Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

308 Beiträge, Schlüsselwörter: Wirtschaft Schule Krankenhaus Post Leben

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 11:01
Das passt in 'Menschen' und zum Teil auch in 'Politik'.

Wenn ich mit älteren Menschen spreche, bekomme ich oft das Gefühl, früher war alles besser. Ist das so und wenn ja warum?

Ein paar Beispiele:

Ich kenne zufällig viele Menschen, die in den 50er bis 80er Jahren bei der Post in ganz verschiedenen Positionen gearbeitet hatten. Sie hatten ein sehr angenehmes Arbeitsumfeld, sichere Jobs. Es gab auch an jeder Ecke eine Postfiliale.

Heute werden immer mehr Filialen geschlossen trotz massiver Zunahme von Lieferungen, Briefzusteller, Mitarbeiter der Filialen abreiten sich krumm, werden hierhin und dorthin geschickt.

Vor 50 Jahren war Deutschland kein vergleichbar reiches Land wie heute. Es wurden aber Schwimmbäder, Sportstätten, Schulen und Kindergärten gebaut. Heute verwahrlosen viele davon, Sportstätten und Schwimmbäder werden geschlossen, unser Schulsystem ein Schatten seiner selbst. Dabei ist das Land reicher geworden.

Ende der 80er Jahre arbeiteten in Krankenhäusern neben den typischen Berufen zahllose Handwerker, Köche, Wäscherinnen, Näherinnen, oft auch viele Minderbegabte, die halt irgendwas durch die Gegend schleppten. Heute sind diese Jobs größtenteils ausgelagert, wegrationalisiert und die am niedrigst qualifizierten würden gar keine Anstellung finden. Dabei ist das Geld im System massiv mehr geworden, gut zum teil wird es von Blutsaugern auch wieder entfernt.

Ist das alles zwangsläufig? War es früher wirklich besser? Kann man davon noch etwas umkehren?

Ich habe sehr oft den Satz gehört: Heutzutage geht das natürlich so nicht mehr.

Warum eigentlich nicht?


7x zitiertmelden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 11:05
@sacredheart
Ich bin vor 30 Jahren Lehrerin geworden. Früher konnte ich in einer Lektion 45 Minuten Unterricht halten, heute bin ich froh, wenn es 5 Minuten sind.


1x zitiertmelden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 11:06
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:War es früher wirklich besser?
Wie immer: Nö.

Es gibt Dinge die früher besser waren und es gibt Dinge die heute besser sind. Zum Teil ist das auch subjektiv.

Das früher alles besser war ist wie das grünere Gras beim Nachbarn - eine Frage der Brille.

Gerade bei solchen Dingen gibt es kein schwarz/weiß.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 11:09
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Wenn ich mit älteren Menschen spreche, bekomme ich oft das Gefühl, früher war alles besser.
Weil Erinnerungen sich mit der Zeit verändern. Vor allem Gefühle, die mit Erinnerungen verbunden sind. Z.B. schwächen sich schlechte Erlebnisse mit der Zeit ab. Wenn ein Bekannter gestern gestorben ist, ist das in der Wahrnehmung viel schlimmer, als wenn das 20 Jahre her ist.

Damit ist die Threadfrage eigentlich gelöst.
Zitat von DobriDobri schrieb:Früher konnte ich in einer Lektion 45 Minuten Unterricht halten, heute bin ich froh, wenn es 5 Minuten sind.
Liegt vermutlich an der Schule. Oder eben auch daran, dass Du Dich an die mies gelaufenen Stunden früher nicht mehr erinnerst. Wohl aber an die Stunden in jüngster Vergangenheit, die schlecht liefen.


1x zitiertmelden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 11:10
Nein. Man sieht nur im Nachhinein einige Dinge verklärt und nostalgisch, gibt damit auch teilweise Verantwortung für die aktuelle Situation ab, in der man sich womöglich unzufrieden fühlt. Menschen neigen dazu, sich eher an die positiven Seiten zu erinnern und verdrängen negative Erlebnisse.
Wenn man es realistisch betrachtet, war es gesamtgesellschaftlich betrachtet nie wirklich besser. Ein leichter Abwärtstrend ist vielleicht periodisch immer mal wieder festzustellen, aber von Dauer ist das meistens nicht unbedingt.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 11:10
"Heute ist die gute, alte Zeit von Morgen" (Karl Valentin)


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 11:12
Wir müssen uns vor allem von der Vorstellung trennen, unser Gehirn würde wie ein elektronischer Datenspeicher funktionieren, der alle Informationen gleichwertig abspeichert.

Unser Gehirn bewertet und verändert. Eine Erinnerung an Tag X ist nicht automatisch gleich wichtig oder "erinnerungswürdig" wie eine Erinnerung an Tag Y.


1x zitiertmelden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 11:12
@sacredheart
Ja, heute sagen ältere Menschen früher war alles doll und heute ist alles scheisse....und in 30/40 Jahren sagen wir früher war alles doll und heute ist alles scheisse.....das ist der normale Lauf der Dinge....


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 11:20
Naja, gerade auf die Arbeitswelt bezogen, würde ich schon sagen, dass der Druck heute höher ist als früher.

Allerdings machen viele andere Erungenschaften, technisch oder medizinisch, das Leben leichter als vor 30 Jahren.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 11:32
@KFB
Den Titel hatte ich natürlich extra in schwarzweiss gewählt.

@kleinundgrün
@Tussinelda

Es ist aber doch nicht subjektiv, dass immer mehr Postfilialen geschlossen werden, immer mehr Bäder geschlossen werden und die Räume von Schulen immer mehr zu wünschen übrig lassen, auch nicht, dass zB Nebentätigkeiten in Krankenhäusern outgesourct sind.

Ich sehe selbst die Ebene persönlicher Erinnerung, es gibt aber auch eine Ebene, die gar nichts mit Verklärung zu tun hat.

Auf der reinen Erinnerungsebene:

In jeder Schule gibt es den Typen, der im Sportunterricht beim laufen plötzlich Durchfall kriegte, der auf der Klassenfahrt wegen Heimweh abgeholt wurde, der mit laufender Nase dem Aufsichtslehrer jede Kleinigkeit gepetzt hat, der nie eine Freundin hatte und dessen Mami mit der vergessenen Mütze noch in der 9. Klasse in den Klassenraum kam.
In der Erinnerung war das aber nie jemand selbst, es waren immer die anderen, das ist schon klar.
Ich war damals ja auch ein ganz aufgeweckter scharfer und cooler Hirsch...


1x zitiertmelden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 12:04
@sacredheart
Definitiv eine Seuche geworden, ist die Abhängigkeit vieler Menschen von sozialen Medien, Smartphones und Co. Gerade Kinder und Jugendliche spielen oftmals nur noch wenig draußen, der Wortschatz hat sich quasi halbiert, das Bildungssystem hat sich deutlich verschlechtert, während der Leistungsdruck wächst. Gleiches gilt oftmals beim Arbeitsmarkt, wo "dank" Rot-Grün Minijobs und Zeitarbeit deutlich mehr geworden sind.
Generell gesehen wird man sich an schöne Dinge, die man erlebt, immer erinnern und auch die Kinder von heute werden einst von der guten, alten Zeit berichten. Früher gab es einfach andere Sorgen.
Und auf den Dörfern herrscht zumindest noch halbwegs Solidarität und man hilft sich untereinander. Wie das in Städten ist, weiss ich nicht. Bin kein Fan von urbanem Leben.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 12:50
Früher waren alle Haustüren offen und wir Kinder konnten rein und raus, wie wir wollten, bei Tante, Oma, Nachbarin. Man hat sich aber vorher immer bemerkbar gemacht.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 12:52
Früher war noch Insektenscheisse auf der Windschutzscheibe, wenn man auch nur ein paar wenige Kilometer gefahren ist!


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 13:00
Es ist immer wieder die selbe Diskussion.. Früher war alles genauso besser, wie es in 50 Jahren für die in 100 Jahren sein wird.

Um auf den Punkt zu kommen:
Nein, früher war alles schwarz, weiß und grau. Und weil es damals noch keinen Farbfernseher gab, kann man nicht das Gegenteil beweisen.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 13:07
Früher war vieles besser - nicht alles, aber vieles.
Mein Vater war einfacher Arbeiter und hat seine Familie, die aus 8 Personen bestand, mit seinem Gehalt ernährt. Wir hatten zwar keinen Luxus, aber es ging uns gut.
Heute reicht es oft nicht mal mehr mit einem Zweitjob oder einem Zweitverdiener.

Markenklamotten waren uns wurscht und wir wurden nicht ausgegrenzt, wenn wir keine hatten.

Wir hatten einen Arzt, der noch Hausbesuche machte, wenn es einem echt dreckig ging. Heute kann man froh sein, wenn überhaupt ein Arzt vor Ort ist.

Wir hatten Freunde, die wir an der frischen Luft trafen - Sommer wie Winter, keine Follower.

Berufswünsche waren früher nicht "Youtube-Star" oder "Erste/r bei GNTM oder DSDS".

Dem hier stimme ich voll zu :D

https://www.tafu.de/files/wir_waren_helden_13-12-2013.pdf


2x zitiertmelden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 13:13
Zitat von AntheaAnthea schrieb:Berufswünsche waren früher nicht "Youtube-Star" oder "Erste/r bei GNTM oder DSDS".
Früher gabs auch noch kein Internet und Informationen waren schwerer zugänglich.


Heute hat man theoretisch mehr Möglichkeiten sich selbst zu verwirklichen.

Früher brauchten Frauen eine Erlaubnis um arbeiten zu dürfen und Homosexualität war auch hier illegal.


Wie gut, das früher alles besser war :nerv:


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 13:17
@KFB
ich sagte vieles - nicht alles!


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 14:15
Selbst wenn man die Romantisierungen weglässt, erklärt sich ja nicht, warum es früher überall Postfilialen gab und heute überall welche geschlossen werden.

Es erklärt nicht, warum ein Land relativ kurz nach dem verlorenen 2.WK Geld genug hatte, Schwimmbäder und Sportstätten zu errichten und heute, bei wesentlich höherem Wohlstand, wird nur noch diskutiert, welche davon geschlossen werden.

Es erklärt nicht, warum ich mich, nun 30 Jahre nach Abschluss der Schule in meiner Schule immer noch so gut zurecht finde, weil nichts da anders wurde, da hängen noch dieselben Vorhänge. Allenfalls der Apple IIe, auf dem wir Informatik hatten ist nicht mehr da, wäre heute wohl ein Sammlerstück. Investitionen? Ich glaube der Tafelschwamm wurde mal ausgetauscht.

Zurück zum Romantisieren:

Unangeschnallt hinten im VW Käfer sitzen und heute noch leben, im Rathaus in der Wartegruppe in Ruhe eine Zigarette rauchen, Buttercreme Torte statt der elendigen Brownies, guter Filterkaffee aus bester Bohne statt ein doppelter Espresso macciato mit Karamel, ein DAB aus der Dose statt dunkles Hefeweizen mit Kiwi Vanille Geschmack, nicht wissen was AIDS ist


2x zitiertmelden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 14:22
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:unser Schulsystem ein Schatten seiner selbst.
Hast du dafür ein Beispiel?


2x zitiertmelden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.11.2019 um 14:25
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:rklärt sich ja nicht, warum es früher überall Postfilialen gab und heute überall welche geschlossen werden.
Heute werden halt mehr Mails als Briefe geschrieben


melden