weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Frage, Persönlichkeitsstörung, Narzist

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

14.12.2014 um 22:37
Hallo Leute,

ich möchte euch von einem Freund erzählen, von dem ich vermute unter einer Narzisstischen Persönlichkeitsstörung zu leiden.

Ich beschreibe euch die Person mal eben:
- extrem dogmatisch
- er überschätzt sich selbst extrem
-er stuft andere Menschen in Klassen ein (z.B findet er, dass fette Menschen, Menschen zweiter Klasse sind)
- Erwartet ein enorm hohes Maß an Loyalität, ist selbst aber nicht komplett Loyal.
- absolut nicht Kritikfähig (fühlt sich direkt angegriffen)

Ich würde mal so sagen, er ist denke ich niemand, der andere Menschen bewusst verletzten würde wie z.b Hitler, also ich sehe ihn nicht als Gefahr an, aber ich denke, wenn er die nötige Selbsterkenntnis erlangen würde, dann würde er sich ins positive ändern.

Die Sache bei solchen Menschen ist ja, man kann es ihnen nicht erklären, sie blocken unterbewusst direkt ab und fassen es als Angriff auf (ich habe es schon probiert macht aber keinen Sinn)

Er hat nicht viele Freunde, das heißt, fast keiner weiß was in ihm vorgeht.

Eigentlich wäre es mir ja egal, aber hier mal ein kleines Beispiel:
Er behauptet etwas, ich behaupte etwas. Nach ein paar Tagen widerlege ich seine Behauptung mit Beweisen und guter Begründung, aber er selbst hält dennoch extrem an seiner Meinung fest, die ich als falsch bewiesen habe.

Und solche Vorfälle regen mich einfach auf... Es ist so als würdest du mit jemanden reden und er redet die ganze Zeit von Dingen, von denen er keine Ahnung hat, aber denkt er hätte Ahnung.
Sprich: Das meiste was er sagt hat keinerlei Substanz.

Ich weiß ihr könnt keine Ferndiagnose stellen aber was meint ihr?


melden
Anzeige

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

14.12.2014 um 22:40
@xulas

Hat er auch gute Seiten?
Muss ja n Grund haben, warum Du mit ihm noch befreundet bist.


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

14.12.2014 um 22:41
xulas schrieb:Es ist so als würdest du mit jemanden reden und er redet die ganze Zeit von Dingen, von denen er keine Ahnung hat, aber denkt er hätte Ahnung.
Sprich: Das meiste was er sagt hat keinerlei Substanz.
Da lese ich eher bei dir und deiner Einstellung ihm gegenüber Narzissmus heraus, um ehrlich zu sein. :ask:


melden

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

14.12.2014 um 22:41
@Ocelot
Vertrauen etc.

@Dr.Thrax
@Ocelot

Ich bin nicht perfekt


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

14.12.2014 um 22:42
xulas schrieb:Ich bin nicht perfekt
Ja und? :ask:


melden

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

14.12.2014 um 22:43
@Alano
Wie kommst du darauf


melden

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

14.12.2014 um 22:43
@xulas

Du hast Vertrauen zu ihm? Dat wars?
Klingt aber schon so, dass Du Nonstop vom ihm genervt bist.


melden

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

14.12.2014 um 22:46
warum sind Menschen unterschiedlich? Warum gibt es psychische Störungen? Gibt es im Tierreich auch sowas?


melden

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

14.12.2014 um 22:47
@Ocelot
Ich gebe zu, dass ich selbst lange eine sehr introvertierte Person war, aber ich hatte eine Art Selbsterkenntnis, auf die ich jetzt nicht genauer eingehen möchte.

Aber ja du hast Recht. Jetzt nachdem du gefragt hast denke ich gerade echt darüber nach, welche Vorteile mir eine Freundschaft mit so einer Person gibt (Vorteile nicht im Sinne wie ihr jetzt denkt, ist bisschen blöd ausgedrückt sorry ist spät :b)


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

14.12.2014 um 22:47
Allesforscher schrieb:warum sind Menschen unterschiedlich? Warum gibt es psychische Störungen? Gibt es im Tierreich auch sowas?
Warum stellst du gleich 3 Fragen, die völlig offtopic sind? :ask:


melden

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

14.12.2014 um 22:51
@xulas
xulas schrieb:Aber ja du hast Recht. Jetzt nachdem du gefragt hast denke ich gerade echt darüber nach, welche Vorteile mir eine Freundschaft mit so einer Person gibt
Ja, darüber solltest Du richtig nachdenken. Wenn mir ein Kumpel über einen langen Zeitraum aufn Senkel geht, überlege ich welche Dinge überwiegen: Die positiven oder die negativen? Fall letzteres, dann macht ein weiterer Kontakt nicht viel Sinn.


melden

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

14.12.2014 um 22:55
ja man muss doch überlegen. Warum fällt es manchen Menschen schwer, sich zu ändern.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

14.12.2014 um 22:56
@Allesforscher
Allesforscher schrieb:Warum fällt es manchen Menschen schwer, sich zu ändern.
3 Gründe:

entweder, man ist süchtig, oder, man fährt mit der bisherigen Einstellung gut. Oder, man ist dumm.


melden

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

14.12.2014 um 23:05
@xulas

Nja, ich bin kein Mediziner... aber zum ausgewachsenen Narzisten würde ich deinen Freund nicht zählen. Klingt eher nach Egozentriker (wenn überhaupt). Einzelkind bzw als "Prinz" aufgewachsen und evtl als Erwachsener so weiter behandelt worden durch die Partnerin... Da kann sich solch ein Grundverhalten leicht festsetzen.

Ob man das raus kriegt? Vielleicht, aber wenn dann nicht als "Kumpel". Das schafft nur der/ die Betroffene (mit Hilfe der engsten Vertrauten wie Familie und Partner/in). Und selbst dafür gibts keine Garantie.


melden

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

15.12.2014 um 00:39
Ich bin ja der Meinung, dass die Diagnose einer psychischen Erkrankung am besten von einem Psychiater oder wahlweise auch einem Psychologen vorgenommen wird. Aber ich glaube, ich bin in der Hinsicht auch etwas langweilig ;)

Konkret solltest du dir nur über folgendes Gedanken machen: Ist dir dieser Mensch eine Freundschaft wert oder nicht? Wenn nein, dann suche die Distanz zu ihm. Ändern kannst du ihn nämlich so oder so nicht, egal ob er nun psychisch krank oder einfach nur ein Idiot ist.

Zu einer Änderung des eigenen Verhaltens kommt es nämlich immer nur dann, wenn man unter dem Verhalten selbst so sehr leidet, dass es in den alten Bahnen nicht mehr weiter gehen kann.


melden
der_brave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

15.12.2014 um 03:02
ich bin auch der Meinung von @Sterntänzerin

du hast mal geschrieben das du auch nicht perfekt bist und nun stell dir mal vor das du damit anderen Menschen aufm Senkel gehen könntest, weil du unperfektbist, würdest du es dann ändern wollen, indem du deine Persönlichkeit änderst?

Und mal angenommen du änderst deine Persönlichkeit so das diese Gruppe von Menschen die du vorher genervt hast total happy mit dir ist und du plötzlich in einer neuen Gruppe kommst (z.B. durch neuen Arbeitsplatz, Wohnungswechsel etc.) und die neue Gruppe verhält sich wiederum Komplet anders, so das du dein Leben lang damit beschäftigt bist es anderen recht zu machen.

Wo bleibst du dann, kann man nicht einfach so sein wie man ist? Jeder Mensch ist doch ein
Individuum.

Dein Freund ist wie er ist und vielleicht würdest du einige Sachen an ihm vermissen wenn er sich neu einprogrammieren lassen würde.


melden

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

15.12.2014 um 03:10
Narzissmus ist per Definition IMHO übrigens etwas ganz anderes als das von dir beschriebene Verhaltensmuster ;-) Vielen glauben ja aber auch noch, dass ein Narziss = selbstverliebt bedeutet.

Also - ich finde Psychologie ja echt spannend, aber nicht alles bedarf gleich einer psychologischen oder gar psychiatrischen (narzisstische Persönlichkeitsstörung ist übrigens nicht(!) psychiatrisch) Erklärung oder gar Diagnose. Schon mal überlegt, dass er auch einfach nur ein Arschloch sein könnte?

Sowas gibt es trotz differenzierter Diagnostik nämlich auch noch. Das ist keine Störung, sondern einfach nur ein Charakterzug.


melden

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

15.12.2014 um 03:13
unverzichtbar schrieb:Schon mal überlegt, dass er auch einfach nur ein Arschloch sein könnte?
Das war zumindest mein erster Gedanke, als ich eben den EP gelesen habe. ;)


melden

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

15.12.2014 um 03:16
Gell...? ^^

Manchmal ist es vllt. wirklich so trivial.


melden
Anzeige
der_brave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Freund, Narzisstische Persönlichkeitsstörung?

15.12.2014 um 03:22
@xulas
unverzichtbar schrieb:Schon mal überlegt, dass er auch einfach nur ein Arschloch sein könnte?
Mir ist gerade eingefallen, dass wir hier im Forum die ganze Sache eigentlich gar nicht richtig beurteilen können, weil wir nur deine Version kennen und vielleicht ist die ganze Schilderung mit der Realität was ihn angeht nicht 100%ig konform.

Dazu kann man eigentlich nur was sagen wenn man diesen Menschen persönlich kennt.

SpoilerDeswegen bin ich hier raus und werds auch nicht weiter verfolgen


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden