Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

76 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tarot, Kartenlegen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
kitara Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 09:57
verwendet Ihr Euer TAROT?? Wie deutet Ihr es?
Wie seht Ihr das mit den Karten...........bin mal gespant ;-)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 10:02
Ich hab bis vor ca. 10 Jahren häufger Karten ( Tarot ) gelegt.
Ich hab damit aufgehört, weil mir die Karten im Prinzip auch nichts anders gesagt haben , als das was ich in meinen Innersten schon wußte.
Heut gehe ich ohne Umwege ( Karten) gleich dorthin.


melden
kitara Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 10:12
@shiver

ja, aber das würde ja bedeuten Du hast Dich kein Stück weiter entwickelt ;)
wie vor 10 Jahren ......oder?

wie meinst Du das?

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 10:24
@kitara

Ich meinte damit, dass ich vor ca. 10 Jahren nach einiger Zeit festgestellt hatte , das die Karten mir nichts anderes sagen, als das was ich in meinem Unterbewußten eh schon weiß und ich diesen Weg auch direkter gehen kann.

Damit waren nicht die letzen 10 Jahre meines Lebens gemeint.


melden
kitara Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 10:27
@shiver

:) also Du denkst , Du weisst nun schon alles ;) oki.......

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 10:36
@kitara

also Du denkst , Du weisst nun schon alles oki.......


Deine Interpretation.

Nein - ich weiß nicht alles.
Ich brauch nur keine Karten dazu...


melden
kitara Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 10:39
@shiver

nein, das meinte ich auch nicht so *lach*
Du kennst Dein Unterbewusstsein nun schon sehr gut ;) das meinte ich.....

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 10:40
tarotkarten sind nur ein hilfsmittel, eine übersetzungshilfe, um unbewußtes sichtbar zu machen, um die eigene intuition zu unterstützen.

@shiver
kluges mädchen!

Es ist keine Sünde, Männer zu lieben, es ist nur sehr schmerzhaft.


melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 10:46
@shiver

nun ja,ganz so ist es ja wohl nicht.....

es gibt immer situationen im schicksal,in denen die karten hilfreich sein
können,vorausgesetzt man beherrscht das lesen natürlich und so etwas will vielen einfach nicht so recht gelingen ;)

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden
kitara Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 10:47
@arkana

;) ja ein Werkzeug.......so sehe ich das auch

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 10:50
Hilfsmittel und Werkzeug?

Naja, manchmal setze ich sie ein, wenn ich Fragen habe, auf die ich keine Antwort weiß...ob diese dann im Unterbewusstsein ist? Weiß ich nicht, ich dnke nicht. 'Lesen' kann man sie ja in vielerlei Methoden, entweder man schaut in einem Buch nach, was die Karte genau bedeutet oder man interpretiert hinein...bei mir ist es teils teils, ich kenne die Karten und deren Bedeutungen schon und diese kann ich dann auf meine Frage anwenden.

Wir suchen die Kunst in allen Dingen, doch die größte Kunst übersehen wir ... die Kunst des Himmels


melden
kitara Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 11:04
ja, doch es zählt die Entwicklung und die Karten "wachsen" mit.......seht Ihr das nicht so?

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 11:49
Ich lege mir auch ab und an die Karten selber.
(Skatkartem - großes Legesystem)

Denke auch, das es in gewissen Situationen eine
große Hilfe sein kann, Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Allerdings um spezielle Fragen zu beantworten könnte
auch ein Pendel herangezogen werden.


melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 11:54
pendel halte ich nicht für gut,man kann es beeinflussen ohne daß man es weiß.

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 11:55
für mich ist dieses tarotkarten legen nur ein werkzeug zum denken. eine art ablenkung und gleichzeitiger zwang eine grenze zu überschreiten, um über etwas nachzudenken. ein bißchen ruhe und die probleme lösen sich durch den menschlichen verstand auch so auf. da muss man dann nix interpretieren oder tarotbücher als lebensbeihilfe heranziehen.

aber wie immer: ich kann mich auch irren ;)...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...

Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 13:00
Die Karten können einem nur manchmal vor Augen führen, dass vorher nicht so klar war.
Sie können Denkanstöße geben, mehr aber auch nicht.
Du machst dir ja immer Gedanken zu jeder Karte und so ergibt sich dann das richtige Bild für dich, das kann hilfreich sein, muss es aber nicht.

Lg Amila

Angst führt zu falschen Entscheidungen. Handle aus Mut und Bewusstsein und du wirst sehen, dass du richtig entschieden hast.



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 13:42
Ich halte es für Unfug, es lenkt von der Realität ab.















NICHTS lebt ewig !


melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 13:46
@leopold

du redest von dem teil der realität der dir bekannt ist.

und das ist noch nicht einmal die hälfte der ganzen realität.



schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 13:51
@taothustra1

Zitat:
"pendel halte ich nicht für gut,man kann es beeinflussen ohne daß man es weiß"

Stimmt, gerade jemand der erst mit Pendeln anfängt läuft hier
Gefahr das auszupendeln, war er gerne möchte ;-)

Aber erfahrene Pendler (innen) hinterfragen z.B. wichtige Fragen noch
einmal z.B. durch: "Pendel hast Du mir soeben die Wahrheit gesagt"

Dadurch ist man in Gedanken nicht mehr mit der vorherigen Frage
beschäftit, sondern nur noch mit der Frage: Ob das Pendel soeben
die Wahrheit sagte.


melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 15:15
Also ich lege manchmal Karten, aber es stimmt, sie spiegeln eigentlich nur die Intuition wieder. Es kommt immer das raus, was ich mir schon denke, aber so bekomme ich halt die Sicherheit...;)

Wenn ich lege, dann entweder das 3-Karten-Tarot, Der Zauberspruch der Zigeuner oder das keltische Kreuz!

Je nachdem was ich wissen will.

Aber vom Pendeln halte ich auch nicht sonderlich viel, das kann man unterbewusst viel zu stark beeinflussen, aber aus Just 4 Fun kann mans auch machen^^

So....das wars.

Forsaken-Angel

__________________________________________________
...You can not KILL what you did not create...
...Du bist was du WARST & Du wirst sein, was Du TUST...
...SAME SHIT, DIFFERENT DAY...



melden
kitara Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 15:40
was das pendeln angeht.......ist es nicht das gleiche wie Kartenlegen?
Auch in Karten kann ich interpretieren was ich möchte?!

Ich persönlich stehe da eh mehr zum I-GING ;-)
als zum pendeln

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.



melden