Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nachprüfungen

53 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Prüfungen, Nachprüfungen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nachprüfungen

05.09.2006 um 14:44
Ich muss noch meine mündliche Matura nachholen. War leider krank an dem Termin :-(


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 14:47
Ja komm beim Abitur Nachprüfung haben ist verständlich, aber in der Mittelstufe?


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 14:48
in dem scheiß kindergarten bin ich auch mal auf ein holzstück draufgetreten, wo zwei 4cm.lange nägel rausgestanden sind -.-
life sucks


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 14:50
jaja, das mit dem lernen is so eine sache. entweder man kann alles von haus aus und isein genie, oder man muss büffeln wie ein verrückter. aber hey, sogar genies müssen lernen:D


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 14:53
"Ja komm beim Abitur Nachprüfung haben ist verständlich, aber in der Mittelstufe?"

Ja. Kann ich auch nicht so ganz verstehen. Aber oft liegt es ja nicht nur anFaulheit usw., sondern auch an persönlichen Problemen oder schlechten Bedingungen vonklein auf (z.B. in sozial schwachen Familien).


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 14:55
jeder ist seines glückes schmied .....*klugscheiss*


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 14:57
Ja wenn man natürlich seit 8 Jahren defizite gesammelt hat ist nicht mehr so einfach. Dasmit der Familie kann auch stimmen, aber mit starkem Willen sollte es klappen. Wer dennicht hat tut mir Leid, aber ändern werde ich daran nichts können.


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 15:02
Weniger bei allmy rumhängen und mehr lernen kann schon einiges bewirken...


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 15:21
Poly dann lerne.


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 15:39
Das mit der Familie kann auch stimmen, aber mit starkem Willen sollte es klappen
Absolut richtig. Der Rest ist nur eine Ausrede für faule! ;)
Naja, ich bin inmeiner Laufbahn von Ehrenrunden und Nachprüfungen verschont geblieben (sogar im Abi*streb* hihi)


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 16:38
in meinem ersten kindergarten wo ich war, haben sie mir sogar den ellbogengesplittert, so gehasst haben sie mich
naja, montessori kindergarten eben -.-


Ich habe im Kindergarten jemandem das Schlüsselbein gebrochen. -_-


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 16:53
Ich hatte einmal eine Nachprüfung, vom Übergang von der Mittel- zur Oberstufe.
Es warin Chemie und lag an zwei Komponenten, zum einen hatten wir einen dermaßen bedeppertenLehrer, der wirklich nichts ordentlich erklären konnte und so aufregend wie eineSchlaftablette war, was zum zweiten bei mir große Langeweile auslöste, welche wiederummeine Rebellion gegen das Fach Chemie bewirkte. Ich war niemals faul und lernte immersehr schnell, hier fühlte ich mich gewissermaßen durch die Dumpfheit des Lehrers (welcheauch allgemein sehr bemängelt wurde) unterfordert und hatte, wie das mit 16 halt manchmalso ist "keinen Bock" mehr. Tja und da von nichts eben nichts kommt, sah die Zeugnisnotedann dementsprechend aus.
Daraufhin habe ich mich in den Sommerferien eine Zeit langmit einem anderen Lehrer zusammengesetzt, welcher fantastisch war, so den Stoff desvorhergehenden Halbjahres regelrecht mühelos innerhalb von zwei Wochen gelernt, absolutverstanden und die folgende Nachprüfung mit einer glatten 1 bestanden.
MeinChemielehrer hat da doch recht große Augen bekommen *g*

Ansonsten verlief meineschulische Laufbahn sehr angenehm, wenn ich das hier so lese muß ich wirklich den Kopfschütteln... ich bin, bis auf kleine Ausnahmen, immer gerne zur Schule gegangen undgerade die Abi-Zeit war einfach genial, auch das Abi selber lief recht gut.

Undfrüher im Kindergarten hat's mir auch gefallen, da war ich sowieso immer das beliebtesteKind *lach* ^^


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 17:28
Naja ich hab meinen später gutenKumpel vom Klettergerüst gestiefelt als ich in denKindergarten kam,...

Achja und ich hatte um ins Gym zu kommen eine Nachprüfungweil ich knapp unter dem Schnitt war.


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 18:20
Oh je Nachprüfungen, welch leidiges Thema...
Bis zum Studium mußte ich mir darum nieGedanken machen, immer fein meinen Weg gegangen ohne "hängenzubleiben".

Dann kamInternationale BWL und die "herrlichen" mathematischen Fächer (KLR, FiBu, Finanzierung,Investition und viele viele mehr) und da fings an...
Nachschreiben, nachschreiben,nachschreiben oder ab in die Mündliche :-§
Mittlerweile schiebe ich solche Panik(obwohl ich eh schon Prüfungsangst habe, wer einen guten Tipp dagegen hat: Bitte melden!-g-) vor den Fächern, dass garnix mehr geht und ich mich gleich auf Nachprüfungeneinstelle.
Bei mir liegt es also weder an Faulheit, noch an Ignoranz oderNicht-Verstehen sondern an dieser besch*** festgefahrernen Panik und den damitverbundenen Versagensängsten und Blackouts.
Noch dazu das Ganze immer beim gleichenDozenten, der meiner Meinung nach eh die Ansicht vertritt Frauen gehören net in die BWLund auch entsprechend wenig Hilfestellung leistet und einen doof aussehen lässt...
Montag ist die nächste mündliche Nachprüfung bei ihm und ich "freue" mich jetzt schon:(
Wenigstens klappt es in anderen Fächern mit anderen Dozenten prima!

Bringt alles nix, ich sage nur:

Try again. Fail again. Fail better. (SamuelBeckett)


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 18:33
oh man leute, was habt ihr eigentlich für ein problem mit der schule, also ich mag es zurschule zu gehen, zumindest wenn ich sie mit der arbeitswelt vergleiche dann bin ich frohnoch inner 11 zu sein, und na ja, bei mir verliefs eigentlich immer ganz gut

- 2jahre kindergarten (hatte keine probleme obwohl ich da grade ma 2 wochen in deutshclandlebte und die sprache absolut nicht drauf hatte, also, man kanns auch mit problemenschaffen, hab die sprache sehr schnell gelernt)
-4jahre grundschule, (fand icheinfach nur prima)
-6 jahre realschule, war ganz easy, mit 1,3 durchschnitt hab ichsgepackt, hatte inner 6ten und 7ten nen kleinen durchhänger (würde ich aufe pubertätschieben) da war ich si im 2,5 bereich (manche freuen sich über so was)
- na ja,jetzt mache ich wirtschaftsabitur und plane für die zukunft studieren zu gehen und dendiplom kaufmann zu machen...joa, mein sehr kurz zusammengefasste schullaufbahn

MfG Stilpon


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 18:34
oh oh....natürlich soll es "meine sehr kurz zusammengefasste schullaufbahn heißen"hehe, sorry


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 18:39
also ich hab eine glatte zwei im notendurchschnitt mit einem dreier in religion, woraufich irgendwie stolz bin xD


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 18:42
ja kannst du auch, ist doch auch ein sehr guter schnitt, und na ja, auf meinen 1,3erschnitt inner realshcule kann ich mir net viel einbilden, realschule...das ist dochleicht, ich hab das auch allen gesagt die mich dann sofort als "überschlau" udn "genie"abgestempelt ham gesagt, die sollen ma 3 jahre warten, wenn das abitur kommt, erst dannkann man schlaue menschen von den nicht ganz so intelligenten unterscheiden, wenn ich dawie so n guten schnitt habe wäre ich echt sehr froh, wird ne menge arbeit, aber auch mitnem 2er schnitt wär ich echt mega zufrieden


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 19:12
Naja, ich bin aufm Gym halt total durchgefallen, liegt auch daran das sie einem auf derRealschule das alles ganz anderst beibringen,..


melden

Nachprüfungen

05.09.2006 um 19:53
bei mir
1. kindergarten
2. kindergarten
1. grundschule
2. grundschule
1. gymnasium
2. gymnasium

musste noch keiner sollcher nachprüfungenmachen.
auf meinem ersten gymi ging das, aber aufm zweiten gibt es sowas nicht,entweder du bist weiter oder nicht.


melden