Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Denken Babys

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Denken, Babys
yersinia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Babys

12.06.2005 um 12:11
Ich frage mich schon seit Längeren ob und wenn ja wie Föten bzw. Babys, die noch kein einziges Wort sprechen können, denken. Bei Tieren ist das ja schon wieder was anderes,weil die ja eine eigene Sprache haben, mit der sie sich untereinander verständigen können und in der sie wahrscheinlich auch denken.
Wenn man aber jetzt das Glucksen von ein paar Monate alten Babys als Sprache wertet, mit der sie untereinanader kommunizieren können (was ich allerdings nicht für möglich halte), könnten sie theoretisch in diesem glucksen denken?!
Abwegig und irgendwie verwirrend...was meint ihr dazu?

Guess i'm doing just fine...


melden
Anzeige

Denken Babys

12.06.2005 um 12:13
Natürlich können babys auch denken, sie wissen ja auch wenn sie hunger oder durst haben, oder hat das eher was mit fühlen zu tun?
ohhh man ich überforder mich mal grade selbst wieder!^^

U haffi see wi flop,
But wi solid as a Rock,
Could no haffi hold wi back,
But wi headin to the TOP!!!!


melden

Denken Babys

12.06.2005 um 12:14
andere frage : können taub-stumme menschen, die von anfang an so sind, denken ?
ja, sie könnens ! also werden sowas auch babys hinbekommen ^^

Editfunktion, wo bist du ?


melden

Denken Babys

12.06.2005 um 12:17
Ach ja jetz seh ichs erst!
Wie mysteryös!

U haffi see wi flop,
But wi solid as a Rock,
Could no haffi hold wi back,
But wi headin to the TOP!!!!


melden
yersinia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Babys

12.06.2005 um 12:18
Ja....aber WIE denken sie? Sie können ja in keienr Sprache denken, also ist ihr Denken wohl eher, wie König Rasta schon meinte, auf Gefühle beschränkt. Sie merken z.B., dass sie Hunger ahben und das Gefühl löst dann einen Reflex oder so aus, der veranlaßt,d ass das Kind weint. Ich glaube kaum, dass sie in der Lage sind, Probleme usw. durch Denken zu lösen.

Guess i'm doing just fine...


melden

Denken Babys

12.06.2005 um 12:19
naja aber man kann sich doch auch nicht erinnern an seine kindheit


melden
yersinia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Babys

12.06.2005 um 12:22
man kann sich an seine Kindheit schon errinern - so ab der Zeit, wenn man 3-4 Jahre alt ist. Meine erste Errinerung ist an den Kindergarten. Aber da kann man ja schon sprechen, folglich kann man in einer Sprache denken. Noch eine Frage: Muss man sprachlich denken, um sich errinern zu können?

Guess i'm doing just fine...


melden

Denken Babys

12.06.2005 um 12:36
denk schon! ist das nicht so sein erster richter tag in mein leben war wo ich 3 war ich machte die augen auf und lag in mein bett meine erste erinnerung die ich wahrnahm


melden
yersinia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Babys

12.06.2005 um 12:38
JA...und an alles,was davor war,kann man sich nicht erinnern. Woran liegt das? Ich glaube daran, dass man nicht in eienr Sprache denken kann.

Guess i'm doing just fine...


melden

Denken Babys

12.06.2005 um 12:48
als baby ist man 24 stunden am tag betrunken ^^
nene, ich kann mich schon an paar dinge erinnern als ich 2 war ( aber erst nachdem ich ein altes familienvideo gesehn hatte [kann mch an dinge erinnenr die nicht auf dem band zu sehn warn ] )
aber ich denke man kann sich auch ohne sprache erinnern, sonst würde man sich ja auch an ejder gesrpäch erinnenr können und das kann man ja wohl nicht, oder !?

kann mich noch an was erinnern weiß nur nicht wie alt ich da war.. wenn ich das foto sehe, welches vor dem ereignis gemacht wurde sehe, dann weiß ich genau was geschah!
z.B. auf dem foto sitze ich weinent auf einer schaukel ^^ und ich weiß, dass ich danach hinten rübergekippt bin :) meine eltern können mir das bestätigen !

ich denke man erinnert sich nur an/durch mommente oder an gegenden, nicht an/durch sprache !

Editfunktion, wo bist du ?


melden

Denken Babys

12.06.2005 um 12:52
(DENKE, dass dieser thread eher was für menschen&seele ist )

Editfunktion, wo bist du ?


melden
yersinia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Babys

12.06.2005 um 12:53
Ich meine auch nicht, dass man sich an die Sprache an sich errinert, das war ungenau gesagt. ich meine, dass man sich nur errinern kann an z.B. eine Situation, wenn man in einer Sprache denken kann. Deswegen kann man sich auch nicht an sein Leben als Fötus,Säugling,Baby erinnern, weil amn zu diesem zeitpunkt noch keienr Sprache mächtig war.
Es geht mir nicht darum, dass man sich an gesprochene Sprache oder Gespräche errinert,sondern darum,dass man, um sich errinern zu können, selber sprechen können muss. Ansonsten könnte man sich ja auch an seine Geburt errinern...was man aber nicht kann....
Hoffe,du verstehst mich ;)

Guess i'm doing just fine...


melden
yersinia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Babys

12.06.2005 um 12:54
Kann schon sein....Menschen und Seele...war mir halt nicht sicher...

Guess i'm doing just fine...


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Babys

12.06.2005 um 13:01
ich denke Babys erlernen erst das denken....zuerst haben sie nur die Lust und Unlust....kalt, warm, Hunger, Durst, oder das Kind sucht die Nähe.


WeNn EiNeM dIe ScHeIsSe BiS zUm HaLs StEhT...sOlLtE mAnN dEn KoPf NiChT hÄnGeN lAsSen


melden

Denken Babys

12.06.2005 um 13:03
Ich meine nicht, dass es zum Denken einer Sprache bedarf. Das ist nur ein "Umweg". Wenn man denkt, entstehen ja auch immer Bilder, Geräusche oder andere Sinneseindrücke im Kopf. Jedes Wort lässt ein solches Gegenstück im Gehirn entstehen.
Deswegen kann man sich z.B. auch so gut an etwas erinnern, das man mit einem Sinneseindruck verbindet.



Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.


melden

Denken Babys

12.06.2005 um 13:06
man könnte das thema auch mit der frage " ab wann ist ein mensch ein mensch " in relation setzen, aber das wäre wohl zu weit hergeholt...
ist ein mensch/baby das noch nicht denken kann schon wert zu leben ?

ja, das ist es... man kann ja nicht einfach ein ungewolltes kind noch vor dem 3. lebensjahr beseitigen, wäre ja barbarisch !

ich denke schon, dass man ohne sprache denken kann.. frag nicht warum :)
mir fällt nichts ein !

Editfunktion, wo bist du ?


melden
yersinia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Babys

12.06.2005 um 13:22
Natürlich ist es wert zu leben! Wenn man es töten würde,hätten wir ja bald keine erwachsenen Menschen mehr!
Das mit den Sinneseindrücken scheint eine Möglichkeit zu sein...aber auch das wird erlernt. Wenn du als Erwachsener z.B. nen Apfel riechst, weißt du,dass es ein Apfel ist. Aber wenn du noch nie zuvor eien Apfel gerochen hast, dann fehlt dir diese Assoziation und du kannst mit dem Geruch nichts anfangen.

Guess i'm doing just fine...


melden

Denken Babys

12.06.2005 um 13:29
@yersinia
Das stimmt schon. Aber die ersten Eindrücke bekommt ein Baby ja schon im Mutterleib mit. Stimmen und Stimmlagen z.B. Dass es da einen Lernprozess gibt, ist natürlich klar. Aber wer kann schon von sich behaupten, alles sofort zu wissen. ;-)
Es geht ja vielmehr darum, diese Eindrücke zu verarbeiten und miteinander in einen Zusammenhang zu bringen. Und dazu sind Babies, denke ich, durchaus in der Lage.
Ab wann man von Denken sprechen kann, weiß ich allerdings auch nicht. *g*



Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.


melden
yersinia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Babys

12.06.2005 um 13:33
Stimmt schon,dass niemand von Anfang an alles weiß...und man lernt ja immer weiter, auch unbewusst. Ich mein ja auch nur, dass man das nicht direkt als Denken bezeichnen,zumindest nicht am Anfang. Vielleicht ist es ja die Vorstufe von Denken

Guess i'm doing just fine...


melden
lelo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Babys

12.06.2005 um 13:41
auch erwachsene denken nicht nur in ihrer Sprache, man kann ja auch in bildern denken zum beispiel.
es gibt eine schnellere Art des denkens als in der Sprache, wenn du etwas sagen willst, musst du ja auch nicht jedesmal darüber nachdenken, aber denken tut man trotzdem, sonst würd man ja nur scheiss labern (so wie ich jetzt?)
ne, es gibt auch jedenfall noch ne andere art zu denken, ein gemisch zwischen gefühlen, bildern und reaktionen des gehirns usw. irgentso wird das wohl auch bei babys sein.
viel gescheites denken sie aber wohl wahrscheinlich nicht :-)

out of the blue into the black


melden
Anzeige

Denken Babys

12.06.2005 um 13:58
Denken:
Unter Denken werden alle Vorgänge zusammengefasst, die aus einer aktiven inneren Beschäftigung mit Vorstellungen, Erinnerungen und Begriffen eine Erkenntnis zu formen suchen.
Die innere Aktivität besteht aus dem Verknüpfen (Assoziation) oder bewusstem Entkoppeln der Gedankeninhalte, der Ideen, sowie deren Umformungen. Oft basiert das Denken auf einem Einfall, oder wird spontan durch Gefühle bzw. Situationen, aber auch durch Sinneseindrücke oder Personen ausgelöst (oder auch abstrakt konstruktiv entwickelt).


Wenn ich diese Definition mal zugrunde lege, würde ich sagen, dass Babies nicht denken. Sie brauchen ja erst einmal eine bestimmte Grundlage. Das heißt, sie sammeln Vorstellungen und Erinnerungen, damit sie etwas haben, was sie nutzen können.



Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Abschiedstraum24 Beiträge