weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tödlicher Intelligenzquotient

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Intelligenzquotient

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 13:12
Todeskandidat Daryl Atkins !

Tödlicher Intelligenzquotient !

Das höchste US-Gericht hatte 2002 die Hinrichtung geistig behinderter Täter für verfassungswidrig erklärt. Die Entscheidung fiel zu Gunsten von Daryl Atkins. Weil er inzwischen zu klug geworden sei, muss er nun doch die Exekution fürchten.

Im Jahr 2002 schrieb der zum Tode verurteilte Daryl Atkins Justizgeschichte. Anhand seines Falls entschied das höchste Gericht der USA, dass die Hinrichtung geistig Behinderter verfassungswidrig und damit verboten sei. Heute, drei Jahre später, muss ausgerechnet jener Häftling, der indirekt Dutzenden anderen Todeskandidaten das Leben erhielt, die Exekution fürchten.
Sein Problem: Tests haben ergeben, dass er in den Jahren seiner Haft "klüger" geworden ist, möglicherweise "zu klug", um als geistig Behinderter von der Hinrichtung verschont zu bleiben.

"Besonders tragischer Fall" !

Und noch mehr Ironie:
Experten halten es für möglich, dass der ständige Umgang mit seinen Verteidigern während der Berufungsanträge bis zum höchsten US Gericht Atkins intellektuell stimulierte.
"Das ist wirklich ein besonders tragischer Fall", sagt Richard Dieter vom Todesstrafen Informationszentrum in Washington.
"Am Ende könnte Atkins Beitrag zu einem Ende der Hinrichtungen geistig Behinderter sein eigenes Ende bewirken."

Der Afroamerikaner war 18 Jahre alt, als er zusammen mit einem Komplizen im Staat Virginia einen Mann entführte, ihn dazu zwang, Geld von einem Bankkonto abzuheben und ihn dann erschoss. Der Mord brachte ihm die Todesstrafe ein. Tests ergaben dann jedoch, dass sein Intelligenzquotient nur bei 59 lag. Die Grenze zur geistigen Behinderung liegt in Virginia bei 70. Bei zwei neuen Untersuchungen, die eine kürzlich, die andere im vergangenen Jahr, kam Atkins dann jedoch auf 76 beziehungsweise 74. Staatsanwältin Eileen Addison sieht sich damit in ihrer Überzeugung bestätigt, dass Atkins nie geistig behindert war und die Hinrichtung verdient. Und jenseits der Testergebnisse, so argumentiert sie, könne Atkins gar nicht behindert sein, "weil wirklich Behinderte solche Verbrechen nicht begehen".

Nach den Gesetzen in Virginia muss nun eine Geschworenenjury entscheiden, ob Atkins hingerichtet werden darf oder nicht. Die Verteidigung will sich dabei unter anderem auf den renommierten Psychologen Evan Nelson stützen, der Atkins selbst 2004 getestet hat und die beiden jüngsten Untersuchungsergebnisse für unmaßgeblich hält. Sie seien das Ergebnis einer mentalen Stimulation, die durch den Fall selbst erzeugt worden sei, zitierte die "New York Times" unlängst den Experten.
"Er wurde intellektuell mehr stimuliert als während seiner Jugend und als junger Erwachsener. So hat er (durch den Umgang mit den Anwälten) das Schreiben und Lesen geübt, etwas über juristische Fragen und die Kommunikation mit Profis gelernt."

"Positive Auswirkungen der Gefängnisumwelt" !

Richard Dieter hält das ebenfalls für sehr gut möglich. Er teilt außerdem die Auffassung anderer Experten, denen zufolge sich der Aufenthalt in der "sicheren strukturierten Gefängnisumwelt" positiv auf manche geistig Behinderte auswirke. Sie könnten hinzulernen und dadurch auch bessere Testresultate erzielen. Dieter verweist auch darauf, dass geistig Behinderte sich oft häufig gehörte Formulierungen, etwa "Geschworenenjury", aneigneten und dadurch "sprachlich fähiger" wirken könnten als sie es tatsächlich seien.

Nach Dieters Angaben haben inzwischen die meisten US-Staaten, in denen es die Todesstrafe gibt, "geistige Behinderung" gesetzlich definiert.
In der Regel muss der Intelligenzquotient unter 75 oder auch 70 liegen und es an "fundamentalen sozialen und praktischen Fähigkeiten" fehlen.
Und: Beides muss schon vor Erreichen der Volljährigkeit der Fall gewesen sein. Atkins wurde in derart jungen Jahren aber nie getestet, und so könnte es die Verteidigung im anstehenden Geschworenen Verfahren äußerst schwer haben. Der zuständige Richter in York County, Prentis Smiley, zeigte sich unterdessen wenig beeindruckt, als Atkins' Anwälte ihn auf diesen Nachteil hinwiesen. Seine Antwort:
"Das ist Ihr Problem."

Quelle: Stern.de 16.02.2005.

Makaber, Oder ?

Niemals aufgeben !


melden
Anzeige
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 13:22
Ja aber das ist Amerika das Land der unbegrenzten möglichkeiten.

Makaber
ist auch das mit den Terroristen in Spanien 65 000 Jahre Haft.



Schreibt ins Gästebuch !!!
:) Bitte :)


melden

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 13:23
krank-

Wär aber nicht der erste Fall von veralteter und dubioser (!) Gesetzgebung in den USA ..


melden
shiver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 13:31
Die Gesetzgebung in den USA ist vollkommen bekloppt - der Fall verwundert mich irgendwo nicht.

Will man richtig leben,muss man sich immer vergegenwärtigen,dass wir nicht stehen,
sondern uns bewegen,und darf sich nicht an das klammern,was wir hinter uns lassen.


melden
slash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 14:29
Jaja, ist vollkommen bekloppt, aber vor lauter Tragik und Mitleid sollte man nicht vergessen was der Mann getan hat.

Memento Mori


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 14:45
moin

meiner meinung nach geht´s hier weder um das verbrechen an sich noch um den umstand, daß iq-tests sowieso umstandsabhängig sind.
der skandal an cruisers story ist die beliebigkeit der vorgeblich objektiven analysen über das wohl und wehe einer geistigen stabilität.
wer jemals in die fänge über sich zu beurteilende psychater, psychologen , neurologen oder anderer geisteswissenschaften gerät
wird immer zum opfer seiner zeit.

buddel

a product of membership !




melden

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 14:47
... rein theoretisch sollte trotz zu hohen iq aber auch nicht ermordet werden, denn als er die tat begang war er doch niedriger als jetzt...

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 15:19
moin

hat einer ne ahnung, wieviele unterschiedliche iq-tests zur zeit benutzt werden
(und welcher von welcher institution ? ) ?

damit geht´s doch schon los...

buddel



a product of membership !




melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 15:23
moin

ich, bspw hab n iq von ca. 240 !
damit bin ich doch quasi jenseits von gut und böse, oder ?

wer sollte schon meine motive auch nur erahnen......

buddel

a product of membership !




melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 15:24
.....das war jetzt der iq-test vom brettergymnasium.....


gröhl

a product of membership !




melden

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 15:27
Ja, Respekt, ein IQ von 74...*habsaufaolgelesen* - SO schlau wird man also, wenn man sich mit Jurakram beschäftigt...wobei wir wieder beim Thema wären "Erschlagt alle Anwälte".

Die sind ja dann wohl auch schlau genug zum Sterben.

Und buddel *bittenichtsperren*

Du sprichst von 240...wird der IQ bei dir denn in Promille gemessen, oder was?

*nurwissbegierignachfrag*bittebittenichtsperren*dichnurbesserkennenlernenwill*

Es ist leichter, corey zu vernichten, als die Menschheit.

Die Zeit ist eine -ung, die wir uns selbst erschaffen haben.


melden
darius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 15:35
@Glorian

..."Erschlagt alle Anwälte".............

solange wir die Anwältinnen dabei ausklammern können, geht das in Ordnung.


schlagende Grüsse

Darius



"Nur weil ich absolut ungern kämpfe, heißt das nicht, daß ich es nicht kann."


melden

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 16:10
ihr habt aber komische iq-tests ^^. 240...




zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"
zitat stryke.: "@kreis, deine sig ist doof!"


melden
darius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 16:13
@kreis


stimmt...so einen IQ haben höchstens Illus oder Reptiloide


runde Grüsse

Darius



"Nur weil ich absolut ungern kämpfe, heißt das nicht, daß ich es nicht kann."


melden
slash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 16:13
240 wie albern,
habe ich nicht schon erwähnt dass die Skala bei 150 aufhört (bei anderen Systemen bei 145)? Welch lächerliche Zahlen hier gepostet werden.

Memento Mori


melden

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 16:17
@slash

Das war nur Quatsch von @buddel !*g*

Aber hier mal an Eingemachte !

http://www.spide.de/iqtest.php3?color=ffffff

http://www.testedich.de/tests/iqtest.php3

http://www.online-iqtest.de/iqtest1.htm

Ich komme bei allen auf 69, also ist bei mir mit einer Hinrichtung Essig !Lol

Niemals aufgeben !


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 16:32
moin

stimmt, cruiser.
solche wie du werden ohne hinrichtung "einfach beseitigt" *verschwörerischlinksundrechtsguck*

mhuahahaha.....

buddel ausgelassen

buddel

a product of membership !




melden

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 16:57
Bei meinem IQ-Test-Schema hörte die Skala glaub ich bei 300 auf. Trotzdem kann mein IQ nur mittels komplizierter mathematischer Formeln dargestellt werden, da die Summe aller bekannten Zahlen mit Unendlich multipliziert nur einen lächerlichen Bruchteil dieses Quotienten darstellen können.

Ihr alle seid für mich daher so schlau wie Hausstaub.

Beschränkt, wie ihr seid, werdet ihr jetzt ob dieses Eingeständnisses tumb zürnen, anstatt die Gunst zu preisen, an meiner Präsenz teilhaben zu dürfen.

Und an meine intellektuelle Einsamkeit denkt natürlich mal wieder niemand...manchmal wünschte ich mir echt, fehlbar zu sein. Perfektion ist so erschütternd langweilig.

Es ist leichter, corey zu vernichten, als die Menschheit.

Die Zeit ist eine -ung, die wir uns selbst erschaffen haben.


melden

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 17:09
Ich habe wirklich großes Mitleid mit dir.

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"
zitat stryke.: "@kreis, deine sig ist doof!"


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tödlicher Intelligenzquotient

16.02.2005 um 17:21
moin

wie gern würd ich eines zipfels der erkenntnis teilhaben,
nur wollt ich nicht an glorians maszstab gemessen werden: "Beschränkt, wie ihr seid, werdet ihr jetzt ob dieses Eingeständnisses tumb zürnen, anstatt die Gunst zu preisen, an meiner Präsenz teilhaben zu dürfen"

weder tumb noch toren werde ich zum besten geben, allein der intelligenz verpflichtet und doch scheiternd.

buddel

a product of membership !




melden
Anzeige
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tödlicher Intelligenzquotient

17.02.2005 um 18:18
dazu sag ich nur dass da ein fehler in der gesetzgebung vorliegt wenn diese nicht vorsieht dass die mangelnde intelligenz zur zeit der tat bestanden haben muss.

ich kann auch jemanden zusammenschlagen, mich in haft drogenabhängig machen und sagen: mildernde umstände bitte weil ich unter drogen stand. hä?

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden