Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wunderschönes Gefühl.

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Glücksgefühle

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 06:52
Hallo ihr lieben,
war mir jetzt nicht sicher ob das hier rein passt, wenn nicht bitte woanders hinschieben.

Also, ich dachte mir jetzt einfach mal mein Ereignis hier rein zu schreiben. Ich bin Jessy 17 Jahre alt
ich glaube an Geister, aber weder an Gott, den teufel, Engel etc.
ihr könnt euch eure eigene Meinung bilden, ich bleib bei meinem Gedanken. :)

Dann fangen wir mal an;

Also, vor bald 2 Jahren ist mein bester freund tot, er hat sich durch Selbstmord (hat sich vor einen Zug gelegt) das leben genommen.
Auf alle fälle bin ich letztes Jahr an heilig Abend mit einer Freundin auf den Friedhof auf dem er begraben is. meine Freundin ist dann zu ihrem Opa ans Grab, und ich stand an seinem (das Grab von meinem besten freund). dann war ich da so in Gedanken, hatte ein paar tränen in den Augen, habe mir sein bild angesehen und urplötzlich umarmt mich jemand von hinten. mir wurde auf einmal total warm und es hat sich wie eine richtige Umarmung angefühlt. man kann es eigentlich kaum beschreiben.. wie wenn man in der sonne liegt und einem prallen die 30 sonne auf den rücken, natürlich war es jetzt nicht SO warm, aber schon ein sehr wundervolles Gefühl, eine art Glücksgefühl würde ich es jetzt nennen. ich dachte erst dass es meine Freundin gewesen wäre, aber die war noch an dem Grab ihres Opas.

also ich hab das Gefühl dass mein bester freund noch nicht von uns gegangen ist, an anderen orten, wenn es mir z.B. schlecht geht, hab ich das Gefühl er ist da. ich finde es einfach nur wundervoll.

Na dann, schreibt was das zeug hält. ;)

Grüße Jessy.


melden
Anzeige

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 07:01
@indigoo
Hai bin Sam und 19 :-) bist du dir sicher das du das gefühlt hast?


melden

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 07:16
du standest diesen Freund von dir sehr nahe wie man aus deinen Post herrausnehmen kann,
und du hast bestimmt auch gute erinnerungen an ihn,
diese erinnerungen projizierst du evtl. jedesmal wieder.
so als vergleich wie ich es meine, wen man an ein Essen Denkt und man den Geruch sofort in der Nase hat oder den Geschmack auf der Zunge.. blöder vergleich aber hoffe verstehst meine assoziation:)


melden

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 07:18
@Annias
klar verstehe ich das.
ja wir standen uns sehr nahe, von klein auf kannten wir uns.

@Uta
ja ich bin mir sicher, sonst würde ich das hier nicht posten.


melden
Minx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 07:21
Ich glaube auch, dass es dein bester Freund war, der dir ein Zeichen und Freude schenken wollte.
Meine Überzeugung ist es, dass es schon so etwas wie Geister gibt und dass wir nur vor den allerwenigsten von ihnen Angst haben müssen.


melden

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 07:29
@Minx
Da stimme ich dir voll und ganz zu.
Wer sagt denn dass es immer nur böse Geister geben muss? :l


melden
Minx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 07:32
indigoo schrieb:Wer sagt denn dass es immer nur böse Geister geben muss? :l
Genau!!! Aber für die meisten Menschen ist es selbstverständlich, dass ein Geist automatisch auch böse ist!


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 08:05
ich stimme mit dir überein @Minx , wenn es sowas gibt, dann sind die wenigsten böse, bzw wir merken sie nicht, so eine Art Koexistenz ;) und warum sollte ein Nahestehender uns was schlechtes wollen...


melden

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 08:09
@indigoo
Naja, in dem Augenblick hat dich eben die Trauer und die Sehnsucht übermannt, dabei hast du dir eben dieses Gefühl eingebildet. Steht dir natürlich frei an das zu Glauben, was du möchtest, aber dein Erlebnis ist eben eine Form der Trauerbewältigung.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 08:29
@indigoo
Schönes Erlebnis, was du da hattest. Es ist wirklich so, dass Verstorbene sich immer mal wieder so "zeigen" können, dass man das Gefühl hat, sie berühren einen oder man sie sehen kann.

In Europa wird so etwas gerne als Spinnerei abgetan. Aber in Ländern wie z.B. Afrika, gibt es Zeremonien dazu, wo sich Verstorben für viele tatsächlich sichtbar oder fühlbar zeigen. Dort ist so etwas gar nicht ungewöhnlich, die Menschen dort können allerdings auch besser damit umgehen, wahrscheinlich auch ein Grund, warum sie eher die Möglichkeit bekommen, solche Geistererscheinungen überhaupt zu haben, weil sie eher nichts schlechtes damit verbinden.


melden

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 08:51
Das Gehrin kann einem oftmals einen Streich spielen und manchmal entsteht so "Wunschdenken". Durch die Trauer wünscht man sich verstorbene Personen wieder zurück und dadurch können solche Erlebnisse passieren, weil das Gehirn versucht die Trauer zu verarbeiten.


melden

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 09:13
@indigoo
Zumindest manche Geisterwahrnehmungen entstehen also, wenn unsere Seele ihren Gedanken und Gefühlen, die sie sonst vielleicht nicht ausdrücken könnte, eine äußere Gestalt gibt. Wir selbst sind die Geister!

In dieses Bild passt auch der Klassiker unter den Geistererscheinungen: Jemand, der einen nahen Menschen verloren hat, sieht diesen Toten im Schlafzimmer an sein Bett treten. Oft hat er die Gefühle und Gedankengänge des Verstorbenen zu dessen Lebzeiten so sehr verinnerlicht, dass sie ein Teil von ihm wurden – und sich nach dem Tod des Betreffenden eine neue Projektionsfläche suchen.
...aber du wirst eh keine rationalen Erklärungen annehmen wollen, oder?

Liebe Grüße
Luma30


melden

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 09:25
GöttinLilif schrieb:Es ist wirklich so, dass Verstorbene sich immer mal wieder so "zeigen" können, dass man das Gefühl hat, sie berühren einen oder man sie sehen kann.
Wie soll das gehen? Wenn jemand tot ist, ist er tot, da ist nichts mehr mit rumlaufen und "zeigen".

So etwas ist Einbildung, Trauerbewältigung, das ist rein psyschich.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 09:35
@Aniara
Wenn du es selber schon erlebt hättest, dann würdest du sicher anders denken. Vielleicht aber auch nicht, weil du es auf etwas anderes schieben würdest mhm .... Wenn man tot ist, ist im Grunde nur die menschliche Hülle tot, aber nennen wirs "die Seele" eben nicht. Sicher erinnerst du dich eher nicht an frühere Leben, denke ich ? Dann wüsstest du zumindest, dass nach diesem deinen Leben nicht Schluss ist, außer du hast dich dazu entschlossen, nicht mehr wieder zu kommen.

Wie ist es mit Astralreisen ? Also wenn ich auf so eine Reise gehe, dann bin ich dort wirklich teils spürbar vor Ort, wenn ich mich mit anderen treffe, die ebenso dort hin "gereist" sind.Wir berichten uns nachher, was wir dort fühlten und ja die Erlebnisse sind gleich, bis sehr ähnlich. Wie funktioniert so etwas ? Alles schwer zu erklären. Sieh es vielleicht so, alles ist Energie, nur eben lange nicht alles verdichtete Energie.

Befrag mal solche Afrikaner, die diese Zeremonien machen. Da sind sogar öfter mal Kinder bei, die sicher keine Bewusstseinserweiternden Drogen vorher nahmen, die berichten auch von Verwandten, die sie wirklich mit ihrem Augen sahen und zwar, ohne das andere das vorher ankündigten. Aber, man kann sich auch gegen so etwas bewusst sperren. Sprich, wenn du ein starkes Ego hast und so etwas wirklich nicht sehen oder spüren willst, dann wirst du es von dir weg schieben und auch mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nichts wahr nehmen, weil deine Gedanken es blocken.


melden

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 09:44
@indigoo
Eigentlich würde ich jetzt mit Psychologie und rationalen Erklärungen ankommen, aber das kann ich nicht da ich sowas selbst schon 2 mal erlebt und gespürt habe.

Ich kann es nicht erklären, aberes kommt einem vor als würde man von innen heraus ausgefüllt und aufgewärmt werden.

Ich hatte das Gefühl einmal am Grab meiner Oma an welche ich mich eigtl. nicht erinnern kann und einmal in der Kirche als ich alleine im Gebet war.

Auch meine Freundin hat das vor 2 Jahrenn erlebt als ihr Opa starb...

Ich kann es nicht erklären :)


melden

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 09:55
GöttinLilif schrieb:Wenn man tot ist, ist im Grunde nur die menschliche Hülle tot, aber nennen wirs "die Seele" eben nicht.
Naja, das glaubst du, aber dieses Thema wurde doc hschon öfter hier diskutiert. Aus wasa besteht die Seele und wie kann sie sich erhalten? Außerdem, wo steht das es so etwas wie eine tatsächliche Seele wirklich gibt?
Die Seele ist doch viel mehr eine Art Sammelbegriff für verschiedene Emotionenszustände, Gefühlsbeschreibungen etc., da haben andere Kulturen auch andere Sicht weisen auf die Seele.
Außerdem kann einem das Gehirn sehr viel vorgaukeln, machmal eben auch viel mehr, als uns lieb ist.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 10:04
@Aniara
Ja das ist klar eine Sache, die man nicht leicht beweisen kann und ich weiß du denkst eher, dass ich mir öfter mal zu viel einbilde, nur für mich persönlich weiß ich, dass es so ist und kenne meine Leben vor diesem.
Aber ich komme nochmal auf das Stichwort "Trauerbewältigung" zurück. Alle Erlebnisse mit Geistern, die ich in diesem Leben hatte, hatten rein gar nichts damit zu tuen. Auch ist es so, dass ich mich nie großartig für das Thema "Geister" interessiert habe, mich andersherum aber auch nicht vor ihnen fürchte oder sie in meiner Nähe haben will, was auch immer, mir wars jedes einzelne Mal nicht lieb, was ich erlebte, aber wie gesagt auch nicht gruselig oder dergleichen, nur eben nicht erwünscht ! Ich bin tatsächlich viel bodenständiger und realistischer als du denkst :D und dennoch weiß ich, dass all das möglich ist.


melden

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 10:12
@Aniara
Der Begriff "Geist" ist gaz gut um über die Seele zu diskutieren, da wir diesen als einen kausal abhängigen Zustand von mentalem und physischem bezeichnen können ;)


melden

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 10:14
@Sayne
Was ich mich aber eben frage, wie kann diese Seele existieren? Die Seele ist doch angeblich Energie, aber woher bezieht die Seele ihre Energie, um fortzubestehen?
Das ist doch alles ziemlich fragwürdig und das kann auch keiner so wirklich beantworten, was mich natürlich stutzig macht. Also hake ich nach. :D


melden
Anzeige
mich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wunderschönes Gefühl.

01.02.2012 um 10:19
@indigoo
Lass dir dein Erlebnis nicht ausreden!
Suche aber auch nicht nach Bestätigung von anderen.
Jeder erlebt das, was für ihn passt, und das kann ganz verschieden sein.
Ich habe so etwas auch schon sehr oft erlebt - mit Verstorbenen, aber genauso und öfter auch mit Lebenden, die nicht körperlich anwesend waren.
Wirklich für mich ist das, was auf mich wirkt und worauf ich wirken kann.
Das ist für mich viel mehr als das, was mein Alltagsbewusstsein erkennen kann.

Kennst du "O wie schön ist Panama" von Janosch?
Da gibt es eine Stelle, wo der kleine Bär und der kleine Tiger auf ihrer Wanderung die Maus treffen. Der kleine Bär sagt: "Wir gehen nach Panama. Dort ist alles viel schöner und größer als hier."
Die Maus antwortet: "Größer als unser Mauseloch? Das kann nicht sein!"


melden
70 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gloomy Sunday133 Beiträge
Anzeigen ausblenden