weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erörterungen über Errötungen

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Errötung
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 09:40
@kiki1962
Warum koppelst du alles mit sozialen Einrichtungen?
Findest du, dass nur Menschen die einem Beruf in sozialen Einrichtungen nachgehen Lob verdienen? Bzw Leute die damit direkt in Verbindung stehen?..


melden
Anzeige

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 09:43
@belphega

bleiben wir beim rot werden -

und man kann dies eben auch aus wut und zorn und ärger ...

erinnere mich an lehrer, die hochrot vor wut den raum verließen . . ;)


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 09:48
@kiki1962
Nö :o das interessiert mich jetzt.
Das find ich nämlich tierisch unverschämt.


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 09:56
@belphega

"Menstruationsbedarf" ist eine Wortschöpfung von mir. "Monatshygiene" klingt mir zu altmodisch und verklemmt.

Mehlwürmer habe ich übrigens schon gegessen. Kleine Mutprobe in Jugendtagen. Nicht viel anders als Krabben.

Und nein: Ich bin nicht der lauthalsige Pöbelbruder. Ich weiss mich (gelegentlich) auch zu benehmen. Aber rot werde ich nur in der Sonne.


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 09:56
@belphega
ja- finde ich und ich erkläre auch warum

@Doors
sei mal bitte mein rückenhalt

soziale einrichtungen, die z.b. psychosoziale betreuung, förderung von bildung, erziehung und betreuung von alten, kranken, behinderten eintreten sind davon ausgenommen, freizeitangebote für kinder und jugendliche natürlich auch

einrichtungen, die es gibt, damit menschen zu einer warmen mahlzeit kommen, die kindern freien zugang zu irgendwas gewähren, weil es sich die eltern nicht leisten können, kleiderkammern und tafeln sind keine zu belobenden einrichtung

sie zeigen die peinliche wirklichkeit in einem land, das großkotzige kriege führt, die militärausgaben erhöht, die reichen mehr zukommen lässt, als den wirklich hilfebedürftigen

dieser staat ist asozial sonst gäbe es solche einrichtungen nicht

diese hilfsorganisationen sind eigentlich ein verbrechen, denn sie bestärken das system in seiner funktion: helfen und ausgleichen tun die anderen

was ist daran des lobes und der ehre wert? - es gibt sie, weil es eine notwendigkeit ist


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 09:59
Menschen im Bereich sozialer Arbeit, also des "Pflästerchenklebens am verrottenden Leib des Spätkapitalismus", zu loben ist natürlich allemal billiger, als selbst Geld und/oder Zeit dafür zu investieren. Das gilt nicht nur für sonntagsredende Politiker und Medien.


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 09:59
Äh, aber - geht's hier nicht ums Erröten?


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 10:07
@kiki1962
Kiki - meine ehrliche Meinung:

Du findest Menschen die außerhalb von "sozialen Einrichtungen" arbeiten peinlich, wenn sie Lob dafür erhalten.

Ist es dir selbst nicht noch viel peinlicher seit Jahren HartzIV zu bekommen und Angestellte und Arbeiter als peinlich zu bezeichnen? Oder zu sagen, sie hätten kein Lob verdient?

Du sagst dir kommt da das kotzen? :/
Mir kommt bei deiner Äußerung das Kotzen.
Geh erst mal arbeiten. Ohne Lob, wird keine Arbeitskraft auf der Welt fleißig sein.
Kinder verdienen deiner Logik nach dann auch kein Lob?

Du lobst Kinder die sich brav bedanken.
Du lobst Schüler für gute Noten.
Du lobst Azubis für ein gutes Zeugnis.
Und Arbeiter nicht? Sind sie wirklich minderwertig, in deinen Augen?
Arbeiter sind in den Augen einer Arbeitslosen -wirklich- minderwertig?

Das wäre für dich ein Grund rot zu werden.
So rot, dass ne Rose beim Anblick blau wird, weil sie nicht mithalten kann.

@Doors
Ich mag das Wort Menstruation nicht.
Wenn mich jemand fragt "Warum hast du Bauchschmerzen?"
Dann sag ich "Ich hab meine Tage" - und bleib cool.
Würd ich "Menstruation" sagen, würde ich rot werden.


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 10:18
@belphega
belphega schrieb:Ist es dir selbst nicht noch viel peinlicher seit Jahren HartzIV zu bekommen und Angestellte und Arbeiter als peinlich zu bezeichnen? Oder zu sagen, sie hätten kein Lob verdient?
das habe ich nicht geschrieben - du ziehst die falschen schlußfolgerungen


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 10:26
Egal, warum jemand errötet, ich finde es nett, ist es doch ein Zeichen dafür,
dass derjenige noch zu ehrlichen Emotionen fähig ist.

Ob und wie ich erröte, kann ich nicht sagen, weil nicht gleich ein Spiegel
zur Hand ist. Aber ich denke, so eine Art "aufsteigender Hitze", die nichts
mit Wechseljahren zu tun hat, könnte eine sanfte Röte mit sich bringen.

Das Erröten beim Kauf von "Menstrutionsbedarf" oder Kondomen
- egal ob der Erwerber Männlein oder Weiblein ist - stößt bei mir
auf Unverständnis. In der Regel sind diese Dinge dann noch unbenutzt.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 10:30
@ramisha
Bei nem Schwangerschaftstest würde ich rot werden. Da bin ich mir sicher.
Oder wenn ich in der Apotheke Zäpfchen für nen Pilz holn müsste :D


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 10:33
@kiki1962
Du solltest dich einfach schämen :)

Is schon gut kiki. Das Thema hatten wir ja schon öfter.
Du weißt, dass ich dich im echten Leben keines Blickes würdigen würde.
Und dass du im echten Leben niemals in meine Nähe kämst, weil es dir dafür an Mittel fehlt.


Tun wir doch einfach so wie im echten Leben.
Ignorieren wir uns friedlich. Wir habens doch beide nicht nötig miteinander zu reden.

Ich werd da nur rot dabei, würde mich jemand mit dir sehn :)


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 10:33
Mein Lob nehm ich lieber in Scheinen. Ich erröte dabei auch nicht.


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 10:35
@intruder

Ah ich sehe grade Du hängst dran.

Kannst Du im Threadtitel das erötern in erörtern ändern?

Sonst erröte ich noch darüber. Vielen Dank.


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 10:39


Hui, das ist fein zum Fremdschämen. Aber es fehlt noch das absolute Highlight, Schade. :D


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 10:40
@belphega
Beim Kauf eines Schwangerschaftstests sollte möglichst der vor
Freude erröten, der sich schon lange als "taube Nuss" empfand
und nun endlich einen Hoffnungsschimmer sieht.

Und was die "Pikzzäpfchen anbelengt: Ich glaube, Apotheker
sind hart im Nehmen und werden weder lauthals noch
bildlich die Handhabung allen Anwesenden erklären.


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 10:43
@ramisha
"Das Erröten beim Kauf von "Menstrutionsbedarf" oder Kondomen
- egal ob der Erwerber Männlein oder Weiblein ist - stößt bei mir
auf Unverständnis. In der Regel sind diese Dinge dann noch unbenutzt."


Wenn Menstruationsbedarf in der Regel unbenutzt bleibt - wäre das nicht ein wenig paradox?



@jimmybondy

Fremdschämen ist ja noch beknackter als Selbstschämen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 10:46
@Doors
Dass das kommt, wußte ich und auch von wem.
Bin ich jetzt hellsichtig? ;-)


melden

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 10:48
@Doors
Doors schrieb:Wenn Menstruationsbedarf in der Regel unbenutzt bleibt - wäre das nicht ein wenig paradox?
Nicht, wenn man auf Vorrat kauft ;) ...


melden
Anzeige

Erörterungen über Errötungen

18.11.2010 um 10:48
@Doors

Klar, stimmt schon.

Einmal musste ein Freund brechen, es war schon etwas unangenehm, so beim Tag der offenen Tür in einem Getränkeladen. Ich flitzte los, besorgte schnell einen Eimer.

Doch es war zu spät.

Er sagte:

"Schau doc, ich hab alles Fest gehalten".

Da dachte ich schon kurz daran, zumindest Ihm den Sympathikusnervs durchtrennen zu lassen.
Mindestens! :D


melden
164 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden