Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Abschaffung der Kopfnoten

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Kopfnoten Nrw Verhalten Schulen

Abschaffung der Kopfnoten

23.12.2010 um 15:24
@Fabiano
Fabiano schrieb:Ich würde auch nicht bewerten, ob jemand beim Seilhochziehen wirklich oben angekommen wäre, sondern inwiefern er sich drum bemüht hat
Tja - ich muß leider @Enigma1441 Recht geben ... bei mir wurde das auch nie bewertet, ob ich mich bemüht habe oder nicht. Vor allem bei Geräteturnen und Leichtathletik ... nicht rangekommen ans Reck (weil mir 10cm fehlten) , auf die Bank und 5! Beim Weitsprung die 3,50m nicht geschafft - 4 ! Beim Hochsprung die Latte gerissen - 5!


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Kopfnoten

23.12.2010 um 15:48
Es hängt auch viel vom Lehrer ab, meine ich. Also ich war zB. in Sport vorher gut. Dann habe ich die Schule gewechselt und danach war ich in Sport plötzlich nur noch ausreichend. Das kann ja nicht sein? Ich meine, ich habe mich ja nicht dermaßen nur durch den Schulwechsel grottenschlecht urplötzlich verändert?

In Kunst war es genau umgekehrt. Da hatte ich vorher nur ausreichend bekommen und nach dem Schulwechsel gut bis sehr gut. Kann ja auch nicht sein, dass man urplötzlich so aufsteigen kann mit seinen Leistungen von einem Tag zum anderen sozusagen?

@Thalassa


melden

Abschaffung der Kopfnoten

23.12.2010 um 15:52
@Fabiano

Ja, und genau das ist ja der Mist bei so subjektiven Bewertungen.
Ich konnte ja im Sport viel bei Gymnastik ausgleichen und flitzen konnte ich kleines Ding auch wie ein Wiesel ...
Trotzdem bin ich ungerecht behandelt worden


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Kopfnoten

23.12.2010 um 16:09
Jau, ich denke den meisten ergeht es ähnlich. Also wir sind alle ungerecht behandelt worden, so lass uns denn eine Runde uns gegenseitig bedauern... :D

@Thalassa


melden

Abschaffung der Kopfnoten

23.12.2010 um 16:12
@Fabiano

Du siehst das immernoch nicht ein, oder?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Kopfnoten

23.12.2010 um 18:18
@Fabiano
Auf alle Fälle diejenigen die wie ich am Seil hingen wie ein Mehlsack,puterrot,regelmässig das Gespött der ganzen Klasse,keinen Millimeter vorwärts gekommen
Bundesjugendspiele...Fuck off...Hundert Meter...eine erbarmungswürdige Zeit,gib alles hiess es immer,ich gab alles,und hab nie auch nur annähernd so eine Scheissurkunde bekommen.Nur einmal,da lief ich dreitausend...da war ich nahe dran,ausdauermässig hab ich die ganzen grossmäuligen Sprinter ausgenommen und überrundet.Aber ich sollte mich ja an Seilen und am Reck zum Hofnarren machen


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Kopfnoten

23.12.2010 um 18:30
Haha ja, Bundesjugendspiele... Kann ich mich auch noch dran erinnern. Hab auch nie eine Urkunde ergattert. War mir auch egal. Ich wusste, ich bring´s eh nicht. Seil hochziehen, oder an den Ringen baumeln (vielleicht kennt ja noch wer diese Dinger) oder Leichtathletik das ging ja noch, aber ansonsten naja, war ich auch nicht sonderlich sportlich. Aber wie gesagt, vor dem Schulwechsel hatte ich trotzdem ne zwei und später war ich nur noch ein Viererkandidat ;D

Also wenn sowas wie Bundesjungendspiele schon in die Sport-Note einfliesst, warum macht man dann keine solchen Disziplinwettkämpfe in Musik, Kunst, Literatur??? :D

@Warhead


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Kopfnoten

23.12.2010 um 18:50
@Fabiano
Weil ich da alles niedergewalzt hätte...stattdessen traktierte man mich mit perspektivisch Zeichnen...eigentlich sollte ich von der siebten bis zur zwölften Klasse ausschliesslich perspektivisch zeichnen,totaler Müll...wenn ich nicht perspektivisch sehen kann,kann ich natürlich auch nicht perspektivisch zeichnen,geschweige denn denken..ich hab den Vorlesewettbewerb gewonnen,aber so einen ADHS-Chaoten wollten die natürlich nicht als Schulvertreter haben,also schickten sie den drittplazierten hin...Schwiegermutterschwarm


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Kopfnoten

23.12.2010 um 18:57
Hmm. In Kunst war ich eigentlich immer gut, ausser vor dem Schulwechsel :D Aber ich glaub das lag echt am Lehrer, der mochte mich halt nicht und noch weniger das, was ich zu Papier brachte... Also mit Perspektive hatte ich weniger Probleme. Da guckten die anderen eher, was ich so drauf hatte... Nur zählte sowas in meiner Klasse irgendwie nicht sonderlich. Die hatten mehr was für andere Sachen übrig, wo ich dann wieder nicht sonderlich mit punkten konnte.

Ach ja, Schule - Da guck ich mir doch lieber die Feuerzangenbowle mit Heinz Rühmann alias Hans Pfeiffer an (mit drei "f") :D

@Warhead


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt