Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Mordfall
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 00:09
@Krossewurst

Was spricht dagegen, mit einer geistigen Erkrankung zu studieren?

Edit: Falls Du an der Erkrankung zweifelst:

http://www.usatoday.com/story/news/2013/06/20/body-in-water-tank-ruled-accidental-drowning/2443061/


melden
Krossewurst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 00:14
@chüls
Was spricht dafür?


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 00:19
@Krossewurst

Möchtest Du Menschen mit Einschränkungen das Studieren verbieten?


melden

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 00:19
Ganz allgemein - psychische Erkrankung und studieren/Abitur haben schliesst sich nicht aus.


melden
Krossewurst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 00:28
Hey hey :D natürlich nicht.

Ich wusste es nur bis jetzt noch nicht...


melden
Krossewurst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 00:32
Nur es ist ja komisch, dass die Leute, die den Leichnam geborgen haben selber große Probleme hatten den Tank zu öffnen. Elisa hätte da nicht mitgehalten. Somit wäre dies Dementiert...


melden

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 00:34
Wurde denn ausgeschlossen, dass da noch jemand involviert war?


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 00:35
@Krossewurst

Woher hast Du die Info, dass die Leute Probleme hatten den Deckel zu öffnen?


melden

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 00:39
@Krossewurst
Krossewurst schrieb:Hey hey :D natürlich nicht.

Ich wusste es nur bis jetzt noch nicht...
Sonst gäbe es ja auch keine "mad scientists" ^^ :)


melden
Krossewurst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 00:43
:D @X-RAY-2
Hast mich überzeugt. :)


@chüls
Ich vermute es. Auf den Bildern der Einsatzkräfte wird es mit Maschineller Hilfe angehoben und von mehreren Leuten nach oben gedrückt.


melden
Krossewurst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 00:50
116156,1419897035,StrangeErkennt ihr hier etwas?
Ich habe im Internet ein Paar Bilder gefunden, wovon Leute meinen, dass etwas mit den Bildern nicht stimmt.


melden

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 02:06
Ich weiß, dass Elisa einen tumblr und Twitter-Account hatte und noch hat. (benutze beides auch selbst)
Mysteriös finde ich, dass in diesen Accounts noch geschrieben bzw. gepostet wurde nach ihrem Tod. Suche das mal raus wenn es jemanden interessiert. Ansonsten gab es hier mal eine offene Diskussion, die ich mitverfolgt habe. Da kamen die seltsamsten Gerüchte und Verschwörungstheorien zutage...


melden

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 02:40
@Ninenya


Bei Tumblr kann man doch Beiträge im Voraus planen. Und auch an den Twitteraccount weiterleiten.


melden

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 02:48
@Ninenya
Ninenya schrieb:Ich weiß, dass Elisa einen tumblr und Twitter-Account hatte und noch hat. (benutze beides auch selbst)
Mysteriös finde ich, dass in diesen Accounts noch geschrieben bzw. gepostet wurde nach ihrem Tod.
Auf tumblr gibt es eine Einstellung, dass Beiträge von Freunden (die in der Regel auf dem Dashboard aufgelistet werden) automatisch nach Zeitangaben in eigenem tumblr veröffentlicht werden - die Einstellung ist irgendwo ganz unten bei den Einstellungen (des Dashboards?).
Falls ich es noch richtig weiss, dann kann man sogar die Uhrzeit festlegen.

Sinngemäss ist die Option so erklärt (rechts vom Optionsfeld ja/nein):
Sie können die Beiträge automatisch veröffentlichen, um den Eindruck bei anderen zu erzeugen, dass Ihr tumblr regelmässig gepflegt wird.

Die Standard-Einstellung ist "nein".


melden

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 02:49
@deja-vu.
Sorry, wir haben anscheinend gleichzeitig gechrieben.
Ja, du hast recht.


melden

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 02:59
@drachenflieger
Ich weiß. Das ganze nennt sich Warteschleife. Es war aber nicht nur ihr tumblr sondern auch ihr Twitteraccount wo gepostet wurde. So eine Funktion gibt/gab es da nicht.


melden

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 03:02
@deja-vu.
Zu dem Zeitpunkt gab es meines Wissens diese Twitteranbindung aber nicht. Und es waren auch Tweets, die nichts mit tumblr zu tun hatten und nach ihrem Tod geschrieben wurden. Bei Twitter gibt es keine Queue-Funktion.


melden

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 03:10
@Ninenya
Ich habe es nur geschrieben, was ich über tumblr weiss - die Funktion ist dir anscheinend auch bekannt ... somit tumblr geklärt.

Twitter nutze ich nicht, da müssen andere User eine Erklärung finden.


melden

Mysteriöser Todesfall im "Hotel des Schreckens"

30.12.2014 um 03:19
@drachenflieger
Ne ist ja auch alles richtig was du geschrieben hast. Ich denke einfach das sich da jemand Zugang zu ihren Account verschafft hat. Es gab mal eine Reihe von Sicherheitslücken zu der Zeit, weil Twitter ständig umgebaut hat back in 2013. Das ist auch alles was ich weiß. Vielleicht meldet sich ja noch jemand und weiß mehr darüber.
Ich finde den Fall immer noch spannend, wenn auch sehr tragisch.


melden

Diese Diskussion wurde von Commonsense geschlossen.
Begründung: Thema, wie im Thread schon erörtert, bereits vorhanden.
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Energie der Geister170 Beiträge