Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kündigung wegen Mobbing

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Kündigung Vertrag Arbeit Mobbing

Kündigung wegen Mobbing

17.05.2018 um 16:21
Hm,
ich denke du kannst auch einfach schreiben, dass es aus persönlichen Differenzen innerhalb des Betriebes ist.
Ich glaube aber wenn Sie einen Grund haben wollen, dann müssen Sie einen liefern.


melden
Anzeige

Kündigung wegen Mobbing

17.05.2018 um 16:51
Wichtig ist, alles aufzuschreiben. Wann, wo, was angestellt wurde und welche Personen beteiligt sind. Jegliche Details. Damit Du was in der Hand hast an Fakten.

Betriebsrat oder Vorgesetzten würde ich auf jeden Fall zu einem Gespräch vernehmen. Der wird dann entweder alleine oder mit Dir zusammen mit dem betroffenen an ein klärendes Gespräch führen.


Kündigen würde ich deshalb nicht, denn da zeigst du dich als Opfer. Bloß nicht von den Mobbern runterkriegen lassen, und eine Gegenstrategie entwickeln. Mobbern wird es langweilig und hören meist auf, wenn die merken das die keine Chancen haben.


melden

Kündigung wegen Mobbing

18.05.2018 um 19:03
@Julijulia
Ich würde an deiner Stelle vor der Kündigung noch mit deinem Chef sprechen, er soll wissen, was in seinem Betrieb vor sich geht. Danach oder während dem Gespräch kannst du ja dann die Kündigung reichen. Such dir aber vorher auf jeden Fall einen anderen Arbeitsplatz!
Einen Arbeitsplatzwechsel würde ich auf jeden Fall vorschlagen, weil man sich da einfach nicht mehr wohlfühlt. Selbst wenn die anderen aufhören würden zu mobben, geht man dann trotzdem jeden Tag noch mit einem schlechten Gefühl zur Arbeit.
kiwifresh schrieb:Kündigen würde ich deshalb nicht, denn da zeigst du dich als Opfer.
Soll man sich dann lieber die Nerven und die Psyche kaputtmachen lassen, nur damit man nicht als "Opfer" da steht? Ich hatte die Situation selbst schonmal und dass ich gekündigt habe, war das Beste was ich je gemacht habe. Da ist mir egal, ob die mich danach als Opfer sehen oder nicht.. ich muss sie nie mehr im Leben sehen. Also ich denke da lieber an mich, als daran wie die Kollegen mich irgendwie sehen könnten.
kiwifresh schrieb:Mobbern wird es langweilig und hören meist auf, wenn die merken das die keine Chancen haben.
Leider finden die Mobber immer irgendwas, egal ob man sich wehrt oder still alles erträgt. Dass sie aufhören ist nur seltenst der Fall.. langweilig wird denen nämlich nicht so schnell.


melden

Kündigung wegen Mobbing

20.05.2018 um 14:21
Ciela schrieb:Leider finden die Mobber immer irgendwas, egal ob man sich wehrt oder still alles erträgt.
Das Problem bei Mobbern ist, daß sie weitermachen wenn man denen die Wunde Stelle zeigt. Man muss Mobbern zeigen das sie an einen nicht ran können. Vielleicht auch mit deren Waffen zurückkämpfen. Irgendwann wird es denen langweilig und hören auf.

Das beste ist jedoch ein klärendes Gespräch in der Firma mit Vorgesetzten oder Betriebsrat.


melden

Kündigung wegen Mobbing

21.05.2018 um 15:15
kiwifresh schrieb:Das beste ist jedoch ein klärendes Gespräch in der Firma mit Vorgesetzten oder Betriebsrat.
Ja, das ist der erste wichtige Schritt. Es wird aber leider in den seltensten Fällen Besserung bringen.

Ich würde eine externe Beratungsstelle aufsuchen, dort alles schildern und mir deren Rat anhören.

Dann muss man für sich selbst entscheiden, wie wichtig einem der Job ist und wie viel Kraft man hat, um dagegen anzukämpfen.

Ich kann nur für mich sagen: keine Firma schafft es, mich fertig zu machen – Job ist nur Geld, wichtig ist das Privatleben - und mir weiterhin jeden Monat mein Gehalt überweisen lassen. Ich bin eben eine harte Nuss.


melden
BossMeng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kündigung wegen Mobbing

31.07.2018 um 13:06
Aniara schrieb am 17.05.2018:Ich würde einfach zurück mobben. :D
Das macht Dich ja dann aber nicht besser, dass ist Dir bewusst?


melden

Kündigung wegen Mobbing

31.07.2018 um 13:16
Nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz ist der Arbeitgeber verpflichtet, eine "Stelle" einzurichten, an die sich der Arbeitnehmer in solchen Fällen wenden kann. In jedem Fall sollte vor eine Kündigung mindestens einmal der Versuch unternommen werden, das Problem bei der entsprechenden Stelle (das kann u.U. auch der Betriebsrat sein) anzusprechen, zu dokumentieren und zumindest eine gewisse Zeit lang abzuwarten, ob der ArbGeb reagiert. Im Falle der Diskriminierung auf Grund von Merkmalen nach § 1 AGG sind sogar Schadensersatzansprüche möglich.

Der erste Weg sollte natürlich zum Rechtsanwalt führen.


melden

Kündigung wegen Mobbing

31.07.2018 um 13:39
Ich gehe ehr davon aus, dass das diese Person gar nicht mehr interessiert. Habe nicht eine Antwort von ihr gesehen.

Ohne sie jetzt angreifen zu wollen, aber ich habe schon Leute erlebt, die jeden Punkt in betracht ziehen, um aus dem Arbeitsleben ohne Sperre auszusteigen, um dann fein vor sich hinzugammeln...


melden

Kündigung wegen Mobbing

01.11.2018 um 11:43
Hallo julijulia!

habe auch nach diesem thema gesucht und bin nun auf dein thread hier gestoßen.
Ich habe dasselbe problem nun.. ich fühle mich seit langem nicht mehr wohl. Es gibt ein mitarbeiter der neu angefangen hat seit paar Monaten, nun seit dem ist alles sehr aufgewühlt. Zuerst fing es mit beleidigenden sprüchen an die spaßig betont wurden jedoch sehr verletzend waren.. und dann fingen andere mitarbeiter mit der selben Sch*ße an... ich bin kurz davor zu kündigen obwohl ich seit 3 jahren hier arbeite! Die Sache ist leider auch, das diese personen vor dem chef auf heilig tun.. Kündigen kann ich jedoch nicht da ich das geld zurzeit sehr brauche und das nicht in kauf nehmen kann für ne zeit arbeitslos zu sein https://www.arbeitsvertrag.org/mobbing-am-arbeitsplatz/#Was_ist_Mobbing_am_Arbeitsplatz ich hab hier vieles dazu gelesen und auch berichte aus dem netz, was mich sehr schockiert hat - da zählt meine situtation ja ncoh zu den harmlosen..
bin mit den nerven am ende :/


melden

Kündigung wegen Mobbing

01.11.2018 um 12:41
@Alpaca
Hast Du mit den Kollegen denn schonmal das Gespraech gesucht? Wenn Du schon so lange dort arbeitest, muesstet ihr euch ja recht gut kennen!


melden

Kündigung wegen Mobbing

01.11.2018 um 12:52
Wenn man sowas erlebt, stellt sich mir immer die Frage, ob es denn überhaupt Sinn macht mit irgend jemandem drüber zu reden. Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass es danach besser laufen sollte für das Opfer, eher im Gegenteil. Denn wenn diejenigen wissen, dass man "gepetzt" hat, werden sie sicherlich noch härtere Geschütze auffahren. Und dass die Täter gekündigt werden, halte ich auch für sehr unwahrscheinlich. So oder so ist das Betriebsklima nach so einer Aktion "vergiftet" und man is besser dran, sich einen neuen Job zu suchen. Meine Meinung.


melden

Kündigung wegen Mobbing

01.11.2018 um 14:01
@Alpaca
Hast du die Möglichkeit spontan ein paar Tage Urlaub zu nehmen, damit du in Ruhe über alles nachdenken kannst? Die Firma ist nehme ich an zu klein, um sich darin versetzen zu lassen? Gibt es andere Filialen, in die du wechseln könntest?


melden

Kündigung wegen Mobbing

01.11.2018 um 15:15
@Ninchen1984
Also nichts gegen Mobbing unternehmen?


melden

Kündigung wegen Mobbing

01.11.2018 um 15:22
@Tussinelda

Das wird in der Praxis nur wirklich selten etwas nützen.


melden

Kündigung wegen Mobbing

01.11.2018 um 15:36
Nachtrag : :D Sie bräuchte am Arbeitsplatz eine starke Person, die sich auf ihre Seite stellt. Dann kannst du Mobberei durchaus wieder abwürgen. Das hat sie nicht. Die Mobber haben ein gutes Verhältnis zum Chef anscheinend, es sind mehrere Leute, was ich so herauslesen kann. Kostet ihr nur mehr Kraft und Nerven.


melden

Kündigung wegen Mobbing

01.11.2018 um 16:20
Ninchen1984 schrieb:Wenn man sowas erlebt, stellt sich mir immer die Frage, ob es denn überhaupt Sinn macht mit irgend jemandem drüber zu reden.
Es kommt darauf an was es ist. Wenn jemand sich tatsaechlich fuer witzig haelt und effektiv nicht bemerkt, dass er eine Grenze ueberschreitet, kann ein klaerendes Gespraech schon helfen.


melden

Kündigung wegen Mobbing

01.11.2018 um 16:22
Es kommt darauf an was es ist. Wenn jemand sich tatsaechlich fuer witzig haelt und effektiv nicht bemerkt, dass er eine Grenze ueberschreitet, kann ein klaerendes Gespraech schon helfen.

Mag sein, nur befürchte ich, dass diese ausrede dann vermutlich von jedem kommt.. Wird ja keiner zugeben, dass er es ernst meint, um den jenigen fertig zu machen. schwieriges Thema und da zu differenzieren, ob es wirklich nur ein dummer Witz war oder der Anfang eines Mobbingterrors


melden

Kündigung wegen Mobbing

01.11.2018 um 16:25
Alpaca schrieb: Es gibt ein mitarbeiter der neu angefangen hat seit paar Monaten, nun seit dem ist alles sehr aufgewühlt. Zuerst fing es mit beleidigenden sprüchen an die spaßig betont wurden jedoch sehr verletzend waren.. und dann fingen andere mitarbeiter mit der selben Sch*ße an...
@Alari
es sind bereits mehrere, die sich da angeschlossen haben. Ist ja meist so bei diesen Fällen. Einer beginnt, die anderen hängen sich langsam dran, andere sagen wahrscheinlich nichts, weil sie Angst haben die nächsten auf der Liste zu sein. Alpaca steht alleine da. Keiner dabei, der den Mut hat sich auf ihre Seite zu stellen.


melden

Kündigung wegen Mobbing

01.11.2018 um 16:28
Ich gehe davon aus, dass 99,9 Prozent aller Allmyuser mobben für absolute Scheiße hält und keiner das jemals machen würde und natürlich würden alle im Reallife da massivst dagegen vorgehen. Sieht in der Realität leider ganz anders aus.
Ninchen1984 schrieb: Wird ja keiner zugeben, dass er es ernst meint, um den jenigen fertig zu machen.


melden
Anzeige

Kündigung wegen Mobbing

01.11.2018 um 16:38
@DeepThought
Das habe ich mitbekommen. Es ist dennoch nicht klar, ob es sich hier wirklich um gezieltes Mobbing handelt oder die einfach nur denken, es waeren harmlose Spaesse. Hierbei weiss ich natuerlich auch nicht, was genau gesagt wird, moechte aber nicht ausschliessen, dass die einfach nicht kapieren, dass sie zu weit gehen.


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kundalini43 Beiträge