weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

228 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewinn, Roulette
BWSDR-UA
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

18.05.2016 um 16:48
Eigentlich war ich hier wegen eines anderen Themas angemeldet.

Hab dies Thema nur Interessehalber und aus Langeweile flüchtig gesucht. Ich sehe aber das es hier ein paar grundsätzlich falsche Meinungen gibt.
Ich war früher, vor ca. 35 Jahren jemand der alle Systeme gekauft hat, hab alles getestet und bin immer mit ein wenig Verlust rausgegangen. Dann Kesselgucken. Ein paar Jahre viel gewonnen, natürlich ist das nicht verboten. Nachteil ist das die Croupiers das sofort mitbekommen und wenn man gewinnt kommt das "Nichts geht mehr" eben früher. Heutzutage nicht machbar. Kesselfehler gibt es schon lange nicht mehr. Die Hochtechnische Ausrüstung der Casinos verhindert das schon im Ansatz. Also was bleibt?
Vorrausschickend möchte ich sagen das ich einer von maximal 10 Berufsspielern bin die mir bekannt sind, die von Roulette sehr gut leben.

1) Kein Casino gibt einem gewinnenden Spieler eine Sperre. Warum? Weil er für Aufsehen sorgt und andere Spieler anlockt. Große Gewinner werden immer in den Medien bekannt gemacht, das ist Werbung par Excellence. Das sind aber Ausnahmen.
2) Ein Profi nimmt kein Casino aus sondern holt ein paarmal seine Gewinne ab und wechselt dann das Casino. Die "Bank sprengen" würde ein Profi niemals, das wäre verbrannte Erde. Ich selber reise um die Welt, gehe 2 - 3 mal die Woche ins Casino und hole mir mein Geld, ich bleibe nie lange an einem Ort, vielleicht mal 2 Wochen.
3) Es gibt kein mathematisches Konzept gegen den puren Zufall, demnach auch kein "Einfaches System".
4) Es gibt aber Spieler wie ich, die sich auf Erfahrung und mathematische Gesetze verlassen können. Das sind keine Systeme, aber jahrelange Erfahrungen, davon lässt sich sehr gut leben.

Was ich tue ist die Überwindung des reinen Zufalls. Je besser die "Zufallszahlen " sind, umso besser meine Ergebnisse. Mit z.B. manipulierter Software in Online Casinos verliere ich, in nicht staatlich überwachten Casinos spiele ich nicht. In Casinos mit der amerikanischen Doppelnull ist das Risiko größer.
Im letzten Jahr war ich aus persönlichen Gründen in der Ukraine und habe das spielen vernachlässigt, ausser ein paar mal in Kiev, aber den Brüdern traue ich nicht, obwohl ich die Gewinne ausgezahlt bekam. Wer sich ernsthaft mit der Materie befasst muß sich bewußt sein, daß Dauergewinne nur mit äußerster Disziplin, viel Erfahrung und dem Wissen der Gesetze verwirklicht werden können. Mit Gesetze meine ich das Gesetz der Serien und das 2/3 Gestz. Beides unumstößliche Tatsachen die auch im Leben gelten. Also, ein einfaches System gibt es nicht und wird es niemals geben.


melden
Anzeige

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

28.11.2016 um 08:42
Kann dem Beitrag von BWSDR-UA nur voll und ganz zustimmen. Speziell die Kriterien
im letzten Abschnitt müssen sich alle die vom Dauergewinn träumen verinnerlichen.
Stand heute, könnt Ihr tatsächlich alle käuflichen Systeme in die Tonne treten. Auch in
der Literatur gibt es kaum einen verwertbaren Hinweis, es sei denn Ihr lest Billedivoire
und könnt etwas zwischen den Zeilen lesen.


melden
BWSDR-UA
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 12:21
Was Yaro22 schreibt ist exakt richtig. Wenn es in der Vergangenheit ein "funktionierendes System" käuflich zu erwerben gegeben hätte, gäbe es keine Spielbanken mehr. Man muß sich schon seine eigenen Gedanken machen.


melden

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 12:47
Branntweiner schrieb:Ist schon cool, nur weil man einen Euro auf Schwarz setzt und 12x Rot gekommen ist, 4096 Euro zu setzen um einen Euro zu gewinnen.
Dachte ich gestern auch noch. Aber nach einer geruhsamen Nacht und genügend Sauserstoff im Denkapparat, fiel mir auf, dass diese Annahme so nicht ganz richtig ist. Denn nach dem ersten Verlust spielt man ja nicht nur weiter, um diesen einen Euro endlich zu gewinnen, sondern vor allem, um seine Verluste wieder einzufahren. Und das macht durchaus Sinn.


melden

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 12:57
Lessy schrieb:auf der hauptstrasse meiner umgebung haben ein paar geschäfte geschlossen - paar wochen später war ein wettbüro und daneben ne kleine spielhalle...^^
So sieht´s her auch aus. Ich persönlich halte diese Wettbüros ja für Geldwäschereien, zumal ich nie jemanden, außer dem/den Angestellten, drin sehe.


melden

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 12:59
Such dir Leute die die Casinos abklappern und teilt euch den Gewinn.


melden

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 13:00
Rho-ny-theta schrieb:Arbeitslosigkeit wegen einer psychischen Erkrankung kann man niemandem vorwerfen. Was man sehr wohl kritisieren kann, ist der verantwortungslose Umgang damit.
Da die psychische Erkrankung aber nicht nur Arbeitslosigkeit erzeugt, sondern vermutlich auch den verantwortungslosen Umgang mit Geld bzw die Sucht, kann man einem derart psychisch Erkrankten auch nicht vorwerfen, mit Geld nicht richtig umgehen zu können.


melden

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 13:01
@Escobart

und was sollte diese Leute veranlassen, zu teilen? ;)


melden

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 13:03
Du wirst doch wohl ein paar Leute kennen denen du vertrauen kannst. Und da diese Systeme nie 100%ig funktionieren geht keiner leer aus wenn einer doxh mal Verlust macht. Dafür holen dann die anderen raus und teilen es auf 😁 so ist sicher das zumindest immer etwas reinkommt. Wenn das in einer Gruppe verinnerlicht wurde, sollte es laufen.


melden

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 13:06
Escobart schrieb:so ist sicher das zumindest immer etwas reinkommt.
Auch das ist nicht sicher.


melden

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 13:07
@off-peak
Ok aber zumindest ist die Chance höher als wenn man alleine loszieht.


melden

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 13:09
BWSDR-UA schrieb:Mit Gesetze meine ich das Gesetz der Serien und das 2/3 Gestz.
Ein "Gesetz der Serie" ist ein Wahrnehmungsfehler (passende Ereignisse werden besser erinnert, unpassende eher vergessen). Und aus dem Gesetz der kleinen Zahlen kann man keine Gewinnstrategie ableiten.

Trotzdem gewinnen manche Menschen überproportional. Warum?
Zum einen kommen auch hier Zufälle und Wahrnehmungsfehler in Betracht - zum anderen aber ist Roulette eben nicht völlig unvorhersehbar. Nur extrem schwer vorhersehbar. Mit einem hinreichend leistungsfähigen Computer und Bilderfassungssystemen könnte man das Ergebnis vorhersagen. Da Kessel- und Kugelgeschwindigkeiten und die Positionen der Kugel zu den Nummern messbar ist.
Menschen können das grundsätzlich nicht - mit viel Übung und viel Talent schaffen manche das aber doch.

Die Frage ist dann nur, wenn man diesen Aufwand in andere Gewinnerziehlungsmöglichkeiten stecken würde, ob dann ein ähnlicher Profit dabei heraus käme.
BWSDR-UA schrieb:Was ich tue ist die Überwindung des reinen Zufalls.
Im Gegenteil. Wären es gute Zufallsnummern (im Sinne von nicht vorhersehbar), würdest Du auch nur zufällig richtig liegen. Tatsächlich sind sie aber zu einem gewissen Grad vorhersehbar - wenn auch nur unter sehr speziellen Umständen.


melden

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 14:51
@Escobart
Ok aber zumindest ist die Chance höher als wenn man alleine loszieht.
Von meinem Alltagsverständus her, sage ich, ja, aber mathematisch gesehen, weiss ich es nicht. Da sollten wir unsere Statiker hier fragen.

Ich sehe aber ein anderes Problem beim Teilen: abgesehen von der menschlichen Gier gibt es ein Steuerproblem, das aber nur bei wirklich großen Gewinnen zum Tragen käme. Gewinne aus Glücksspielen sind hierzulande steuerfrei, aber nur für den, der sie gewonnen hat. Wenn der das teilt, dann wird dieser Anteil als Geschenk gewertet und muss versteuert werden, wenn er einen gewissen Wert überschreitet.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 15:12
off-peak schrieb:Von meinem Alltagsverständus her, sage ich, ja, aber mathematisch gesehen, weiss ich es nicht. Da sollten wir unsere Statiker hier fragen.
Wenn mehr Leute parallel spielen (mit unterschiedlichen Zahlen bzw. an unterschiedlichen Tischen) bleibt der Erwartungswert des Gewinns gleich, die Varianz aber verringert sich, d.h. es stellt sich schneller ein durchschnittlicher Gewinn ein, die Chance auf Extreme nimmt ab.

Dummerweise ist beim Roulette der Erwartungswert des Gewinns ca. 98% des Einsatzes, d.h. auf lange Sicht verliert man. Mit mehr Leuten kommt man schlicht schneller dazu, sein Geld loszuwerden.
kleinundgrün schrieb:Ein "Gesetz der Serie" ist ein Wahrnehmungsfehler (passende Ereignisse werden besser erinnert, unpassende eher vergessen). Und aus dem Gesetz der kleinen Zahlen kann man keine Gewinnstrategie ableiten.
Man darf auch nicht den Survivor Bias vergessen: die Leute, die nach einiger Zeit noch weiterspielen, sind gerade die, die schlicht Glück hatten und noch nicht alles verloren haben, d.h. subjektiv mag ihr System scheinbar funktionieren, objektiv sind aber vielleicht 95/100 der Systemspieler schon vor dem "Stichprobenzeitpunkt" ausgeschieden.

Kann man analog schön bei Anlageberatern beobachten: so gut wie alle Firmen, die sich am Markt halten, haben höhere Performance als der Index - nimmt man sich aber zu einem beliebigen Zeitpunkt 100 Firmen heraus, stellt man fest, dass bspw. 5 Jahre später etliche davon im Konkurs sind. Schaut man sich naiv die Leute zu einem Stichzeitpunkt an, hat man immer die "glücklichen" bereits vorselektiert.

Mehr dazu mit Beispielen: Wikipedia: Survivorship_Bias


melden

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 15:22
Rho-ny-theta schrieb:Man darf auch nicht den Survivior Bias vergessen
Genau.


melden

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 15:26
@Rho-ny-theta

Danke für die Antwort. Macht ja Sinn, dass sich beide Möglichkeiten (Gewinn / Verlust) gleichzeitig vermehren.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 15:29
@off-peak

In der Tat. Das System Casino gibt es ja nicht erst seit gestern - Denkhilfe: für das Casino ist es ja völlig wurscht, ob 15 Leute im Saal "zusammen" oder "getrennt" spielen, das Haus muss seinen Schnitt ja so oder so machen, sonst könnte es nicht überleben. Somit kann an "wenn mehrere Leute zusammen spielen, verbessern sich ihre Chancen" schonmal grundsätzlich was nicht stimmen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 15:34
@off-peak

Alternativ kann man auch das Gedankenexperiment auf die Spitze treiben: es hindert mich ja nichts daran, in jeder Runde auf alle Zahlen jeweils einen Einsatz zu platzieren (das entspricht einfach dem "maximal diversifizierten" Spielerkollektiv) - wenig überraschend habe ich hier überhaupt keine Varianz mehr, ich verliere hier jede Runde exakt gleich viel.


melden

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 16:00
@Rho-ny-theta

Alternativ kann ich das "mehrere setzen" auch alleine spielen. Ich setze einfach an mehreren Tischen, ist ja nicht verboten. Das Ergebnis wird aber das gleiche sein. Mit Glück gewinn ich, mit Pech verlier ich. ;)


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rhythm der Roulette Dauergewinner was jetzt?

01.08.2017 um 16:02
@off-peak

An mehreren Tischen wird die Mathematik marginal komplexer (ich muss ja noch berücksichtigen, dass ich an bis zu x Tischen gleichzeitig gewinnen könnte), das ändert aber am Erwartungswert wundersamerweise auch nix.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden