Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trampen - noch angesagt?

52 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Trampen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Trampen - noch angesagt?

26.03.2012 um 16:16
Ich halt eigentlich nichts vom Trampen. Da spar ich lieber und nehm mir dann ein Zugticket, einen billigen Flug oder ähnliches.

Man weiß nie, mit was für Leuten man rumfährt, da können auch zieliche Spinner bei sein.


melden

Trampen - noch angesagt?

26.03.2012 um 16:22
Bin ich schon öfter wenn es halt grade nicht anders ging.
Zuletzt auf Sardinien, weil der Bus nicht kam und ich sonst meinen Flieger verpasst hätte.
In anderen Ländern ist das sowieso oft üblicher als hier.
Kommt vielleicht wieder mehr, wenn die Benzinpreise weiter so steigen, dass sich weniger Menschen ein eigenes Auto leisten können oder wollen.


melden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 00:14
Zitat von martialismartialis schrieb:Kommt drauf an wo man steht. Das mit dem "nicht anhalten" gab`s zu meiner Zeit auch schon. Dann gab es wiederum bestimmte Stellen, wo gleich drei auf einmal anhielten.
Ich hing auch mal nachts an einer Raststätte und kam nicht weiter
Trampergrab Nürnberg-Feucht,Übernachtungen inclusive eingeplant
Anhalterfriedhöfe Durlacher Kreuz und Sindelfingen...das beste an Stuttgart ist und bleibt die Autobahn nach München
Tramperfrustfallen Gräfenhausen-West und Weiskirchen-Nord,hin und her zwischen Rodgau,Darmstadt und FFM*kotz*
Absoluter Tramperkiller,Lehrter See-Süd...um zehn macht der Laden dicht,da bleibt nur noch die Möglichkeit über die BAB auf die andere Seite turnen und zurücktrampen,am besten bis Herford
Die totale Horrorshow bot Belgien...von Oostende nach Aachen,eigentlich ne Kurzstrecke...aber nee,Regen,Hagel,Niesel,Schauer...mitten in der Pampa,belgische Autobahnbullen kommen mit Porsche angebraust und erklären mir kurzweilig "ich würde auch kein nasses Schwein mitnehmen"
Die letzten 50km latschte ich zu Fuss bis ich im Halbschlaf gegen das Zollhäuschen donnerte
Ich wurde mitgenommen von Rolls,Maseratis,irren Ferraristas,übermüdeten Maybachfahrern,Bentleys und Strichachtern ohne Boden


1x zitiertmelden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 06:48
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Die letzten 50km latschte ich zu Fuss bis ich im Halbschlaf gegen das Zollhäuschen donnerte
Oh ja, ich erinnere mich noch, wie ich morgens halb schlafend, halb wach an einer Bundesstrasse mein Glück versuchte. Seit dem weiß ich , was Sekundenschlaf bedeutet.
Hab nicht mal mitbekommen wie einer hinter mir anhielt, bis er hupte.
Das war heftig, allerdings habe ich da glaube ich zwei Nächte vorher nicht mehr, oder nur ganz kurz gepennt. Zum Glück mußte ich da nicht allzu lange warten, sonst hätte ich wohl im Strassengraben gelegen und geschnarcht.^^


melden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 07:00
Trampen ist sicher immer eine lohnende Lebenserfahrung! Einmal sollte man es zumindest ausprobiert haben. :)

Angst brauchts dazu mitnichten, dafür aber Aufmerk-/Achtsamkeit, Behutsamkeit und Respekt, und eine sehr grobe, aber auch sehr gute Planung kann ebenso hilfreich sein. :)


melden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 08:55
Ach ja, das waren noch Zeiten. Habe so die Möglichkeit gehabt, einiges von Europa zu sehen...

Deutschland, Niederlande, Belgien, England, Alpenländer; Skandinavien ging leider nicht so gut...
Schlecht, wenn der Magen knurrt und die Geldbörse leer ist, weit und breit auch nur Natur und `ne geschlossene Tankstelle in der Pampa. Aber schön war`s doch.

Heute würd ich mich nicht mehr trauen. Man sieht hier auch kaum noch Leute, die mitgenommen werden wollen. Was war da "früher" am Kontrollpunkt Dreilinden los...

Jetzt geht`s nur noch mit der kleinen Bahncard + vorzeitigem Buchen. Bei der Mitfahrzentrale hatte ich mal Pech, der Typ war völlig besoffen und duchgeknallt und ich zog es vor, an der ersten Rotampel wieder auszusteigen.

Wirklich ungefährlich war es damals auch schon nicht, man musste sich die Leute halt angucken, bei denen man zustieg und möglichst nicht alleine unterwegs sein.


melden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 09:26
in meiner jugend bin ich und meine freunde auch sehr viel getrampt. auch wenns nur von einem in den anderen ort war. meißtens haben wir es so gemacht das sich 2 mädels oder 1. an die strasse gestellt hat. und wenn jemand anhielt, sprang der rest aus dem gebüsch. hat meistens auch geklappt. 1 mal waren nur wir mädels zu 4 unterwegs. und 2 typen haben uns mitgenommen. als wir am ziel ankamen und austeigen wollten, drehte der eine sich um und sagte. ich hoffe das war das letzte mal, mit einer langen pause dazwischen. und wir dachten echt oh gott jetzt passiert was. und meinte weiter das letzte mal das wir getrampt sind. weil es nicht ungefährlich wäre. da hatten wir echt muffesausen. ja und das eine mal wurde es auch brenzlich für mich. da trampte ich mit einem kumpel. und mein kumpel war halt so drauf das er jeden anschnorte wegen geld. der typ meinte ja klar er würde uns was geben, aber er müsse erst zur bank und mein kumpel solle austeigen und so lange warten bis wir wieder da sind. das kam mir auch schon ein wenig komisch vor. und als er dann auch noch in eine andere richtung gefahren is als die bank ist. wurde es mir echt schlecht. er hilt dann außerhalb an und wollte mich küssen und anfummeln. aber ich machte schnell di etür auf und rannte weg in die richtung meines kumpels der dann meinte das hätte er sich schon gedacht. naja auf jeden haben wir gleich die polizei gerufen und wurden von der gleichen auch nach hause gebracht. meine eltern waren sehr begeistert. aber heute sieht man wirklich sehr wenige tramper.


melden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 09:26
Wenn ich kann nehm ich mal jemanden mit, aber es ist eher nicht die Regel. Ausserdem mag ich es nicht wenn Mitfahrer Kritik an meinem Fahrstil üben, also nehme ich nur Leute mit wenn meine Laune in dem betreffenden Moment nichts mit hoher Geschwindigkeit zu tun hat ;-) Gibt sonst nur Diskussionen...


melden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 10:11
ich hätte nichts gegen trampen hab mir dazu auch schon einiges durchgelesen gehabt aber die gefahr als mädel da irgendwo zu verschwinden ist auch da ^^
sind ja alle nicht so urfreundlich und nehmen einen aus güte mit.


2x zitiertmelden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 10:16
Zitat von KiiwiiKiiwii schrieb:gefahr als mädel da irgendwo zu verschwinden ist auch da ^^
sind ja alle nicht so urfreundlich und nehmen einen aus güte mit.
Du mußt ja nicht bei dem erst besten einsteigen.

Ich bin zwar kein Mädel, aber ich wurde von unterschiedlichsten Leuten mitgenommen.
Da waren Ehepaare mit Kindern genauso bei, wie Frauen alleine , oder Typen mit halbkaputten LKW.

Allerdings würde ich als Frau auch lieber zu zweit trampen.


1x zitiertmelden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 10:20
Habe es vor 20 Jahren selber oft genug gemacht. Gelegendlich hab ich auch mal wen mitgenommen. Heute sieht man bei uns gar keine Tramper mehr, ausser strunzbesoffene Typen die Sonntags morgens von der Altstadt heim torkeln und den Daumen mal hoch halten.


melden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 10:21
Zitat von martialismartialis schrieb:Du mußt ja nicht bei dem erst besten einsteigen.
Sag ich ja auch nicht. ^^ Wenn man mal bedenkt kann der Mensch noch so "sympathisch und nett" sein der da im auto sitzt - und dennoch kann man in unangenehme situationen geraten. Man kann den menschen halt nur vor und nicht in den kopf schauen.


melden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 10:22
Ich bin nur ein einziges mal in meinem Leben getrampt, und zwar als ich noch gelernt habe ...ist Urzeiten her :D .
Da herrschte in und um Berlin ein irrer Sturm, und die S-Bahngleise lagen voller umgestürzter Bäume, irgendwie mußten wir von Königswusterhausen, wo unsere Schule war, wieder nach Berlin rein kommen - einzige Möglichkeit: In Grüppchen von 3 oder 4 Personen trampen - zumindest bis in den Bereich, wo wieder S-Bahnen fuhren. Wir fanden das damals ziemlich aufregend :D .


melden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 10:26
Zumal es auch zeitweise in Mode war das die Tramperin den Fahrer erpresste-mit angeblich sexueller Belästigung.Zumindest in USA.
Dann konnte man doch auch extra so Formulare bekommen, die man den Trampern zzum ausfüllen gab, damit sie in jeglicher Form des Schadensfalles keine Ansprüche an den Fahrer hätten. Ab da wurde mir das zu kompliziert und ich hab keinen mehr mitgenommen.


melden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 12:58
@lemmingmeister

ach, nach England würd ich auch gern wieder mal. Bin früher öfters via Ostende rüber, jetzt gibt`s aber nur noch Auto-Fähren. Den Kanal-Tunnel meid ich tunlichst, fliegen mag ich auch nicht so, die Personen-Fähren sind zu teuer geworden, da weitere Strecken, Calais ginge noch, ist aber soo umständlich und teuer hinzukommen... (ich tramp ja nicht mehr).

Aber was du da schreibst, gibt mir neue Hoffnung. Hast du Erfahrung damit, von Ostende nach Dover per "Schiff-Trampen" zu kommen?????? In der letzten Zeit?


1x zitiertmelden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 18:37
@Chefheizer
Also solange Du die Sicherheitsabstände einhälst, und nicht auf Deinem Handy herumtöggelst, brettere ich gerne mal mit Dir mit 300 Sachen durch die Welt :D


melden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 18:45
@slm
Ich muss zugeben das letzte mal ist auch schon 10 Jahre her, und da bin ich auch über Calais rüber. Das du den Tunnel meidest kann ich gut verstehen, der ist mir auch nicht geheuer.
Grüße aus der Wüste


melden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 21:30
Das letzte mal als ich jemanden gesehen habe, der trampen wollte war vor etwas mehr als zwei Jahren in Italien. Ich denke hier bei uns, insbesondere der Schweiz gibt es das nicht mehr. Zum einen sind die öffentlichen Verkehrsmittel so gut strukturiert das es keinen Sinn mehr machen würde und zum anderen, wer will schon einen wildfremden Menschen ins Auto einsteigen lassen? Die wenigsten denke ich ...


melden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 21:40
Früher ab und an mal mit ner Freundin, dann aber wegen ner Erfahrung von ihr nimmer.

Ab und an sehe ich noch welche die "stöpplen", teilweise sind es junge Männer die von der RS heimwollen (sind jeweils in uniform und mit tragetaschen am stehen). Dann halt noch die Zimmermänner welche man manchmal auf Raststätten antrifft, weil sie ihre Wanderjahre haben :-)

Und zum Thema nicht anhalten um zu helfen :

http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/26456961 (Archiv-Version vom 28.03.2012)


melden

Trampen - noch angesagt?

27.03.2012 um 21:48
@darkylein
Wer RS hat kann gratis ÖV nutzen, damit ist man dann eh schneller, denk ich mal.
Jaaaa, Frauen sollte eh nie trampen. Viel zu gefährlich. Oder nur bei Frauen einsteigen bzw. Männer mit Kinder aufem Rücksitz. ^^


melden