Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

175 Beiträge, Schlüsselwörter: Bernsteinzimmer

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

10.11.2012 um 22:55
@galgenmännchen
galgenmännchen schrieb:smut muss aber ein snop sein.
schön dass es jemand ausspricht - ich hatte es mir verkniffen...


melden
Anzeige

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

11.11.2012 um 17:26
@wobel
musste sein... bin aber nicht stolz auf mich.
außerdem heißt es snoB :-P


melden

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

12.11.2012 um 08:14
@wobel

Genau aus diesen Gründen hab ich ja auch eingangs erwähnt, dass ich keine Stellung beziehe, sondern die Geschichte nur erzähle, weil ich selber nicht davon überzeugt bin.

Ach so, es ist der Chef von einem Bekannten, wie viel der verdient & welches Glied der Nahrungskette er in der Firma ist, weiß ich nicht.


melden

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

10.01.2013 um 18:10
Dialysepatenten bekommen die Fahrten zur Dialyse ( drei mal die Woche ) von der Krankenkasse bezahlt.Ist gesetzlich vorgeschhrieben.


melden

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

10.01.2013 um 19:19
@smut

Ähhhhh... und? Hast dich wohl im Thread vertan oder was kapiere ich hier nicht? *grübel*


melden

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

10.01.2013 um 20:05
siehe seite 4 unten


melden

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

10.01.2013 um 20:10
@smut

Haha! Warum nicht gleich auf Seite 5?


melden

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

10.01.2013 um 20:10
Ich vermute mal das die Russen es schon haben und wie immer schweigen.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

25.05.2013 um 12:00
die suche geht wieder weiter, diesmal aber nicht in russland sondern in dänemark

ein alter man ist in dänemark in asaa aufgetaucht und berichtet er habe als junger soldat mitgeholfen dort einen "nazi-schatz" zu vergraben

http://www.focus.de/panorama/welt/tid-31426/schatzfieber-am-kattegat-ein-doerfchen-in-daenemark-sucht-nach-dem-bernstein...


melden

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

26.05.2013 um 17:16
Die Frage ist ,warum so weit nach oben ( Norden )


melden

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

27.05.2013 um 16:47
xeleven schrieb am 10.01.2013:Ich vermute mal das die Russen es schon haben und wie immer schweigen.
Und warum sollten sie schweigen? es gehört ihnen schließlich..


melden

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

27.05.2013 um 19:07
@Mittelscheitel
Damit nicht die Weltpresse kommt um es zu Fotografieren, alle würden es sehen wollen. Aber ich glaube nicht das die es gefunden Haben Sowas bleibt nicht lange geheim.


melden

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

27.05.2013 um 19:36
@Villainess

Genau! Die Weltpresse kommt um es zu fotografieren. Wie nervig, oder?

Und man stelle sich mal vor, man würde das in einer Ausstellung zeigen. Da würden im Laufe der Jahre Millionen von Menschen vorbeikommen und Eintritt bezahlen. Wie unangenehm. Dann doch lieber geheim halten, aber das geht ja auch nicht:
Villainess schrieb:Aber ich glaube nicht das die es gefunden Haben Sowas bleibt nicht lange geheim.
;)


melden

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

28.05.2013 um 09:59
Ich glaube auch nicht, daß Herr Putin etwas dagegen hätte, von der Weltpresse im Original-Bernsteinzimmer abgelichtet zu werden...


melden

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

28.05.2013 um 14:37
@old_sparky

Naja, warten wir mal ab. Wenn man nach den angeblichen Augenzeugen geht, müsste jedes/jeder Moor, Berg, See oder Stollen vor Nazischätzen überquellen.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

09.10.2013 um 15:59
Wuppertal. Die Suche nach dem legendären Bernsteinzimmer fasziniert Schatzjäger seit vielen Jahren. Von den Nazis entwendet, verliert sich seine Spur 1944 in Russland. Nun glaubt ein Suchtrupp im Bergischen Land fündig geworden zu sein. Denn die Stadt Wuppertal steht in Verbindung zu einem NS-Gauleiter.

Ein Team von Schatzsuchern hat Wuppertal als mögliches Versteck des legendären Bernsteinzimmers ausgemacht. Am Mittwoch setzte der private Suchtrupp auf einem brachliegenden Industriegelände im Stadtteil Vohwinkel seine Arbeit fort. Das Gelände diente einst der Rüstungsproduktion. Eine Bunkeranlage unter den Industriegebäuden ist in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Die Schatzsucher gehen davon aus, dass die Bunker seit dem Zweiten Weltkrieg verschlossen sind.

Weil nicht auszuschließen ist, dass auf dem Gelände Kriegs-Altlasten vorhanden sind, sei man bei der Suche sehr vorsichtig, sagte Schatzsucher Karl-Heinz Kleine. Seit Jahrzehnten beflügelt das Bernsteinzimmer Schatzsucher in allen Teilen der Republik.

Spur des Zimmers verliert sich in Kaliningrad

Wuppertal ist als Heimat des NS-Gauleiters Erich Koch ins Gespräch gebracht worden, der angeblich etwas vom Verbleib des Schatzes gewusst haben soll und 1986 in einem polnischen Gefängnis starb. Koch war Gauleiter der NSDAP in Ostpreußen. Dorthin hatte die Wehrmacht das Bernsteinzimmer 1941 gebracht. Die Spur verliert sich 1944 in Königsberg, dem heutigen Kaliningrad.

Die Wandvertäfelung, ein Geschenk Preußens an Russland, gilt als Meisterwerk der Schnitzkunst. Preußens König Friedrich Wilhelm I. hatte es dem Zaren Peter dem Großen geschenkt. Rund 200 Jahre lang befand sich der prunkvolle Raum im Katharinenpalast.

Wert des Kunstwerkes auf 100 Millionen Euro geschätzt
Seit seinem Verschwinden am Ende des Zweiten Weltkriegs ist das als "Achtes Weltwunder" gerühmte Kunstwerk ein Objekt der Begierde für Abenteurer. Trotz vieler aufwendiger Suchaktionen ist die auf 100 Millionen Euro geschätzte Kostbarkeit bis heute verschollen. (dpa)


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

09.10.2013 um 21:26
na toll
Wuppertal muss es sein, denn
Vernazza2013 schrieb: die Stadt Wuppertal steht in Verbindung zu einem NS-Gauleiter.
Hoffentlich haben die Schatzsucher mehr drauf als dieser Witz von Presseartikel.


melden

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

09.10.2013 um 21:48
Klar, die bringen das Bernsteinzimmer auch ganz bestimmt mitten ins bombenbehagelte Ruhrgebiet...


melden

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

09.10.2013 um 21:51
Versteh eh schon mal grundsätzlich nicht wie man denn ein ganzes Zimmer verschwinden lässt. Und transportiert.


melden
Anzeige

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer

09.10.2013 um 22:04
@MissMietzie
Es geht um die Wandverkleidung. Praktisch wie Holzvertäfelung, nur halt aus Bernstein.
@Mittelscheitel
Naja Wuppertal ist nicht Ruhrgebiet. Fände es cool, wenn man bei mir um die Ecke das BZ ausgraben würde...


melden
366 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden