Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steuersünder melden?

35 Beiträge, Schlüsselwörter: Finanzamt, Steuersünder

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:19
Hallo zusammen,

dies ins mein erster Eintrag hier! Ich lese gespannt immer bei jedem möglichen Thema mit, doch seit nun schon ein paar Jahren beschäftigt mich immer ein Gedanke "soll ich meine Firma beim Finanzamt melden?"

mal kurz zur vorgeschichte:
ich und meine freund (er schon seit 15 Jahren ich seit 4 Jahren) arbeiten gemeinsam in einem Betrieb. Nun ja wir sind eine Firma mit ca. 10 Festangestellten (Umsatz 30 Mil. jährlich)! Die Arbeitsumstände hier sind erbärmlich, unser Chef (ist einmal mit seiner Firma pleite gegangen, dann hat die Firma seine Frau übernommen, somit hat er eigentlich gar nichts zu sagen) ist ein Tyrann wie´s im Bilderbuch steht, er schreit rum ist mit nichts zufrieden. Wir verdienen, bis auf einen, alle ziemlich wenig für das was wir jeden Tag leisten! Jeder von uns arbeitet imgrunde für zwei! Nur der eine besagte verdient ziemlich gut, bekommt auch seine Überstunden immer Schwarz ausbezahlt, muss sein Firmenauto nicht als Geldwertervorteil versteuern, sonst hat keiner einen Firmenschlitten. Hat eine betriebliche Altersvorsorge, monatlich 200,00 Euro! Ich würd ja nichts sagen, wenn für alle die selben Maßstäbe gelten würden, aber die Geldunterschiede zu dem einen belaufen sich auf min. 2000,00 Euro im Monat was der eine mehr hat!
Und wir kennen halt die meisten Firmeninternas (Schwarzverkauf von einigen hundert Maschinen im Jahr)

Zur Zeit ist gerde der Betriebsprüfer in der Firma und nun wäre die ideale Gelegenheit es ihnen mal so richtig zu besorgen, damit sie mal wieder von ihrem hohen Ross runter kommen!

Ach ja, vor zwei Jahren haben eine Kollegin und ich mit unserem Chef mal über ne Gehaltserhöhung verhandelt! Er meinte, dass er unsere Arbeit sehr schätze und sich dann nicht lumpen lässt mit der Erhöhung und dass er großzügig ist und wir auch eine Gewinnbeteiligung erhalten! Das Ende vom Lied war, dass wir 48,00 Euro netto mehr hatten und nix von Beteiligung.

Ach ja und bitte keine Kom. wie "warum wechselst du dann nicht die Firma" - hab schon meine bzw. unsere Gründe warum ich immer noch hier bin!


melden
Anzeige

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:26
Das musst Du abwägen.
Moralisch wäre es natürlich lobenswert, wenn Du eine Meldung machst. Andererseits sieht das dann beruflich wohl nicht rosig aus, in Zukunft. Wer weiß, wie die Firma bestraft wird, ob Du aussagen musst.
Vielleicht wirst Du danach gekündigt oder gegebenenfalls rausgemobbt, vielleicht geht die Firma pleite.


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:27
Ein Kleinbetrieb mit einem Jahresumsatz von 30.000.000 €? Sicher?


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:29
königPRIAMOS schrieb:Ach ja und bitte keine Kom. wie "warum wechselst du dann nicht die Firma" - hab schon meine bzw. unsere Gründe warum ich immer noch hier bin!
Dann solltest du dir das mit dem Melden genau überlegen. Denn wenn da wirklich einiges läuft, dass nicht rechtens ist, machen die den Laden auch mal ganz schnell dicht. Damit würde dein Chef zwar eine drauf kriegen, aber du verlierst wahrscheinlich deinen Job...


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:30
ja sicher ;-) 2009 waren es 20 Mil und 2010 eben 30 Mil.

Ich denk mir halt so, hab das jetzt schon so lange aufgeschoben, weil ich immer gewissensbisse hatte aber nun wirds immer schlimm! Sie wollen immer mehr! wenn es im kleine Stil gemacht wird, dann lass ich mir das ja noch eingehen, aber die betrügen die Leute wo es gerade nur geht!

Um eine Kündigung mach ich mir keine Sorgen, da ich es, wenn dann anonym mache und der Steuerprüfer ja eh schon im Haus ist!


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:34
@königPRIAMOS

ich würde an deiner stelle die finger davon lassen und die schnauzte halten,wenn du mit deinen chef nicht klar kommst dann suche dir eine neue arbeit!


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:34
Melden, einzig logische Konsequenz denn wenn es irgendwas mit Betrug zu tun haben sollte dann würde ich aufpassen, dass ich nicht zu dem Kreis der Verdächtigen gehöre.


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:34
und ich sag mal so, lieber keinen Job mehr, als mit den nerven komplett am Ende!

Mir gehts halt nur darum, die meinen immer sie kommen mit allem durch und haben ein Geschäft wo sich andere die Fingern danach abschlecken würden, aber sie sind mit nichts zufrieden!


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:37
@Kotzi

ich bin mir sicher, dass ich da nicht mit drinn stecke! nur der eine der auch gut verdient!


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:38
Kotzi schrieb:Melden, einzig logische Konsequenz denn wenn es irgendwas mit Betrug zu tun haben sollte dann würde ich aufpassen, dass ich nicht zu dem Kreis der Verdächtigen gehöre.
richtig so sehe ich das auch!

wenn man davon weis warum nicht schon eher gemeldet das ist sehr verdächtig für die !


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:39
@venefica

also wie schon geschrieben, der STEUERPRÜFER ist gerade im Haus, wegen einer Betriebsprüfung!


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:40
@königPRIAMOS
Ich meinte nicht, dass du dazugehörst, sondern dass du durch dein Schweigen verdächtigt wirst. Man könnte dich dann als Komplizen etc. ansehen.


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:43
@Kotzi

achso, hab ich dann falsch verstanden! aber über unser System kann man sehr gut nachvollziehen, wer Ware ausgebucht hat! Darum mach ich mir keine Sorgen!

Ich mein halt nur so, es kann doch nicht angehen, dass sowas ungestraft passiert!


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:44
@königPRIAMOS

also ich würde meinen mund halten seiden du hast schon eine neue arbeit!

da kommt viel auf dich zu wenn du deinen mund aufmachst glaub mir !


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:44
@venefica hast du schon Erfahrungen gemacht?


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:47
@königPRIAMOS

ich habe es schon miterlebt und das ist keine schöne sache.

such dir eine neue arbeit wenn du Probleme mit deinen chef hast!

wenn die schon in der firma sind dann werden die auch etwas finden.


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:49
@venefica

eben deswegen, dann fällt es auch nicht auf, dass die einen Hinweis erhalten haben! Das Problem was der Prüfer hat ist, dass es eine gewaltige Menge an Buchungen bzw. Warenbewegungen gibt, da findert es der nicht, wenn er nicht weiss wonach er suchen muss!


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 14:55
@königPRIAMOS

such dir erstmal eine neue arbeit oder willst du ohne job da stehen ?

du hast einen Hass auf deinen chef und nur aus diesen grund magst du ihm eine reinwirken aber bedenke dabei das nicht auf ihm die firma läuft sondern auf seine frau damit ist er fein raus!

wenn die aber keine beweis finden und du hast deinen mund auf gemacht dann bist du arbeitslos und hast noch eine anzeige laufen wege Verleumdung, bedenke das mal bevor du etwas sagst.


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 15:00
@venefica

wenn ich keine stichhaltigen Beweise hätte, würde ich nicht einmal auf den Gedanken kommen!
Und seine Frau ist nicht besser, die hat einmal ca. 10 Jahre her, einer alten Frau, die sie gepflegt hat auch die Steuerfahndung auf den Hals gehetzt, da sie wusste, dass die alte Dame in Ihren Schließfächern bei div. Banken Millionen hat (weiss ich zu 100%, dass es Millionen waren, da die Tante meines Freundes bei einer der Banke gearbeitet hat, ich weiss Schweigepflicht, aber unter Verwandten ist das nun mal so). Das Geld und die Briefaktien hat sie dann schnell verräumt, damit der Fiskus nichts findet!


melden
Anzeige
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 15:04
@königPRIAMOS

wenn du stichhaltige beweise hast und damit klar kommst ohne eine arbeit da zu stehen, da musst du es selber wissen ob du es machst oder nicht.

werde dir es auch nicht raten zu machen, steht mir auch nicht zu!


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden