welches richtig ist.

Der Geist beherrscht die Materie!


melden

Legasteniker

15.02.2005 um 03:36
Bei unseren "Superdeutschen" Freunden mache ich mich immer wieder mal lustig über deren Schreibweise. Aber nur dann, wenn sie glauben wieder mal die "deutsche Kultur" gegen fremde Barbaren (Stammler) verteidigen zu müssen. Das gönn ich mir! Und das wird auch weiterhin passieren!

Oder wenn jemand statt "Gral" - "Kral" schreibt, dann muss ich auch was dazu sagen dürfen, weil´s manchmal halt auch lustig ist!

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Legasteniker

15.02.2005 um 19:07
@jafrael
Ja dies Superdeutschen nerven schon...

@all
So ein Forum kann ja gar kein Masstab sein, da sowieso viel zu viel abgekürzt wird... oder die Rechtschreibung wird vernachlässigt.

son forum kann ken Maasstab (lol) sein da werd eh imma abgekürzt... oda man vernachlässigt die räschtschreibung...



"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legasteniker

15.02.2005 um 19:47
als ich noch jung war, das muss so bis vor zwei jahren gewesen sein, da waren rechtschreibfahler nun mal ergebnis von fehlendem sprachlichen talent, übung intelligenz oder konzentration.

und plötzlich will mir jeder, der mal was falsch schreibt erzählen, er habe halt ne legasthenie, ne leichte, und ich solle das akzeptieren und maul halten.

so kann man sich da auch rausreden. mein exfreund hatte legasthenie. echte legasthenie. oder er war zu dumm. oder beides. aber er hat wirklich probleme gehabt. mir sind beim lesen eines briefes von ihm fast die augen rausgefallen.
da leidet das herz gedes sprachbegeisterten.

aber er ist verkäufer. ich bin im gymnasium und meine mitschüler schreiben eben ab und zu auch mal was falsch. das ist ja nicht schlimm, aber man darf sie nicht freundlich drauf hinweisen, dann würde man sie ja bezichtigen, ihnen fehle talent/übung/etc...(siehe oben)

das geht doch nicht!

die welt spaltet sich nun mal auf in die einen, die es mehr mit sprache und die anderen, die es mehr mit mathematik haben.

ich könnte ja auch behaupten, ich leide unter dyskalkulie, ich erwarte eine schonbehandlung in meinen hassfächern mathe und naturwissenschaften! aber nein, das ist ja eine folge von fehlendem talent/übung/etc...(siehe oben)

tatsächlich haben einige meiner mitschüler bis zur 11. klasse in sprachlichen angelegenheiten schonbehandlungen genossen wegen der behauptung, sie litten unter legasthenie. nur bei einem von ihnen kann ich mir das wirklich vorstellen, der rest kann perfekt lesen. sie sind halt - wie könnte es anders sein, allesamt in mathe gut.


da merkt man mal wieder wie dieser rechenscheiß bevorzugt wird. DISKRIMINIERUNG!!!!

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden

Legasteniker

15.02.2005 um 20:25
@ ningit :

Mal einfach nur so 2 Zitate zu deinem Post :

"Bonen mit Spech ist wichtiger als Bohnen mit h..."

Und :

Alle sind doof ! - ausser ich !!

(Orginalton Grundschule)

Möge DIE MACHT mit Dir sein !

MIKESCH





In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
calimero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legasteniker

15.02.2005 um 21:32
Link: www.lernen-heute.de (extern)

Zum Thema "Legasthenie" http://www.lernen-heute.de/legasthenie.html

Am Anfang erschuf der Mensch Gott.

Friedrich Nietzsche


melden
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legasteniker

15.02.2005 um 21:33
@hi all

Ich kann von mir schon behaupten das ich eine rechtschreib schwäche habe.Aber je länger ich in diesem forum bin um so weniger wird es.Es liegt wohl darin das man mit der zeit, je weniger man schreibt desto mehr kommt aus der übung.

Aber was mich richtig ärgert sind einige user die meinen müssen diese schwäche öffentlich anprangern zu müssen.Ich will keine namen nennen aber ein user hat mich auch schon versucht damit in die lächrlichkeit zu ziehen, in ihrem gb.


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legasteniker

15.02.2005 um 21:39
was mir dabei am herzen liegt, ist nicht die bezeichnung der anderen über einen kind, sondern ob es sich gegen die urteile der anderen kinder bzw. der erwachsenen hinwegsetzen kann oder ihnen glaubt und für sich realität werden lässt.

kinder probieren ihre fähigkeiten aus, sie unterliegen besonders der resonanz der anderen, um ihre eigene leistung einschätzen zu können. viele kinder haben kein elternhaus, in dem sie hilfe für diese erfahrungen bekommen.

kinder (nicht nur sie) sind darauf aus positive resonanz für ihr tun zu bekommen.
dieses bekommt man z.zt. in unserer gesellschaft durch leistung wie z.b. schreiben, rechnen usw. zu können.
dieses wird durch den vergleich mit kindern die das nicht so gut können gebildet.
hieraus ensteht schon früh ein system der wertung.

der mensch bewertet sich durch den vergleich mit anderen.

die normale ausrichtung ist hierbei darauf aus sich wohl zu fühlen.
der mensch neigt dazu sich ein wertesystem aufzubauen, das ihm dieses erfüllt. er macht sich zum abhängigen seines wertesystems und vorsicht bevor ihr euch davon freispricht!!!

BEFREIT EUCH UND DIE WELT VON DIESER SITUATION, DENN SIE WIRD SONST UNSER UNTERGANG SEIN!!!

dieses system hat unterdrückung, ausbeutung und kriege zwangsläufig zur folge.

und es wird von den "schwächsten" nämlich unserer elite, am meisten entwickelt und genutzt. menschen ohne inneres selbst, schaut sie an, die in den medien stehen, seht ihr ein selbst hinter der fassade? schaut sie an die sich hinter ihrer intellektualität, ihrem geld, ihrer optik oder ihrer macht verstecken.
alles heiße luft und ihr erfahrt es jeden tag mehr.


melden
lynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legasteniker

11.04.2005 um 21:04
Legesteniker so wie ich sind leute die schere probleme mit der rechtschreibung haben wir vertauschen bustaben statt el le und so was halt ist aber nicht weltbewegendes lässt sich alles durch schulung wider weg bekommen.....
hat was mit den zwei hirnhelften zu tuen ..und so


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legasteniker

11.04.2005 um 21:45
spannend is auch, dass man neigung zur legasthenie schon im babyalter erkennen kann - nämlich wenn sie zu krabbeln beginnen - sofern sie überhaupt damit anfangen, solche kinder lassen dieses stadium meist aus, oder rutschen seitwerts - rückwerts übern boden.
damit soll man sich aber als mutter nicht verrückt machen - das kann jedem baby mal einfallen - nur weiter beobachten wäre dann angesagt, damit man früh genug eingreifen kann.

in jede hohe freude mischt sich ein gefühl von dankbarkeit..


melden
Anzeige
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legasteniker

12.04.2005 um 08:51
Schreiben is schon schwer. Schade nur das einige es nicht schaffen das was sie geschrieben haben nochmal nachzulesen... ggf zu verändern.

Auch in einem Forum kann man versuchen der Rechtschreibung treu zu bleiben.
Manchmal isses nämlich schon ganz schön konfus was so alles in den Texten steht. Und deshalb gibt es auch öfter Mißverständnisse.

Dabei geht es ja nicht unbedingt darum das man Standard mit D oder T schreibt....


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden