weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erörterungen über Errötungen

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Errötung

Erörterungen über Errötungen

17.11.2010 um 17:49



,1290012578,image007




Das Erröten (medizinisch als Flush bezeichnet) beruht auf einer plötzlichen Ausdehnung von Blutgefäßen und einer damit verbundenen Zunahme des Blutvolumens der Haut des Gesichtes und der Halsregion des Menschen.

Quelle: wiki


Kennt Ihr es auch? In den unmöglichsten Situationen kommt das Blut in Wallung, man beginnt zu schwitzen und fängt noch gar an zu stammeln?

Was ist da für eine Psychologie dahinter?

Ich möchte zusätzlich hier mit Euch über Eure schönsten Blushmomente reden. Intressante Flushgeschichten sind auch willkommen.

(Um die Auslöser des Errötens zu verstehen, ist es hilfreich, wie im Englischen blush und flush zu unterscheiden. Blush beschreibt das Erröten als mögliche körperliche Begleiterscheinung einer der selbstbewertenden Emotionen (Verlegenheit, Scham, situationsbezogene Scheu, Peinlichkeit). Flush hingegen verwendet man im Englischen im Zusammenhang mit Ärger/Zorn/Wut („angry flush“), als Resultat künstlicher Auslöser (z. B. Einnahme von Substanzen wie Chili oder Pfeffer, Einatmen von Amylnitrit oder salpetersaurem Amyloxid) oder physiologische und stoffwechselbezogene Vorgänge (zum Beispiel während der Menopause).)



Im Rahmen des erlaubten wünsche ich mir natürlich auch gern delikate Details.

Nennung von diversen Abwehr und selbstverständlich auch über spezielle Angriffsstrategien sind ausdrücklich erwünscht!



Aber kurz noch eine Anmerkung in eigener Sache. Ich wünsche mir, das dieses mal die Regeln eingehalten werden.

Quirks Ausnahme sollte gültig sein! (Ein absichtliches Herbeirufen von Godwins Gesetz ist vergeblich bzw. ungültig.)



Haut rein bis uns die Köpfe leuchten!



melden
Anzeige

Erörterungen über Errötungen

17.11.2010 um 18:00
Die Jagd im Supermarkt treibt mir gern den Schweiß und die Röte ins Gesicht, vor allem dann, wenn es mehr als genug potentielle Beute gibt und ich mich nicht dazu durchringen kann welche ich erlegen soll ^^

Das passiert vorwiegend dann, wenn ich für andere Jagen gehe und ich nicht genug Informationen über die Beutevorlieben meines Begünstigten besitze.

Angriffsstrategie zur vermeidung: Genauere Informationsangaben besorgen.

Abwehrstrategie: "Hier hast du Geld, kaufs Dir selbst!" ^^


melden

Erörterungen über Errötungen

17.11.2010 um 18:27
Eine Angriffstrategie sollte sein, wie man Menschen im Supermarkt zum eröten bringt.
Den Rest zähl ich zur Abwehr.

Du weisst doch, " Tina, was kosten die Kondome"

Bei langen Warteschlangen, Omas die mir ihren Einkaufswagen in die Hacken hauen, Kunden die wirklich jedes Geldstück passend haben (natürlich unter zahlreichen anderen passenden Geldstücken die sie lange, sehr lane übersehen), abgelaufenen Lebensmitteln und einigem mehr ist mir auch schonmal die Röte ins Gesicht geschossen.

Aber nix Blushi, Flushi war das! :D


melden

Erörterungen über Errötungen

17.11.2010 um 18:39
Wusstet Ihr, das sich manche Erythrophobiker unters Messer legen um sich den Grenzstrang des Sympathikusnervs durchtrennen zu lassen?

In Folge dessen kann man nicht mehr erröten, schwitzt aber sehr viel stärker.

Wir alle haben die Qual der Wahl.


melden

Erörterungen über Errötungen

17.11.2010 um 18:42
Um nun zukünftig einen operierten Erythrophobiker zu entlarven, frage ich das stark schwitzende Gegenüber: Leben sie Artgerecht?

Meint Ihr das funktioniert?

0 1020 1115703 00


melden

Erörterungen über Errötungen

17.11.2010 um 19:29
@jimmybondy
die frage in der kaufhalle: horst, hast du die binden schon in den korb getan ;)

der arme kerl stand da und wurde rot wie eine tomate


melden

Erörterungen über Errötungen

17.11.2010 um 20:30
Frueher in der Schule iz mir das oefters passiert, aber ab der 11. Klasse wars dann auch wieder weg. Gluecklicherweise.
Das war etwas, was mir absolute Panik gemacht hat beim "Drangenommen-werden" sowie bei Referaten und sonstigem.

Ich glaub mittlerweile wars echt lange her, seitdem ich mich fuer irgendetwas so geschaemt habe, dass ich knallrot anlief.

Scham beziehungsweise Pein finde ich die schrecklichsten aller Empfindungen...und man iz hauptsaechlich selbst daran schuld, dass man anfaengt davon rot zu werden, dass man rot geworden iz.

Grauenvoll.


melden

Erörterungen über Errötungen

17.11.2010 um 23:00
@jimmybondy

Wenn diese armen Wesen nach der OP genauso oft ins Schwitzen geraten,
wie sie vorher erröteten - dann wünsche ich mal allen Involvierten ein gutes Deodorant dazu. :D


melden

Erörterungen über Errötungen

17.11.2010 um 23:04
Ich könnte jetzt nicht auf Anhieb sagen, wann ich mal errötet bin.
Da fällt mir keine einzige Situation ein.
Was nicht heißt, dass mir nie etwas peinlich wäre. Aber rot werde ich eben nicht.


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 01:29
Ich finde manche Menschen peinlich. Mir ist nie was peinlich. Warum auch?

@jimmybondy

Soll das "Erörterung" heißen? Habe erst gelesen "Erörterungen über Erörterungen"^^


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 01:32
@Omega.

Yup.Aber...ich finde das sind nicht nur einige...


melden
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 06:41
Ich kenne zwar ein Gefühl des Errötens genau wie jeder
aber tatsächlich erröte ich nie

letztlich ist die Gelassenheit wohl zu tiefgreifend in mir

das liegt daran das mir eigentlich viel zu viel vollkommen egal ist
ich muss mich künstlich eschofieren um am Leben überhaupt Teil zu nehmen

wenn meine Eltern mich der Mastrubation überführten
habe ich mich am ehesten dafür geschämt was für lächerliche Figürchen sie dabei abgaben

wenn mir an mir selbst etwas peinlich ist
dann ist es zum größten Teil gespielt von und vor mir selbst

als Nihilist fällt also auch noch meine Grundüberzeugung eher emotional
mit Gleichmut zusammen

allerdings ziehe ich aus fast allem und jedem viel Humoriges heraus
und lache ständig, weswegen ich oft peinlich auffalle
was mir natürlich statt Schamesröte nur großes Vergnügen und also Gelächter bereitet

bin ich doch selbst in meiner eigenen Welt oftmals der beste Anlass zum Gelächter


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 08:52
@kiki1962

Ich stelle im Supermarkt schon gern mal unbekannten Frauen am Regal mit Menstruationsbedarf die Frage "Was könnten Sie empfehlen?"
Da bin ich ebenso schmerz- wie schamfrei.


@Merlina

"Aber rot werde ich eben nicht." Vielleicht eher bleich?


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 09:03
@oxbox
gute haltung - aber manchmal wird man so konfrontiert, dass man das überhaupt nicht steuern kann - jedenfalls geht es mir so

klar - lachen hilft - manchmal kommt es "danach"

@Doors
bleich werden - nur dann ,wenn es absolut schockt - ich denke, dass eine frau, die du so direkt fragst bleich wird und in ohnmacht fällt - hast du immer ein riechflächen dabei?


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 09:10
@kiki1962

Ich rieche selbst streng genug. :D


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 09:18
@Doors
moschus - so ne ladung, dass die frau gar nicht zum bewusstsein kommt

inneres gefühlschaos, der zum aussetzen des herzschlags führen könnte . .


mir ist absolut peinlich, wenn mir anerkennung und lob entgegen schlägt - bei den füllt sich der brustkorb und sie wachsen paar zentimeter

und auf mich wirkt das immer wie ein "nieder knüppeln"

das rot werden ist also nicht nur peinlich, sondern es erregt in mir auch einen zorn


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 09:22
@kiki1962

"mir ist absolut peinlich, wenn mir anerkennung und lob entgegen schlägt"

Du lässt Dich lieber kritisieren und niedermachen?


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 09:29
O.o Ich kapier den Threadnamen nicht. Was sind Eröterungen?

Ich werd auch rot - wenn ich aufgeregt bin.
Früher auch wenn ich in die Enge getrieben wurde.


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 09:31
@Doors
yo - da komme ich in angriffslaune - ;)

nein, wer sich engagiert macht dies aus überzeugung, wenn eine soziale einrichtung mit einer person verbunden wird, dann schlägt ihr natürlich "würdigung" entgegen

wenn ich anschließend meine rede halte, dann mache ich immer auf die missstände aufmerksam, die zu dieser einrichtung den grundstein boten

es ist nicht ertragbar, dass es uns gibt - es sollte peinlich sein vor allem für die, die andere entscheidungen herbei führen könnten

sie sollten sich in sack und asche hüllen und ihr versagen laut aussprechen

"aber ein wenig sollten sie sich doch freuen, dass wir ihnen hin und wieder eine spende geben" -

da steckt dann bei mir schon ein großer klotz im hals - den ich auskotzen möchte

almosen, beruhigung des gewissens - von oben herab wird ein bissel was gutes ausgekippt

und viele sind sauer, weil ich z.b. nicht die politiker zum ausgeben der lebensmittel "ran ziehe" - einmal im jahr ein weihnachts-gnädigliches herzausschüttendes prozedre -

kotz -


melden
Anzeige
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 09:35
@Doors
"Menstruationsbedarf"?

Gibts dieses Wort wirklich?
__

Ich kenn Menschen wie dich - falls du wirklich so bist wie du es schilderst.
Ich schätze, du hast auch kein Problem über Mehlwürmer oder Darmspiegelungen zu reden, stimmts? Themen, wo andere schon beim Denken rot werden nimmst du ganz gelassen.

Du konterst auf Aussagen wie "Ich hab Bauchweh" lautstark durch die Straße mit
"Kannst du wenigstens gut scheißen? Davon wirds besser! Oder hasst du etwa Durchfall?"

oh ne, Doors ist ein intelligent wirkende Mensch, also würde er es anders formulieren:

"Versuch mal aufs Klo zu gehn, davon wirds besser. Oder hast du Diarrhö?"


;)


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alles anders machen36 Beiträge
Anzeigen ausblenden