Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

57 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zeitsprung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 08:19
Guten Morgen an alle.
Mir ist gerade etwas seltsames passiert.
Ich bin wie jeden Morgen mit der U-Bahn gefahren und das sind 10 Stationen bis ich aussteigen muss, was mir sonst immer wie eine Ewigkeit vor kommt. Nur heute habe ging es für mich viel schneller und mir ist auch nicht bewusst das wir an den ganzen Haltestellen gehalten haben. Es kommt mir so vor als wenn mir die Zeit vom Einstieg bis kurz vorm ausstieg fehlt. Kann es sein das es geistige Zeitsprünge oder so gibt. Ich habe auch das Gefühl das ich viel früher angekommen bin als sonst.


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 08:21
Vielleicht bist du ja kurz eingenickt. Dann läuft die Zeit nur dahin und es fühlt sich an, als hätte man nur 2 Sekunden die Augen geschlossen.


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 08:24
Wollte ich auch grad sagen. Du fährst die Strecke ja recht oft. Das wird dann irgendwann zu Routine und du bekommst des gar nimmer richtig mit. Solltest du jedoch frische narben haben solltest du zum Arzt nicht das dich Aliens entführt haben. ^^


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 08:24
Du bist ganz bestimmt für kurze Zeit eingeschlafen. Hast gedacht die hattest deine Augen zu und dabei hast du geschlafen. Man muss es selber nicht merken.


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 08:32
@Mischa1987
Das kommt einem nur so vor.
Entweder bist du eingenickt oder warst in deinen Gedanken vertieft (wie ich manchmal) oder du warst die ganze Zeit am Handy. So bin ich schon mehrere Stationen weitergefahren als ich müsste :)


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 08:32
@Mischa1987
Du hast an etwas anderes gedacht und nicht auf die Stationen geachtet, da vergeht die Zeit schon mal schneller.
Wie kommst du nur auf einen Zeitsprung?????


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 08:37
Also eingenickt bin ich nicht da ich gestanden habe wie immer :-)


3x zitiertmelden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 08:38
Jaja, der U-Bahn-Zeitsprung, wer kennt ihn nicht.

Besonders auffällig, wenn man während der Fahrt quatscht, in Gedanken versinkt oder Musik hört. In letzter Zeit passiert mir das recht häufig, dass ich mich mit einem Kollegen unterhalte und gar nicht merke, dass ich schon aussteigen muss; „Wow, die U-Bahn war heute aber schneller, kann das sein? - Nein, war sie nicht... -.-" :D

Achte mal darauf, was passiert, wenn du unter Zeitdruck stehst und in der U-Bahn sitzt. ;)

Der Zeitsprung findet nur in deinem Kopf statt.


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 08:40
@Mischa1987
Zitat von Mischa1987Mischa1987 schrieb:Also eingenickt bin ich nicht da ich gestanden habe wie immer :-)
Warum nur konnte ich mir das vorher schon denken?


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 08:41
@MATULINE
Bestimmt weil ich immer stehe :-)


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 08:50
Ich schwanke noch zwischen

Wurmloch und Absencen


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 09:30
@Mischa1987
Zitat von Mischa1987Mischa1987 schrieb:Also eingenickt bin ich nicht da ich gestanden habe wie immer :-)
Ich bin schon mal im stehen eingenickt :,D Ich war einfach irgendwo angelehnt in der UBahn und bin eine Station zu weit gefahren :D


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 09:31
@Mischa1987

Sowas ist denke ich schon jedem passiert, man fährt/fliegt und schwupp ist die Zeit zum Zielort um.


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 09:34
Bewusste Zeitwahrnehmung ist keine direkte Wahrnehmung von äußeren Gegebenheiten, so wie man mit den Augen einen grünen Vogel, mit den Ohren den Klang von Musik wahrnimmt.
Ein einzelnes Organ für die Wahrnehmung der Zeit gibt es nicht. Vielmehr ist das Zeitgefühl ein individuelles Konstrukt aus der emotionalen Bewertung dessen, was gerade passiert– völlig unabhängig von der Zeit nach einer Uhr, die tatsächlich viel schneller oder langsamer vergehen kann.

Fünf Minuten Warten an der Bushaltestelle im Winter können als eine halbe Ewigkeit erscheinen, weil man die Kälte als quälend empfindet. Sitzt man später mit einem Freund im warmen Restaurant, vergehen drei oder vier Stunden im Nu. Momente, die von besonders positiven Emotionen erfüllt sind, scheinen zeitlich vorbei zufliegen. Umgekehrt werden negativ wahrgenommene Situationen, wie eine monotone Arbeit, eher als langwierig empfunden.

Die Zeitwahrnehmung geht auf einen komplexen nicht bewusstseinsfähigen Prozess zurück, in dem Vorlieben, Emotionen und Erregung maßgebend sind. Hier ist vor allem die Amygdala beteiligt. Das Gefühl für Zeit ergibt sich also aus der Intensität und persönlichen Beurteilung eines erlebten Moments.
Ein anderer wesentlicher Teil besteht aus der Erinnerung. Rückblickend wird das Zeitempfinden interessanter Weise genau in das Gegenteil gekehrt: Intensive Erlebnisse, die im Moment zu rasen scheinen – wie zum Beispiel ein schöner Urlaub – erscheinen im Nachhinein wie ausgedehnt.
Die Zeit ist dort viel intensiver genutzt worden. Diese Fülle an Erlebnissen und Emotionen dehnen wir im Nachhinein aus, weil wir liebend gern noch länger geblieben wären. Negative oder anstrengende Erfahrungen werden später dagegen als zeitlich verkürzt empfunden.
https://www.dasgehirn.info/aktuell/frage-an-das-gehirn/mal-vergeht-die-zeit-wie-im-fluge-mal-langsam-2013-warum


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 09:37
Es gibt auch Tagträumer und dazu muss man nicht schlafen. Trotzdem ist auf einmal die Zeit um.

Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät....


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 09:40
@Mischa1987
Du stehst tatsächlich immer die 10 Stationen? warum?


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 09:40
Auch in der Schule träumen die Kinder obwohl sie nicht schlafen.
plötzlich klingelt es und die Schulstunde ist um.


1x zitiertmelden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 09:43
@5X5
Weil die U-Bahn meist voll ist und ich den restlichen Tag genug sitze :)


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 09:43
@Mischa1987

Na, jetzt ist es ja erklärt, gell...


melden

Geistiger Zeitsprung in der U-Bahn möglich?

19.08.2015 um 09:52
@Mischa1987
Zitat von Mischa1987Mischa1987 schrieb:Also eingenickt bin ich nicht da ich gestanden habe wie immer
Ich schlafe beim Autofahren auch nicht, trotzdem ists manchmal so das ich mit einmal überlege und mich an die letzten 2 Minuten zB nicht mehr erinnern kann. Und das obwohl ich um Kurven und sonst was alles gefahren bin. Also schlafen tu ich da auch nicht, ich bin auch in der Situation voll da, nicht abwesend oder in Gedanken, aber mit ein mal scheint es wie gelöscht. Ist aber nur wenn ich Müde bin und es so träge voran geht wegen dem Verkehr...und auch nur selten ;)


melden