Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

55 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Beruf, Hobby, Helfen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

12.08.2017 um 19:08
Zitat von BlueVelvetBlueVelvet schrieb:aber bei dem anderen Bekannten hatte er ja schon diese Geschichte im Hinterkopf, ihm Geschriebenes anzubieten, auch wenn er das vor dem Treffen nicht gesagt haben sollte. Das hat dann mit dem Geben und Nehmen, von dem du sprichst, eigentlich nichts zu tun.
Ich hätte ihm nichts angeboten, hätte nur gesagt das ich auch schreibe.
Zitat von klapperschlangklapperschlang schrieb:Ich habe das so gelesen, dass er ihm nichts anbieten wollte. Er wollte legendlich sich mit ihm ganz normal treffen. Da er kommunikativ ist wollte er ihm sagen das er die selben Interessen hat wie er. Er hat aber nicht vor mit ihm zusammenzuarbeiten, vielleicht hätte er ihm auch nichts davon gesagt.
Richtig erkannt, es spricht nichts dagegen anderen von seinen Interessen zu erzählen. Wie interessiert der andere ist, hätte sich ja ergeben wenn man so über dies und jenes geredet hätte.


melden

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

13.08.2017 um 12:10
Zitat von geisterhandgeisterhand schrieb am 09.08.2017:Auch da war mein Gedanke, mich mit ihm mal zusammenzusetzen und ihm mal meine Entwürfe zu zeigen. Da wäre gewiss was zu gebrauchen gewesen für ihn, was ich ihm auch so zur Verfügung gestellt hätte ohne Gegenleistung
Da steht doch eindeutig im EP, was seine Gedanken waren.


melden

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

13.08.2017 um 21:19
Das Ganze ist mir mittlerweile zu verworren.
Weiß noch jemand, um was es eigentlich geht? Grübel...:-D


melden

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

11.09.2017 um 16:43
Mir klingt das so das sich eine dritte Person in die beiden Kontakte eingemischt hat, um diese zu manipulieren das die mit dem TE nichts mehr zu tun haben wollen.

Sowas wuerde sich Social Engineering nennen.

Dritte Person versucht zu verhindern das Texte durch den Publizist an die Öffentlichkeit kommen. Oder hat den Kontakt mit Tricks zerstört mit dem Musiker.

Es ist leicht an Daten ranzukommen, z.B. Facebook und andere soziale Plattformen.


Wenn ich zugebe, sowas ähnliches hatte jemand aus Seefeld gemacht, der jemand aus Hechendorf ausgenutzt und betrogen hatte. Sein Grund war, das der Mann nichts gegen ihn unternehmen konnte.

a) Manipulation und kaputtmachen seiner Kontakte
b) ein Komplizen einsetzen der schon Machenschaften im Hinterkopf hat.
c) Komplizen einsetzen die nur auf Informationen aus sind.


melden

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

14.09.2017 um 06:53
Zitat von geisterhandgeisterhand schrieb am 09.08.2017:Dagegen verweigerte er irgendwann den Kontakt zu mir, nachdem ich mal eine CD von seiner Band wollte, auf der CD die er mir gab war was falsches drauf. Ich habe mir gedacht, dass es ein versehen war und beim kopieren aus Eile den falschen Ordner am PC erwischt hat. Aber er lies sich nicht mehr ansprechen, hätte ihm auch gerne nochmal was dafür gegeben. Die CD hat er ja öffentlich zum Verkauf im Internet angeboten.
Vielleicht hat er sich nur gross aufgespielt und hatte in Wirklichkeit keine richtige Band, oder das mit der falschen CD war eine Provokation dich als Anrufer ranzuhalten. Solche Leute fühlen sich dann leicht gestalkt, weil dann der betroffene öfters anruft und auf sein Recht auf einer richtige CD pocht.


Jedenfalls rechtlich eine Grauzone.


melden

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

14.09.2017 um 10:49
Ich mag Menschen nicht, die dauernd ungefragt helfen wollen, es geht hier meistens um eigennützige Motive.
Man erhebt sich damit über den Anderen, der zum Hilfsbedürftigen degradiert wird um sich selbst die eigene Relevanz vor Augen zu führen.
Mitleid ist zumeist eine Beleidigung, denn es impliziert Bemitleidenswertigkeit. Wer will schon bemitleidenswert sein?

Nun gibt es Menschen, die Hilfe brauchen und nicht in der Lage sind, das zu kommunizieren. Hier wäre es vertretbar, Hilfe ungefragt anzubieten. Das ist aber eher selten der Fall.


1x zitiertmelden

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

14.09.2017 um 20:24
Zitat von trimeresurustrimeresurus schrieb:Ich mag Menschen nicht, die dauernd ungefragt helfen wollen
Es kommt auch darauf an in welchem Bereich. Wenn jetzt jemand ein Hobby hat, und man dem was beisteuern kann oder will finde ich es gut. Ich habe mich neulich auch sehr gefreut, als mir jemand was geschenkt hat und an mich dachte das ich es brauchen kann weil es in meinem Interesse liegt.

Weniger gut finde ich es wenn es beziehungstechnische Angelegenheiten sind: Mann ist Single, jemand meint ihm eine Freundin oder gar Frau mit Liebeswunsch zu verschaffen. Vielleicht will Mann ja Single sein, weil Mann sich das Leben so schöner vorstellt, als mit einer Frau verheiratet zu sein. Also etwas was jeder für sich entscheiden Soll, ohne das jemand anderes da nach seiner Meinung rumpfuscht.


1x zitiertmelden

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

14.09.2017 um 20:38
Zitat von geisterhandgeisterhand schrieb:Weniger gut finde ich es wenn es beziehungstechnische Angelegenheiten sind: Mann ist Single, jemand meint ihm eine Freundin oder gar Frau mit Liebeswunsch zu verschaffen. Vielleicht will Mann ja Single sein, weil Mann sich das Leben so schöner vorstellt, als mit einer Frau verheiratet zu sein. Also etwas was jeder für sich entscheiden Soll, ohne das jemand anderes da nach seiner Meinung rumpfuscht.
Menschen neigen dazu, ihre Paradigmen auf andere zu übertragen. Weil einer als Single unglücklich ist, muss das nicht auf alle zutreffen. Für mich ist das Konzept der Liebesbeziehung generell abartig aber ich wende das nicht auf andere an.
Zudem machen Menschen gerne die Probleme von anderen zu ihren, was nichts anderes als Egismus ist. Egoismus ist grundsätzlich okay, aber dann sollte man ihn auch so bennennen. Egoismus, der sich selbst als Hilfsbereichaft bezeichnet ist Heuchelei.


1x zitiertmelden

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

14.09.2017 um 20:56
Zitat von trimeresurustrimeresurus schrieb:Menschen neigen dazu, ihre Paradigmen auf andere zu übertragen. Weil einer als Single unglücklich ist, muss das nicht auf alle zutreffen
Das ist leider so. Habe das selber eine Zeit lang erlebt. Ich finde es aus dem Grund schön Single zu sein, weil ich das bisschen Freizeit nach der Arbeit selber bestimmen kann was ich mache. Frau oder gar Familie wäre mir zu viel. Da mache ich lieber mal was mit Freunden.

Da gab es mal welche die dauernd mit Sprüchen daherkamen "was macht Deine Freundin", "wie Stellst Du Deine Frau vor", "Jeder Topf findet irgendwann ein Deckel". Das ging mir dann irgendwann ziemlich auf den Senkel, weil die dauernd mit solchen Dingen genervt hatten die ich nicht wollte. Aber ich habe mich damit nicht unterkriegen lassen, bis die aufgehört haben.


melden

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

28.09.2017 um 19:01
Ich finde, wenn Jemand Hilfe braucht, dann sollte er fragen.
Früher habe ich oft meine Hilfe angeboten und meist wurde sie dann ausgenutzt.
Für mich ist es auch manchmal schwer Hilfe anzunehmen oder danach zu fragen, aber ich arbeite an mir..


melden

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

01.10.2017 um 00:47
Ich fahre damit am besten, wenn ich das gefühl habe das jemand hilfe braucht, das ich dann erst frage ob die person hilfe möchte.

Außer natürlich in krassen situationen.


melden

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

01.10.2017 um 01:05
Wer nicht will, der hat schon!

Ich biete gerne meine Hilfe an, aber wenn sie nicht angenommen wird, dann akzeptiere ich das auch.

Wenn derjenige später doch Hilfe möchte, dann kann er mich ja immer noch fragen, aber aufdrängen finde ich geht gar nicht und würde mich persönlich auch nerven.

Aber das Gejammer, wenn irgendwas (ohne Hilfe) schiefgeht, will ich mir dann auch nicht ständig anhören müssen.


melden

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

01.10.2017 um 08:35
Meiner Problem-Schwester pflege ich zu sagen:

Du kannst auch ganz prima ohne meine Hilfe auf die Fresse fliegen!


melden

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

10.10.2017 um 22:37
Das kommt auf die Situation an.. bzw auf die Hilfe selbst.
Wenn ich Jemanden sehe, der Hilfe braucht.. dann frage ich ob ich ihm helfen kann..dränge mich aber nicht auf und akzeptiere es auch, wenn es nicht erwünscht ist.
Wenn mein Bruder zum gefühlten 100. mal umzieht, dann möchte ich gefragt werden und stehe nicht einfach parat.
Wenn ich eine Situation einschätzen kann.. beispielsweise ein Kind rennt auf die Strasse, helfe ich ohne nachzudenken und halte das Kind zurück.


melden

Helfen wollen und sich nicht helfen lassen in Hobby und Beruf

07.03.2018 um 10:10
Nochmal zu dem Thema zu kommen, das sich jemand nicht helfen lässt kann auch daran liegen, das derjenige denkt: dem anderen muss ich als Ausgleich auch irgendwann helfen.

Egal ob es die kleinen Dinge (irgendwas für das Hobby oder anderes dergleichen) sind, oder ob es so Sachen wie Umzug oder irgendwelche familiären oder berufliche Nöte sind.

Deshalb könnten sich manche zurückhalten, wenn ein Freund oder bekannter Hilfe anbietet. Man sollte auch wissen das es Leute gibt die sehr gerne helfen, weil sie die Person Wertschätzen und kein Ausgleich wollen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Vom Hobby zum Beruf
Menschen, 38 Beiträge, am 19.03.2021 von hesselbach
Wölfin_89 am 30.10.2020, Seite: 1 2
38
am 19.03.2021 »
Menschen: Womit rechtfertigt sich die lange Schul-/Studienzeit?
Menschen, 140 Beiträge, am 16.06.2021 von sacredheart
Unik am 01.06.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
140
am 16.06.2021 »
Menschen: Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?
Menschen, 342 Beiträge, am 22.06.2020 von Wissbegier
Muellwerker am 07.02.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 15 16 17 18
342
am 22.06.2020 »
Menschen: Richtungen der Sozialen Arbeit & Sozialpädagogik
Menschen, 15 Beiträge, am 01.04.2020 von Zerox
Zerox am 16.02.2020
15
am 01.04.2020 »
von Zerox
Menschen: Machtmissbrauch
Menschen, 35 Beiträge, am 15.07.2020 von Luminita
fullmoon9 am 05.07.2020, Seite: 1 2
35
am 15.07.2020 »