Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Verhalten, Asteroid

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

29.01.2008 um 15:58
Haben wir diesmal Glück gehabt?

Heute morgen raste ein Asteroid mit dem Namen TU24, mit 500.000 km für die Verhältnisse des Universums nur sehr knapp, an der Erde vorbei. Bekannt und entdeckt wurde der Asteroid laut Nasa erst am 11. Oktober 2007 und allen Berechnungen zur Folge war schnell bekannt, dass er am heutigen Tag die Erde passieren wird.
Doch bekannt war es NUR 3,5 Monate.

In einigen Gesprächen (im Büro oder Ubahn) habe mit bekommen wie sich die Menschen darüber unterhalten haben und das auch Sorgen und Ängste damit verbunden sind obwohl die Presse bzw. Medien mitgeteilt haben, dass kein Grund zur Sorge besteht.

Nun meine Frage.

Was glaubt ihr was wird/würde auf der Welt passieren wenn die Medien mitteilen das die NASA einen Asteroiden entdeckt hat und der in 3,5 Monaten laut Berechungen die Erde treffen wird?
Wie würden wir Menschen uns in der Zeit verhalten bis es zum Einschlag kommt?
Was hätten wir zu erwarten?

Mir geht es um das Verhalten der Menschen und darum habe ich das "Menschen"-Forum gewählt.

PS: Kommentare im Stile von Armageddon und Deep Impact nehme ich mal billigend in Kauf ;-).

Ich freue mich auf Eure Beiträge
Aquarious72


melden
Anzeige

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

29.01.2008 um 15:59
Den Schreibfehler im Titel dürft ihr gern behalten ;-)


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

29.01.2008 um 16:00
Totale Chaos!


melden

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

29.01.2008 um 17:27
...und wenn er bei uns eingeschlagen hätte,hätten wir eh nichts machen können...wir hätten es genauso hinnehmen müssen...


melden

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

29.01.2008 um 17:51
wie unheilig schon sagt warum bekloppt machen, wegen dingen die man ja doch nicht ändern kann allso.


melden

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

29.01.2008 um 17:52
Was glaubt ihr was wird/würde auf der Welt passieren wenn die Medien mitteilen das die NASA einen Asteroiden entdeckt hat und der in 3,5 Monaten laut Berechungen die Erde treffen wird?

Das würden sie aber nicht mitteilen,das wird genau so schön geheim gehalten,wie die angebl.UFO-Geschichten


melden
ericblutaxt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

29.01.2008 um 23:16
Nix passiert, keine VT, keine Vorhersagen, kein Nostradamus


nur Pech für Koch


melden

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

29.01.2008 um 23:18
@unheilig & lola666
ich glaube es würde nur ein ganz geringer Bruchteil der Erdbevölkerung von derzeit 6,6 Millarden Menschen diese Einstellung vertreten, dass das Leben doch weiter zu gehen hat und wir doch eh nichts daran ändern können.

Ich z.B. frage mich:
Werden sich weiterhin alle Menschen an Recht und Ordnung halten?
Welche Bedeutung werden Begriffe wie Moral, Normen und Werte noch haben?
Welche Rolle werden die Religion einnehmen?
Welchen Wert hat noch das Geld?
Welche Motivation wird es geben die Wirtschaft und deren Produkte wie z.B. Nahrung, Wasser und Strom und vielerlei anderer wichtiger Lebensmittel aufrecht zu halten?
Und viele andere Fragen dies sich in diesem Zusammenhang stellen

Welche Fragen stellt ihr euch?

@martialis
Ich glaube fast das Aussage die beste Lösung ist, um alle negativen Antworten auf meine Fragen zu vermeiden.
Ganz nach dem Motto für jeden einzelnen: "Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß"


melden

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

29.01.2008 um 23:20
die religionen/sekten hätten nen riesen zulauf...


melden
andywoogy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

29.01.2008 um 23:22
Link: www.news.ch (extern)

Ehrlich....
Das möchte ich dann nicht wissen.

Ehrlich die 2...
Ich war heute um 9:40 Uhr etwas erleichtert.

Ehrlich die 3...
Wie kann die NASA behaupten bis 2027 wird sowas nicht mehr passieren, in Bezug auf Größe und Entfernung.
Genau das was heute passiert ist und im Oktober erkannt wurde, müsste doch zeigen, dass schon eine mittelfristige Prognose fast unmöglich ist.

Na ja, warten wir auf 2004 MN4 :-)
Für grössere Aufregung könnte der Asteroid 2004 MN4 sorgen, welcher haarscharf, mit einer geschätzte Entfernung 30'000 Kilometern an der Erde vorbeifliegen soll.
Das Objekt mit einem Durchmesser von rund 400 Metern könnte laut Astronomen die Erde am 13. April 2029 mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:60 treffen.

Quelle : http://www.news.ch/299546/detail.htm


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

29.01.2008 um 23:37
Kommt immer auf die Größe und Beschaffenheit von diesen cosmischen "Lebensbeschleunigern" an. Einschläge mit größerer Auswirkung gab es auf der Erde seit ihrem Bestehen immer wieder (nenn die Dinger so, da sie tatsächlich immer zu einer "Lebensneuevolution" geführt haben und sicherlich auch Teisl erst Leben mitbrachten ;))...hm, wie gesagt es käme bei solch einem Szenario darauf an wie groß, aus welchen "Stoffen" er bestünde und wo er uns treffen würde. Könnte im aller ungünstigsten Fall zu einem Massen-Arten-Sterben führen, oder eben zu solch starken Umweltveränderungen, dass eventuell gewisse Spezies nichtmehr fähig wären in ihrem bisherigen Lebensraum zu existieren, ob Menschen überleben würden ?

Würde das Thema Impact als cosmisches Roulett bezeichnen, mal sehen was die nächsten "Sterngucker" finden ;)


melden

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

29.01.2008 um 23:47
@Aquarious72
nun ja zu deinen fragen, das kommt auch immer noch drauf an ab wann die bevölkerung das weiss das sowas passieren soll.


melden

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

29.01.2008 um 23:51
Möglicherweise würde man es einfach nicht sagen. Man würde wohl alle Hebel
in Bewegung setzten, das Disaster zu vermeiden, aber ansonsten den Deckel
draufhalten und sich heimlich in aller Stille und Ruhe auf jede Eventualität vorbereiten.
Eine Panik stört dabei nur und vielleicht ist diese ja auch unnötig...
Klingt hart, aber so könnte es sein. Gelegentlich könnten einige Meldungen auftauchen,
die von möglicher Asteroidenabwehr handeln, diese könnte man dann mit neuen
Nachrichten von irgendeiner Sonde oder einer beobachteten Galaxie mischen, womit
sie nicht weiter auffallen würden. Es wäre nur eine Meldung unter vielen...


melden

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

30.01.2008 um 10:50
Mist, schon wieder daneben!
Noch 'n Zielwasser für Gott!


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

30.01.2008 um 11:23
@Doors

Er hätte die Erde eben grösser machen sollen. Dann hätten wir mehr Erdöl und er könnte besser zielen^^


melden

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

30.01.2008 um 11:31
Ich denke auch das es hier chaos gibt.
Aber was soll man denn dann tun?
Mann kann ja nicht weg rennen,man weiß nicht wo er einschlägt und
was es dann für uns bedeutet.

Ich frage mich nun was die Dinosaurier zum aussterben gebracht hat.
War es wirklich ein Einschlag?


melden

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

30.01.2008 um 12:45
Werden sich weiterhin alle Menschen an Recht und Ordnung halten?
Welche Bedeutung werden Begriffe wie Moral, Normen und Werte noch haben?
Welche Rolle werden die Religion einnehmen?
Welchen Wert hat noch das Geld?
Welche Motivation wird es geben die Wirtschaft und deren Produkte wie z.B. Nahrung, Wasser und Strom und vielerlei anderer wichtiger Lebensmittel aufrecht zu halten?


1) Ich denke mal es ist schwer zu sagen, weil wir bisher noch nicht in dieser Situation gekommen sind.

2) Religionen werden eine sehr große Rolle einnehmen. Die Kirche wird behaupten es gibt nur einen Weg und das ist der Pfad des Glaubens an Gott. Die Leute werden denen die Bude einrennen.

3) Das Geld wird eigentlich gar keinen Wert im logischen/theoretischen Sinne haben aber da ein Mensch käuflich ist und viele daran Glauben das sie mit ihren Geld noch etwa anfangen können denke ich wird es im praktischen Sinne eine große Rolle spielen.

4) Motavation. Hm............... Ich denke keiner hat Lust den kurzen Rest seinen Lebens dann noch etwas herzustellen oder besser gesagt arbeiten zugehen. Wer will schon bis kurz vorm Ende arbeiten und am letzten Tag vorm Einschlag sagen "So, jetzt setz ich mich in den Sessel und warte auf meinen Tod". Ich glaube jeder wird den Dingen nachgehen die er noch erledigen möchte. Auch wenn die Wirtschaft einbricht jeder denkt (oder besser gesagt fast jeder) nur an sich selbst.


melden

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

30.01.2008 um 12:51
Ersten würde man es nicht schon 3 Monate vorher bescheid geben.
Religiöser Masserselbstmord, Chaos, anarchie das volle Programm würde passieren.

Wahrscheinlich würde man eine Orion Kapsel nehmen dort hinfliegen Sprengköpfe anbringen und hoffen.

Sehr wahrscheinlich wäre es für die Astronauten eine Selbstmord Mission aber naja man würde Strassen und Gebäude nach Ihnen benennen.


melden
mellimausxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

30.01.2008 um 13:21
Mmmh, einerseits ist es toll, welche Möglichkeiten die Forscher heutzutage habe, um so etwas frühzeitig zu erkennen, aber wenn es wirklich keine Möglichkeit gibt, die Gefahr abzuwenden, oje, ich weiß nicht ob es gut wäre, die Menschheit das wissen zu lassen..

es würde doch überall totale Angst und Panik ausbrechen...

hab diesen Bericht gesehen, ich glaub Galileo war es, über den Asteroid, der 2029 die Erde passieren soll, aber am Ende haben sie gesagt, das es unwahrscheinlich ist, das dieser die Erde treffen wird...

ich meine seit es Menschen gibt hat es noch keinen alles vernichtenden Einschlag gegeben??!


melden

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

30.01.2008 um 13:50
Die Kirchen wären endlich mal weder voll obwohl gar nicht Weihnachten ist... und die Schnapsläden, wahrscheinlich sogar mit den gleichen Leuten zu verschiedenen Zeiten.

CU momn


melden
Anzeige

Die Zeit vor einen Asteroiden - Einschlag

30.01.2008 um 14:30
mellimausxx schrieb:ich meine seit es Menschen gibt hat es noch keinen alles vernichtenden Einschlag gegeben??!
Im dunklen Mittelalter, es gibt leute die meinen den gab es nur weil ein Asteroid die Erde besuchte. Vorallem weil man Berichte auch aus China kennt das der Himmel am Tag dunkel wurde.

1908 Sibrien beinah Einschlag.

Dein 2029 Asteroid hört auf dem namen Apohis (oder so)


melden
150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt