weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Mysterie, Theard
autorun
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

02.10.2010 um 20:57
Tach,
ich bin am meisten in der kategorie mysterie unterwegs und merke ständig,dass egal was geschrieben wird, es als lüge abgehackt wird.es gibt nur wenige,wirklich wenige die aufgeschlossen genug sind,über solche sachen zu diskutieren.
klar es wird versucht rational geklärt zu werden.aber was da raus kommt ist nicht angehnem.
obwohl diese internetseite allmystery heißt,finde ich das manche leute für mystery zu unaufgeschlossen sind.diese leute sollten sich besser ein anderes forum suchen.
ich denke auch das viele andere leute hier mit mir einer meinung sind.
ich habe schon theards in der kategorie gesehen,die kann man sich nicht ausdenken.das ist einfach nicht möglich.klar autoren erfinden auch viele sachen,aber die haben auch einflüsse wie fernsehen oder zeitung.
z.B. wird in keiner normal deutschen zeitung was über ufo landungen oder schatten wesen erzählt.


melden
Anzeige
delay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

02.10.2010 um 21:00
Übernatürliches ist auch Blödsinn, da es als Sache, die keinen natürlichen Sinn ergibt, definiert ist.


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

02.10.2010 um 21:11
@autorun
Es gibt eben die Art von Leuten die totale Hirngespinnste schreiben und die harten Kritiker deren Gedanken grade nur soweit gehn wie sie schauen können. Solange solche Leute nicht die "Mitte" finden können, wird es auch weiterhin stupide Diskussionen geben.
Das Problem dabei ist auch meist dass die "neutrale" Fraktion nicht viel dazu schreiben will ausser ein paar Fragen zu stellen.
Der Rest ist immer fröhlich dabei sich zu bekriegen. Deswegen hört man auch meist nur von den Verrückten und Kritikern was.


melden

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

02.10.2010 um 21:12
autorun schrieb:z.B. wird in keiner normal deutschen zeitung was über ufo landungen oder schatten wesen erzählt.
hab ich was verpasst? wo ist denn ein ufo gelandet?

das ist doch ganz einfach, wenn es beweisbar wäre, bzw. ist, dann kommt das auch in die tagespresse.so lange das nur subjektive und dadurch auch ungenaue beschreibungen und wahrnehmungen sind, wird eben nur die yellowpress darüber berichten.wie immer zwischen nippelbildern, sportmeldungen, z-promis und ansprechenden jammerparolen.


melden

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

02.10.2010 um 21:13
Ich war früher sehr oft und viel im Mysterybereich - aber ich muß ganz ehrlich sagen, es kann einem wirklich die Lust vergehen, da ernsthaft zu posten, wenn man zum Beispiel die ganzen Spinngeschichten von gelangweilten Kiddies zu lesen kriegt...
Wie oft werden da wahrlich hanebüchene Geschichten bzw irgendwelche Drehbücher von Filmen ect aufgetischt .
Das selbe gilt übrigens auch für den Magiebereich ...


melden

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

02.10.2010 um 21:18
autorun schrieb:obwohl diese internetseite allmystery heißt,finde ich das manche leute für mystery zu unaufgeschlossen sind.diese leute sollten sich besser ein anderes forum suchen.
Im Mystery Bereich halte ich mich nicht auf, das Thema ist für mich generell uninteressant.

Aber von Usern, die mit Mystery nun mal nix am Hut haben, bzw. diesen Geschichten eher skeptisch gegenüberstehen, zu fordern sie sollten sich ein anderes Forum suchen, ist schon sehr grenzwertig! @autorun


melden
autorun
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

02.10.2010 um 21:20
@bo
das habe ich falsch enterpretiert.sorry.ich meine die leute die es nen dreck interessiert was mit jemanden passiert ist,müssen doch nicht in den mystery bereich gehen und alles miss machen.


melden

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

02.10.2010 um 21:21
@autorun

Da stimm ich dir allerdings zu, deswegen wirst du mich im Mystery und auch im MagieBereich nicht finden.^^


melden
autorun
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

02.10.2010 um 21:23
@bo
meine persönliche meinung zum magie bereich ist,das das goßer quatsch ist.aber deswegen gehe ich jetzt nicht hin und schreibe das ihr alle spinnt und so.


melden

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

02.10.2010 um 22:04
@autorun
Ich halte die Skeptiker gerade im Mystery-Bereich für wichtig. Sollen alle staunend eine offensichtlich erdachte Geschichte bewundern und sich dazu auslassen? Oft genug sind die Einwände berechtigt.
Manchmal nervt es natürlich, wenn man merkt, dass ein TE wirklich ein Anliegen hat und von allen nur als Faker beschimpft wird...
Generell halte ich die Menschen im Mystery-Bereich schon für aufgeschlossen.


melden

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

02.10.2010 um 22:16
Naja, was die Menschen nicht sehen, glauben die meisten nicht.
Allerdings sollte man wirklich nicht in jedes klitzekleine Ereignis etwas mysterisches hereininterpretieren, manchmal hilft einem wirklich die Sichtweise eines realitätsnahem Menschen, Sachen besser zu verstehen. ich schätze, wenn man sich nur vom Glauben ans Übernatürliche leiten lässt, wird man irgendwann für verrückt erklärt.


melden

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

03.10.2010 um 11:44
@autorun
autorun schrieb:Tach,
ich bin am meisten in der kategorie mysterie unterwegs und merke ständig,dass egal was geschrieben wird, es als lüge abgehackt wird.es gibt nur wenige,wirklich wenige die aufgeschlossen genug sind,über solche sachen zu diskutieren.
klar es wird versucht rational geklärt zu werden.aber was da raus kommt ist nicht angehnem.
obwohl diese internetseite allmystery heißt,finde ich das manche leute für mystery zu unaufgeschlossen sind.diese leute sollten sich besser ein anderes forum suchen.
ich denke auch das viele andere leute hier mit mir einer meinung sind.
ich habe schon theards in der kategorie gesehen,die kann man sich nicht ausdenken.das ist einfach nicht möglich.klar autoren erfinden auch viele sachen,aber die haben auch einflüsse wie fernsehen oder zeitung.
z.B. wird in keiner normal deutschen zeitung was über ufo landungen oder schatten wesen erzählt.
Also erst mal, man kann sich ALLES, wirklich ALLES ausdenken, es gibt keine Dinge die man sich nicht ausdenken kann.
Und nicht alle Menschen können gleich sein. Es gibt welche die sind aufgeschlossener und welche, die sind es nicht. Deswegen sollte man Leuten die dagegen sind nicht einfach auffordern sich ein anderes Forum zu suchen. Klar, es nervt manchmal, aber bei so vielen absichtilichen fake-Beiträgen ist die Wahrheit leider oft schwer zu finden. Und dann nervt es wieder dass Dinge als "das ist doch nur Schwachsinn" abgetan werden, obwohl an ihnen eigentlich mehr dran ist. Aber da kann man in so einem großen Forum nicht wirklich was daran ändern oder?


melden

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

03.10.2010 um 14:10
Tja... was soll man dazu sagen...
ich würde mich deiner meinung anschließen.

lg @autorun


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

03.10.2010 um 14:38
Was der Mensch nicht versteht, es rational nicht erklären kann...weist er von sich, stempelt es als Blödsinn ab.
Es gibt nun mal zwei Seiten der Wirklichkeit...die eine Seite die man wissenschaftlich, logisch erklären kann...die andere Seite die man eben nicht mit dem Verstand erklären kann, sich da mehr auf die Intuition verlässt, auf die Gefühle, auf das innere Wissen...auf das Herz.
In unserer heutigen Zeit verlässt man sich mehr auf auf den rationalen Verstand, anstatt auf die Gefühle.
Man sollte sich nicht gegenseitig bekämpfen, ...sonder sich ergänzen.

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk, und der rationale Verstand sein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft geaschaffen, die den Diener verehrt und das Geschenk vergessen hat."
A. Einstein


melden

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

03.10.2010 um 15:43
MysticWoman schrieb:Es gibt nun mal zwei Seiten der Wirklichkeit...die eine Seite die man wissenschaftlich, logisch erklären kann...die andere Seite die man eben nicht mit dem Verstand erklären kann, sich da mehr auf die Intuition verlässt, auf die Gefühle, auf das innere Wissen...auf das Herz.
Dem stimme ich nur teilweise zu. Meiner Meinung nach gibt es nur eine Seite. Ich denke alles ist wissenschaftlich und logisch erklärbar, nur sind wir bzw. noch nicht alle so weit es zu begreifen. Fragt einen Schulabbrecher nach Quantentheorien...
Nur weil man etwas nicht versteht ist es nicht gleich unerklärbar. Manchmal können wir eben Dinge fühlen die wir uns jetzt noch nicht erklären können, die aber trotzdem erklärbar sind.
MysticWoman schrieb:Man sollte sich nicht gegenseitig bekämpfen, ...sonder sich ergänzen.
Genau das ist es wie es sein sollte. Leider sind viele dazu nicht im Stande.


melden

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

04.10.2010 um 08:34
"z.B. wird in keiner normal deutschen zeitung was über ufo landungen oder schatten wesen erzählt."

Was mich allerdings irgendwie wieder mit der deutschen Presselandschaft versöhnt.





Mal ganz ehrlich:

Ich bin in der Abteilung "Spuk und Trug" hier schon so vielen offensichtlichen Fakes, um nicht zu sagen Lügen, auf die Spur gekommen, wie angeblichen "schrecklichen Ereignissen" in Spukhäusern, Hexenwäldern, Kiesgruben, Industrieanlagen, dass ich es schon nicht mehr zählen kann.
Da schreiben dann meist gleich mehrere UserInnen sich gegenseitig eigene Erfahrungen als Beweise zu, um sich gegenseitig zu legitimieren. Verräterisch ist allerdings immer wieder Stil und Rechtschreibung. (Vgl. Martinsbüttel, Hammer Wald u.ä.)
Viele Dinge lassen sich mit simpler Recherche, die Klein-Fritzchen am ersten Tag des Volontariats im "Kleinkleckersdorfer Lokalanzeiger" lernt, aufklären. Polizei, Presse, Behörden, Heimatvereine, Museen helfen per Telefon gern und vor allem schnell weiter.
Dann schreibt man die Ergebnisse von Überprüfungen nieder - und darauf verziehen sich die Spukgestalten aus ihren Threads, bepöbeln einen noch etwas via PN, um dann nach Monaten wieder mit einer ganz neuen und ungeheuer gut belegten Sensation aufzutauchen.

Dann beginnt das Spiel von Neuem.


Beispiel gefällig?

Ein schreckliches Spukhaus in Hamburg-Finkenwerder, das alles hatte, was Ghostbusters freut:
Todesfälle, Nazigeschichte, Naturkatastrophen etc.

Und?

Zitat:


Warum kennt keine der von mir befragten 5 Internet-Suchmaschinen ein "Volkmann-Haus" in Hamburg-Finkenwerder?

Warum wissen Lokalredakteure der "Harburger Anzeigen und Nachrichten" nichts über Spukerscheinungen, Lightshows, Brummtöne?

Warum findet sich im Archiv des Hamburger Abendblattes kein Hinweis auf Todesfälle in dem Gebäude während der Sturmflut 1962?

Warum können sich telefonisch befragte Beamte der Polizei auf der Revierwache 47 im Butendeichsweg in Finkenwerder (Tel. 040/428 65-47 60) weder an Anrufe noch an Einsätze erinnern?

Warum ist MitarbeiterInnen der KZ-Gedenkstätte Hamburg-Neuengamme kein Aussenlager, weder für KZ-Häftlinge noch für Kriegsgefangene oder Zwangsarbeiter in einem "Volkmann-Haus" in Finkenwerder bekannt?

Auch Mitarbeitern des zuständigen Ortsamtes Süderelbe ( Tel. 040/428 28-0) sagt das Objekt nichts.

Lauter Dinge, die man mal eben im Laufe eines Tages vom Schreibtisch aus per Telefon oder Email recherchieren kann.


Da hätte ich dann doch gern mal ein paar belastbare Fakten vom Threadersteller @YonaMcAllister ! (der gleich danach entschwand)

Zitat Ende


melden

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

04.10.2010 um 11:52
@autorun
es gibt dinge zwischen himmel und erde . . .

sicher ist dem so -

"mystik" oder was auch immer ist etwas individuelles und jeder kann dies glauben oder auch nicht - die freiheit sollte jedem gewährt bleiben

und wenn ich manche literaturhinweise o. links lese stehen mir die haare zu berge, die nehmen einem jede faszination von dem "dazwischen" - da geht es oft auch um "auswahl" von menschen, von den "besseren", "auserwählten" - und das komische das bestimmen irgendwelche leute, die offenbarungen schlucken, wie andere ihre schmerzmittel

da kann man nur sagen "geht weg" - haltet abstand
autorun schrieb:finde ich das manche leute für mystery zu unaufgeschlossen sind.diese leute sollten sich besser ein anderes forum suchen.
oh hier gibt es auch andere themen bei allmy - reales leben lasst sie uns - und gegen zuhalten in den mystik -threads ist auch nicht schlecht - is ja ein diskussionsforum (wäre doch schlimm, wenn die mystiker in ihrer eigenen suppe brodeln :D )

auch wenn manche meinen, dass der teufel irgendwo sein unwesen treibt oder der held, der messias einst vom himmel fällt oder 2012 ein besonderes weihnachtsfest ins haus steht - oder oder oder
man darf ruhig seinen baum täglich pflanzen um hoffnungsvoll in die zukunft zu blicken


melden

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

04.10.2010 um 11:59
@kiki1962

"es gibt dinge zwischen himmel und erde"


Ja, die heissen beispielsweise "Flugzeuge".


melden

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

04.10.2010 um 12:08
@Doors
genau und vögel und schmetterlinge

und es gibt zuneigung, liebe, empathie, den nächsten mit seinen sorgen und die guten "menschlichen seelen, die helfen)

diesen kitt brauchen wir - und die "engelsgestalt" oder "fee" oder "elfe" sieht aus wie du und ich :D - und hat eine ganz sticknormale lebenszeit wie andere menschen auch, husten, schnupfen und muss auch dahin zu fuß gehen, wo der kaiser auch nur zu fuß hingeht :D

vielleicht wirkt jemand schon als "besonders", wenn er einfach nur als mensch handelt? - vielleicht kennen so was mystiker gar nicht

die haben ihre heilsversprechen und sitzen da und warten, auf dass die welt besser werde - und das so nichts wird, muss man eben das "wunder von oben" herbei reden

oder mit untergang drohen

simple - zu simple


melden
Anzeige

Menschen zu unaufgeschlossen für Übernatürliches ?

04.10.2010 um 12:13
@autorun

Was ich noch zu bedenken geben möchte ist, dass wenn sich jemand skeptisch zu irgendetwas äußert es nicht bedeuten muss, dass er selber nicht an sowas glaubt. Geh mal auf ein Hexenportal oder Magieportal und schau was da geschrieben steht. Die meisten Postings wie sie hier aufkommen, so vonwegen ich kann Energiekugeln machen um damit unter der Bettdecke zu lesen oder ich beschwöre jeden Mittwoch abend Satan mit dem Barbiequijabrett usw werden da kommentarlos gelöscht. Hier bleibt sowas stehen und wird drüber disskutiert bis selbst einem eingefleischten Neoschamanen die Hutschnur platzt.

Das hat garnix mit einer ablehnenden Haltung zu tun, sondern nur mit einem gewissen Erfahrungswert.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden