Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Thor Steinar

481 Beiträge, Schlüsselwörter: Thor Steinar

Thor Steinar

15.08.2010 um 21:38
Mich würde mal interessieren, wie ihr über das gelegentliche Gezeter im Bezug auf die Klamottenmarke "Thor Steinar" denkt?

Warum setzt man diese Marke automatisch mit Neonazismus gleich?
Es gibt einige Läden in Deutschland, hier in Berlin alleine zwei!
Wenn ich mir da jetzt nen Shirt kaufe, bin ich dann automatisch ein Neonazi?

Was soll an dieser übrigens ziemlich teuren Marke so faschistisch sein, dass es jetzt schon den linken Gegenpart "STORCH HEINAR " gibt?

Muss man alles was sich auf die germanische Mythologie bezieht gleich in die rechte Ecke schubsen?


melden
Anzeige
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thor Steinar

15.08.2010 um 21:42
@martialis
leider haben die nazis nordische symbole abgekupfert
und dann denken viele dumme leute, dass menschen die sich mit nordischen sachen befassen, nazis sind
ist einfach nur lächerlich


melden
fisherman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thor Steinar

15.08.2010 um 21:45
Hängt wohl mit dem Gründer der Marke zusammen aber das würde mich NICHT davon abhalten in dem Laden einzukaufen wenn mir etwas gefällt.


melden

Thor Steinar

15.08.2010 um 21:46
Die Hetze gegen Klamotten von Thor Steinar ging ja erst los, seit sie vermehrt auch von Faschos getragen wurden und so mehr oder weniger zum Erkennungszeichen avanciert sind. Ich selbst hatte zwei sehr edle Sweater von T.S. , die durfte ich bei meiner Tätigkeit im Jugenklub damals nicht tragen - obwohl ich mich nun wahrlich nicht in die rechte Ecke stellen würde.


melden
fisherman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thor Steinar

15.08.2010 um 21:49
@Thalassa


Das lag wohl eher am alten Logo der Marke als daran, daß Neonazis diese Marke gern gekauft haben. Die Betonung liegt auf haben. Seit die Marke nach Dubai verkauft wurde wird sie zunehmend von Neonazis boykottiert.


melden

Thor Steinar

15.08.2010 um 21:51
@fisherman

Das ist ja auch schon eine ganze Weile her bei mir - inzwischen kann mir niemand mehr etwas verbieten zu tragen ;) .


melden
fisherman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thor Steinar

15.08.2010 um 21:53
@Thalassa


Mir ist egal was die Leute tragen.


melden

Thor Steinar

15.08.2010 um 21:55
@fisherman

Ja, mir auch - aber damals galt das eben schon als jugendgefährdent ...


melden
fisherman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thor Steinar

15.08.2010 um 21:56
@Thalassa


Damals ist etwas übertrieben. Die Marke gibts doch erst seit 8 Jahren.


melden

Thor Steinar

15.08.2010 um 21:58
@fisherman

Die gibts schon länger


melden

Thor Steinar

15.08.2010 um 21:59
@Thalassa
Wikipedia: Thor_Steinar
Gründung 2002


melden

Thor Steinar

15.08.2010 um 22:01
@Thalassa


Fail :D


Thor Steinar ist nicht Lonsdale


melden

Thor Steinar

15.08.2010 um 22:02
@chilichote

Ja, Asche auf mein Haupt - hab eben auch nachgeguckt - dann wars eine andere, wahrscheinlich noch gefährlichere Marke mit ähnlichen Symbolen ... existoieren leider nicht mehr zum nachgucken .


melden

Thor Steinar

15.08.2010 um 22:03
Ich habe hier bei uns im Lindencenter bzw. im Ringcenter in Berlin Hohenschönhausen vor nem Jahr mitbekommen das gegen Doorbreaker demonstriert wurde. Weil die Thor Steinar sachen verkaufen wollten. Was daraus geworden ist weiß ich jetzt aber nicht im Detail.


melden

Thor Steinar

15.08.2010 um 22:04
@Thalassa
Ach, man kann sich doch mal irren. Ich schätze, so wie @lateral , du meintest Londsdale.


melden

Thor Steinar

15.08.2010 um 22:08
Oh, nach einem Bela B. Konzert gab's mal eine kostenlose Zeitung, die total ausführlich alle Symoble und Schriftzüge auf den unterschiedlichen Kleidungsstücken erklärt hat. Und dann eben den Bezug zum Nationalsozialismus erklärt hat.

War aber ganz klar keine objektive Zeitung ;)

Ich werd mal schaun ob ich die noch irgendwo hab, vielleicht steht was interessantes drin.

Ich persönlich kann nicht wirklich was dazu sagen, ich glaube kenne niemanden, der Kleidung dieser Marke trägt...


melden

Thor Steinar

15.08.2010 um 22:14
Ich finds trotzdem mehr als merkwürdig ... wenn sich nun rausstellt, daß alle Neonazis am liebsten Vollkornbrot essen - soll dann auch der Kauf bzw Verkauf von Vollkornbrot verboten und boykottiert werden?


melden

Thor Steinar

15.08.2010 um 22:16
nunja, thor steinar ist doch nur ein einziges beispiel dafür, was die nazis alles für sich beanspruchen wollen...

informiert euch doch bitte mal über die ursprüngliche skinhead-kultur. die hatte mit rassismus überhaupt nix am hut. ganz im gegenteil, viele der anhänger waren auch schwarzhäutig. man hörte reggae oder ska musik....

doch die rechten haben gefallen an dem outfit der skins gefunden und haben diese szene langsam unterwandert. sie haben es geschafft, dass für die meisten menschen skinhead ein synonym für rechtsradikalismus geworden ist.

und einen nazi von einem "original skin" zu unterscheiden ist echt oft sehr schwer. thor steinar ist aber ein relativ deutliches erkennungsmerkmal, denn die marke wird von der anderen seite nie getragen... anders ist es bei lonsdale, fred perry, dr. martens, blablabla...


melden

Thor Steinar

15.08.2010 um 22:19
graveriser schrieb:thor steinar ist aber ein relativ deutliches erkennungsmerkmal, denn die marke wird von der anderen seite nie getragen...
Ich denke aber nicht, dass die nur von Neonazis getragen wird. Habe ebend mal auf deren OnlineShop geguckt. Sind ziemlich hohe Preise. Denke mal nicht das die überleben könnten, wenn nur ein paar Rechte ihre Sachen kaufen.


melden
Anzeige

Thor Steinar

15.08.2010 um 22:20
martialis schrieb:Denke mal nicht das die überleben könnten, wenn nur ein paar Rechte ihre Sachen kaufen.
Deswegen sind die Preise ja so hoch. Irgendwie müssen die ja überleben^^


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unsere Sinne27 Beiträge