Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

66 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Psychose Depressionen Unlust ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Allmystery ist leider nicht der richtige Ort, um Dir Ratschläge für Depressionen und Psychose einzuholen.
KoiKarpfen Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 14:25
Hallo liebes Forum,
Ich leide seit 2 Jahren an Depressionen. Es wurde immer schlimmer und habe jetzt eine Psychose.
Ich habe wirklich au gar nichts Lust. Früher hatte ich viele Freunde und viele Hobbys wie Videospiele spielen oder Musik zu produzieren, aber alles hat nach gelassen. Ich war früher einer der Klassenbesten und habe jetzt nur einen Hauptschulabschluss, da ich nie in die Schule gegangen bin.
Ist schwer zu verstehen, ich weiß. Aber was mir jetzt wirklich zu schaffen macht ist diese krasse Unlust, die ich jeden Tag habe. Ich kann NICHTS machen, weil ich auf nichts Lust habe. Ich nehme viele Medikamente die einfach keine Wirkung zeigen wie Cipralex (Antidepressiva) Abilify (Neuroleptika) und seit neustem auch ein anderes, von dem ich leider den Namen vergessen habe.
Allerdings helfen diese nicht wirklich und ich versinke immer tiefer in der Unlust der Krankheit.

Hat jemand irgendwelche Tipps für mich? Ich weiß ich kann keine heilende Wundertipps erwarten, aber vielleicht kleine Tipps die mir helfen. Würde mich sehr freuen :)

Bin 16 und Männlich

Vielen Dank


1x zitiertmelden

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 14:30
Wie siehts denn aus mit Therapie und so? Medikamente sollen ja keine Dauerlösung für solche Probleme sein.


melden

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 14:33
@KoiKarpfen

Hast du mal über einen stationären oder ambulanten Aufenthalt in einer Klinik nachgedacht? Medikamente allein werden auf Dauer nicht helfen können. Bist du in Therapie? Machst du Sport?

Im Übrigen solltest du bezüglich deiner Erkrankung vorsichtig mit Ratschlägen aus Internetforen umgehen.


melden
KoiKarpfen Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 14:34
Ambulant bin ich grad in Behandlung.
In den nächsten Wochen gehe ich in eine offene Jugendpsychiatrie. War einmal in der geschlossenen, so aus freiem Willen weil nirgends Platz war, aber das war die Hölle.

@Aldaris
Ja ich weiß, ich bin wirklich bei allem sehr vorsichtig was meine Krankheit betrifft. Aber man kann ja durchlesen was anderen geholfen hat oder allgemeine Ratschläge. Ich weiß es gibt hier auch recht "komische" User in diesem Forum.


melden

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 14:40
Ok :)

Also bist du bereits in Behandlung und suchst einfach nebenbei noch ein paar Tipps, wie du dich vielleicht besser motivieren könntest :ask:

Bei mir ist es oft so, dass ich wenn ich fürs Wochenende mal was geplant hab, einen Tag vorher oft merke, dass ich absolut keine Lust darauf habe. Was mir dann immer hilft ist es einfach zu machen. Meine Freunde kommen dann oft einfach vorbei und holen mich ab oder überreden mich eben. Und wenn ich dann erstmal weg oder unterwegs bin merke ich, dass ich doch ziemlich Spaß daran habe.

Meinst du, du könntest das so mal ausprobieren? Dich einfach dazu zu überwinden, auch wenn du gar keine Lust hast? Oder jemanden bitten dich einfach "mitzunehmen"? :)


melden

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 14:41
Aus welchem Bundesland bist du denn?


melden

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 14:45
Zitat von KoiKarpfenKoiKarpfen schrieb:r und habe jetzt eine Psychose.
worin äußert sich denn deine Psychose?


melden
KoiKarpfen Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 14:56
@ahri

Ja das habe ich auch schon öfters gemacht. Ich gehe dann einfach mit wenn meine Freunde mich überredet haben, die kennen ja meistens meine Probleme. Das hatte ich gestern auch. Ich komme dann zwar völlig kaputt nach Hause aber es lohnt sich.

@Alano Das ist sehr kompliziert, denn niemand weiß so recht genau was oder wie ich es habe.
Also seit dem ich 11 bin hatte ich unregelmäßige "Phasen" in denen ich Panikattacken hatte und Stimmen gehört hatte. Als ich 15 war ist dann durch viel Stress eine sehr schlimme Phase aufgetreten in der ich Halluziniert hatte und mich verfolgt fühlte. Zu dem kamen immer mehr unerklärliche Stimmungschwankungen. Mein Vater ist Manisch-Depressiv mit shizoaffektiven Störungen. Die Ärzte sind der Meinung dies habe ich auch, aber noch nicht zu 100 Prozent, da dies immer nur Phasenweise auftritt. Also mein Psychiater beschreibt das so: Ich kratze gerade so mit Glück an der Krankheit vorbei, auch wenn sich mein Zustand immer weiter verschlechtert.

Ist echt schwer zu erklären weil die meisten Ärzte das selber nicht so recht verstehen, aber halt irgendwie zwischen Manisch-Depressiv und Stimmenhören und all dem Zeugs.


1x zitiertmelden

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 15:00
@KoiKarpfen

Das ist doch immerhin schonmal etwas :) Vielleicht kannst du deine Freunde ja auch einfach bitten das ab und an mal öfter zu tun.

Ich war auch ne ganze Zeit lang psychisch nicht so auf dem Dampfer und selbst jetzt, wo mein Leben wieder so läuft wie ich es möchte, fällt mir das mit dem Motivieren und weg gehen oft noch schwer. Ich weiß also, dass das nicht so einfach ist wie es sich anhört. Aber du bist ja auch auf gutem Weg zur Besserung, wenn du schon eine Therapie machst. Bleib einfach immer am Ball und versuche positiv zu denken :)


melden
KoiKarpfen Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 15:02
@ahri

Danke, vielen Dank. Ich möchte ja auch ändern und wieder normal in die Schule gehen. Ich weiß man kann es schaffen aber es braucht sehr viel Kraft und Geduld. Aber manchmal wird einem alles zu viel und man fällt in sich zusammen. Aber ich hoffe das die Klinik mir bald hilft wieder alles auf die Reihe zu bekommen.


melden

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 15:03
@KoiKarpfen

Es kostet oft sogar sehr viel Kraft und Geduld. Aber es lohnt sich wirklich :)
Und ich glaube Rückschläge gibt es immer mal wieder. Sogar wenn man denkt, man hat schon das "schlimmste" hinter sich. Ich denke auch das ist ganz normal und es ist einfach nur wichtig immer an sich zu glauben und nicht aufzugeben :)

Wünsch dir jedenfalls alles Gute!


melden

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 15:04
@KoiKarpfen
ah okay, ich verstehe, wie du meinst.

Ich hatte gefragt, weil Psychosen ja nicht immer in Zusammenhang mit Derpessionen auftreten (bzw, Depressionen oft nach psychotischen Episoden kommen).
Zitat von KoiKarpfenKoiKarpfen schrieb:Mein Vater ist Manisch-Depressiv mit shizoaffektiven Störungen. Die Ärzte sind der Meinung dies habe ich auch, aber noch nicht zu 100 Prozent
Ja, ich kenne ja nun sehr viele Leute mit Depressionen, Schizophrenie, und anderen psychischen Problemen. Bei den meisten treten in der Familie gleiche, oder ähnliche Krankheiten auf.

Gut ist aufjedenfall, dass du bewusst mit deinen psych. Problemen umgehst, sie nicht verleugnest, und dir ärztliche Hilfe gesucht hast.

Ansonsten werden sicher wieder Phasen kommen, an denen es deiner Stimmung wieder gut geht.


melden
KoiKarpfen Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 15:07
@ahri

Vielen dank :D

@Alano

Ja ich kenne dies sehr wohl. Mein Vater war oft der Meinung er bräuchte seine Medikamente nicht, da er jetzt Gesund sei. Und ich mein ich bin ja nur "ein wenig" Krank und bei ihm ist das echt krass. Man kann sich ja denken was dann passiert.

Man darf sowas nicht leugnen man MUSS sich seinen Problemen stellen. Ich habe es öfters verdrängt am Anfang wo die ersten Symptome auftraten. Ich dachte es wäre eig unmöglich daran zu erkranken, aber letztendlich bin ich dann doch zu einer Ärztin gegangen.

Ja muss es ja ich muss es nur durchstehen.


melden

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 15:10
@KoiKarpfen
Meinst du es hat einen Sinn wenn wir dir hier Tipps geben, obwohl du krankheitsbedingt keine Lust auf irgendwas hast?
Sport, Ausgehen etc. wird hier ja eh vorgeschlagen, nur bringt das nichts wenn du keine Lust darauf hast.


1x zitiertmelden
KoiKarpfen Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 15:22
@liaewen

Naja es würde schon was bringen, da ich mir darüber Gedanken machen würde.
Ich mache ja so gut wie es geht Sport. Also versuche mal ein mal am Tag joggen zu gehen. Aber ich dachte das es vielleicht auch andere Möglichkeiten gibt, die ich nicht kenne


1x zitiertmelden

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 15:26
@KoiKarpfen

Hoi :-)

Es ist so das man sehr ungern in deinem alter eine richtige diagnose abgibst.
Weil manches kannst du nicht so richtig beantworten, besonders weil dies auch noch vor ein paar jahre einegetroffen ist.

Frage ein Kind warum es so ist wie es ist, das ist schwer zu beantworten vor ein kind.
Manche kennen sich nicht anders. Dder wissen nicht wie es kommt.
Zitat von KoiKarpfenKoiKarpfen schrieb:Aber ich dachte das es vielleicht auch andere Möglichkeiten gibt, die ich nicht kenne
Mh spricht davor (dafür?) das du nicht groß gelernt hast dich zu beschäftigen. Baue deine muskeln auf, mache sport und mache muskelaufbau. Gibt auch etwas selbstbewusstein, muss kein riesen muskelmann werden, aber gerade weil du nichts machst werden wohl deine muskeln so gut wie verschwunden sein.

Sei wieder nett zu nir und dein Körper, auch wenn es schwer fält. Weil du bist noch jung.


melden

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 15:29
Steigere dich da mal nicht so rein und sondern gehe ganz gelassen in deine Behandlung. Du brauchst jetzt viel Kraft in den nächsten Tagen und WOchen, du schaffst das. Du wirst sehen, danach wird es dir besser gehen.


melden

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 15:32
Zitat von liaewenliaewen schrieb:Meinst du es hat einen Sinn wenn wir dir hier Tipps geben, obwohl du krankheitsbedingt keine Lust auf irgendwas hast?
Also ich finde es allein schon gut, weil der Wille gezeigt wird etwas zu verändern. Gibt genug die nicht mal selbst einsehen, dass sie Probleme haben und sich nicht eingestehen können, dass was falsch läuft. Ich finde es so deutlich schöner und sinnvoller, als wenn man gar nichts tut.

Und auch wenn man dann von diesen Tipps vielleicht nur 1 oder 2 tatsächlich ab und an mal umsetzen kann, ist es doch besser als nichts :)


melden

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 15:33
Wenn es dir schlechter geht, heißt es nicht unbedingt, dass die Behandlung Falsch ist, also bloß nicht auf die Idee kommen ab zu brechen. Es ist ziemlich oft so, dass man vor der Besserung eine Verschlechterung der Situation erlebt bei Therapien. Dazu kann man auch einiges im Internet finden.


melden

Auf gar nichts Lust, wegen psychischer Probleme

07.04.2014 um 15:40
@KoiKarpfen
Du hast ja geschrieben, dass du früher gezockt hast usw. Wieso machst du da nicht weiter? Ich persönlich mag es recht gern nach der Arbeit ein wenig zu zocken. Ist eines meiner Hobbies.
Wie sieht es mit Haustieren aus? Manchmal können Haustiere (auch wenn es nur ein Wellensittich, Hamster etc. ist) einen Menschen sehr gut bei Laune halten.

@ahri
Du hast recht! ;) Am Anfang klang es für mich eher wie ein Widerspruch.


melden