Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Definition von Intelligenz?

40 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Intelligenz, Definition, Denkvermögen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
moontears Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Definition von Intelligenz?

24.11.2004 um 22:44
,, Intelligenz, die, Denkvermögen, das auf Zweckerfüllung gerichtet ist. Allg. auch wacher Verstand´´

Hab die Definition in einem lexikon gefunden..und find sie nicht so klasse hm
Schon alleine aus dem Grund, das man dafür das Wort ,, Verstand ´´ erstmal definieren müsste.

Und da es mir persönlich sehr schwer fällt Intelligenz zu definieren, bin ich gespannt wie eure Erklärung dafür ausfällt.
Uns sry falls die frage schon zu oft gestellt wurde...hab gesucht aber nicht wirklich was gefunden ;))

Gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann;
gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann;
und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden



melden

Definition von Intelligenz?

24.11.2004 um 22:49
Intelligenz ist das Vermögen, sich Wissen anzueignen und richtig wiederzugeben beziehungsweise korrekt anzuwenden.


melden

Definition von Intelligenz?

24.11.2004 um 22:55
Intelligenz ist es nicht dumm zu sein,

oder:

dumm ist wer dummes tut, (Quelle:Forest Gump)

alle anderen sind intelligent..........

;)



"Tu´ es oder tu´ es nicht!
Es gibt kein Versuchen!"



melden

Definition von Intelligenz?

24.11.2004 um 23:16
Intelligenz ist die personale Fähigkeit, sich unter zweckmässiger Verfügung über Denkmitel auf neue Forderungen einzustellen.

Stern
Es gibt viele verschiedene Intelligenzmodelle, am Besten finde ich das

Laut Gardener gibt es sieben Intelligenzen

1. Linguistische Intelligenz
2. Musikalische Intelligenz
3. Logisch Mathematische Intelligenz
4. Räumliche Intelligenz
5. Körperlich-kinästetische Intelligenz
6. Intrapersonale Intelligenz
7. Interpersonale Intelligenz

Leben und leben lassen.


melden

Definition von Intelligenz?

24.11.2004 um 23:20
Okay Spaß beiseite.....

Hört sich gut an dieses "Modell" ich bin auch dafür das Intelligenz nicht zu sehr als Einzelbegriff stehen bleibt.....

Aber dieses Modell scheint alles zu behandeln....

--->6. Intrapersonale Intelligenz ---- seelisches gleichgewicht??
5. Interpersonale Intelligenz ---- zwischenmenschlich??

erklärst du mir das bitte?

"Tu´ es oder tu´ es nicht!
Es gibt kein Versuchen!"



melden

Definition von Intelligenz?

24.11.2004 um 23:29
@pan
Intrapersonale Intelligenz -- Der Zugang zu deinem eigenen Gefühlsleben. Psychoanalytiker sind in diesem Bereich stark

Interpersonelle Intelligenz-- Die Fähigkeiten, andere Individuen wahrzunehmen und ihr Verhalten zu erkennen.
Politische, religiöse Führer sind in diesen Bereichen stark.

Leben und leben lassen.


melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 00:38
intelligenz ist die fähigkeit zu lernen.


melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 01:00
@nautic
ich denke mal, dass Intelligenz mehr ist, denn lernen allein reicht nicht, das ist ähnlich wie in ner Fremdsprache, du kannst 10000 Vokabeln übersetzen können, ohne Satzstruktur sind sie wertlos.

Für mich ist Intelligenz die Fähigkeit sich Wissen anzueignen / zu lernen UND es der Situation angemessen zu verwenden bzw. es auch einmal nicht zu verwenden.

I want to know God's thoughts; the rest are details. -- Abert Einstein


melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 01:06
nein. die definition von lernfähigkeit reicht vollkommen aus. behinhaltet alle nötigen komponenten


melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 08:07
"Solange wir nicht wissen, wie menschliche Intelligenz zustande kommt, können wir keine künstliche Intelligenz schaffen "

Reinhard Furrer (1940-95), dt. Physiker, Wissenschaftsastronaut u. Hochschullehrer

Lg
Syrch



melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 08:18
ich finde das ist schwer zu difiniren weil es sich doch jeder wieder anders auslegt. ich finde jeder ist auf seine art und weise in irgendwas gut und nutzlich also ist auch jeder intiligent,

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 08:30
ich denke auch das es damit zu tun hat wie man mit dem Wissen das man besitzt oder sich angeeignetn hat umgeht!! Ob man es für den richtigen Zweck einsetzt und daher ein positieves ergebnis erlangt!!
Die zwischenmenschliche Intelligenz ist mir persönlich auch sehr wichtig, denn man sollte sich oft überlegen ob man etwas tut oder sagt!

I don´t like mondays!


melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 08:35
Ihr sprecht hier alle nur vom IQ oder nicht?
IQ läuft in der linken Hirnhälfte ab, rationeller Verstand also.
Der hat nichts mit zwischenmenschlichkeit und sozialem Verhalten zutun!
Das würde wiederrum auf den EQ schliessen......
Was bringt es dem Menschen einen Verstand zu haben, wenn Er nicht in der Lage ist diesen "ordentlich" umzusetzen?

kitara

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.



melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 08:37
ja @kitara
davon reden wir das ist auch die wissenschaftliche erklärung aber wie difienierst du das ?

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 08:41
Das erklärte ich doch bereits ;)

Über den IQ läuft der Verstand ;)
Der EQ> emotionale Intelligenz steht für soziales Verhalten......rechte Hirnhälfte;)
Nur wenn beide Teile im Gleichgewicht stehen, kann der Mensch "VERNÜNFTIG" reagieren.....das schimpft man "GEIST" ;)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.



melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 08:42
Kitara: das erscheint mir logisch!!!

I don´t like mondays!


melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 08:45
@kitara
und genau so siest du das auch???
klar ist das logisch ist ja auch so rausgefunden worden aber muss man alles immer so sachlich nüchter hin nehmen?

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 08:48
@aficionada

ja das ist so;)
Nur die meisten Menschen finden die Brücke nicht;), wobei da genau dann diese "LEERE" entsteht ( Depressionen, Drogen ect.) doch wenn man im stande ist diese Brücke zuschlagen, gibt einem das Leben eine ganz "neue" Sichtweise ;)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.



melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 08:51
Nur leider kann man niemanden zu seinem Glück zwingen!! Auch wenn man genauch weiß das es das richtige wäre!!

I don´t like mondays!


melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 08:51
@lola

ich sehe es nicht so;)
Ich lebe es seit geraumer Zeit :) und versuche es immer beizubehalten......
es ist auch nicht sachlich, damit hat es nichts zutun.
Wie soll ich es beschreiben?
Ein Gleichgewicht, keine Überreaktionen aus emotionellen Ängsten.......nicht NUR Verstand.......
verstehst Du?

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.



melden

Definition von Intelligenz?

25.11.2004 um 08:53
@aficionada

*g* nein das geht nicht;)
Aber ich denke die meisten finden auch diesen Weg nicht......denn würden sie ihn kennen, würden sie ihn gehen;)


Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.



melden