Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Immigrischriften

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Necronomicon, Immortals, Immortal, Immigrischriften
Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Siehe mein letzter Beitrag

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 22:45
Einen wunderschönen guten Abend wehrte Community.


Erst kürzlich habe ich von einer sehr Interessanten Geschichte gehört welche mir nun nicht mehr aus dem Kopf geht. Es handelt um die sogenannten "Immigrischriften". Laut Geschichte umfassen jene Schriften dass Geheimnis der Unsterblichkeit. Somit wäre dieses Buch um ein vielfaches reicher an Wissen als das Necronomicon oder ähnliche Okultismen Büchern.

Weiß jemand etwas genaues über die "Immigrischriften"? Wie würdet ihr dieses angebliche Wissen bewerten ... und lässt sich dieser vermeintliche Mythos in irgendeiner Form ansatzweiße bestätigen??

Liebe Grüße
Viel Spaß beim Disskutieren


melden
Anzeige

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 22:49
Wo hast Du denn die Geschichte gehört?


melden

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 23:04
@matriach
wo de das gehört hast würde mich auch interessieren, gefunden hab ich auf die schnelle nix dazu.
wo sollen die denn herkommen?


melden

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 23:17
Unsterblichkeit...Schriften in denen das festgelegt sein soll? Das ihr "Freaks" nicht mit dem tibetischen Totenbuch begnügt seid....oder freundet euch doch mal mit Reinkarnation an...anstatt so einen Müll zu verzapfen.


melden

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 23:18
Agostino Nifo (* 1473 in Sessa Aurunca bei Neapel; † nach 1538; auch Augustinus Niphus) war ein italienischer Philologe und Philosoph des Aristotelismus. Nach einem Studium der Medizin[1] und der Philosophie in Padua unter anderem bei Nicoletto Vernia,[2] einem bekannten Averroïsten,[3] lehrte er an den Universitäten von Padua, Neapel, Rom und Pisa. Sein Ansehen war so groß, dass er von Papst Leo X. beauftragt wurde, die Lehre von der Unsterblichkeit der Seele und des Körpers gegenüber den Angriffen Pomponazzis zu verteidigen. Zur Belohnung erhielt er den Titel eines Grafen und das Recht, sich selbst Medici zu nennen. Er legte sein Wissen in den Immigrischriften nieder.

Auszug: Wikipedia


melden

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 23:19
Christen Fundamentalismus at its best....


melden

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 23:29
Muß mich @xxstyxx
anschließen. Finde auch auf Wiki keine Infos dazu.
Bist Du Dir sicher, das das richtig geschrieben ist?
Nicht´s für ungut! - aber die paar Infos reichen nicht.
Kannst uns noch mehr geben?


melden

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 23:30
@matriach
auf wiki steht der begriff "immigrischriften" überhauptnicht. Ô.ò

@Sullyerna
bin auch nicht gerade ein "fan" der christlichen mythologie.
aber es wird wohl noch erlaubt sein sich für andere religiöse schriften zu intressieren als die tibetischen. ; )


melden

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 23:34
Tut mir leid mehr habe ich dazu auch nicht gefunden... Zumindest in dieser Richtung. Hatte ja selber gehofft das mir einer hier mehr dazu erzählen kann und meinen Wissensdurst befriedigen könnte. Ob dazu auch was evtl im Necronomicon steht weiß ich nicht. Soweit ich weiß gibt es da nur die Lehre BELIAL und die von LEVIATHAN.
Ich kann auch nicht sagen ob das auch so stimmt wie in Wicki... Naja deshalb eben meine Frage hier ja ^^
grüße


melden

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 23:37
vielleicht ists auch (ebenso wie das Necronomicon) nur das Produkt der Phantasie eines Romanschreibers?


melden

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 23:38
@matriach
ich glaub du verstehst nicht.
auf wikipedia steht der letzte, von dir, zitierte satz garnicht.
in dem artikel zu "Agostino Nifo" wird nirgends der begriff "immigischriften" erwähnt.
wo hast du den text da oben denn kopiert?


melden

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 23:43
immigri ist ein italienisches Wort, eine Form von "Einwandern"... hat also meiner Meinung nach eh wenig mit Unsterblich zu tun.


melden

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 23:45
Wikipedia: Agostino_Nifo


melden

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 23:48
für mich klingt es eher, als wenn der Agostino Nifo einen Theologischen Disput für den Pabst bestritt, diesen gewann und dafür mit Titeln geehrt wurde. Und darüber schrieb er dann seine Schriften. Aber mit "Unsterblichkeit" hat das nichts zu tun.


melden

Die Immigrischriften

26.10.2009 um 23:54
@matriach
Würdest Du bitte mal auf unsere Fragen antworten? Danke! ;-)


melden

Die Immigrischriften

27.10.2009 um 00:10
irgendwie hab ich das gefühl, dass wir keine antwort mehr bekommen werden. ^^


melden

Die Immigrischriften

27.10.2009 um 00:37
matriach schrieb:Er legte sein Wissen in den Immigrischriften nieder.
Hmmm, sein Wissen in diese Schriften niedergelegt... Dies gibt mir kein Aufschluss darüber, ob dieses Wissen mich letztendlich zur Unsterblichkeit führen wird.
Vielleicht stehen da nur unnützige Erkenntnisse, über die Medizin, die uns heutzutage ehe nicht mehr verwundern. ^^

Hat der denn die Angriffe des Pomponazzis erfolgreich verteidigen können ?

Mit handfesten Beweisen das die Unsterblichkeit zum greifen nahe ist ?

Soviel von meiner Wenigkeit ;)


melden

Die Immigrischriften

27.10.2009 um 00:44
@shion
genau der von dir zitierte satz, is im wikipedia artikel garnich enthalten. ^^
ansonsten hab ich auch nirgends etwas zu dem begriff "immigrischriften" gefunden.


melden

Die Immigrischriften

27.10.2009 um 08:00
@matriach
matriach schrieb:Somit wäre dieses Buch um ein vielfaches reicher an Wissen als das Necronomicon oder ähnliche Okultismen Büchern.
selbst das Telefonbuch von Hintertupfingen ist reicher an Wissen als das Necronomicon.

Das ist ein rein fiktives Buch ...
Fiktiv heißt: das gibt es nicht!!!

Und was es nicht gibt, kann kein Wissen beinhalten!

Nicht jeden abstrusen Stuß ungesehen glauben und ab und zu mal n bischen nachprüfen was einem so erzählt wird.
Das macht das Leben um einiges leichter.


melden

Die Immigrischriften

27.10.2009 um 08:58
matriach hat nicht nur den letzten satz verändert sonder auch hinter unsterblichkeit der seele auch noch körper eingefügt (hätte mich bei nem buch in christlichem auftrag auch gewundert). befürcht es ist nur ein nett angelgter versuch das forum zu verarschen


melden
Anzeige

Die Immigrischriften

27.10.2009 um 09:58
Hmmm kann es sein das du Wapedia meintest?? Allerdings ist das dass einzige was man über Agostino Nifo und das Buch: De immortalitate animae libellus adversus P. Pomponacium findet.

http://wapedia.mobi/de/Agostino_Nifo#1.


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt