Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

96 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: ALT, Geisterbilder, Echt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 08:11
Hey Leute,

seit vielen Wochen lese ich jetzt schon unangemeldet in eurem Forum mit und immer wieder stellt sich mir eine Frage, zu der ich mal eure Meinung hören möchte:

Ihr kennt ja sicherlich die .. ja wie nenne ich sie ... alten, als echt bewiesene Geisterbilder. Ich jedenfalls bin durch diese Bilder erst auf das Thema gekommen. Ich spreche hier zB von diesen:

http://www.allmystery.de/artikel/fotos_geister.shtml (Ich habe jetzt mal diesen Link genommen, da diese Bilder Unterschriften haben und man deswegen besser drüber reden kann)

Was haltet ihr davon? Diese Bilder halten sich ja schon sehr lange als "echt" im Internet. Über-/ bzw Doppelbelichtung? Damals schon Fotomontage? Doch vielleicht echt?

Habt ihr vielleicht selber "echte" Geisterbilder? Vieles hier ist ja rein erfunden oder es wurde viel zu viel in Bilder interpretiert...

Und noch eine Sache, die mir hier immer wieder aufgefallen ist: viele berichten hier über sog. "schwarze Gestalten", die sich meist als Hirngespinnste rausstellen. Glaubt ihr da generell garnicht dran oder gibt es die "bewiesenermaßen"?

Ich sollte dazu sagen, dass mir noch nie etwas erschienen ist etc., aber ich bin sehr gutgläubig und schreckhaft ;)


1x zitiertmelden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 08:15
@juka
Das Foto mit dem Geist auf den Rücksitz wurde geklährt. Liegt an dem Lichteinfall das Seine Frau (oder war es Oma?) so komisch aussieht.


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 08:23
Wie man sehr gut sehen kann sind diese Bilder älteren Datums, wenn man Geister wirklich auf Fotos verbannen könnte dann ragt man sich wieso gibt es solche Fotos nicht mit neueren Datums??

Die man heutzutage zu Gesicht bekommt vergrößerte Abschnitte un verpixelungen in denen man Geister sehen will.


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 08:29
@Keysibuna
Ich finde die heutigen Bilder jetzt auch nicht wirklich sehr echt, vorallem Geistererscheinungen in Fenstern oder Glas allgemein..Viel Einbildung...Aber diese oben, vorallem die auf den Friedhöfen sind so klar, dass ich mir das garnicht vorstellen kann irgendwie. Aber irgendwas muss ja (außer jetzt auf dem Rücksitz) da dran sein .. Sonst würden die sich doch nicht so lange halten?

Es gibt ja die Theorien, dass Geister nicht IMMER an dem Ort bleiben sondern irgendwann verschwinden...okay, es gibt viele Theorien :D


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 08:31
@juka

Natürlich gibt es viele "Vorstellungen" wie sich die Geister verhalten würden u.a. behauptet man es gebe "Ortsgebundene-Geister". :D


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 08:41
...das ist alles so kompliziert :D


Irgendeine Theorie zu den so oft beschrieben schwarzen Gestalten? ^^


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 08:43
@juka

Es sind Urban-Legenden und werden gerne erzählt und von Generation zu Generation weiter gegeben ^^

Dann haben wir Menschen die sich von solchen Erzählungen massiv (auch unbewusst) beeinflussen lässt und sie auch tatsächlich "sehen".


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 08:47
Ja, das ist ja das was hier in so ziemlich jedem Thread zu dem Thema geschrieben wird.
Wenn ich nachts aufwache und zu meiner offenen Tür gucke sehe ich auch jede Nacht eine schwarze Gestalt in der Tür stehen ... weil dahinter meine Garderobe ist und Jacken da hängen und wenn ich gerade aufgewacht bin sehe ich noch sehr verschwommen :D

Ich frage mich halt ob es sowas in der Vergangenheit mal "unbestreitbar" gegeben hat. Halt so ähnlich wie die Bilder.


1x zitiertmelden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 08:50
@juka

Aus solchen
Zitat von jukajuka schrieb: sehe ich auch jede Nacht eine schwarze Gestalt in der Tür stehen ... weil dahinter meine Garderobe ist und Jacken da hängen und wenn ich gerade aufgewacht bin sehe ich noch sehr verschwommen
banalen Gründen entstehen solche Legenden. Natürlich will man daran glauben sonst geht das nicht.

Kann ich mir nicht vorstellen, denke es sind auch damals diese banale Sichtungen waren die man dann etwas frisiert hatte.


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 09:09
Viele dieser Fotos wurden mit ganz alten analogen Kameras gemacht. Diese hatten leider ein Problem. Manchmal lief die Filmspule nicht wirklich korrekt oder es kam zu Lichteinfall. Wenn die Spule gehakt hatte, kam es zu Doppelbelichtungen. Somit war ein Kopf von irgendwen irgendwo auf einem anderen Bild zu finden. Et Voila, fertig ist das angebliche Geistefoto.
Selbst mit einer modernen Spiegelreflexkamera kann man bei bestimmten Lichteinfällen ganz merkwürdige Erscheinungen auf Fotos finden. Was definitiv am Lichteinfall in der LInse liegt und nix mit Geistern zu tun hat

Viele der angeblichen Geisterfotos sind "Zufälle und Kameraproblem"
Die Frau auf dem Stein auf dem angeblichen Friedhof sitzt zu Zeiten der Aufnahmen schon da.
Sie wirft einen grandiosen Schatten ...

Damals entstanden diese Gerüchte der Geister auf den Fotos daher, dass man sich das Phänomen nicht erklären konnte.

Doppelbelichtung
Wikipedia: Doppelbelichtung


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 09:33
Neben den Doppelbelichtungen kann auch eine Langzeitbelichtung zum Auftreten von Geistern auf Fotos führen. Das kann jeder selbst mal ausprobieren, dessen Cam die Möglichkeit zu manuellen Einstellungen hat:

Bei einer längeren Verschlusszeit ist das, was sich nicht bewegt, später scharf auf dem Foto. Bewegt sich aber etwas, führt das an der Stelle zu Unschärfe und - abhängig von der Bewegungsgeschwindigkeit - zu mehr oder weniger Transparenz. Fertig ist das "geisterhafte" Aussehen.

Diese längere Verschlusszeit hat man immer dann, wenn die Lichtbedingungen ungünstig sind. Das ist also zum Beispiel in geschlossenen Räumen, im Wald und natürlich am Abend und bei Nacht der Fall. Die Leute mit den modernen Cams werden das kaum noch kennen, denn da wird ja schnell mal aus der Hand geschossen. Wer aber mit der Kamera umgehen kann, verwendet in den genannten Situationen ein Stativ (wie auch früher) und da sind lange Verschlusszeiten durchaus üblich. Und somit ist natürlich auch die Wahrscheinlichkeit vorhanden, dass sich mal etwas vor der Linse bewegt.


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 09:43
@A380
Oh du hast recht. das hab ich völlig vergessen. Die Verschlusszeit
Aber danke noch mal für das Erwähnen...

Wenn man beispielsweise Nachts Fotos macht, sollte man ein Stativ verwenden + Fernauslöser. Der Grund ist, dass die Fotos recht gut "verwackeln" wenn man an der Cam selbst auslöst. Auf den Fotos sieht man auch die einen oder anderen Dinge, welche viele als "Geisterfotos" bezeichnen würden.
Aber ich denke trotzdem, viele interprätieren schnell irgendwas in Fotos hinein oder versuchen erst gar nicht, eine rationale Erklärung zu finden. Geisterfotos klingt doch viel mysteriöser


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 09:59
gabs denn sowas mit verschlusszeiten (wohl eher dann durch zufall - bau der kameras etc) auch früher schon? An Doppelbelichtung hatte ich ja auch schon gedacht.

Wie gesagt, ich halte viele Geisterbilder für Zufall oder Fake aber ich frage mich eben warum sich diese so lange gehalten haben und immer wieder als "echte" Bilder betitelt werden


1x zitiertmelden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 10:21
@juka
Zitat von jukajuka schrieb:gabs denn sowas mit verschlusszeiten (wohl eher dann durch zufall - bau der kameras etc) auch früher schon?
Ja, wenn auch vielleicht manchmal unbewusst. Die Physik, respektive Optik, gab es damals ja auch schon. Und um die durchgelassene Lichtmenge zu bestimmen, gibt es primär zwei Möglichkeiten:

- Verschlusszeit einstellen oder
- Öffnung (Blende) einstellen. Hier muss man aber wiederum die Schärfentiefe beachten.

Dazu kommt noch die ISO - da weiß ich aber nicht, inwieweit die Lichtempfindlichkeit früher eine Rolle gespielt hat.


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 10:36
Also mein Lieblingsfoto

473501fe12onk lg.jpg

wurde anscheinend auch schon als Fake entlarvt. Es wurde wohl ausgerechnet dass die Gestalt auf dem Bild wohl über 2m groß gewesen wäre.


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 10:44
@miku

Das Bild mag zwar ein Fake sein, aber manchmal wird auch zu schnell "Fake" gerufen.

Mal ein Beispiel, wie das Bild zustande gekommen sein könnte (wenn die Stufen recht tief sind und es draußen nicht zu hell war):

- Lange Brennweite wegen der Perspektive.
- Lange Belichtungszeit.
- Person kommt ins Bild, erschrickt, dass da eine Kamera steht, schlägt die Hände vor das Gesicht und rennt aus dem Bild.

Fertig ist diese Aufnahme.


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 10:50
@miku
Bei dem Bild musste ich auch ein wenig schmunzeln. Alleine wegen dem Aussehen. Typische Geistervorstellung. Daneben sollte noch einer mit nem weißen Bettlaken stehen


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 10:58
@A380
Ja, ich denke auch nicht dass es mutwillig gefaked wurde. Aber dass es halt durch solche Umstände zu dem Geistereffekt kam...

@juka
Naja, sieht halt aus wie ein Mönch der am beten ist, find ich jetzt nicht sooo klischeehaft. Fand das Bild auch als Kind ziemlich gruselig :D


1x zitiertmelden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 11:19
@miku
Zitat von mikumiku schrieb:Aber dass es halt durch solche Umstände zu dem Geistereffekt kam...
Ja, allerdings werden diese Effekte auch bewusst eingesetzt.

Hier hat die "Fängerin" dadurch zum Beispiel mehrere Arme:



Hier gibt es viele Geister:



Und hier einen: ;)


melden

Die "echten" Geisterbilder und schwarze Gestalten

31.08.2011 um 14:08
@miku

Das Gesicht von dem " Geist" auf dem Pic - erinnert mich irgendwie an das hier:

knb scream mask 3d by rubenvoorhees1-d3g


melden