Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-√úbersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchl√ľsselw√∂rter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zur√ľcksetzen).

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

33 Beitr√§ge ‚Ė™ Schl√ľsselw√∂rter: Menschen, Hilfe, Psychologie ‚Ė™ Abonnieren: Feed E-Mail

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 09:28
Hallo liebe allmy¬īs

ich selbst litt jahre lang unter menschen die diese technik verwendet hatten Wikipedia: Gaslighting

es hat mich viel m√ľhe und kraft gekostet da wieder raus zu kommen

ich kann jedem nur empfehlen sich das video mal anzusehen da es leider sehr viele menschen gibt

die dies anwenden kurz gesagt es ist eine geistige manipulations technik um zb.

in einem streit die person die das problem angesprochen hat als täter da zu stellen

was dazu f√ľhrt das diese person an ihrer wahrnehmung der realit√§t zweifelt etc.

dies kann unter anderen langzeitschäden wie depressionen hervorrufen

ich w√ľrde sehr gern eure erfahrungen mit diesen thema h√∂ren evtl. kann

man sich gegenseitig helfen ?
Als Gaslighting (Kompositum aus englisch gas und lighting, deutsch: ‚ÄöGasbeleuchtung‚Äė) wird in der Psychologie eine Form von psychischer Gewalt bzw. Missbrauch bezeichnet, mit der Opfer gezielt desorientiert, manipuliert und zutiefst verunsichert werden und ihr Realit√§ts- und Selbstbewusstsein allm√§hlich deformiert bzw. zerst√∂rt wird.

Der Begriff stammt urspr√ľnglich vom Titel des Theaterst√ľcks Gas Light des britischen Dramatikers Patrick Hamilton aus dem Jahr 1938, in dem diese Praxis erstmals beschrieben und thematisiert wurde. Das Thema wurde durch den Film Das Haus der Lady Alquist, mit Ingrid Bergman in der Hauptrolle, weltbekannt. Der Begriff wird seit den 1960er Jahren auch umgangssprachlich und als psychologischer Fachbegriff verwendet, um Bem√ľhungen zu beschreiben, jemandes Wahrnehmung der Realit√§t zu manipulieren.[1] Die T√§ter werden auch als Gaslighter bezeichnet.
Youtube: Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten
Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten


Lg Sarevok


1x verlinktmelden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 10:17
Bitte f√ľhl dich jetzt nicht angesprochen, ich glaub dir, dass du das erlebt hast und glaube dass das nachhaltig belastet.

Ich habe das Gef√ľhl, Gaslighting ist ein echtes Modewort geworden. Und ich erlebe ganz, ganz oft, wie das zur Verteidigung jemandem vorgeworfen wird, der einer anderen, √ľbergriffigen oder aggressiven Person ihr Verhalten spiegelt.

Da wird ganz schnell "Gaslighting" gerufen und pl√∂tzlich ist der andere in der Situation sich verteidigen zu m√ľssen.

Wahrscheinlich ist es wichtig zu betonen, dass Gaslighting sich nicht im Moment abspielt, sondern eine toxische Beziehungsdynamik beschreibt.


melden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 10:32
@sarevok

Das Thema an sich ist interessant, auch wenn es sich mit einigen anderen Threads hier etwas √ľberschneidet, aber vielen Dank.

@Cesare hat aber einen wichtigen Aspekt hinzugef√ľgt. Man muss das genau definieren und darf nicht darauf hereinfallen, jede f√ľr einen selbst unangenehme Art der Kommunikation gleich als gaslightning zu bezeichnen. Es wird ja auch nicht jeder gemobbt, dessen Urlaubsschein nicht akzeptiert wurde.


melden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 10:59
Also, das dies geschieht, glaube ich sofort. Ich bin mir irgendwie fast sicher, dass Narzissten solche Manipulationstechniken anwenden, unbewusst und bewusst, wobei ich eher glaube, dass es mehr unbewusst passiert.

Man muss sich dagegen wapnen und am besten den Kontakt weitgehenst einschränken wenn nicht ganz auflösen. Ich habe einen älteren Bruder, bei dem man ganz genau in diese Falle tappen kann. Ich vermute, dass sich aus diesem Grund viele von ihm schon abgewendet haben. Er vergrault so ziemlich jeden in seiner näheren Umgebung. Bei ihm vermute ich eine narzisstische Persönlichkeitsstörung.


melden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 11:19
Die Anwendung solcher Techniken ist mir durchaus bekannt. Ich habe aber keine Lust, meine eheliche Vergangenheit wieder auszubreiten.

Daf√ľr bringe ich mal einen Vorschlag zu reagieren:

Wenn jemand ein Narzisst ist, bringen ihm solche Techniken die M√∂glichkeit, andere Menschen zu √ľberrumpeln. Gaslightning funktioniert nicht gut beim Fernschach. Wenn ihr also die Bef√ľrchtung habt, dass Euch so etwas passiert, dann fahrt erst mal die Taktfrequenz der Kommunikation runter. Und so oft es geht, besteht auf email Austausch. Der hat n√§mlich zwei Vorteile: Er ist reproduzierbar, was ein bi√üchen vor 'habe ich nicht gesagt' sch√ľtzt, aber kaum vor 'habe ich ganz anders gemeint'.

Der zweite Vorteil ist, der der √úberrumplungsanteil weitgehend wegf√§llt. Kann der andere in Ruhe nachdenken, dann funktioniert gaslightning nur noch halb so gut. Es funktioniert n√§mlich nur dadurch, dass es meistens vage bleibt und √ľberrumpelt.

Ein guter Narzissten test: Viele narzissten beginnen berufliche oder private Gespr√§che ganz gneau mit einer abwertenden oder kr√§nkenden Frage wie 'Bist Du √ľberhaupt in der Lage, dar√ľber zu sprechen?' Diese Frage ist aber gar keine Frage, sondern eine √ľbliche Eingangskr√§nkung, die nur auf die Pl√§tze verweisen soll. Sie erwartet keine Antwort, bzw diese wird nicht geh√∂rt, weil sie Narzissten nicht interssiert. Antowrtet mal etwas total Idiotisches wie 'Im Moment bekommt man auf dem Markt sehr leckere K√ľrbisse.'

Ich weiss, das kostet Überwindung, aber Narzissten fällt die Blödsinnigkeit Eurer Antwort gar nicht auf. Das klappt fast immer.

Wenn ihr beruflich oder in einem kleineren Rahmen mit Narzissten zu tun habt, k√ľndigt genau diese Frage und Eure Antwort anderen am gespr√§ch Beteiligten an. So kann man Narzissten entlarven und steht am Ende selbst als der Zauberer da.

Und sprecht langsam. Ich habe da einen kleinen Trick. Bevor ich mit einer bestimmten person in einem offiziellen Rahmen spreche, erinnere ich mich an ein Coaching, das ich mal bei einem gem√ľtlichen Norddeutschen besuchen durfte und nehme seine langsame Sprechweise an. Damit kann ich mich auch von Angriffen distanzieren und nehme Tempo raus, was narzissten v√∂llig irritiert. Die werden n√§mlich ganz nerv√∂s, wenn ihr nicht auf Kr√§nkungen anspringt.


2x zitiertmelden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 12:06
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Wenn jemand ein Narzisst ist, bringen ihm solche Techniken die M√∂glichkeit, andere Menschen zu √ľberrumpeln. Gaslightning funktioniert nicht gut beim Fernschach. Wenn ihr also die Bef√ľrchtung habt, dass Euch so etwas passiert, dann fahrt erst mal die Taktfrequenz der Kommunikation runter. Und so oft es geht, besteht auf email Austausch. Der hat n√§mlich zwei Vorteile: Er ist reproduzierbar, was ein bi√üchen vor 'habe ich nicht gesagt' sch√ľtzt, aber kaum vor 'habe ich ganz anders gemeint'.
Das ist wirklich wahr, wenn man sich diese stressige "Beziehung" zu einem Narzissten mit solchen Manipulationsm√∂glichkeiten -und Intentionen ein wenig "vom Leib" h√§lt, kann man es aushalten. So mache ich es mit meinem √§lteren Bruder. In kleinen Dosen ist er ein gern gesehener Zeitgenosse in meinem Umfeld, um es mal diplomatisch auszudr√ľcken. :-)


melden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 12:39
Wenn man davon erstmalig hört ist man als Täter recht erstaunt was man unbewusst treibt.

Aus meiner bescheidenen Sicht hab ich diese Methode nur wirklich bewusst angewendet wenn ich jemanden fertig machen wollte der mir sonst gr√∂√üeren Schaden zuf√ľgen w√ľrde.

Aber durch das Wissen dieser Thematik sind mir auch kleinere alltägliche Handlungen um einiges klarer und auch warum ich daran meinen Spaß habe.


3x zitiertmelden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 13:32
Zitat von EiskaltEiskalt schrieb:Aber durch das Wissen dieser Thematik sind mir auch kleinere alltägliche Handlungen um einiges klarer und auch warum ich daran meinen Spaß habe.
Du bist also auch noch stolz darauf, so'n Schulbully zu sein oder wie darf man das verstehen? So Typen gab es in der Schule auf dem Pausenhof, sie waren nicht wirklich beliebt und ich denke, das d√ľrfte sp√§ter auch nicht anders sein, wenn sie die Schule hinter sich haben. Ob es alles Narzissten waren, kann ich hier nicht beurteilen, k√∂nnte aber so sein.


2x zitiertmelden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 13:50
Zitat von moricmoric schrieb:Du bist also auch noch stolz darauf, so'n Schulbully zu sein oder wie darf man das verstehen? So Typen gab es in der Schule auf dem Pausenhof, sie waren nicht wirklich beliebt und ich denke, das d√ľrfte sp√§ter auch nicht anders sein, wenn sie die Schule hinter sich haben. Ob es alles Narzissten waren, kann ich hier nicht beurteilen, k√∂nnte aber so sein.
ich kann dich gut verstehen aus der perspektive von jemandem der selbst so was durch hat
Zitat von EiskaltEiskalt schrieb:Aber durch das Wissen dieser Thematik sind mir auch kleinere alltägliche Handlungen um einiges klarer und auch warum ich daran meinen Spaß habe.
ich finde es sollte gesetzte gegen sowas geben, am besten eine schöne dicke geldstrafe

da tut es narzissten am meisten weh


1x zitiertmelden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 14:19
Zitat von sarevoksarevok schrieb:ich finde es sollte gesetzte gegen sowas geben, am besten eine schöne dicke geldstrafe

da tut es narzissten am meisten weh
@sarevok

Das wird es nicht geben. Es ist ja schon verdammt schwer, jemandem im privaten Umfeld genau auf so ein Vorgehen festzunageln. Das ist somit f√ľr eine gerichtliche Feststellung noch schwieriger. Was soll denn genau verboten sein? L√ľgen? Unsinn reden? Leute √ľberrumpeln? Leute schlecht behandeln? Das wird nicht in ein Gesetz fassbar sein.

Es wäre zwar schön, wenn man Arschlöcher verbeiten könnte, das ist aber nicht justiziabel. Man kann sie nur meiden.


melden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 14:56
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Und so oft es geht, besteht auf email Austausch. Der hat n√§mlich zwei Vorteile: Er ist reproduzierbar, was ein bi√üchen vor 'habe ich nicht gesagt' sch√ľtzt, aber kaum vor 'habe ich ganz anders gemeint'.
Hab' ich mir auch so gedacht, ist aber ziemlich in die Hose gegangen. Das Problem ist, dass bei geschriebenen Worten eine menge Interpretationsspielraum besteht, weil Tonfall, Mimik und Gestik eben fehlen. Sieht man ja auch gut in Foren, wie schnell Missverständnisse eskalieren können ;)
Zudem habe ich die Erfahrung gemacht, dass wenn man selbst als mutma√ülich nicht gaslightende Person anf√§ngt mit "nein, das war aber anders gemeint" auf Dinge zu reagieren, die von der mutma√ülich gaslightenden Person total verdreht/missinterpretiert wurden, verschwimmen die Grenzen schnell. Wer gaslightet hier wen?! Und das hat in meinem Kopf ein solch gro√ües Chaos angerichtet, dass ich am Ende fast verr√ľckt wurde.... Lange Rede, kurzer Sinn - ich glaube, das einzige was wirklich nachhaltig hilft ist das:
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Die werden nämlich ganz nervös, wenn ihr nicht auf Kränkungen anspringt.
In Extremfällen bis hin zum absoluten Kontaktabbruch.


melden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 15:19
Zitat von EiskaltEiskalt schrieb:Aus meiner bescheidenen Sicht hab ich diese Methode nur wirklich bewusst angewendet wenn ich jemanden fertig machen wollte der mir sonst gr√∂√üeren Schaden zuf√ľgen w√ľrde.
"Mir gr√∂sseren Schaden zuf√ľgen", ist das bei dir gleichwertig mit "nicht tun was ich wollte"?


1x zitiertmelden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 15:22
Zitat von moricmoric schrieb:Du bist also auch noch stolz darauf, so'n Schulbully zu sein oder wie darf man das verstehen? So Typen gab es in der Schule auf dem Pausenhof, sie waren nicht wirklich beliebt und ich denke, das d√ľrfte sp√§ter auch nicht anders sein, wenn sie die Schule hinter sich haben. Ob es alles Narzissten waren, kann ich hier nicht beurteilen, k√∂nnte aber so sein.
Keine Ahnung wie du eine Analogie zum Pausenhof beziehst, aber wir belassen es mal dabei.
Zitat von NashimaNashima schrieb:"Mir gr√∂sseren Schaden zuf√ľgen", ist das bei dir gleichwertig mit "nicht tun was ich wollte"?
Meines Erachtens nach identisch, ja.
Wenn halt einer gegen sich spielt nimmst dem halt den Wind aus dem Segel.


1x zitiertmelden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 15:23
Der H√∂xter-Fall ist ein Paradebeispiel f√ľr Gaslighting.

Zwei Frau verloren jede Kraft zur Gegenwehr und ließen sich zu Tode foltern.


1x zitiertmelden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 15:30
Zitat von EiskaltEiskalt schrieb:Meines Erachtens nach identisch, ja.
Wenn halt einer gegen sich spielt nimmst dem halt den Wind aus dem Segel.
Ok, siehst du dich selbst denn als egoistisch bzw. narzistisch? Und eine andere Frage, wie siehst du das moralisch, also andere bewusst aus Eigeninteressen anzul√ľgen/manipulieren ohne das jetzt eine Notsituation vorliegt?


1x zitiertmelden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 15:44
Zitat von NashimaNashima schrieb:Ok, siehst du dich selbst denn als egoistisch bzw. narzistisch? Und eine andere Frage, wie siehst du das moralisch, also andere bewusst aus Eigeninteressen anzul√ľgen/manipulieren ohne das jetzt eine Notsituation vorliegt?
Ich habe eine dissoziale Persönlichkeitsstörung und ptbs. Brauchen wir nicht weiter erörtern.


1x zitiertmelden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 15:58
Zitat von EiskaltEiskalt schrieb:Ich habe eine dissoziale Persönlichkeitsstörung und ptbs. Brauchen wir nicht weiter erörtern.
Aus irgendeinem Grund schreibst du aber trotzdem in dieser Diskussion mit?

In welchen Subtyp w√ľrdest du dich einteilen? Habe nicht gelesen das bei dissoziale Pers√∂nlichkeitsst√∂rung "Spass" ein Faktor ist, scheint mir eher der Fall bei Psychopathie zu sein. Wie siehst du das?


1x zitiertmelden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 16:04
Zitat von NashimaNashima schrieb:Aus irgendeinem Grund schreibst du aber trotzdem in dieser Diskussion mit?
Geht nicht um den Grundsatz sondern um deine persönliche Fragestellung.
Zitat von NashimaNashima schrieb:In welchen Subtyp w√ľrdest du dich einteilen? Habe nicht gelesen das bei dissoziale Pers√∂nlichkeitsst√∂rung "Spass" ein Faktor ist, scheint mir eher der Fall bei Psychopathie zu sein. Wie siehst du das?
Ich kenn mich mit dem Mist nicht aus, meine Psychologen können besser kategorisieren.


1x zitiertmelden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 18:17
Zitat von EiskaltEiskalt schrieb:Geht nicht um den Grundsatz sondern um deine persönliche Fragestellung.
Ok, also unabh√§ngig von deinem pers√∂nlichen Zustand, hat Gaslighting nicht in jedem Fall etwas mir Narzissmus zutun, kann auch aus Kontrollzwang oder sonstigen Pers√∂nlichkeitsst√∂rungen entstehen, w√ľrde ich behaupten.


melden

Gaslighting, eine Manipulationstechnik der Narzissten

27.10.2020 um 18:41
Zitat von emzemz schrieb:Der H√∂xter-Fall ist ein Paradebeispiel f√ľr Gaslighting.

Zwei Frau verloren jede Kraft zur Gegenwehr und ließen sich zu Tode foltern.
Der Höxter-Fall schoss mir auch direkt in den Kopf.



Sich beeinflussen und manipulieren lassen passiert in meinen Augen jedem mal - ebenso wie man (vielleicht auch unbeabsichtigt) mal die Position des Manipulierenden einnimmt.
Gas-Lighting ist aber in einem Bereich wo man das Opfer kaputt manipuliert bis es sich schlussendlich garnichts mehr traut - die Eigenst√§ndigkeit wird derma√üen kaputt geredet, das man sich nichts zutraut und die eigenen F√§higkeiten, Gef√ľhle und Absichten immer nur negativ empfindet.

Opfer von Gaslighting k√∂nnen sich auch im Anschluss nur noch schwer davon l√∂sen. Der Weg zur√ľck zum Selbstvertrauen ist lang, schwierig und es ist wahrscheinlicher das man dem n√§chsten Manipulateur "in die H√§nde f√§llt" als das man da raus kommt.


1x zitiertmelden