Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Walpurgisnacht

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Walpurgisnacht

Walpurgisnacht

29.04.2005 um 18:13
Walpurgisnacht

Der Monat erhielt seinen Namen nach der Göttin Maia, Maria, der Göttin des Frühlings, die neues Leben bringt.

Im Mai trugen die Leute traditionell zu Ehren des neuen Gewandes der Erdmutter frisches Grün und liebten sich in den frisch gepflügten Feldern, um damit das Wachstum des Getreides zu fördern.

Bis ins 16. Jahrhundert hinein war der Mai im ganzen ländlichen Europa ein "Honey-Moon" der sexuellen Freiheiten. Vorhandene Ehebande waren zeitweise außer Kraft gesetzt.

Am Abend vor dem ersten Mai fanden die großen Frühlingsfestlichkeiten der Hexen statt. Ihnen entspricht Samhuin oder Halloween am entgegengesetzten Pol des Jahres (31. Oktober).


Seht Euch vor...

Wie begeht Ihr diese denkwürdige Nacht???

Lasst mal hören...


Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden
Anzeige
Amila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Walpurgisnacht

29.04.2005 um 18:23
Die ist doch von 30 April bis ersten Mai?
Oder irre ich mich da?

Ich werde den Tag genießen und vielleicht, draußen meine Primeln einpflanzen und mir ganz fest wünsche dass es endlich richtig warm wird^^

Nein erhlich, es ist ein wunderschöner Fest Tag, ich mag Frühling und die Walpurigsnacht war schon immer etwas besonderes, naja nicht immer da ich als Kind nicht wusse wann das war, aber jetzt schon.

LEBEN und LEBEN lassen, darin liegt die wahre Stärke!


melden
avalon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Walpurgisnacht

29.04.2005 um 18:32
Für mich ist es an sich ein Tag wie jeder andere auch, aber das ist für jeden wohl anders, ich weiß nicht wirklich aufregend, aber ich mag lieber den Sommer und den Winter. Da hab ich wenigsten keinen Heuschnupfen :-)

Aber zumindestens gibt es dann den Tanz in den Mai, macht auch Spaß! Und es kann abgefeiert werden!

Eine Lüge verbirgt man am besten zwischen zwei Wahrheiten


melden

Walpurgisnacht

29.04.2005 um 19:39
ich zieh mich aus und lauf nackt im garten rum ^^

ne...is für mich ein ganz normaler tag ^^

Keiner hat mich gefragt ob ich leben möchte,also soll mir jetzt auch keiner vorschreiben wie ich zu leben habe!


melden

Walpurgisnacht

30.04.2005 um 00:27
@ Frühlingskind

wo ist Dein Garten ? :) :) :)

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden

Walpurgisnacht

30.04.2005 um 01:24
In der Walpurgisnacht wird mancherorts das `Beltane-Fest` gefeiert.
Beltane - oder auch Walpurgis - wird traditionell in der Nacht vom 30.April auf den
1. Mai gefeiert. Es ist das Fest des wiedererwachten Frühlings, an dem Sonne und Erde eine innige Verbindung eingehen - die heilige Hochzeit des Männlichen und Weiblichen.

Der Sonnengott, der in der Zwischenzeit von Jul bis Beltane zum geschlechtsreifen Jüngling herangewachsen ist, übernimmt nun wieder der Herrschaft über die Zeit. Die Mondgöttin, die die Fruchtbarkeit symbolisiert, ist zur fruchtbaren Jungfrau herangewachsen. Mann und Frau, männlich und weiblich sind nun herangereift, um Neues zu schaffen. Die Natur bricht auf, die Sonnenkraft nährt und stärkt. Die Leichtigkeit greift um sich und die Zeit des Mangels und des Sparens ist vorbei. Nun beginnt wieder die Zeit, wo wir direkt von der Natur versorgt werden und nicht mehr auf das Eingemachte zurückgreifen müssen.

Es ist die Zeit der Hexen (Wicca). Beltane gilt als der höchste Feiertag unter den Hexen. Man traf sich aus allen Teilen des Landes, um ein wildes und ekstatisches Fest zu feiern. Den Hexen wurde schon immer sehr viel magisches Wissen, ebenso wie Heilkraft und die Kunst des Orakelns zugesprochen. Dadurch waren sie schon immer den Menschen unheimlich. Zu Beltane ist eine gute Zeit, um Orakel zu legen. Hierbei ging es oft um die Frage nach der Liebsten/dem Liebsten, d.h. ganz elementar um die eigene Zukunft.

Auch heute wird fast überall "in den Mai getanzt" und die Maikönigin gewählt. In manchen Orten werden Linien auf die Straße gemalt, welche die Wohnungen von zwei Menschen verbindet, von der die Dorfjugend meint, dass diese gut zusammen passen würden. Und in der Nacht, in der die Erwachsenen mit dem Feiern beschäftigt sind, hat natürlich niemand ein Auge auf die Dorfjugend, welche diese Zeit hervorragend dafür nutzt, um allen möglichen Schabernack mit dem Hab und Gut der Nachbarn anzustellen.

In dieser Zeit um Beltane suchten sich die jungen Frauen die stärksten und schönsten Männer, damit starke und gesunde Kinder entstehen können. Während im beginnenden Frühjahr die Liebespaare sanft und mit Distanz liebäugelten, war Beltane die Zeit, in der diese Liebesbeziehung nach außen bekundet wurde. Wer zu Beltane mit seiner Liebsten über das Feuer sprang, der galt als verlobt.

Gruss
bluetaurus


Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

Walpurgisnacht

30.04.2005 um 01:30
Och, weiß noch nicht. Vielleicht Doppelkopf spielen?



qui tacet consentire videtur


melden

Walpurgisnacht

30.04.2005 um 01:38
Nach Möglichkeit werde ich den Tag geniessen, denn die Sonne wird bei mir scheinen. Abends dann ein Spaziergang, betrachten des Eindunkelns und geniessen des klaren Sternenhimmels.
Ebenso darf in dieser Nacht für mich eine ausgiebige Meditation nicht fehlen.

Gruss
bluetaurus

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Walpurgisnacht

30.04.2005 um 05:29
Ich werde meine Kumpels, die Erdnuckel besuchen, so wie jedes Jahr in dieser *denkwürdigen Nacht...und wenn wir Lust haben und es nicht regnet, ziehen wir gemeinsam den Menschen die Schuhe aus...Wer die meisten Paare hat, hat gewonnen...letztes Jahr hatte ich 63! Sieger! :)

Gruß



Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden

Walpurgisnacht

30.04.2005 um 07:51
Derartige heidnische Bräuche sind kein Ereignis zum Feiern!!!




Gabriel

Wer sich erhöht wird erniedrigt werden!


melden

Walpurgisnacht

30.04.2005 um 11:04
"Derartige heidnische Bräuche sind kein Ereignis zum Feiern!!! "

Eigentlich schon, ich werde ein paar Kirchen beschmieren, ich hoffe ich kann noch eine Satanische Bibel auftreiben, um ein paar Zauber auszusprechen. *übertriebenernstesgesichtmach*

mfg Traube

Am Anfang erschuf der Mensch Gott.


melden

Walpurgisnacht

30.04.2005 um 11:59
Heidnische Bräuche...also wirklich! und was ist mit halloween??

Ich mach nichts besonderes, aber wenns bei uns ein Fest oder so gibt, warum nicht

Und ich sah, und siehe! in der Mitte des Throns und der vier Tiere und inmitten der Ältesten stand ein Lamm wie getötet, und hatte sieben Hörner und sieben Augen, welches die in alles Land ausgesandten sieben Geister Gottes sind.


melden

Walpurgisnacht

30.04.2005 um 18:15
Also ich werde mir einen bechern. :)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Walpurgisnacht

30.04.2005 um 18:38
Sorry, musste gerade wegen der heidnischen Bräuche lachen, weil nämlich die christliche Kirche gerade ihre Feiertage auf alte z.B. keltische Brauchtumstage aufgepflanzt hat, nur dass der Ursprung dieser "Feiertage" meist dann in Vergessenheit geraten ist. Wenn sie kein Grund zu feiern wären, dann könnte man auch flux alle christlichen Feiertage streichen, die wären dann nämlich auch kein Grund zu feiern...hm...

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...

Sis


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Walpurgisnacht

30.04.2005 um 18:47
"Also ich werde mir einen bechern."





Indy,

find ich voll in Ordnung! XD

Bechern, Knobeln, Streiche spielen - wofür sonst ist diese lange Nacht geeignet? Selbst Knappe Gabriel wird sich ne alte Schindmähre schnappen und mal von Ort zu Ort und Kneipe zu Kneipe ziehen und überall "Guten Abend!" sagen, gell Gabriel? Morgen um 9.30h dann wieder frisch gemäht in der Kirche...man sieht sich...;)

Gruß



Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Walpurgisnacht

30.04.2005 um 18:48
Sisterhyde,

Gabriel meint das nicht so...er will nur euer Wissen prüfen...;)

Gruß:)

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
apaika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Walpurgisnacht

30.04.2005 um 19:38
ich werde heute abend zur sogenannten "hexen-verbrennung" gehen.
dort wird eine gebastelte hexe auf einem riesen scheiterhaufen verbrannt.
danach gibt es ein feuerwerk, der teufel hält eine rede, es wird getrunken, gelacht und getanzt und man trifft viele leute!

im harz macht man das hier im jeden ort. da doch eine sage um den hexentanzplatz (in thale, beim brocken) existiert. es heißt, dass sich in der walpurgisnacht alle hexen auf dem brocken vesammeln, um dort den teufel zu treffen und den menschen schlechtes wetter zu bringen (oder so).
was natürlich genau das gegenteil zum beltane ist... d.h. dies kann sich nur die kirche ausgedacht haben.

ich weiß, das mit der hexe ist schon ziemlich markaber (ich selbst fühle mich dieser religion sehr verbunden). aber hier denkt niemand darüber nach. es ist tradition.


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)


melden

Walpurgisnacht

01.05.2005 um 19:40
ich hab Kopfschmerzen....


melden

Walpurgisnacht

01.05.2005 um 19:48
Krawallen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

wen es stört, wenn der Partner rumzappelt, einen anderen Rhythmus hat, wer es vielmehr liebt, wenn der Partner schön stillhält, den nennt man nekrophil



melden

Walpurgisnacht

04.05.2005 um 20:41
Also ich war,wie jedes Jahr in Rheinhessen auf dem Land,und habe dort mit ein paar Kumpels im Wingert gegrillt und einen gebechert.(Riesling satt !!!ups!!!)
Anschließend haben wir hübschen Maiden Maibäume gestellt und dann kam die Zeit der Hexenstreiche. Höhepunkt derselben war ,daß der Besitzer eines 6 Meter langen Leiterwagens der dekorativ eine Hofzufahrt schmückte ,das Ding am nächsten morgen komplett zusammengebaut auf seinem Dach wieder fand.
Echte Zauberei !
Und am ersten Mai war in Worms Randale gegen das rechte Gesocks angesagt

und ewig langsam wächst das Gras


melden
Anzeige
Dmt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Walpurgisnacht

04.05.2005 um 21:01
Ich glaub Gabriel will euch nur verarschen :D

Er hat ja schliesslich Dr. Doom als Ava,
vorher hatte er mal den gleichnamigen Erzengel Gabriel
aus dem Film God´s Army.
Die Wahl seiner Avatare wirken nicht grad orthodox christlich.

Es hängt alles davon ab,
wie wir die Dinge sehen
und nicht davon, wie sie sind
C.G. Jung


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt