Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Grabschänder, Messiwohnung, Nishni Nowgorod, Anatolij Moskwin

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 16:48
Maxman90 schrieb:Nein. Wenn jemand Leichen ausbuddelt, sie verkleidet und sie in der Wohnung der Eltern als Deko aufstellt, dann ist der eindeutig krank.
Und wenn jemand auf Kinder steht, ist er ebenfalls krank. Und? Entschuldigt es die Tat?
Maxman90 schrieb:Er hat damit nichtmal jemandem geschadet (zumindest nicht physisch...wenn ich eine verstrobene Tochter hätte und diese, von so einem Mann ausgegraben und gestohlen werden würde, dann würde ich das natürlich auch nicht toll finden..).
Na also... Anklage, Wiederspruch, Beweisführung abgeschlossen.
Maxman90 schrieb:Wenn ein Breivik nicht zurechnungsfähig ist, was ist dieser Mann hier dann? Glaubst du der macht das aus gesunder Überzeugung?^^
Aha! Also die "gesunde Überzeugung" ist also vorraussetzung für die Schuldsprechung.^^


melden
Anzeige

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 16:49
@Division

Ich lese sie, was angesichts deiner Rechtsschreibfehler nicht gerade einfach ist. Aber auf die Aussage
Division schrieb:Igit was ist das für ein Maan läst er sich nicht Behandeln oder so
schließe ich darauf dass es für dich selbstverständlich ist das sich Menschen mit extremen Psychischen Problemen selber behandeln lassen. Daher auch meine Frage, oder mehr mein Argument, das du dich wohl behandeln lassen würdest?


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 16:50
Einfach nur makaber ...
Bei uns im Haus wäre der mit 100%iger Sicherheit eher aufgeflogen, schon auf Grund des Gestanks!
Wie kann man da monatelang Tür an Tür leben?


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 16:54
22aztek schrieb:Und wenn jemand auf Kinder steht, ist er ebenfalls krank. Und? Entschuldigt es die Tat?
Wenn er keine Möglichkeit hat dagegen anzukämpfen , dann kann er auch nicht verantwortlich sein.
22aztek schrieb:Na also... Anklage, Wiederspruch, Beweisführung abgeschlossen.
Ich wollte damit nur sagen, dass es weniger schlimm ist, Leichen zu stehlen, als jemanden umzubringen.
22aztek schrieb:Aha! Also die "gesunde Überzeugung" ist also vorraussetzung für die Schuldsprechung.
Naja, ich habe mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt... Wenn jemand eine Tat aufgrund von Geisteskrankheit begeht, kann man ihn nicht behandeln, wie einen gesunden Menschen, der aus Gier oder Eifersucht handelt.


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 16:55
@-ripper-
oo Entschuldigung habe dich wohl missverstanden, und nein es ist nicht selbstverstänlich das er sich behandeln lassen würde.
Die Letze Frage kann ich nicht beantworten da ich nicht weiss wie ich reagieren würde ich könnte nur mutmassen

Was mich eher iritiert wie öfters genant müsste der Gestank zu richen gewesen sein wie zum Geier haben die Eltern gemacht??


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 16:57
@Division

Entweder die Eltern wussten davon oder sie dachten der Gestank kommt aus irgendeinem der Müllberge. Es war ja eine Messie Wohnung.

Die ganze Sache erinnert mich übrigens an einen anderen Fall:

Wikipedia: Alexander_Nikolajewitsch_Spessiwzew


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 17:02
Maxman90 schrieb:Wenn er keine Möglichkeit hat dagegen anzukämpfen , dann kann er auch nicht verantwortlich sein.
Erzähle das mal dem Richter.
Richter: "Haben sie die Leichen gestohlen und entweiht?"
Angeklagter: "ja, aber ich konnte nichts dagegen tun"

...
Maxman90 schrieb:Ich wollte damit nur sagen, dass es weniger schlimm ist, Leichen zu stehlen, als jemanden umzubringen.
OK, aber warum ziehst du überhaupt solche Vergleiche? Das größere Übel macht das kleinere nicht weniger schlimm als es ist.
Maxman90 schrieb:Wenn jemand eine Tat aufgrund von Geisteskrankheit begeht, kann man ihn nicht behandeln, wie einen gesunden Menschen, der aus Gier oder Eifersucht handelt.
Ob er geisteskrank ist oder nicht, hat ein Gutachter zu entscheiden. Konsequenzen haben solche Taten immer.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 17:11
Wie lecker. Aber wers mag.
Mir ist das egal, in meinem Augen ist Leichenschändung ohnehin keine Straftat. Sind ja schon tot, merken also nichts.


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 17:12
-ripper- schrieb:Entweder die Eltern wussten davon oder sie dachten der Gestank kommt aus irgendeinem der Müllberge.
... oder die beiden haben wohlweislich die Klappe gehalten, weil sie letzten Endes von ihm gelebt haben - die Altersrenten in den ehemaligen Sowjetrepubliken sollen ja nicht allzu hoch sein und er hat mit seinen ganzen Veröffentlichungen sicher mehr Rubel nach Hause gebracht ;) .


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 17:13
-ripper- schrieb:Entweder die Eltern wussten davon oder sie dachten der Gestank kommt aus irgendeinem der Müllberge. Es war ja eine Messie Wohnung.
omg wen es die Variante ist dann ist ja klar das die niy mirkegrikt haben dein link werde ich mir gleich anschauen.


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 17:14
@Paka
Paka schrieb:Mir ist das egal, in meinem Augen ist Leichenschändung ohnehin keine Straftat. Sind ja schon tot, merken also nichts.
Aber nur solange, bis (Gott bewahre) beispielsweise einem deiner Kinder, Elternteile oder sonstiger Verwandschaft derartiges zustößt. Entschuldige mal, aber das war unter aller Sau.


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 17:15
@Paka

Die Totenruhe sollte man respektieren.


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 17:18
Paka schrieb:in meinem Augen ist Leichenschändung ohnehin keine Straftat
Und zum Glück hast du das nicht zu entscheiden.


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 17:24
22aztek schrieb:Erzähle das mal dem Richter.
Richter: "Haben sie die Leichen gestohlen und entweiht?"
Angeklagter: "ja, aber ich konnte nichts dagegen tun"
Ob jemand krank ist oder nicht, müssen Gutachter entscheiden und keine Richter.
22aztek schrieb:OK, aber warum ziehst du überhaupt solche Vergleiche? Das größere Übel macht das kleinere nicht weniger schlimm als es ist.
Das es die Tat nicht besser macht ist mir klar, aber ich wollte daran erinnern, dass es viel schrecklicheres gibt, als Grabschändung.
Ob er geisteskrank ist oder nicht, hat ein Gutachter zu entscheiden. Konsequenzen haben solche Taten immer.
Oha, damit habe ich jetzt nicht gerechnet... Das wirft mein ganzes Weltbild um. Danke,dass du mich aufgeklärt hast.^^


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 17:31
@Maxman90
Maxman90 schrieb:Ob jemand krank ist oder nicht, müssen Gutachter entscheiden und keine Richter.
Nein, ich meine ob die Tat eine Straftat ist - das zu entscheiden liegt einzig und allein im Ermessen eines Gerichts. Krankheitsbedingte Straftäter sind dadurch nicht automatisch unzurechnungsfähig! Wenn jemand regelmäßig zum Fredhof fährt, dort die halbe Nacht verbringt um eine Leiche auszubuddeln, um sie dann zu Hause anzuziehen, dann ist das bewusste Absicht - egal ob krankheitsbedingt oder nicht. Andernfalls stünde Leichenschändung nicht unter Strafe.
Maxman90 schrieb:Das es die Tat nicht besser macht ist mir klar, aber ich wollte daran erinnern, dass es viel schrecklicheres gibt, als Grabschändung.
Zur Kenntnis genommen, is aber nicht Teil des Threads.
Maxman90 schrieb:Oha, damit habe ich jetzt nicht gerechnet... Das wirft mein ganzes Weltbild um. Danke,dass du mich aufgeklärt hast.^^
Wenn die die Kritik nicht gefällt, dann hör doch auf es so darzustellen als wäre es eine Bagatelle, die nicht unter Strafe steht.


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 17:32
Der Threadtitel hört sich stark nach Bild-Zeitung an...


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 17:36
@Goneril

Tut er, aber das hier ist tatsächlich so passiert. Gibt viele Quellen dazu. Unter anderem die russische Polizei.


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 17:38
@Goneril
Ne, mich erinnert der Titel eher an die Sendung "Exklusiv" oder wie die heißt


melden

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 17:41
Bizarr bedeutet ganz einfach: absonderlich eigenartig, eigenwillig, merkwürdig, seltsam, fantastisch ,wunderlich, exzentrisch, grotesk, launenhaft, launisch, grillenhaft ..


melden
Anzeige

Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod

04.12.2011 um 17:42
Nein, ich meine ob die Tat eine Straftat ist - das zu entscheiden liegt einzig und allein im Ermessen eines Gerichts. Krankheitsbedingte Straftäter sind dadurch nicht automatisch unzurechnungsfähig!
Ich bin kein jurist, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass er sich Grabschändung aus freien Stücken als Hobby ausgesucht hat. Bewusste Absicht kann ja auch kaum das entscheidene Kriterum sein, oder hatte Breivik nicht die bewusste Absicht Menschen zu töten?
22aztek schrieb:Zur Kenntnis genommen, is aber nicht Teil des Threads.
Und das bestimmst also du? Ich schreibe hier was ich will und daran können mich nur die Mods hindern. :P
22aztek schrieb:Wenn die die Kritik nicht gefällt, dann hör doch auf es so darzustellen als wäre es eine Bagatelle, die nicht unter Strafe steht.
Wo habe ich das denn getan? Ich habe nur gesagt, dass er mir Leid tut und das ich es weniger schlimm finde als eine Tötung. Ich halte aber nicht alles, was keine Tötung ist, für eine Bagatelle....


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt