weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steuersünder melden?

35 Beiträge, Schlüsselwörter: Finanzamt, Steuersünder

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 15:05
Naja es ist Fair gegenüber denen, die immer brav ihre Steuern ordnungsgemäß bezahlen. Der Chef kann dann erstmal in den Knast wandern. Vielleicht würde sich dann etwas ändern im Betrieb und beim Arbeitsklima


melden
Anzeige

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 15:08
@venefica
danke dir für den Rat!

@Ilian
eben, das sehe ich auch so, wenn es um ein paar Euro gehen würde, dann denk ich, dass keiner was sagt, aber bei dieser Größenordnung............... wir müssen schließlich auch jeden Cent an Steuern bezahlen, wie es halt gesetzlich geregelt ist!


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 15:13
@königPRIAMOS

bitte !

hast du einen anwalt den du die beweise zeigen kannst ob die ausreichen ?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 15:17
Dir geht es doch nicht um die Gelder, die dem Staat entgehen, dir geht es um
Rache an deinem Brötchengeber, von dem du dich ungerecht behandelt fühlst.
Zeig ihn an, such dir eine neue Stelle, wo alles rein steuerlich mit rechten Dingen
zugeht - und du kannst genauso angepisst sein!

So lange dich nicht dein morlisches Gewissen treibt, Steuerhinterzieher anzuzeigen,
halt die Klappe, bnehalt deinen Job und beiß die Zähne auf einander. Dein Chef ist
nur ein Rädchen im Getriebe und du als Staubkorn kommst unter die Räder!

Mit lieben Grüßen!


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 15:24
@venefica
ich hab Bestandslisten, wo die Gerät ausgebucht wurden, daran kann man nachvollziehen, dass die Verkaufsbestände nicht mit Einkaufsbeständen übereinstimmen! Ich hab dies auch mal einem sehr guten freund gezeigt, Steuerberater / es reicht vorne und hinten

@ramisha
teils teils würd ich mal sagen, ich würde niemals abstreiten, dass es mir nicht auch um Rache geht!
Würdes du deine Klappe halten?


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 15:25
@königPRIAMOS

dann hast du es selber in der hand was du tust oder nicht tust !


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 15:29
@königPRIAMOS

An deiner Stelle würde ich das mit dem Melden lassen denn es könnte enorme berufliche und finanzielle Probleme für dich bedeuten!

Ich könnte mir gut vorstellend das du in Zukunft keinen Job mehr findest da sich der neue Arbeitgeber sicherlich erkundigen wird warum du nach so langer Zeit deine jetztige Firma verlassen hast! Du wirst dann als "Verräter" abgestempelt und soetwas kann kein Arbeitgeber gebrauchen!

Jetzt kommen wir zu dem finanziell Problem.
Wenn du deinen Arbeitgeber beim Finanzamt anschwärzen würdest und offen legst wie lange dein Chef schon krumme Geschäfte macht können sie dich auch drankriegen! Immer hin weisst du schon eine ganze Zeit darüber Bescheid und packst erst jetzt aus!?? Dir wird vorgeworfen gemeinsame Sache mit deinem Chef gemacht zu haben und dir wird eine Anklage drohen!


Deshalb empfehle ich dir wechsele einfach den Arbeitgeber und gut ist!!


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 15:31
@königPRIAMOS
Es käme wahrscheinlich auch darauf an, wie sauer ich auf meinen Boss bin.

Und dann wäre zu überlegen, ob du auffliegst, wenn du ihn meldest, ob die
Firma weiter besteht und du weiter beschäftigt bleibst (wenn du nicht auffliegst).

Fiele es dir leicht, einen neuen Job zu finden? Wärst du dort nicht ähnlichen
Repressalien ausgesetzt?

Könntest du eine Arbeitslosigkeit auf Grund der Denunziation verkraften,
ohne, dass dein Lebensstandard darunter leidet?

Ich weiß, diese Überlegungen zeugen nicht von allzu großer Charakterstärke,
aber bei den herrschenden Überlebensgesetzen ist "moral" eher klein geschrieben.


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 15:33
@königPRIAMOS
m7 schrieb:Ich könnte mir gut vorstellend das du in Zukunft keinen Job mehr findest da sich der neue Arbeitgeber sicherlich erkundigen wird warum du nach so langer Zeit deine jetztige Firma verlassen hast! Du wirst dann als "Verräter" abgestempelt und soetwas kann kein Arbeitgeber gebrauchen!
und das solltest du auch bedenken wie @m7 geschrieben hat !


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 15:43
@m7 @ramisha

ich habe ja auch geschrieben, dass es anonym wäre! bei den Feinden, die mein "Chef" alleine durch den Konkurs seiner alten Firma hat, muss er mir als loyalen Angestellten erstmal drauf kommen!


Ich denke, damit ihr meine Beweggründe verstehen könntet müsstet ihr die ganzen Hintergrundkenntnisse haben, die ich und mein Freund in den letzten Jahren erlangt haben! Dies alles aufzuführen würde etwas zu weit gehen!

Danke für eure Meinungen, ich werd es wir übers WE nochmals durch den Kopf gehen lassen, ob ich den Umschlag beim Amt einwerfe oder nicht!


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 15:51
@königPRIAMOS
königPRIAMOS schrieb:ich habe ja auch geschrieben, dass es anonym wäre! bei den Feinden, die mein "Chef" alleine durch den Konkurs seiner alten Firma hat, muss er mir als loyalen Angestellten erstmal drauf kommen!
Bitte bedenke; spätestens vor Gericht ist deine Anonymität pfutsch! Du musst als Belastungszeuge aussagen und der Anwalt von deinem Chef hat natürlich Akteneinsicht und demnach wird er dich eh schon vor dem Gerichtsverfahren "entlarven"!

Wenn dein Chef wirklich so abgebrüht ist wie du hier Beschreibst wird er dich sicherlich aus Rache mit reinreißen wollen und wird Lügengeschichten erzählen (was er auch als Angeklagter darf), dass du mit ihm gemeinsamme Sache gemacht hast! Beweise dann erstmal das Gegenteil, ist garnicht so leicht und wenn du Pech hast bist du der nächste auf der Anklagebank.

Lass es dir nochmal in Ruhe durch den Kopf gehen...... viel Glück!


melden

Steuersünder melden?

22.07.2011 um 15:55
@m7
danke, mache ich!


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuersünder melden?

23.07.2011 um 11:55
@königPRIAMOS
Bitte bedenke; spätestens vor Gericht ist deine Anonymität pfutsch! Du musst als Belastungszeuge aussagen und der Anwalt von deinem Chef hat natürlich Akteneinsicht und demnach wird er dich eh schon vor dem Gerichtsverfahren "entlarven"!

Wenn dein Chef wirklich so abgebrüht ist wie du hier Beschreibst wird er dich sicherlich aus Rache mit reinreißen wollen und wird Lügengeschichten erzählen (was er auch als Angeklagter darf), dass du mit ihm gemeinsamme Sache gemacht hast! Beweise dann erstmal das Gegenteil, ist garnicht so leicht und wenn du Pech hast bist du der nächste auf der Anklagebank.
genauso kann es ablaufen wenn du diese beweise abschickst,darum rate ich dir davon ab diesen brief abzuschicken .

habe damit erfahrungen gemacht und du sitzt im gleichen boot wie dein chef und ihr geht zusammen unter.

Lg


melden

Steuersünder melden?

25.07.2011 um 10:02
venefica schrieb:Bitte bedenke; spätestens vor Gericht ist deine Anonymität pfutsch! Du musst als Belastungszeuge aussagen und der Anwalt von deinem Chef hat natürlich Akteneinsicht und demnach wird er dich eh schon vor dem Gerichtsverfahren "entlarven"!
Grundsätzlich richtig. Allerdings könnte man den Behörden auch nur mitteilen, wo sie mal suchen sollten um was zu finden. Dann würde man anonym bleiben und ihn eventuell trotzdem dran kriegen - zumindest, wenn was gefunden wird.
Ich würde auf jedem Fall meiden meine Identität preis zu geben, sonst könnte es tatsächlich wie oben beschrieben ablaufen. Wobei die Gerichte solche Rache-Aktionen der Angeklagten sicher schon kennen.


melden
Anzeige

Steuersünder melden?

25.07.2011 um 10:37
@DrSeuthberg
so wäre es auch gedacht! Natürlich würde ich die Belege nur einwerfen und anonym bleiben!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
132am 30.05.2013 »
von yoyo
390 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden