Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Namen Rufen
AgathaChristo
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

17.02.2017 um 15:38
@Einhorn212
Kenne ich auch!
Hatte dieses Phänomen jahrelang.
Eine Frauenstimme, die mich bei meinem Spitznamen rief. Zu allen möglichen Tag und Nachtzeiten. Mein Spitzname ist weder geläufig, noch kommt er öfter vor ;)
Das ist schon echt krass! Wie bist du denn damit umgegangen? Hast du deswegen einen Arzt konsultiert?


melden
Anzeige

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

17.02.2017 um 15:54
@AgathaChristo

Da hat deine Psyche wohl den Tod der Freundin noch nicht verarbeitet. Ich höre fast jede Nacht meine Hündin, wie sie sich vom Sofa erhebt und streckt (Ledersofa, das knartscht dann immer), runterhopst und mit den Krallen auf dem Weg zum Schlafzimmer auf den Dielen klackert. Also Geräusche, die ich 14 Jahre fast jede Nacht gehört habe.
Meine Hündin wurde Ende November eingeschläfert.
Das sind Geräusche, an die man sich so gewöhnt hat, dass man sie aus der Erwartungshaltung heraus weiter meint zu vernehmen, obwohl sie gar nicht vorhanden sind.

Und manchmal werde ich aus dem Halbschlaf gerissen, weil jemand meinen Namen ruft. Ist aber definitiv niemand da. Das ist ganz einfach eine Schlafhalluzination.


melden
AgathaChristo
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

17.02.2017 um 16:02
@Merlinde
Danke für den link.
Das wäre durchaus möglich! Allerdings ist mir das jetzt zum ersten Mal passiert und hoffe es passiert nicht wieder. Dann würde ich mir echt Sorgen um mein Gehör machen.
Allerdings höre ich ab und zu Pfeifgeräusche, die aber nur kurzweilig sporadisch auftauchen und dem keine Bedeutung zumesse, da das ein weit verbreitendes Problem scheint.

Tinnitus hatte ich auch mal, aber es verschwand irgendwann so plötzlich, wie er mich spontan befallen hatte. Bin auch nicht zum Arzt, sondern wartete ab und er verschwand nach ca. 2 Monaten.
Sicher, das Gehirn kann uns Streiche spielen. Da scheine ich für prädestiniert zu sein, wenn ich meine paranormalen Erlebnisse Revue passieren lasse. Lole.


melden
AgathaChristo
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

17.02.2017 um 16:17
@ShauntheCreep

Da hast du deinen Hund sicher sehr geliebt! Mein herzliches Beileid.

Mir bleibt ja keine Alternative dazu, als an Hallus von mir, oder dass es der Geist meiner verstorbenen Freundin war, zu denken. Allerdings denke ich bei mir eher an Hallus. Mein halbes Leben scheint aus Halluzinationen zu bestehen, die andere Hälfte aus wahrnehmbarer Realität von mir. Lole..
Naja, etwas übertrieben, aber alles im harmlosen Bereich, war und ist niemals schadend für andere. Bin halt eine harmlose Spökenkiekerin mit viel Herz für Mensch, Tier, Pflanzen und die Natur. Jenseitige übrigens auch, falls es sie gibt. Lole

Vermute ja Jenseitige, aber der Beweis ist bis heute nicht erbracht. Mal schauen, was Wissenschaftler noch so zukünftig in Erfahrung bringen?


melden

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

17.02.2017 um 16:40
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Da hast du deinen Hund sicher sehr geliebt! Mein herzliches Beileid.
Danke, ja das habe ich und ich vermisse sie immer noch schmerzlich. Auch wenn es ein tröstlicher Gedanke wäre, dass sie nach wie vor nachts bei mir ist, ich weiss, dass dem nicht so ist. Wenn es tatsächlich nach dem Tod irgendwie weitergehen sollte, dann würde es keinen Sinn machen, dass mein Hund sein Jenseits nachts in meinem Haus fristet. Das würde ich auch nicht wollen, denn dann hätte sie ein besseres Jenseits verdient.
Ich habe etwa 2 Wochen nach ihrem Tod von ihr geträumt, ein wunderschöner Traum, da habe ich so bei mir gedacht, wenn es danach etwas gibt, dann hat sie mich besucht um mich wissen zu lassen, dass alles gut ist.


melden
AgathaChristo
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

17.02.2017 um 16:53
@ShauntheCreep
Vermute, das deine Hündin geistig/telepatisch (finde keine andere Bezeichnung dafür, bin Laiin) an dich gedacht hat und sich kurzweilig materialisieren konnte, um dir mitzuteilen, das es ihr gut geht und du dir keine Sorgen machen musst. Liebe ist stärker als der Tod! Und Träume sind nicht immer Schäume.
Habe meine verstorbene Katze Linda per TBS miauen gehört! Lole
Aber möchte nicht vom Thema abkommen.


melden

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

21.02.2017 um 07:58
@AgathaChristo
Das hat mit Telepathie oder Materialisation nix zu tun. Das sind wie gesagt Muster, die sich so sehr im Gehirn eingepraegt haben, dass man immer noch meint, sie zu hoeren, obwohl sie nicht mehr da ist. War mit meinem Kater auch so, den habe ich nachts im Katzenklo scharren hoeren nachdem er eingeschlaefert wurde,  und ich glaube kaum, dass er sich mit Klo materialisiert haette!


melden

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

21.02.2017 um 08:37
@AgathaChristo

Bei mir kommt es immer wieder vor, dass ich mir einbilde meinen Namen gehört zu haben. Das passiert meistens wenn ich übermüdet bin oder Kopfhörer anhabe. Es ist auch meist mit einer Erwartungshaltung, dass einen jemand rufen könnte, verbunden. (Bewusst oder unbewusst )


melden
AgathaChristo
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

21.02.2017 um 10:20
@doree
@Alari
Bisher ist mir das noch nicht passiert. Sonst hätte ich dem wohl keine große Bedeutung zugemessen. Habe auch nicht an meine verstorbene Freundin gedacht. Lediglich auf dem Sofa Fersehen geschaut. Den ich aber ausmachte, nachdem ich mehrmals meinen Namen hörte.
Unbewußte Erwartungshaltung scheint aber doch eine Rolle gespielt zu haben. Unser Haus-Telefonsystem funktionierte eine zeitlang nicht und dachte wohl unbewußt, diesmal auch nicht und da will jemand zu mir und mag nicht bei anderen klingeln?
Da es einmalig war, vermute ich schon, dass ich es mir eingebildet habe. Bisher ist auch diesbezügliches nichts wieder passiert. Wäre schon tragisch, wenn ich nun ständig meinen Namen rufen hören würde. Lole..


melden
AgathaChristo
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

21.02.2017 um 10:55
@Alari
@doree
Nachdem ich über TBS Stimmen hörte, kann ich mich schwer davon trennen, dass es keine Jenseitigen waren, ich und mein Unterbewußtsein dafür verantwortlich sind, was ich da gehört habe.

Denke, das ist verständlich und würde anderen vielleicht auch so gehen, wenn sie das erlebt hätten. Aber bin ja trotzdem noch Realist, nur mit dem Unterschied, dass ich über meine Erlebnisse spreche, was andere vielleicht nicht so machen würden, aus dem Grund, vielleicht nicht als normal zu gelten.
Man lebt ja sein Leben und nicht dass der Anderen, auch wenns manchmal schwer fällt.


melden

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

21.02.2017 um 11:12
@AgathaChristo

Das wird es wohl gewesen sein. Die Sinnestäuschung ist in etwa mit dem Gefühl vergleichbar, das man den Herd angelassen oder das das Telefon geklingelt hat. Natürlich ist es um ein vielfaches intensiver, vor allem wenn man sich wie du Gedanken darüber macht, dass unten jemand stehen könnte. Mach dir also keine Sorgen und im Zweifelsfall ist es auch nicht schlimm wenn man mal nachschaut. :)


melden

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

21.02.2017 um 16:41
Solange man sonst keine Stimmen hört, ist alles halb so wild. ^^ Schlimmer fände ich es, wenn man da ist, ruft und niemand hört einen..^^


melden

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

21.02.2017 um 17:01
AgathaChristo schrieb:hörte ich laut von einer weiblichen Stimme meinen Namen rufen. Machte den Fernseher erstmal aus, um nicht abgelenkt zu werden. Meinte, es käme von draußen.
Hallo @AgathaChristo

Wieso hast du nicht zurückgerufen? "Hallo, @AgathaChristo hier" oder: "Hallo, wer ist da?"


melden
AgathaChristo
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

21.02.2017 um 17:32
@Dogmatix
Wieso hast du nicht zurückgerufen? "Hallo, @AgathaChristo hier" oder: "Hallo, wer ist da?"
Gute Frage. Darauf hätte ich auch kommen können. Vielleicht das nächste Mal?


melden

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

21.02.2017 um 17:36
@AgathaChristo

Ja, das nächste Mal dann :-)) Das könnte dann spannend werden ...


melden

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

22.02.2017 um 13:30
ShauntheCreep schrieb:Ich höre fast jede Nacht meine Hündin, wie sie sich vom Sofa erhebt und streckt (Ledersofa, das knartscht dann immer), runterhopst und mit den Krallen auf dem Weg zum Schlafzimmer auf den Dielen klackert. Also Geräusche, die ich 14 Jahre fast jede Nacht gehört habe.Meine Hündin wurde Ende November eingeschläfert.Das sind Geräusche, an die man sich so gewöhnt hat, dass man sie aus der Erwartungshaltung heraus weiter meint zu vernehmen, obwohl sie gar nicht vorhanden sind.
: (


melden

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

22.02.2017 um 13:34
@AgathaChristo
Mir is es mal passiert. Ging ein paar Wochen so.
Immer dachte ich jemand sagt meinen Namen bei mir in der Wohnung. Selbst wenn meine Eltern da sind, meinten sie dass sie nix gesagt haben.
Eines Tages dann, ich ging ins Wohnzimmer und blickte da nach Links zur Essecke und sah da eine junge blonde Frau mich anlächeln. Ich habe es nicht gleich realisiert und hab kurz weggeguckt. Als ich wieder hinsah, war sie weg. Niemand aber war bei uns zuhause.
Dann war schluss damit.

So war es bei mir


melden

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

22.02.2017 um 14:46
Niederbayern88 schrieb:Eines Tages dann, ich ging ins Wohnzimmer und blickte da nach Links zur Essecke und sah da eine junge blonde Frau mich anlächeln. Ich habe es nicht gleich realisiert und hab kurz weggeguckt. Als ich wieder hinsah, war sie weg. Niemand aber war bei uns zuhause.Dann war schluss damit.
Und kannst du Dich daran errinern wer diese Frau ist?
Kam sie Dir im nachhinein bekannt vor?


melden

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

22.02.2017 um 15:58
@Ilvy89
Nein. ICh erkannte sie nicht.
Keine Ahnung´wer sie war


melden
Anzeige
AgathaChristo
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Höre meinen Namen, aber niemand ist da

22.02.2017 um 18:16
@Niederbayern88
Kannst du dich denn noch an Details vom Aussehen der Frau erinnern?


melden
111.996 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Merkwürdige Dinge...120 Beiträge
Anzeigen ausblenden