Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

06.02.2018 um 00:26
Hallo Leute,
Ich habe mich extra für diesen Beitrag, heute hier registriert..

Folgendes ist passiert:
Ich war mit dem Auto alleine unterwegs nach Hause und musste an der Ampel halten, weil ein Mann über die strasse gelaufen ist. Aus Interesse habe ich nach dem Mann gesehen, er hatte ein pechschwarzes Gesicht, es sah so aus als hätte er Verbrennungen am ganzen Gesicht gehabt, im Gesicht sah er etwas Freddy Krüger ähnlich, er sah sehr unheimlich und einfach nicht ganz normal aus. Er ist mit einem Hund an der Leine (langhaarige Collie) gelaufen, hatte eine Mütze auf, schwarze Lederjacke und eine schwarze Hose an.
Vielleicht klingt das für euch ganz normal, aber irgendwas war an diesem Mann war nicht normal.. Seine laufensart, wie er einfach beim laufen nach vorne gestarrt hat und sein Körperbau und alles.. ich habe einfach gespürt, dass an diesem Mann etwas komisch ist
Ich habe recherchiert und bin nur auf ˋschwarze Männer bzw gestaltenˋ während Schlafparalysen, zugestoßen..
habt ihr gleiche Erfahrungen gemacht, so einen Mann gesehen oder etwas ähnliches gehört?
Ich würde mich über Antworten freuend, danke im Voraus !


melden
Anzeige

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

06.02.2018 um 00:53
@Jumper1996
Du denkst du hattest wärend des Auto fahrens eine Schlafparalyse? Wie lange bist du dann an dieser Ampel gestanden?


melden

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

06.02.2018 um 00:59
@Machiavelli89
Nein, ich meinte in meinem Beitrag, dass ich zu dem Thema ˋsichtungen: schwarzer mannˋ in Foren nur Erfahrungen in Bezug auf schlafparalysen oder Nachts im Bett gefunden habe.. und keine Beiträge, über Sichtungen auf der Straße bzw. Während man wach ist, wie es in meinem Fall war


melden

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

06.02.2018 um 01:04
@Jumper1996
Schonmal drüber nachgedacht, dass dieser Mann vielleicht wirklich verbrannt war, bzw. mal irgendeinen Unfall hatte und deshalb auch komisch gelaufen ist? Find da jetzt nicht so viel mysteriöses dran. "Schwarze Männer" kommen in sehr vielen Gruselgeschichten, Horrorfilmen etc vor. Google spuckt einem da tausende Ergebnisse aus.


melden

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

06.02.2018 um 04:07
Was meinst du er war ganz schwarz?
Hatte er eine schwarze Hautfarbe? Konntest du trotzdem ein Gesicht erkennen? Augen?


melden

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

06.02.2018 um 04:47
@Jumper1996
Jumper1996 schrieb:... keine Beiträge, über Sichtungen auf der Straße bzw. Während man wach ist, wie es in meinem Fall war
Solche Beiträge habe ich schon manchmal gesehen.

Zu ähnlichen Sichtungen (Halluzinationen) kann es kommen, wenn man einen Schlafmangel hat und dann z.B. nachts Auto fährt, nachts aufsteht oder frühmorgens zur Arbeit geht.
Schlafparalyse kommt dann natürlich keine zustande.


melden

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

06.02.2018 um 09:21
@Jumper1996
Hm, Beschreibung könnte schon für ein früheres Unfallopfer mit Verbrennungen und Körperschäden sprechen, der dann halt verkrümmt geht, humpelt oder so. War das bei Tageslicht oder im Dunkeln?

@Tajna
Das hatte ich auch schon mal, Projektarbeitsfertigstellung an der Uni, bis 4:00 nachts dran gesessen, dann mit Auto nach Hause auf die andere Seite der Stadt, unterwegs Vollbremsung, weil der parallel zu mir auf dem Gehweg fahrende Radfahrer plötzlich auf die Fahrbahn radelte. Nur - nach dem Anhalten war da überhaupt kein Radfahrer und vermutlich vorher auch nicht.


melden

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

06.02.2018 um 11:06
@kuehlwaldo

Hm, der Radfahrer könnte auch dein "Schutzengel" gewesen sein ... :)
... der verhindern wollte, dass du beim Autofahren einschläfst.


melden

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

06.02.2018 um 12:23
Wann war das?

Mir fallen da spontan folgende "natürliche" Möglichkeiten ein:
- Unfallopfer, tatsächlich verbranntes Gesicht
- dunkle Hautfarbe, Gesicht vielleicht schlecht zu erkennen wegen Dunkelheit
- Du warst übermüdet und hast das Gesicht falsch gesehen
- es war kalt, der Mann hatte eine Neoprenmaske oder einen Schal um das Gesicht gewickelt
- Fasnachtszeit, vielleicht war er noch von einer Party so geschminkt
Alles nicht gerade mysteriös.

Ein Dämon hätte wohl keinen Collie sondern einen Zerberus an der Leine (vermutlich eher Kette). Macht mehr Eindruck bei den Menschen die man Nachts verschrecken will.


melden

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

06.02.2018 um 20:47
Jumper1996 schrieb:Ich habe recherchiert und bin nur auf ˋschwarze Männer bzw gestaltenˋ während Schlafparalysen, zugestoßen..
vielleicht bist du kurz eingeschlafen.....


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

07.02.2018 um 09:24
@H.W.Flieh
Gute Ideen!

Ich denke wirklich, dass es "einfach nur" ein Brandopfer war. Mit solchen großflächigen Verbrennungen kann es wirklich passieren, dass man auch in der Gangart eingeschränkt sein könnte durch bspw. Zu sehr pannende Haut. Und der Blick? Wahrscheinlich angewöhnt, ich will gar nicht Wissen, welche Blicke er den ganzen Tag abbekommt. Tut mir echt leid für den armen. Vorallem, wenn man denen dann "komisch/gruselig sein" unterstellt und das etwas "mit Ihnen" nicht stimmt.
War es nachts oder am Tage?


melden

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

07.02.2018 um 09:40
Chu schrieb:Gute Ideen!
Danke. Meiner Meinung nach naheliegender als etwas übernatürliches mit nem Collie...
Chu schrieb:Ich denke wirklich, dass es "einfach nur" ein Brandopfer war. Mit solchen großflächigen Verbrennungen kann es wirklich passieren, dass man auch in der Gangart eingeschränkt sein könnte durch bspw. Zu sehr pannende Haut.
Einzig der Punkt "pechschwarzes Gesicht" will dazu nicht passen, das wäre dann ja eher rot. Daher auch meine Fasnachts/Halloween Theorien und die Frage ob es nacht war.

Wenn es ein Brandopfer war, kann es tatsächlich gut sein, dass er/sie lieber in Dunkelheit/Dämmerung raus geht, eben wegen dieser von Dir auch vermuteten Blicke.
Chu schrieb:War es nachts oder am Tage?
Genau diese Frage ;) Ich bin mal gespannt, ob @Jumper1996 sich nochmal meldet.

Ich denke aber, dieser Thread hier wird mal wieder im Nirvana verschwinden, da die Antworten für so manch einen nicht spooky genug sind.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

07.02.2018 um 09:51
H.W.Flieh schrieb:Einzig der Punkt "pechschwarzes Gesicht" will dazu nicht passen, das wäre dann ja eher rot. Daher auch meine Fasnachts/Halloween Theorien und die Frage ob es nacht war.
Ja, daher hatte ich auch gefragt, ob es nachts war. Er hatte ja auch ein Mütze auf. Was für eine Mütze? Hatte sie einen Schirm, war es am Tage vielleicht der Schatten. War es dunkel....Nunja, nachts sind alle Katzen grau ;)
Verbrennungen, je nach Alter, können ja auch dunkler als die normale Hautfarbpalette sein. Vielleicht hat das Hirn da die falschen Neuronen verbunden?
H.W.Flieh schrieb:Ich denke aber, dieser Thread hier wird mal wieder im Nirvana verschwinden, da die Antworten für so manch einen nicht spooky genug sind.
Same shit, different day :D


melden

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

07.02.2018 um 09:59
Chu schrieb:Verbrennungen, je nach Alter, können ja auch dunkler als die normale Hautfarbpalette sein. Vielleicht hat das Hirn da die falschen Neuronen verbunden?
Kann ich mir gut vorstellen. Womöglich in einem übermüdeten oder müden Zustand des TEs.
Oder einfach, weil das Gehirn erwartet, dass ein Verbrannter, der Nachts seltsam über die Straße läuft ein schwarzes Gesicht haben muß (weil man meinetwegen am Abend zuvor einen schlechten Film gesehen hat).

Gibt ja auch genug Unfallzeugen, die sich "falsch" an die Farbe eines Unfallfahrzeugs erinnern.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

07.02.2018 um 10:09
@H.W.Flieh
Ja eben. Gerade im Vorbeigehen. Könnte auch daran gelegen haben, dass der Mensch komplett in schwarz gekleidet war und somit das Hirn "schwarz" assoziierte.
Und das mit der Erwartungshaltung stimmt. Wenn man etwas komisches sieht und etwas komisches erwartet, findet man sowas immer.


melden

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

07.02.2018 um 10:59
Jumper1996 schrieb:Er ist mit einem Hund an der Leine (langhaarige Collie) gelaufen, ...
@Jumper1996
Wenn "der schwarze Mann" einen (schwarzen?) Hund bei sich hat, bedeutet das dann, das der Hund auch ein paranormales Wesen ist? War der Hund dann in seinem irdischen Leben evtl so böse, das er nach seinem Tod sozusagen in die Hunde- oder Tierhölle gekommen ist und nun sozusagen als Strafe als dunklers Wesen auf der Erde verweilen muss?


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

07.02.2018 um 11:20
@F.Einstoff
Mann, es ist der Höllenhund! :'D
Sorry, das musste sein! :D

Ne, ich frage mich auch, was der Hund damit zu tun hat. Gerade wenn der Mann ein super krasses übernatürliches Wesen ist, wieso dann ein Hund?


melden

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

07.02.2018 um 12:19
Ja eben! Wäre ich ein Dämon, ich würde mir den fiesesten Höllenhund der für meinen dämonischen Rang verfügbar wäre aus der Hölle mitbringen, und nicht den irdischen Lassy gassi führen!
H.W.Flieh schrieb:Ein Dämon hätte wohl keinen Collie sondern einen Zerberus an der Leine (vermutlich eher Kette). Macht mehr Eindruck bei den Menschen die man Nachts verschrecken will.
Und um die Hundehaufen wegzuschaufeln die so ein Riesenvieh macht, findet sich garantiert auch ein rangniederes Wesen, das ich gleich als Plusprodukt aus dem Höllen-Amazon mitbestelle.


melden

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

09.02.2018 um 23:36
Jeepers Creepers


iu


melden
Anzeige

Schwarzer Mann mit Hund gesehen

10.02.2018 um 01:50
H.W.Flieh schrieb am 06.02.2018:Ein Dämon hätte wohl keinen Collie sondern einen Zerberus an der Leine (vermutlich eher Kette).
Muss nicht sein.


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt