Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

76 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tarot, Kartenlegen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 15:45
Nein, beim Pendeln...ist es anders, man beeinflusst es...unbewusst oder bewusst.
Bei den Karten geht das ja nicht, jede Karte sagt etwas aus und man denkst sich ja nicht aus was die Karte wohl bedeuten soll/Könnte...oder?!

Forsaken-Angel

__________________________________________________
...You can not KILL what you did not create...
...Du bist was du WARST & Du wirst sein, was Du TUST...
...SAME SHIT, DIFFERENT DAY...



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 16:01
egal,was es ist,wenn man es für sich selbst macht ob pendeln oder karten
gibt es immer eine tendenz etwas zu seinem vorteil zu interpretieren.
insofern ist es besser man lässt sich von einer neutralen person die karten legen und deuten....

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 16:11
Oder so...stimmt! ;)

F-A

__________________________________________________
...You can not KILL what you did not create...
...Du bist was du WARST & Du wirst sein, was Du TUST...
...SAME SHIT, DIFFERENT DAY...



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 16:13
naja hab ja selber ein tarotdeck und auch ein pendel und ich finde tarot einfach besser weil es genauer sein kann. Ob ich die Frage: "Werde ich noch einen festen Partner haben?" mit ja oder nein oder mit den Karten beantworte finde ich schon etwas sehr gewaltig.



Gedichte ohne Sinn, machen erst Sinn, wenn man weis wo der Sinn ist.


melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 16:34
@taothustra1

"du redest von dem teil der realität der dir bekannt ist.

und das ist noch nicht einmal die hälfte der ganzen realität. "

Da hast du sicher recht. Aber Kartenlegen und Pendeln gehören ganz bestimmt nicht zur ganzen Realität, sondern in das Reich des Unfugs und der Leuteverdummung.



NICHTS lebt ewig !


melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 16:44
@leopold
kann carl gustav jung irren?

Was immer du im Kopf hast, vergiß es. Was immer du in der Hand hältst, gib es her.
Was immer dein Schicksal zu sein hat, stelle dich ihm.



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 16:59
@arkana
Ich kenne den Mann nicht. Aber irren ist bekanntermaßen männlich. ;)


NICHTS lebt ewig !


melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 17:07
damit ist ja dann wohl alles gesagt ,was das reich der verdummung betrifft.

oder um es mit deinen worten auszudrücken:

>> irren ist bekanntermaßen männlich<<

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 17:09
@leopold
er ist einer der größten psychologen des 20. jahrhunderts!
der entdecker der synchronizität, der tiefenpsychologie und der kraft des unbewußten.
sein größter beitrag ist die "entdeckung" der archetypen und dem kollektiven unterbewußtsein...
... und ein mann der das tarot (die großen arkana oder trumphkarten) als spiegelung des kollektiven unterbewußtsein sieht, ebenso wie märchen und heldensagen
er hat erkannt, daß alle diese dinge methapern für die reise ins eigene ich sind, die basis einer spirituellen reise ins eigene innere.
für ihn ist die alchemie eine klare methaper tiefenpsychologische vorgänge im menschen sichtbar darzustellen, dem damaligen naturissenschaftlichen verständis entsprechend.
usw....

Was immer du im Kopf hast, vergiß es. Was immer du in der Hand hältst, gib es her.
Was immer dein Schicksal zu sein hat, stelle dich ihm.



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 17:21
@arkana

du verschwendest deine zeit....
das ist einer von denen die's nie kapieren werden.

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 17:45
naja tarot ist ne sache die man probiert haben muss bevor man sich ein urteil macht. Manche finden es klasse manche doof und wiederum andere können nicht mehr ohne. Ich finde es einfach nur "toll", ich will mir ab uind zu mal die Zukunft zeigen lassen um mal zu schauen was so gehen wird und als ich mir am Anfang des Jahres die Karten für mein neues Schuljahr(also dieses) gelegt hatte trifft jetzt schon einges ein: neue weibliche Person(neue Klassenleiterin) und am Anfang in einigen Bereichen mit Problemen(meine Sprachnoten sprechen für sich)

Gedichte ohne Sinn, machen erst Sinn, wenn man weis wo der Sinn ist.


melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 18:16
Tarotkarten sind ein Hilfsmittel um sich selbst oder andere besser zu verstehen... auch Situationen oder sie helfen sogar bei Entscheidungen... zumindest denen die damit umgehen können!




Es ist nicht immer die Realität was gerade passiert,
oft ist es die Vergangenheit, die man akzeptieren muss,
um in der Gegenwart leben zu können-



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 18:24
Ich find Tarot einfach nur supa. Und das was ich in den karten sehe trifft auch meist irgendwann, irgendwo so ein.

Gedichte ohne Sinn, machen erst Sinn, wenn man weis wo der Sinn ist.


melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 18:33
... tarot ist ein hilfreicher diener, aber ein sehr schlechter herr...

Ein jeder treibt das Seine - nur muß er es mit ganzer Seele treiben.


melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 18:39
@arkana

Warum?




Es ist nicht immer die Realität was gerade passiert,
oft ist es die Vergangenheit, die man akzeptieren muss,
um in der Gegenwart leben zu können-



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 18:40
Man sollte sein Leben eben nicht von Karten oder sonst was bestimmen lassen.

Angst führt zu falschen Entscheidungen. Handle aus Mut und Bewusstsein und du wirst sehen, dass du richtig entschieden hast.



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 18:42
Naja du weis doch wie die menschen sind einige können es nicht erwarten ihre zukunft zu erfahren und andere haben angst und wollen wissen was auf sie zu kommt.

Gedichte ohne Sinn, machen erst Sinn, wenn man weis wo der Sinn ist.


melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 18:49
@Amila

Das ist klar, das man das nicht sollte... man sollte von nichts und niemanden sein Leben bestimmen lassen! Ich finde als Hilfsmittel und zur Deutung bestimmter Dinge sind sie hilfreich!

@BlackFlame
Das stimmt....






Es ist nicht immer die Realität was gerade passiert,
oft ist es die Vergangenheit, die man akzeptieren muss,
um in der Gegenwart leben zu können-



melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 18:53
die zukunft passiert in der gegenwart und so sind die tarotkarten als bestandsaufnahme zu sehen und sie können auch bei entscheidungen tendenzen und trendverläufe aufzeigen, niemals darf man/frau aber die entscheidung bei den karten lassen, sondern die verantwortung, das oder jenes zu tun oder zu unterlassen, muss immer bei einem selbst liegen, nur dann könne die karten ihre ganze macht entfalten...

Ein jeder treibt das Seine - nur muß er es mit ganzer Seele treiben.


melden

Kartenlegen.....wie "benutzt" oder......

01.11.2004 um 18:58
Tarotkarten sind also ne Art Portal zwischen der Gegenwart und der Zukunft

Gedichte ohne Sinn, machen erst Sinn, wenn man weis wo der Sinn ist.


melden