Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Präkognition - Erfahrungsberichte

33 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hellsehen, Vorahnung, Präkognition ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 13:19
habt Ihr sicher schon mal gehört wenn nicht einfach kurz mal überfliegen ( Wikipedia: Präkognition )

Ich frage mich ob Ihr sowas auch öfter erlebt und um was es sich diesbezüglich bei euch handelt.

Bei mir ist es immer so das ich ganz genau weiß das nicht so gute Neuigkeiten die nächsten Tage in meinem Briefkasten landen. Und es gibt so gut wie keine ausnahme .

Irgendwie habe ich es auch immer im Gefühl wann meine Kinder krank werden,meist eine Woche vorher ahne ich schon das Sie flach liegen werden mit Fieber, natürlich ohne vorherige Erkältung.
Ich brauch mein Handy im Prinzip auch nur zur Hand nehmen wenn ich fühle das mir jemand geschrieben hat, auch wenn ich mit dieser Person mal gar keinen Kontakt hatte.

2010 konnte ich ein Ereignis vorraus sagen , ich wusste ganz genau das am ende alles "zerstört" sein wird und keiner glaubte mir. Und es hat ungefähr 1 Jahr gedauert bis die Zerstörung Ihr volles ausmaß erreicht hatte. (möchte da bitte nicht weiter ins Detail gehen)
Einige Jahre eher ging es um eine Katze im Bekanntenkreis,die wurde leider überfahren und ich wusste ganz genau wenn Sie wieder eine holen dann wird Sie nicht alt.Ich habe das auch sehr oft gesagt und alles daran gelegt das keine neue mehr kommt.Ende vom Lied Katze ist kein Jahr geworden.

Ob es jetzt zu Präkognition gehört oder eher Telepahtie oder was weiß denn ich , wenn ich an bestimmte Personen aus meinem bekanntenkreis denke dauert es maximal 3 Tage bis sich diese Person bei mir meldet.

So bin mal gesapnnt was bei euch so ist ;)


2x zitiertmelden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 13:23
Man macht viele solcher ''Vorhersagungen'' aber nur ein paar stimmen (zufällig) und an denen hält man sich dann fest.
Dass die meisten ''Vorhersagungen'' aber unerfüllt bleiben, vergisst man.
Deswegen kommt es einem so vor, als hätte man was vorher gesagt.


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 13:28
Bei mir melden sich manchmal auch Leute an die ich garnicht gedacht habe oder sogar welche, die ich garnicht kenne! :D
Ich muss der tony Montana unter den "Veranlagten" sein!


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 13:30
aha ^^


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 17:03
Von 2309535 Dingen, die man im Alltag so denkt treffen vielleicht 1 oder 2 tatsächlich ein. Und auf die fokussiert man sich dann und behauptet man hätte es ja schon vorher gewusst. All die Dinge, an die man denkt und die dann nicht eintreffen, auf die wird irgendwie immer nie geachtet.

Die Dinge, die dann eintreffen sind aber meist doch nur Zufall.


1x zitiertmelden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 17:13
Ich beherrsche leider nur Negativ-Präkognition: Alles was ich mir so vorstelle passiert dann immer ganz anders.


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 18:27
Zitat von ahriahri schrieb:Von 2309535 Dingen, die man im Alltag so denkt treffen vielleicht 1 oder 2 tatsächlich ein. Und auf die fokussiert man sich dann und behauptet man hätte es ja schon vorher gewusst. All die Dinge, an die man denkt und die dann nicht eintreffen, auf die wird irgendwie immer nie geachtet.
Genau so stellt sich Präkognition dar, mir fällt getrade der Fachbegriff dazu nicht ein, Mist.
Zitat von FilippaFilippa schrieb:bekanntenkreis denke dauert es maximal 3 Tage bis sich diese Person bei mir meldet.
So und an wieviel personen denkst du am Tag ?
Das werden auch nicth so wenige sein, und für präkognition sind 3 Tage doch weit gefächert.

Präkognition die mich beeindrucken würde wäre :

Am 20.07.2014 um 18:34 Uhr wird sich mein Onkel XXX telefonisch melden um zu fragen ob ich Lust habe Fußball zu spielen.

Und wenn das dann eintrifft bin ich beeindruckt, vage Aussage werden sehr viel gemacht und man kann sich einen Überblich über deren Wahrheitsgehalt hier machen:

http://www.wahrsagercheck.de/ (Archiv-Version vom 04.07.2014)

http://wahrsagercheck.wordpress.com/

Soviel zur Präkognition und deren definitve Existenz ;)


1x zitiertmelden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 18:30
@Filippa

Ich habe auch schon mehrere solcher Erfahrungen gemacht.

Das krasseste war, einmal habe ich von einer bestimmten Sache geträumt. Das war etwas, das ich unmöglich hätte wissen können, und es ist zu genau jener Zeit (während ich schlief) auf einem anderen Kontinent passiert, im Detail. Von dem Ereignis habe ich am nächsten Tag aus den Nachrichten erfahren.

Da man aber immer belächelt wird, vermeide ich es, in der Öffentlichkeit darüber zu sprechen.


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 18:34
@Filippa
Kann zum Teil eine Form der telepathie sein , besonders wenn man es intensiv fühlt.
Dann weißt du quasi schon etwas davon, was als Schicksal eintreffen wird.
In dem Fall ein fühlen, in anderen Fällen Träume wie bei @KillingTime.
Was es dir bringt? Naja du bist etwas besser vorbereitet. wenn das so oft vorkommt, kannst du halt auf dein Bauchgefühl hören, ohne groß Verunsichert dabei zu sein.

Ich will da jetzt auch nicht genau ins Detail gehen, wieso das so ist. Die diskussion dazu ist nur nervig, daher nimmt man das besser mal so hin, dass es sowas gibt. Und lass die anderen von mir aus denken, dass es Zufall ist. Selektive WAhrnehmung wird es manchmal sicherlich auch sein, dass kommt noch dazu. Oder auch ne gewisse Intuition aufgrund von Erfahrungen die man schon zuvor gesammelt hat, man kann das nicht immer so gut unterscheiden. Aber man kann es vielleicht lernen.


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 18:36
@KillingTime

Auch hier ist es interresant man träumt nicht nur einmal in der Nacht sondern mehrfach-
.

Bsp:

Traum 1: Du schwebst mit Marylin Monroe auf einer Lila Wolke und triffst auf Henry M, Kissinger in einem Abendkleid

Traum 2 : Du träumst von Schlaraffenland und schwebst über Bäume aus Fruchtzucker und Gelee alsdann wie aus dem nichts Angela Merkel auftaucht und dich in einen Gummibären verwandelt

Traum 3 : Du träumst von der von dir genannten Sache auf einem anderen kontinent

Traum 5 : Du fährst auf dem Nürburgring Motorrad und baust einen Unfall.

So du wachst auf liest oder hörst Nachrichten und schwupps selektierst du Traum 3 als denTraum der dir die Zukunft bzw in deinem Fall die Gegenwart vorraussagt.

Und was ist aber mit den anderen 3 Träumen, tjoah die waren nicht ganz so wichtig also weg damit ;)


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 18:39
@Dawnclaude
@GwUpPi

Ich bin von diesem Traum wachgeworden. Sowas geschieht nicht sehr oft.

Aber es passiert mir öfters, dass ich Dinge träume, die... also wie wenn nicht ich es wäre, der diese Dinge erlebt. Sie sind oft auch viel zu detailliert für einen Traum.


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 18:42
@KillingTime

Nungut , dann lege ich dir die Weisheiten von @Dawnclaude ans Herz.
Denn mit dessen Ratschlägen wirst du besser zurechtkommen als mit Skeptiker Gelaber, von wegen das Gehirn und so ;)

Das gilt auch für Dich @Filippa denn du träumst nicht nur du scheinst auch noch von paranormalen Erlebnissen überschüttet zu werden.

Machts es guat,

bis später Freunde der Sonne


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 20:10
@GwUpPi
ahri schrieb:
Von 2309535 Dingen, die man im Alltag so denkt treffen vielleicht 1 oder 2 tatsächlich ein. Und auf die fokussiert man sich dann und behauptet man hätte es ja schon vorher gewusst. All die Dinge, an die man denkt und die dann nicht eintreffen, auf die wird irgendwie immer nie geachtet.


Genau so stellt sich Präkognition dar, mir fällt getrade der Fachbegriff dazu nicht ein, Mist.
Meinst du "selektive Wahrnehmung" ...?


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 20:12
@X-RAY-2

Jaaa Danke Oh Gott schon so oft geschrieben aber mir fiel es nicht ein :)

Danke :)


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 20:13
@GwUpPi
Kein Grund für danke :)


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

15.07.2014 um 20:23
Zitat von FilippaFilippa schrieb:Bei mir ist es immer so das ich ganz genau weiß das nicht so gute Neuigkeiten die nächsten Tage in meinem Briefkasten landen. Und es gibt so gut wie keine ausnahme .
Das passiert mir auch oft.. Meist sind es Rechnungen die zu bezahlen sind :(

Aaaaber: Ich hatte auch mal nen Traum, der sich ein Monat später bewahrheitete... und es war nicht absehbar.

Prima @Filippa dann hast du hellseherische Fähigkeiten :)


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

16.07.2014 um 09:41
@GwUpPi
Zitat von GwUpPiGwUpPi schrieb:Genau so stellt sich Präkognition dar, mir fällt getrade der Fachbegriff dazu nicht ein, Mist.
Das ist selektive Wahrnehmung.

Man richtet sein Augenmerk auf das was einem gerade "besonders" erscheint.
Man sieht z.Bsp. während dem Spaziergang mehrere schwarze Hunde.
Man denkt:"Puh, hier gibt es viele Hunde!"
Und "bumms" wird dir der Park in den nächsten Stunden und Tagen wie der Weltkongress der Hunde vorkommen.


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

16.07.2014 um 09:48
Wenn ich bei meinen Eltern bin und das Telefon klingelt, weiß ich immer genau, wann jemand für mich dran ist. (ich geh bei anderen gar nicht mehr dran, was dann wiederum den Rest der Familie ärgert)
Aber ich denke, das liegt einfach daran, dass ich die Anrufe erwarte. Mich ruft eigentlich keiner an:"Hey, wir haben so lang nicht geredet, ich wollte mich mal melden.". Und auch wenn es mir im Moment des Klingelns nicht bewusst ist, weiß ich, dass mit demunddem noch was zu klären ist und er mich anruft.


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

23.07.2014 um 09:11
Ich habe es schon öfter erlebt, dass mich Leute mit irgendetwas überraschen wollen, sei es ein Geschenk, und ich wusste es meisten schon vorher. Meistens auch was es ist.^^
Das kann manchmal sehr nerven, eigentlich liebe ich Überraschungen :D


melden

Präkognition - Erfahrungsberichte

24.07.2014 um 11:53
@LillyFeee
Das ist nicht so schwierig. Meistens verraten die Leute sich naemlich durch Kleinigkeiten vorher. :)

@Filippa
Ich wuerde auch sagen, hier gilt selektive Wahrnehmung und Gevatter Zufall. Und bei Deinen Kindern und deren Krankheiten bist Du einfach ihre Mutter. Du bekommst schon vorher geringfuegige Veraenderungen mit, wenn sie etwas ausbrueten.


melden