Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Walpurgisnacht

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Walpurgisnacht

Walpurgisnacht

29.04.2012 um 11:37
@Maccabros
Maccabros schrieb am 29.04.2005:Bis ins 16. Jahrhundert hinein war der Mai im ganzen ländlichen Europa ein "Honey-Moon" der sexuellen Freiheiten. Vorhandene Ehebande waren zeitweise außer Kraft gesetzt.
Heute Nacht ist es ja wiede so weit ;)

Hier eine Ergänzung zum von Dir erwähnten "Honey - Moon" ;)


"Für die richtige Stimmung sorgte in vergangenen Jahrhunderten eine aus verschiedenen "magischen" Zutaten hergestellte "Hexensalbe". Diese bestand aus Zutaten wie Misteln, Johanniskraut, Stechapfel, Tollkirsche, Schierling u.a. Nachtschattengewächsen.
Vor ihrem Flug rieben die Hexen sich und ihr Fluggerät mit dieser Hexensalbe ein. Sie bewirkte einen starken Rauschzustand, der den Damen wohl das Gefühl des Fliegens vermittelte und u.a. auch die sexuelle Phantasie anregte. Unter dem Einfluß dieses Rauschmittels kamen vermutlich die Erlebnisberichte von den Orgien mit dem Teufel zustande.

In der heutigen Zeit wird in Thale am Fuße des Hexentanzplatzes nach alten mittelalterlichen Rezepten wieder "Hexensalbe" hergestellt. Ein geplanter Verkauf an Touristen scheitert aber bislang an den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland. "

So ne Hexensalbe, das wär doch was ;D


melden

Walpurgisnacht

29.04.2012 um 12:15
@elfenpfad
heute nacht?
ich dachte die ist morgen?
lg


melden

Walpurgisnacht

29.04.2012 um 12:20
@Istas

jo hast Recht, heute ist ja erst der 29. ;D
ich bin wohl vorhin im falschen Kalender gelandet ^^

also morgen :)


melden

Walpurgisnacht

29.04.2012 um 12:22
@elfenpfad
ok:)
und ich dachte schon ich schusselliese hab mal wieder was nicht mitbekommen:)
lg


melden

Walpurgisnacht

29.04.2012 um 12:24
@Istas

Keine Angst, die "Schusselliese" geht eindeutig auf mein Konto jetzt *lach*

l.G.


melden

Walpurgisnacht

29.04.2012 um 18:52
... geh wie jedes jahr zum hexenfeuer zum tanzen und so ...hoffe nur find meine klamotten am nächsten tag schneller wie im vorjahr
glg nele


melden

Walpurgisnacht

30.04.2012 um 11:44
Traditionell mache ich mir um 00:00 meine Maiböckchen auf und trinke mir ein paar.


melden

Walpurgisnacht

30.04.2012 um 17:07
Ich mache gleich eine Waldmeisterbowle, mit Waldmeister frisch gepflückt, muss dann schön durchziehen noch.
Und um Mitternacht steige ich dann auf meinen Hexenbesen und fliege in die Lüfte ;-)

walprgisnacht pk


melden

Walpurgisnacht

30.04.2017 um 20:41
Ich hatte vor mich mal zu trauen und Nachts ein wenig spazieren zu gehen. Hier gibt es ein Berg in der Nähe der den Namen "Galgenberg" trägt, und einen Weg mit dem Namen "Hexenklinge" der dahin führt, direkt am "Hexenbusch" vorbei. Vielleicht sehe ich ja auch ein Paar Hexen am Himmel vorbeifliegen. :)


melden

Walpurgisnacht

01.05.2017 um 17:53
@doree
Kommst du aus hildesheim?


melden

Walpurgisnacht

01.05.2017 um 19:44
@europäer

Nein, von weiter südlich. :) Die Namen gibt es in der Form wohl öfter in Deutschland. 


melden

Walpurgisnacht

01.05.2018 um 00:24
Ich weiß, dass es out ist, verschwundene Beiträge wieder hoch leben zu lassen.

Aber heute haben wir die Walpurgisnacht.

Und ich möchte allen, die es interessiert und berührt, eine sehr schöne, magische Nacht wünschen.

Vor allem soll es eine Nacht sein, in der man in Ruhe feiern darf, ohne Krawall, Blut und Tod.


melden

Walpurgisnacht

01.05.2018 um 00:44
Magdalena74 schrieb:Vor allem soll es eine Nacht sein, in der man in Ruhe feiern darf, ohne Krawall, Blut und Tod.
Und deswegen verbrennt man eine Hexe auf dem Scheiterhaufen.
(ja auch wenn es nur eine Strohpuppe ist)


melden

Walpurgisnacht

30.04.2020 um 10:01
Da die gute Walpurga ja Schutzheilige gegen Pest und Husten war, passt es dieses Jahr besonders.
Waldmeister ist gepflückt und heute Abend gibt es die passende, selbst gemachte Bowle.

Literaturempfehlungen für heute:
Gustav Meyrink: Walpurgisnacht
Otfried Preussler: Die kleine Hexe
H. P. Lovecraft: Hexensabbat
J. W. Goethe : Faust

Musikalische Empfehlungen:
Sturmpercht: Geister im Waldgebirge
The Vision Bleak: Blocksberg Rite
Goblin: Suspiria
Hexenbrett: Die erste Beschwörung
Fates Warning: Night on Bröcken
Orplid: Die Seherin
Running Wild: Walpurgis Night
Der Fluch: Hexen leben länger
Walpyrgus: Walpyrgus Night
Aghast: Hexerei im Zwielicht der Finsternis
Recht Herzlich: Walpurgisnacht
Emperor: In the nightside eclipse
Manilla Road: Witches Brew

Und Ihr so? 😊


melden

Walpurgisnacht

30.04.2020 um 10:07
abberline schrieb:Waldmeister ist gepflückt und heute Abend gibt es die passende, selbst gemachte Bowle.
Waldmeister gibt's echt im Wald?
Ich dachte immer, das wäre nur so ein Plastik-Zeug mit Aroma für Götterspeise & Co. ...
Mach mal Foto, wie grün diese Bowle ist!


melden

Walpurgisnacht

30.04.2020 um 10:14
@Nemon
Ja klar gibt es den im Wald. Wenn Du Dich beeilst, bekommst Du noch welchen. Haben so 30 cm lange Stengel, grüne Blätter und im Sommer weisse Blüten. Und riechen wie.. Waldmeister halt 😉
Richtig grün wird die Bowle gar nicht, die Bündel werden ja nur eine Weile in die Bowle reingelegt Schmeckt super


melden

Walpurgisnacht

30.04.2020 um 13:03
Nemon schrieb:Waldmeister gibt's echt im Wald?
Ich dachte immer, das wäre nur so ein Plastik-Zeug mit Aroma für Götterspeise & Co. ...
Und Milch "wächst" im Tetrapack in der Kaufhalle... ;)

Ja, das moderne Großstadtleben kann schonmal das Bewußtsein und Naturverständnis in Mitleidenschaft ziehen... ;)

Apropos, Waldmeister. "Früher" war das Zeug mal als giftig verpöhnt... nicht ganz zu unrecht mMn...
Waldmeister ist als wenig bis kaum giftig eingestuft. Hauptwirkstoffe des Waldmeisters sind die zu 0,28 % im frischen Kraut enthaltenen Cumaringlykoside. Beim Welken wird daraus Cumarin freigesetzt, das Benommenheit und Kopfschmerzen sowie bei häufigem Verzehr Leberschäden hervorrufen kann.

Seit 1974 ist die bis dahin verbreitete Aromatisierung mit Waldmeister bei Limonaden und Süßwaren, die hauptsächlich von Kindern konsumiert wurden, in Deutschland verboten;[20] der Zusatz von Cumarin in Aromastoffen bei Lebensmitteln ist auf zwei Milligramm pro Kilogramm beschränkt.[21] Der Cumaringehalt gewerbsmäßig hergestellter Maibowle und anderer alkoholischer Getränke darf in Deutschland fünf Milligramm pro Liter nicht überschreiten.
Wikipedia: Waldmeister


melden

Walpurgisnacht

30.04.2020 um 14:07
KaMailLeon schrieb:Ja, das moderne Großstadtleben kann schonmal das Bewußtsein und Naturverständnis in Mitleidenschaft ziehen... ;)
Als würde die Landbevölkerung alle Pflanzen kennen ;)

Cumarin … deswegen ist ja auch Zimt so gefährlich. Vielleicht hilft es irgendwie, sich spirituell auf die Walpurgisnacht einzustimmen. Um wieder zum Thema zu kommen ;)


melden

Walpurgisnacht

30.04.2020 um 14:40
@KaMailLeon
@Nemon
Zur Beruhigung, mir schadet das Zeug seit Jahrzehnten nicht. Kommt ja sowieso noch Alkohol dazu. Und Früchte 😊
Aber schmeckt auch alkfrei.
Alle Pflanzen kenn ich auch nicht, aber Waldmeister ist schwer zu übersehen. Nur suchen den halt viele. Ist wie bei Pilzen oder Walderdbeeren, man muss wissen, wo sie sind. Einfach mal öfter durch die Wälder streifen 😉


melden

Walpurgisnacht

30.04.2020 um 15:03
abberline schrieb:Einfach mal öfter durch die Wälder streifen 😉
Da bin ich gar nicht so selten. Aber mit dem Rad und habe auch nur Augen für Wurzeln und Brennesseln, die meterhoch stehen.
werde nächstes Mal im Vorfeld mir den Waldmeister einprägen und sehen, ob ich ihn finde. Wenn der wirklich so riecht und schmeckt wie der aus Plastik, das wäre ja sensationell :)


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt