Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Riesige fliegende Qualle

32 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Kryptid, Qualle

Riesige fliegende Qualle

15.02.2018 um 03:22
Nein, das ist jetzt kein Codewort oder ein Deine-Mudda-beim-Skydiving Witz^^

Erst war ich mir nicht so ganz sicher, ob sich das nicht besser unter Ufologie macht, weil es ja ein fliegendes...etwas ist. Aber da es sich um einen Organismus handeln soll, habe ich es hier rein gesetzt.
Viele kennen ja die Rods, also diese seltsamen Wesenheiten, die man manchmal auf Videos und Fotos findet. Für die Unwissenden: Es handelt sich um unscharfe, irre schnell durch die Luft fliegende Gestalten von komischer Konsistenz, die nur sehr verschwommen auf den Fotos zu sehen sind. Aber die wurden bereits als einfache Insekten im Flug entlarvt, verzerrt durch die Kamera.
Aber es gibt durchaus auch atmosphärische Erscheinungen, die man ernster nehmen darf/kann. So zum Beispiel das gestochen scharfe Foto eines quellenähnlichen Wesens, welches 1974 in Dänemark aufgenommen wurde. Werde es mal so gut wiedergeben, wie ich kann:
Ein Mann ist am späten Nachmittag mit seinem Hund spazieren gegangen. Da er gern Vögel fotografierte, hatte er seine Kamera mitgenommen. Plötzlich sah er am Himmel ein Etwas, was da nicht hingehörte (unten das Foto) und machte ein Bild davon. Und im Gegensatz zum "unanfechtbaren Nessie-Beweis" ist das Bild sogar gar nicht verschwommen, sondern wirklich scharf. Es stellt eine monströse, am Himmel schwebende Qualle dar. Das wirft für mich irgendwie die Frage auf, was Ufos überhaupt sind. Könnte es sich nicht um Organismen handeln irgendwie? Die Qualle wurde als Rauch von einer Fabrik "identifiziert", was ich irgendwie nicht so wirklich glaube. Und ich bin echt kein "believer". Das Wesen sieht auch nicht wie eine Rauchwolke aus, es scheint wirklich eine semisolide Konsistenz zu haben, besonders der schwarze Reif oder die Segmentierung des oberen Bereichs lassen mich stutzig werden. Es ist ja auch nirgends eine Rauchwolke zu sehen oder sowas. Na ja, man diskutiere drauf los.

Hier das Bildchen:
https://www.google.de/search?q=atmospheric+jellyfish+1974&client=safari&rls=en&dcr=0&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUK...


melden
Anzeige

Riesige fliegende Qualle

15.02.2018 um 03:58
@teufel666

Das wurde nicht nur als Rauch von einer Fabrik identifiziert, die haben es sogar erfolgreich nachgestellt.

http://forgetomori.com/2007/ufos/ufo-photos-viborg-jellyfish/

Und diese Wolken gab es da wohl öfter...
And he discovered that the photo almost captured the Houlkærvænget heating center, which is directly below the UFO-cloud photographed. The sight of these curious smoke clouds were not very uncommon when the boilers were being cleaned.
An der Konsistenz ist auch nichts wirklich mysteriöses, auch wenn es schon faszinierend aussieht.
Aber die findet man auch bei manchen Arten von normalen Wolken...

Wikipedia: Lenticularis

Ohne dir den Spaß verderben zu wollen - aus meiner Sicht ist das eindeutig geklärt und ich seh hier keinen Anlass, über UFOs zu spekulieren.


melden

Riesige fliegende Qualle

15.02.2018 um 04:39
@raitoningu
Och, Mann... :-D


melden
Gnupf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesige fliegende Qualle

15.02.2018 um 22:43
Na dann ist das ja geklärt und der Thread kann geschlossen werden.


melden

Riesige fliegende Qualle

15.02.2018 um 22:55
Neeeeein! Noch nicht zum Tode verurteilen!
Ich hab noch ein Beispiel für die fliegenden, quellenähnlichen Wesen gefunden. Und DAS ist nun aber echt kein Rauch ;):
https://www.google.de/search?q=atmospheric+jellyfish&client=safari&rls=en&dcr=0&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwit1...
Und irgendwie find ich auch, in dem Artikel da oben, wo das klärende Beispiel gegeben wird, sieht das überhaupt nicht aus wie die "Qualle". Also...open to debate again


melden

Riesige fliegende Qualle

15.02.2018 um 22:57
@teufel666
Der skydivingwitz war echt gut :D


melden

Riesige fliegende Qualle

15.02.2018 um 23:53
@teufel666
Gibts zum zweiten Bild mehr Infos?


melden

Riesige fliegende Qualle

15.02.2018 um 23:58
@Cleanboy
Dankeschön, Jeff ;)

@Floisch
Jo, da gibt es auch Infos zu: Das Ding wurde am 01.07.2015 in den Niederlanden fotografiert. Nach einem Gewittersturm
Quelle hab ich auch:
http://cryptidz.wikia.com/wiki/Dutch_Flying_Jellyfish
Daher hab ich auch das Foto


melden

Riesige fliegende Qualle

16.02.2018 um 00:55
Hier ist das Original Bild vom Blog des Photographen,
https://groninganus.wordpress.com/2015/05/19/heb-ik-weer-een-ufo/
Aufgenommen mit einer Sony HX100V im Mai 2015, das ist wohl ein Lens flare - Blendenfleck:
2015-05-19-051
Dazu passt auch die Beschreibung da er es erst daheim entdeckte und beim photographieren von der Sonne geblendet wurde. Und auch der Winkel zur Sonne passt gut dazu.

Die Farbe ergibt sich aus der Vergütung der Optik und die Größe, Position und Anzahl je nach den Objektiv Einstellung (hier war es 6.5mm bei einem 1/2.3" Sensor bei Blende 3.2) und Position zur Lichtquelle etc. .

In den Kommentaren wird auch aufgeklärt das sich um einen Lens flare /Blendenfleck handelt wird auch ein ähnliches Beispiel gezeigt:

IMG 5957 zpsj4fjdovo
https://groninganus.wordpress.com/2015/05/19/heb-ik-weer-een-ufo/#comment-27905


melden

Riesige fliegende Qualle

16.02.2018 um 13:57
sarkanas schrieb:Aufgenommen mit einer Sony HX100V im Mai 2015, das ist wohl ein Lens flare - Blendenfleck:
wäre möglich und sehr wahrscheinlich; obwohl es auch ein bisschen an sowas erinnert: https://de.wikipedia.org/wiki/Grüner_Blitz

ein wenig o.t., aber auch nicht uninteressant in dem gesamtzusammenhang: https://www.galileo.tv/science/tausende-melden-fliegende-stadt-in-den-wolken/ (auch wenn galileo nicht als die seriöseste quelle der welt gilt ;) )


melden
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesige fliegende Qualle

16.02.2018 um 16:09
nutzerin schrieb:ein wenig o.t., aber auch nicht uninteressant in dem gesamtzusammenhang: https://www.galileo.tv/science/tausende-melden-fliegende-stadt-in-den-wolken/ (auch wenn galileo nicht als die seriöseste quelle der welt gilt ;) )
Alter das sieht ja mal übelst fein aus.
Atlantis wurde endlich gefunden 😅


melden

Riesige fliegende Qualle

16.02.2018 um 17:10
Tippe auch bei der Qualle auf grüner Blitz...obwohl, nee, das ist ein riesiger Organismus, der uns alle aufessen will :D

Diese Quallenwesen wurden ja auch schon an anderen Orten gesichtet, manchmal auch mit Fotobeweis (was aber teilweise bloß Nordlichter sind^^), Videos werden schon seltener. Aber mal wieder gibt es den Unterschied, dass die Fotos eher mau sind und unspektakulär, während die Sichtungen irgendwie den Touch von alten Seefahrerlegenden haben (pulsierende, zischende Meduse mit langen Tentakeln am Firmament XD)

Die Stadt soll doch Fata Morgana oder irgend etwas in der Richtung sein. Egal, solange die Wohnungen da noch billig sind, zieh ich gern hin...


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesige fliegende Qualle

17.02.2018 um 12:27
teufel666 schrieb:Tippe auch bei der Qualle auf grüner Blitz
Ein Grüner Blitz ist etwas Anderes, als ein Lensflare.

Wikipedia: Grüner_Blitz


melden

Riesige fliegende Qualle

17.02.2018 um 17:20
@bennamucki
Muss gestehen, hab den Wikipedia Artikel nicht gelesen, dachte nur so "Hey, das Wort passt irgendwie" *schäm* :)


melden

Riesige fliegende Qualle

18.02.2018 um 01:45
mir gefällt das Bild

auch wenn es angeblich aus den Heizkesseln stammen soll, glaube ich diese Erklärung nicht

wenn man den Rauch weglässt, ist es doch ein schönes Ufo

wolke

vor allem der dunkle Ring passt absolut nicht zu einer Wolke,

und der weiße Rauch, könnte auch austretendes Gas, Kondenswasser oder sonstwas sein


die nachgemachte Wolke schaut jedenfalls anders aus, und wenn das wirklich aus dem Heizkessel kommen soll, dann könnte man das ja wirklich nachstellen und nochmal fotografieren, komischerweise wird das nicht gemacht, weils wohl doch nicht daher kommt?

naja egal, sicher sagen kann man nichts, dazu ist es immer noch zu schlecht das Bild


melden

Riesige fliegende Qualle

18.02.2018 um 02:06
@ufosichter
Irgendwie hast du mich zur Hälfte schon überzeugt. Ich bin auch der Meinung, dass die Qualle in der Nachstellung gar nicht wie die auf dem Bild wirkt, irgendwie zu sehr wie eine Wolke, während das auf dem eigentlichen Bild wirklich wie etwas anderes aussieht...vielleicht optische Täuschung?


melden

Riesige fliegende Qualle

18.02.2018 um 13:11
ufosichter schrieb:wenn man den Rauch weglässt, ist es doch ein schönes Ufo
Jedenfalls wenn man ein Foto nimmt, bei dem ohnehin schon rumgeändert wurde.

up c4a288836eae Wolkenqualle-01

Hier kann man sehen, wie viel an der "Ufo"-Linse schon an Wolkenmaterial wegretuschiert wurde, bevor Du dann die Tentakeln überdeckt hast. Selbst der dunkle Streifen wirkt durch irgendein Rumschrauben an Kontrast, Gamma odgl. unten etwas kompakter als oben.

Hier mal ein Bild von der dänischen Wolkenqualle, das quasi ne Zwischenstufe der Bildbearbeitung zwischen den beiden oben ist. Man sieht, wie die fließenden Übergänge von Hell zu Dunkel in der Wolke zu einem scharfen Übergang umgearbeitet wurden. Es gibt nur noch drei Farben/Helligkeiten und keine Zwischenstufen mehr im "Ufo": schneeweiß, hellblau, dunkelblau. Durch die scharfe Abtrennung wirkt nicht nur der Streifen kompakt, sondern auch die mittelhelle Linse. die nun aussieht wie ein kompaktes Flugobjekt, das halb in Dampf steckt. Der Wolkencharakter des schneeweißen Restes immerhinwurde verdeutlicht. Durch das Wegnehmen der fließenden Übergänge aber wurde der "Linse" dieser Wolkencharakter weggenommen, den dieser Bereich im unbearbetieten Foto aber noch hat.

de920336eb3f Wolkenqualle-02

Nee Leutz, Ihr beiden wollt da was Mysteriöses haben, sei es ufologisch oder kryptozoologisch. Aber das ist schlicht ne Wolke. Besonders bezeichnend und zugleich beschämend das "Argument der Verzweiflung", wenn ein Vergleichsbild zum Aufweis der natürlichen Aufklärung vorgelegt wird: "Das sieht ja nicht absolut exakt so aus".


melden

Riesige fliegende Qualle

18.02.2018 um 15:25
@teufel666
Das wirft für mich irgendwie die Frage auf, was Ufos überhaupt sind.
Und diese Assoziation wirft für mich glatt die Frage auf, wie kommst Du zu diesem Gedankensprung? Was veranlasst Dich, von einer Aufnahme von etwas, das wie eine Qualle aussieht, einfach mal - zack - zu einem UFO, im Sinne Außerirdischer, zu springen?

Warum bleibst Du nicht bei dem, was Du hast? Und was hast Du?
A) Etwas UNBEKANNTES
B) Sieht aus wie XX ... sollte sich nun wirklich mal rum gesprochen haben, dass ein "sieht aus wie XX" nicht dasselbe ist wie "ist auch XX"
C) Und falls überhaupt, dann hättest Du da nur eine Qualle.

Also, woher kommt die Gewissheit, Qualle = Alien?


melden

Riesige fliegende Qualle

18.02.2018 um 18:13
@perttivalkonen
Ach gönn mir doch meine außerirdische Riesenqualle XD

@off-peak
Also das hab ich mal irgendwo im Internet gelesen, dass es Ufologen gibt, die meinen, dass manche Ufos in echt gigantische Lebewesen sein könnten^^. Find die These interessant


melden
Anzeige

Riesige fliegende Qualle

18.02.2018 um 18:43
teufel666 schrieb:irgendwo im Internet
und
teufel666 schrieb:dass es Ufologen gibt, die meinen, dass manche Ufos in echt gigantische Lebewesen sein könnten^^
Ja klar doch. Die für die Serie namengebende Lexx ist ein Rieseninsekt, und derGefangenentransporter der Peacekeeper aus Farscape ist auch ne Art Cyborg/Biot/Biomechanmix mit Bewußtsein namens Moya.

Von wo sonst beziehen "Ufologen" etc., die von "irgendwo im Internet" stammen, ihre Ideen.


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Marienerscheinungen53 Beiträge